Garten

Beiträge zum Thema Garten

 205×

Natur
Schwarz-gelb und unbeliebt: Wespen im Oberallgäu fleißig am Nestbau

Sie sind häufig unbeliebt – und für Allergiker nicht ungefährlich: Wespen. Die Flügler mit giftigem Stachel sind im Spätsommer oft ungebetene Gäste beim Grillfest und an der Kaffeetafel. Derzeit sind die Insekten allerorts fleißig am Nestbau. Was aber, wenn sie sich am Haus und im Garten ansiedeln – womöglich direkt neben Terrasse oder Balkon? Einfach wegmachen darf man so ein Nest nicht, sagt das Landratsamt Oberallgäu. Denn die meisten Arten ständen unter Naturschutz. Mehr darüber und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.06.17
 43×

Tag des Unkrauts
Andreas Güthler aus Immenstadt zeigt, was Unkraut alles kann

Ein Hoch auf den Löwenzahn, den Ampher, die Brennnessel und alles andere, was Landwirte und Hobbygärtner für gewöhnlich sonst noch alles aus dem Boden reißen oder wegsprühen. Dienstag, 28. März, ist 'Internationaler Tag des Unkrauts'. Aus diesem Anlass befragten wir Andreas Güthler, Leiter des Naturerlebniszentrums am Alpseehaus in Immenstadt-Bühl, zu den oft verschmähten Wildkräutern und gehen darauf ein, warum manchmal Gräser und Kräuter weg müssen. Güthler lenkt zunächst das 'Un-Kraut' ins...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.03.17
 22×

Arbeiten
Herbst im Allgäu: Jetzt ist es an der Zeit, Ordnung in den Garten zu bringen

Die letzten Früchte vom Baum holen und einlagern, Zwiebeln von Frühlingsblühern in den Boden stecken: Jetzt im Herbst stehen im Garten Aufräumarbeiten an. Bernd Brunner, Fachberater für Gartenbau des Landratsamts Oberallgäu rät, Laubhaufen liegenzulassen. Nicht nur für Igel, die dort ein Winterquartier finden, sondern auch, um Nährstoffe im Boden zu binden. Weitere Gartentipps von Fachleuten lesen Sie in der Freitagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 21.10.2016. Die Allgäuer Zeitung...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.10.16
 80×

Anbau
Gemüse, Kräuter und Obst: Der Bürgergarten in Immenstadt

Seit vier Jahren gibt es in Immenstadt bei der Mittelschule einen 1200 Quadratmeter großen Bürgergarten. Dort kann jeder werkeln, anpflanzen und ernten. Der Garten entstand aus der Bürgerbewegung 'Immenstadt im Wandel' heraus. Ein Kernteam von vier Leuten baut Gemüse und Kräuter an, erntet Obst und Beeren, mäht, jätet Unkraut und geht auf Schneckenjagd. 'Wir könnten weitere Mitstreiter gebrauchen', sagt Monika Neumann. Wer helfen will, ist eingeladen am Mittwochnachmittag von 15 bis 17 Uhr...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.09.16
 1.033×

Garten
Permakultur: Seminarzentrum Riederalp am Mittag in Immenstadt

Permakultur bedeutet, Pflanzen naturnah anbauen und so den Artenreichtum für Wildbienen, Schmetterlinge, Vögel und restliche heimische Tierwelt erhalten. 'Alles fängt bei den Wildpflanzen an, wenn die verloren gehen, dann sterben auch viele heimische Tiere', sagt Felix Schmitt (32), der beim Seminarzentrum Riederalp am Mittag in Immenstadt seit 2011 einen naturnahen Garten mit Kräutern und Gemüse als Permakultur betreibt - inzwischen mit 2.000 verschiedenen Sorten und Arten. Ein Teil ist für...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.06.16
 24×

Frühling
Tipps zur Gartenarbeit von Oberallgäuer Experten

Kaum ist der Schnee weg, geht für Hobbygärtner die Arbeit los. Dann drängt es die Gartenliebhaber ins Freie. Doch besonders im Frühling ist Vorsicht geboten: Es kann nachts noch frieren. 'Gerade mit Kübelpflanzen sollte man deshalb noch vorsichtig sein', rät Roswitha Weißenbach, Vorsitzende des Kreisverbandes für Gartenbau und Landschaftspflege Oberallgäu-Nord. Dafür gibt es viele andere Aufgaben, die auf die Gärtner warten. Noch mehr Tipps von Garten-Fachleuten gibt es in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.04.16
 74×

Stadtökologie
Rollendes Hochbeet soll für Gartenschau in Sonthofen werben

Die Sonthofer dürfen heute zum Aktionsstart Blumen bringen und pflanzen. Dafür gibt’s Freibier und Samen. Wäre es der Stadt nicht so ernst mit ihrer Landesgartenschau – man könnte es für eine Posse halten: Das Dach des Sonthofer Stadtbusses wird begrünt. Bürgermeister Christian Wilhelm will so die Bedeutung der Gartenschau (wir berichteten mehrfach) unterstreichen und bei der Bevölkerung um Unterstützung werben. Er hofft auch auf Hilfe der Blumen- und Gartenfreunde. Die Bürger sind heute,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.04.16
 35×

'Roundup'
Wundermittel oder Teufelszeug? Umstrittenes Pestizid Glyphosat im Oberallgäu im Einsatz

Wer zu Hause den Garten oder das Grundstück von Unkraut befreien möchte, greift gerne zur Chemie. Das meistverkaufte Unkrautvernichtungsmittel ist das Pestizid Glyphosat, das als 'Roundup' auch von vielen Oberallgäuer Hobbygärtnern eingesetzt wird. Glyphosat hat die Weltgesundheitsorganisation WHO im Frühjahr als 'wahrscheinlich krebserzeugend bei Menschen' eingestuft. Mitte November meldete sich die EU-Behörde für Lebensmittelsicherheit (Efsa) zu Wort und teilte mit: 'Es ist...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.11.15
 20×

Verkehr
Betrunkener Autofahrer rast in Immenstadt in Garten und will fliehen

Am frühen Samstagabend erhielt die Polizei in Immenstadt eine Mitteilung über ein in einem Garten stehendes Auto. Zeugen hatten zuvor einen lauten Knall gehört und bei der Nachschau einen Pkw im Garten festgestellt. Der Fahrer versuchte deutlich hörbar mit viel Gas aus dem Garten herauszufahren, was ihm bis zum Eintreffen der Streife nicht gelang. Die stellte fest, dass der 43-jährige Fahrer volltrunken war. Mit einem Wert von weit über zwei Promille, konnte sich der Fahrer kaum auf den Beinen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.11.15
 827×

Recht
Nach Macheten-Angriff in Oberstdorf: Waffe oder Werkzeug?

Laut Polizei ist eine Machete ein Arbeitsgerät. Bei einer Gewalttat in Oberstdorf wurde sie als gefährliche Waffe missbraucht. Welche Messer darf man überhaupt besitzen, welche mitführen? Mit einer Machete hat ein 23-Jähriger am Wochenende in Oberstdorf mehrere Menschen schwer verletzt. Sind solche Dschungel-Haumesser in Deutschland überhaupt erlaubt? Sind das Waffen? Oder Werkzeuge? Wie ist das generell mit Messern? Verbotene Messer Einige Messerarten sind laut Waffengesetz tatsächlich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.03.15
 44×

Ratgeber
Die Schnecken sind los: Oberallgäuer Experte gibt Tipps gegen die Garten-Plage

Wegen des milden Winters haben mehr Eier überlebt als sonst. Jetzt fallen die Tiere über Salat und Blumen her. Der Oberallgäuer Gartenfachberater Bernd Brunner erklärt, worauf Hobbygartner achten müssen. Manche Pflanzen ziehen Schnecken magisch an. Dazu gehören Rittersporn, Sonnenblumen, Tagetes, Astern, Dahlien, Petersilie, Salat, Erdbeeren und fast alle Gemüsearten. 'Am besten ist es, diese Sorten gar nicht erst anzupflanzen', rät Brunner. Eine Abneigung haben Schnecken gegen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.07.14
 48×

Hinweise
Zeugenaufruf: Täter brechen in Kleingartenanlage Weidachsee in Blaichach ein

Von Sonntag auf Montag wurde in die Kleingartenanlage 'Weidachsee' in Blaichach eingebrochen. Mehrere Täter drangen dabei in sechs Geräteschuppen bzw. Gartenhäuser ein und entwendeten eine größere Anzahl von Gartengeräten und Werkzeugen. Der Gesamtschaden beträgt ca. 1.500 Euro. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Die Polizei Immenstadt (08323/9610-0) bittet um Hinweise.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.04.14
 27×

Vorbereitung
Allgäuer Garten-Experten geben Tipps für den Frühling

Schneeglöckchen und Krokusse blühen bereits, die Stare schauen sich nach Partnern und Nistkästen um und die Eichkätzchen jagen sich die Bäume rauf und runter: Kein Zweifel, der Winter gehört - zumindest gefühlsmäßig - der Vergangenheit an, der Frühling lässt grüßen. Zum neuen Gartenjahr hier einige Tipps von den beiden Experten Uwe Gail, Leiter des städtischen Betriebshofs, und Bernd Brunner, Oberallgäuer Garten-Fachberater: 'Jetzt ist die richtige Zeit, um Obstbäume, Sträucher und Hecken zu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.02.14
 18×

Veranstaltung
Sonthofen denkt an eigene Landesgartenschau

Die Stadt Sonthofen überlegt, im Jahr 2022 eine große Landesgartenschau zu veranstalten. Das Projekt würde etwa 20 Millionen Euro kosten. Etwas billiger ginge es mit einer abgespeckten Variante, der 'Kleinen Gartenschau'. Unterm Strich käme die Oberallgäuer Kreisstadt allerdings vermutlich mit der großen Variante günstiger weg. Und das nicht nur, weil es einen höheren Zuschuss gäbe. Wesentlich ist nämlich der Auslöser für die Überlegungen: Voraussichtlich 2018 räumt die Bundeswehr in Sonthofen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.11.13
 32×

Sonthofen
Kleine Landesgartenschau bald in Sonthofen?

Sonthofen soll Ausstellungsort der kleinen Landesgartenschau werden – das möchte zumindest die Mehrheit aus der fünften Strategiekonferenz, die sich mit dem integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzept beschäftigt. Wie die Allgäuer Zeitung heute mitteilt, müsse jedoch der Stadtrat über dieses Anliegen entscheiden. Potentieller Termin für die kleine Landesgartenschau sei 2021. Dann wäre die Grüntenkaserene ein dominierender Bereich.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.10.12

Immenstadt
Gebhard Kaiser eröffnet Schulgarten-Wettbewerb in Immenstadt

'Unsere Schulen blühen auf' - Das ist das Motto eines Wettbewerbs, der heute von Landrat Gebhard Kaiser in Immenstadt eröffnet wurde. 29 Schulen aus dem gesamten Oberallgäu nehmen daran teil. Im Mai pflanzen die Klassen der Grund-, Realschulen und Gymnasien Blumenzwiebeln und Samen in die Erde. Gebhard Kaiser sieht einen positiven Lerneffekt in diesem Projekt. Am Ende des Sommers werden die drei Schulklassen zum Sieger ernannt, die die schönste Wildblumenwiese haben. Allen teilnehmenden...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.05.12
 57×

Prämierung
Hagel kann Sonthofener Blumenfreunde nicht stoppen

Zahlreiche Sonthofer Bürger ausgezeichnet Als nach einem Hagelschlag im Juni in weiten Teilen Sonthofen alles zerfetzt am Boden lag, glaubte Vorsitzender Ludwig Brenninger nicht mehr, im Herbst bei der Prämierung einen Dia-Vortrag über schönen Balkonschmuck und blühende Gärten präsentieren zu können. Doch es kam anders, wie jetzt die 55. Blumenschmuck-Prämierung der Garten- und Blumenfreunde in Sonthofen zeigte. Die Unbeugsamkeit und der feste Wille, was Neues zu schaffen, zeichne die Sonthofer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.10.11
 47×

Vereine-Fest
Besucher freuen sich über «schönen und gemütlichen» Garten in Unterjoch

Wieder ein echter Dorfmittelpunkt Ein Garten mitten im Ort, der allen gehört: Das ist der neue «Dorfgarten» in Unterjoch. Bürgermeister Adalbert Martin sprach sogar von einem «kleinen Paradies», das hier neben der Kirche entstanden sei. Am Wochenende wurde nun - endlich - im dritten Anlauf das Dorffest gefeiert, das zwei Mal regelrecht ins Wasser gefallen war. Doch nun wölbte sich ein makelloser blauer Himmel über der grünen Oase am Pfunzenbach. «Schön und gemütlich», freute sich Mike Röthig,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.05.11
 64×

Advent
Lebkuchenhäuser zum Anbeißen in Rauns

Dekorierter Garten in Waltenhofen Sie animieren zum Reinbeißen, die überdimensionalen «Lebkuchenhäuschen» in einem Garten in der Illertalstraße in Waltenhofen-Rauns. Allerdings würde man sich daran die Zähne ausbeißen: Die über einen Meter hohen, süß anmutenden Gebäude sind aus MDF-Platten, die vermeintlichen zuckerhaltigen «Eischneeränder» wurden aus Bauschaum geformt. «Damit sie Wind und Wetter standhalten,» begründet der Bauherr des romantischen weihnachtlichen Gartens, Dietmar Stöckelmaier...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ