Garten

Beiträge zum Thema Garten

Fledermäuse stehen unter Naturschutz, weil sie gefährdet sind. Es gibt jedoch viele Möglichkeiten, etwas dagegen zu unternehmen und damit zum Beispiel auch etwas für das Graue Langohr zu tun.
467×

Hilfe für kleine Flugakrobaten
Was Waldbesitzer, Landwirte, Gemeinden und Garteninhaber für Fledermäuse tun können

Fledermäuse waren lange Inhalt schauriger Märchen und Sagen. Sogar mit dem Teufel galten sie als verwandt. Inzwischen hat sich dieses Bild gewandelt. „Heute weiß man, wie nützlich Fledermäuse sind“, sagt Fabienne Finkenzeller, Biodiversitätsberaterin der Unteren Naturschutzbehörde am Landratsamt. Allerdings sind die Tiere gefährdet. „Es gibt jedoch viele Möglichkeiten, etwas dagegen zu unternehmen. Egal ob Waldbesitzer, Gemeinde, Landwirt oder Privatperson mit eigenem Garten - jeder kann etwas...

  • Mindelheim
  • 28.10.21
Nachrichten
326×

Die Gartenschau ist zu ende
144 Tage Grünen und Blühen in Lindau

Nach 144 Tagen ist am vergangenen Wochenende die Gartenschau in Lindau zu Ende gegangen. 144 Tage die für die Organisatoren nicht leicht waren. Coronabeschränkungen und ein verregneter Sommer waren denkbar schlechte Voraussetzungen für das Open-Air Kultur-Event direkt am Bodensee, das die Gartenschau werden sollte. Wie also sieht die Bilanz aus?

  • Lindau
  • 14.10.21
Die Lindauer Gartenschau endete an diesem Sonntag, die Veranstalter waren sehr zufrieden mit den Besucherzahlen.
419× 3 Bilder

Trotz verregnetem Sommer
Ende der Lindauer Gartenschau 2021: Veranstalter ziehen positive Bilanz

Am Sonntag ist die diesjährige Gartenschau in Lindau zu Ende gegangen. Die Veranstalter waren sehr zufrieden mit den Besucherzahlen.  Fast 300.000 trotzten Corona und SturmSeit Eröffnung am 20. Mai strömten etwa 290.000 Besucher an den "Gartenstrand" auf der Hinteren Insel. "Dies ist", so Lindaus Bürgermeister Mathias Hotz, "angesichts von Corona und einem verregneten Sommer ein hervorragendes Ergebnis". Auch das Wetter machte den Veranstaltern dieses Jahr das Leben schwer. So musste das...

  • Lindau
  • 11.10.21
Laub rechen ist nur eine von vielen Aufgaben im herbstlichen Garten. (Symbolbild)
1.276×

Rund ums Haus
Kalendarischer Herbstanfang: Das gilt es jetzt im Garten zu erledigen

Am heutigen Mittwoch (22. September 2021) beginnt zumindest kalendarisch der Herbst. So allmählich spielt sich unser Leben wieder verstärkt im eigenen Heim ab. Doch auch, wenn die sommerliche Gartenzeit vorbei ist - so ganz sollten Sie das eigene Grundstück nicht vernachlässigen. Gerade im Herbst gibt es nämlich noch so einiges zu tun im eigenen Garten.  1. Pflanzen zurückschneidenDer Herbst ist die Jahreszeit, in der die Gartenschere zum Hauptakteur wird. Schneiden Sie jetzt abgestorbene...

  • Kempten
  • 22.09.21
Gartenarbeit: Mit modernen Gadgets wird vieles leichter. (Symbolbild)
83× 2 Bilder

Mähen, gießen, Wetter checken
So können Smartphone-Apps auch im Garten helfen

Immer mehr Menschen nutzen in ihrem Zuhause Sprachassistenten. Auch im Garten können Smart-Home-Technologien nützlich sein. Die Anzahl an Nutzerinnen und Nutzern von Smart-Home-Anwendungen wächst in Deutschland immer weiter. Waren es 2018 noch 26 Prozent, die angaben, entsprechende Technologien zu verwenden, sind es 2021 schon 41 Prozent. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Digitalverbandes Bitkom unter 1.269 Personen ab 16 Jahren aus dem Juni und Juli hervor. Steuerung...

  • 01.09.21
Algenkalk kann als ökologischer Gartendünger eingesetzt werden.
48×

Aus abgestorbenen Algen
Algenkalk: Was kann der ökologische Gartendünger?

Wie wichtig Dünger für einen schönen Garten ist, weiß jeder Hobbygärtner. Doch herkömmlicher Gartendünger kann der Natur auch schaden. Besser: Algenkalk. Der ökologische Gartendünger hat zahlreiche Vorteile. Das kennt wohl jeder Gartenliebhaber: Die gepflanzten Büsche und Blumen gedeihen, doch plötzlich nisten sich Schädlinge ein. Herkömmlicher Dünger hilft, kann jedoch der Natur schaden. Viel besser: Algenkalk, ein ökologischer Kalkdünger, der langsam wirkt und somit den Boden schont....

  • 20.08.21
Nachrichten
359×

Verkehr von morgen schon heute
Autonomes Fahren bei der Gartenschau in Lindau

Es ist mehr als nur ein Blick, den man aktuell in Lindau auf die Mobilität der Zukunft werfen kann. Denn man kann sie dort nicht nur anschauen, sondern auch ausprobieren. Autonom fahrende Busse bringen derzeit Besucher von und zur Gartenschau. Was bereits möglich ist und woran noch gearbeitet werden muss zeigen wir in diesem Beitrag.

  • Lindau
  • 19.08.21
Nachrichten
261×

Preiswürdige Gärtner
Zwei Ostallgäuer sind im Rahmen der Aktion „Bayern blüht – Naturgarten“ ausgezeichnet worden

Gärten sind für viele Menschen ein Rückzugsort, um die Natur zu genießen, zu erfahren und auch zu gestalten. Und sich dabei vielleicht auch gleich noch mit ein bisschen Obst oder Gemüse zu versorgen. Gärten können aber auch für viele Tiere, insbesondere Insekten, eine wichtige Rolle spielen. Insbesondere dann, wenn beim Anpflanzen und bei der Gestaltung die Bedürfnisse der Natur mit bedacht wurden. Im Rahmen der Aktion „Bayern blüht – Naturgarten“ sind jetzt zwei Gärten in Kaufbeuren und im...

  • Kempten
  • 11.08.21
Auch diverse Kräuter halten Mücken fern.
424×

Von Knoblauch bis Lavendel
Chemiefreier Kampf: Diese Pflanzen vertreiben Mücken

Um lästige Mücken fernzuhalten, muss es nicht immer das teure Spray aus der Apotheke sein. Pflanzen aus dem heimischen Garten tun es auch. Die Sommermonate sind da: höchste Zeit, um in der Sonnenliege zu entspannen und sich am See abzukühlen. Wenn da nur nicht die lästigen Mücken wären. Kerzen und chemische Sprays sollen die Plagegeister fernhalten. Alternativ tun es aber auch diese Pflanzen aus dem heimischen Garten. KräuterBasilikum ist nicht nur in der Küche ein leckerer Alleskönner. Auf der...

  • 25.07.21
Nachrichten
427× 2

Wasserknappheit in Zukunft vermeiden
Niederrieden baut neuen Hochbehälter

Wasserknappheit ist nicht nur in fernen Ländern ein Thema. Auch hier bei uns im Allgäu ist das Thema mehr als aktuell. Wenig Regen und viele Menschen, die gerade in Zeiten von Corona und Kurzarbeit Zuhause ihre Pools ausgiebig befüllen und ihre Gärten großzügig bewässern. In Niederrieden im Unterallgäu wurde im Mai letzten Jahres das Trinkwasser knapp. Jetzt werden Lösungen in die Tat umgesetzt.

  • Niederrieden
  • 09.07.21
Am 20. Mai wurde die Lindauer Gartenschau eröffnet. Seitdem haben sie schon 80.000 Menschen besucht.
1.133× 20 Bilder

Pressekonferenz in Lindau
Agrarministerin Kaniber freut sich: Schon 80.000 Besucher auf der Gartenschau

Am 20. Mai fand die Eröffnung der Lindauer Gartenschau statt. 80.000 Menschen haben sie bisher an den insgesamt 43 Tagen besucht. Gerade am Wochenende waren laut Michaela Kaniber, Staatsministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, regelmäßig bis zu 3.000 Besucher auf dem Gelände auf der Lindauer Insel. 7.500 Dauerkarten wurden verkauft. "Trotz der anfänglichen corona-bedingten Unsicherheiten ist das ein Riesenerfolg für alle Beteiligten. Und der Besucherstrom hält weiter an", so...

  • Lindau
  • 03.07.21
Zum Bild: Viele Obstbäume im Unterallgäu sind aufgrund des feuchten Frühjahrs von der Pilzkrankheit Monilia befallen. Die Krankheit äußert sich durch welke Blätter wie an diesem Apfelbaum.
2.301×

Grund ist das feuchte Frühjahr
Viele Obstbäume von Pilz befallen - Betroffene Triebe großzügig entfernen

Es ist Sommer, aber in vielen Gärten sieht es aus wie im Herbst: Zahlreiche Obstbäume im Unterallgäu tragen derzeit welke Blätter. Schuld ist die Pilzkrankheit Monilia. "Aufgrund des sehr feuchten und kalten Frühjahrs sind zahlreiche Kernobstbäume, aber auch Steinobstbäume betroffen", sagt Markus Orf, Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege am Landratsamt Unterallgäu. Befallene Triebe sollten großzügig herausgeschnitten werden. Damit könne man verhindern, dass die Erträge an Äpfeln,...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 27.06.21
Anzeige
1.590× 10 Bilder

Teichbau Bucher erfüllt Ihre Gartenträume
Bioschwimmteich, gemütlicher Bachlauf oder traumhaftes Biotop

Seit 30 Jahren lässt Teichbau Bucher individuelle Gartenträume wahr werden. Ob Bioschwimmteich, gemütlicher Bachlauf oder ein traumhaftes Biotop – mit Erfahrung und erstklassigem Service lassen die Experten die Herzen ihrer Kunden höher schlagen. Die richtige Auswahl der Bepflanzung, das Planen und Anlegen des eigenen Nass sind oft schwieriger als anfangs gedacht. Schnell geht etwas schief und anstelle eines Gartentraums hat man ein trauriges Wasserloch. Die große Erfahrung, auf die das Team...

  • Friesenried
  • 23.06.21
Natürlicher Feind: Marienkäfer haben Blattläuse zum Fressen gern.
551×

Umweltfreundliche Tipps und Tricks
Blattläuse bekämpfen: Diese natürlichen Mittel helfen

Blattläuse lieben den zuckerhaltigen Saft von Pflanzen. Zum Leidwesen der Gewächse. Mit diesen Hausmitteln geht es den kleinen Läusen an den Kragen. Die Blätter haben sich etwas zusammengerollt und die Pflanze hat Knospen verloren? Dann sollte man genauer hinsehen. Möglicherweise fallen einem kleine Tierchen an der Pflanze auf: Blattläuse! Die Schädlinge sind in Gärten keine Seltenheit. Ob schwarz, rot, grün oder gelb – die Arten haben alle eines gemeinsam: Sie fressen den zuckerhaltigen Saft...

  • 17.06.21
Nachrichten
365×

Mehr als nur Gartentipps
Was die Lindauer Gartenschau alles zu bieten hat

Nach langer Vorbereitung grünt und blüht es endlich auf der Gartenschau in Lindau. Egal ob Tipps für den eigenen Garten oder die neuesten Blumentrends, auf der Gartenschau findet man allerlei Grünes. Aber es gibt viel mehr als nur Pflanzen zu entdecken. Was die Lindauer Gartenschau außerdem zu bieten hat, haben Johannes Klemp und Manuel Gößl herausgefunden.

  • Lindau
  • 31.05.21
Die Lindauer Gartenschau findet vom 20. Mai bis zum 26. September auf der Insel statt. Sie erstreckt sich auf 5,3 Hektar.
14.771×

Testpflicht bleibt
Niedrige Inzidenzwerte: Wer zur Gartenschau will, braucht jetzt keinen Termin mehr

Die aktuell niedrigeren Inzidenzwerte im Landkreis Lindau erleichtern den Besuch der Gartenschau. Die Registrierungs- und Terminvergabepflicht für Besucherinnen und Besucher fällt ab sofort weg. Das gilt sowohl für Tageskarten- als auch Dauerkarteninhaber. Damit sind auch beide Eingänge zugänglich und alle Kassen geöffnet. Bestehen bleibt allerdings die Testpflicht. Das heißt: Ohne gültigen Corona-Test ist ein Besuch der Gartenschau nicht möglich. Wer einen gültigen Test hat, kann die...

  • Lindau
  • 22.05.21
459× 3 Bilder

Gartenschau Bayern
Landesgartenschau Lindau 2021

Gartenstrand und neue Welt Vom 20. Mai bis zum 26. September 2021 sind Lindau und die Region Gastgeber der Bayerischen Gartenschau. Sie verwandelt die Stadt in ein sinnliches Erlebnis aus Gärten, Wasser und Panorama. Die Hintere Insel Lindau wird dauerhaft zum grünen Gartenstrand umgestaltet und zeigt ihre landschaftliche Schönheit. Darüber hinaus schaffen die Naturerlebnisse in Weiler, Scheidegg und Schlachters eine ganze Gruppe von weiteren Attraktionen für Bewohner und Besucher. Text Auszug:...

  • Lindau
  • 20.05.21
Nachrichten
278×

Füssen blüht klimafreundlich
Füssener Stadtgärtnerei sorgt mit ressourcenschonendem Konzept für eine farbenfrohe Stadt

Es blüht! Nicht nur im eigenen Garten, sondern langsam auch in vielen Städten und Gemeinden im Allgäu. Die Stadtgärtner haben dieser Tage alle Hände voll zu tun. In Füssen sorgt man grün fürs Grüne, denn die Stadtgärtnerei hat sich ein ausgeklügeltes System überlegt möglichst klimafreundlich für die Füssener Farbenpracht zu sorgen.

  • Füssen
  • 12.05.21
163×

Garten
DIY Blumenampel

1. Garn nehmen oder selber Streifen schneiden Von einem T-Shirt schneiden Sie die Arme ab. Dann haben Sie ein Viereck und daraus schneiden Sie quer – also von der einen Naht zur anderen – acht Streifen. Die Streifen dann jeweils an einer Nahtseite öffnen und in die Länge ziehen. Das ist wichtig, weil der T-Shirtstoff elastischer ist als Garn und nochmal nachgibt. Insgesamt brauchen Sie 8 Streifen. 2. Knoten binden Knoten Sie alle acht Streifen an einem Ende zusammen. Nun nehmen Sie zwei...

  • Kempten
  • 11.05.21
Schreck für einen Anwohner in Buchloe: Unter dem Kinderspielhaus im Garten hatte sich eine Schlange versteckt.
14.584× 1 3 Bilder

Tierischer Einsatz in Buchloe
Schlange unter Spielhaus: Anwohner ruft Polizei und Feuerwehr

Ein Auftrag der eher ungewöhnlichen Art hat am Freitagnachmittag die Feuerwehr und Polizei in Buchloe beschäftigt. Ein Grundstückseigentümer hatte die Einsatzkräfte über eine Schlange unterrichtet: Das Tier versteckte sich unter einem Kinderspielhaus. Tier gefangen und wieder ausgesetztGemeinsam mit Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr gelang es den Polizeibeamten das Tier zu fangen und an einem weiter entfernten Ort wieder auszusetzen. Bei der ca. 50 Zentimeter langen Schlange handelte es...

  • Buchloe
  • 02.05.21
Unbekannter klaut Birke aus Garten. (Symbolbild)
8.135× 4 1

Ungewöhnlicher Diebstahl
Oberrieden: Unbekannter klaut vier bis fünf Meter hohen Baum aus Garten

Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht auf Freitag einen Baum aus einem Garten in Oberrieden gestohlen. Nach Angaben der Polizei sägte der Täter die vier bis fünf Meter hohe Birke in der Kirchstraße um und nahm sie mit. Der Schaden beläuft sich auf etwa 100 Euro. Die Polizei in Mindelheim bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 08261/7685-0.

  • Oberrieden
  • 01.05.21
Nachrichten
171×

Gartenschau
Barrierefreiheit auf der Gartenschau – wie man blinden Menschen einen Besuch ermöglichen will

Menschen mit Behinderung nicht ausschließen und am gesellschaftlichen Leben Teil haben lassen. Ein Ziel, das zur heutigen Zeit selbstverständlich sein sollte. Das gilt auch für Veranstaltungen. Bei der Gartenschau in Lindau ist man derzeit bemüht Barrierefreiheit so gut es geht zu berücksichtigen. Sowohl für Menschen im Rolli als auch für Blinde. Ein sicherer Besuch für alle soll ermöglicht werden. Sich den Fuß an einem Blumenkasten zu stoßen ist da nämlich nicht die größte Gefahr, die Blinde...

  • Kempten
  • 30.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ