Gärtner

Beiträge zum Thema Gärtner

Melanie Basic-Neumair (38), Gärtnereimeisterin bei Gartenbau Neumair in Dietmannsried, gibt Pflege-Tipps für den Weihnachtsstern.
2.652× Video 11 Bilder

Video
Der Weihnachtsstern als Stimmungsaufheller: Wissenswertes und Pflege-Tipps

Der "Trauermonat-November" bringt oft kühles und ungemütliches Wetter mit sich. Weil es früh dunkel wird, kann die Stimmung schon mal etwas schlechter sein. Aber was kann man gegen trübe Stimmung tun? Zum Beispiel sein Wohnzimmer mit Pflanzen dekorieren.  all-in.de war bei Gartenbau Neumair in Dietmannsried und hat sich zeigen lassen, welche Pflanzen gerade im Trend liegen und im November schön blühen. 
 TrockenblumenPfauenfedern, getrockneter Ruscus oder Pampasgras: Die Trockenblumen...

  • Kempten
  • 20.11.20
Vorsitzender Manfred Keppeler und Hannelore Hinterdobler, Obfrau der Anlage „Unterer Stadtweiher“, stehen vor einem Gemüsebeet. Gemäß Bundeskleingartengesetz gilt die „Drittelnutzung“: ein Drittel Obst- und Gemüseanbau, ein Drittel bauliche Anlagen wie eine Laube, ein Drittel Freizeitgeräte wie ein Trampolin.
349×

Jubiläum
Kleingärtner-Verein in Kempten feiert 100. Geburtstag

Beim Stichwort „Kleingartenanlage“ haben viele sofort ein Klischee im Kopf. Das des spießigen Deutschen, der seine Laube von Gartenzwergen bewachen lässt. Manfred Keppeler, Vorsitzender des Stadtverbands des Vereins Bayerischer Kleingärtner, betont: „Das ist überholt.“ Auch wenn er noch überliefert bekommen hat, wie in den 1960er-Jahren die Pächter in Anzug und Krawatte ihre Parzellen besuchten. „Mit den nachkommenden Generationen hat sich das stark verändert“, sagt er. Am 5. Oktober feiert der...

  • Kempten
  • 04.10.19
25×

Allgäu
Nichts wie raus in den Garten

Trotz jeder Menge Anstrengung: Gartenarbeit ist ein Gesundheitselixier für Körper und Seele Wer einen Haus- oder Schrebergarten hat, den zieht es jetzt hinaus in seine grüne Oase. Anstrengende Arbeit gibt es genug: Da sind Böden zu lockern und zu düngen, Rosen zu schneiden und Unkraut zu jäten. Warum Gartenarbeit jedoch ein Gesundheitselixier für Körper und Seele sein kann, erfahren Sie hier. Hobbygärtner sollten nicht alles auf einmal in Angriff nehmen. Besser ist es, dem Körper Zeit für die...

  • Kempten
  • 18.05.16
21×

Gärtnern
Es wird Frühling im Ostallgäu: Gartenarbeit wartet

Schneiden, düngen, jäten Regen, Schnee, strahlend blauer Himmel und all das innerhalb einer Woche. Aprilwetter schon im März. Für die nächsten Tage gehen die Vorhersagen von langsam steigenden Temperaturen aus. Und die Frühlingsboten geben sich auch schon die Ehre. Märzenbecher, Primeln und Krokusse erstrahlen in voller Pracht. Umso mehr drängen jetzt all die Arbeiten im eigenen Garten. Wo soll man anfangen? Hobbygärtner Georg Fischer hat Tipps für die Rasen-, Beet- und Baumpflege parat. Seit...

  • Kempten
  • 21.03.16
141×

Landwirtschaft
Der Iglinger Biogärtner Werner Albrecht setzt voll auf die Karte Ökologie

Vor sechs Jahren hat sich der in Igling lebende Gärtnermeister Werner Albrecht selbstständig gemacht und mit dem Anbau von Obst, Gemüse und Kräutern nach den Richtlinien von Bioland e.V. begonnen. Der Gärtner, der zuvor jahrelang bei Regens Wagner Holzhausen beschäftigt war und dort die Umstellung von konventionellem zu Bioland-Anbau mitverantwortete, bewirtschaftete zunächst Flächen in der Nähe seines Wohnhauses. Jetzt hat er ein etwa drei Hektar großes Stück Land neben dem Iglinger...

  • Buchloe
  • 11.09.15
710×

Ilona Gabler (51) hat sich mit ihrem Café Zuckerl in Lamerdingen einen Traum erfüllt

Ein Besuch dort ist wie eine Zeitreise in die 1950er Jahre – das Herzstück ist aber der Garten Kreativ sein, gestalten, etwas mit den Händen tun – das ist es, was Ilona Gabler schon immer gerne macht. Nicht verwunderlich also, dass sie den Beruf der Gärtnerin erlernt und viele Jahre als Floristin gearbeitet hat. Auch heute noch ist Gartengestaltung ihre große Leidenschaft. Doch jetzt wachsen einem anderen, lange gehegten Traum von ihr Flügel: Dem vom eigenen Café. 'Garten kann ich ja schon,...

  • Buchloe
  • 04.09.15
23×

Gartenarbeit
Was Ostallgäuer Gartenexperten Hobbygärtnern derzeit empfehlen

Auslichten, anpflanzen! Frühlingszeit ist Gärtner-Zeit – auch in Marktoberdorf: Ausuferndes Buschwerk haben Mitarbeiter des städtischen Bauhofs bereits gestutzt, im Winter kahle Verkehrsinseln werden jetzt wieder begrünt. Gleiches gilt für noch unbepflanzte, private Blumenrabatten, für Friedhofs-Gräber sowie für verfilzte, karge Rasenflächen. Zudem empfehlen Ostallgäuer Gartenexperten, Obstbäume auszulichten, die Schnecken im Wortsinn aufs Korn zu nehmen –und geben Hobbygärtnern...

  • Marktoberdorf
  • 19.03.15
34×

Natur
Glückseligkeit dank der Natur: Kemptener Hobby-Gärtner zeigen ihren liebsten Rückzugsort im Sommer

'Hier sind wir jede freie Minute', sagt die Kemptenerin Beate Seifert in einem länglichen Garten voller Blumen und mit einem kleinen Teich in der Mitte - und ihr Mann Kay nickt. Allerdings muss er währenddessen ein wenig den Boden im Beet lockern. Doch dann ist natürlich auch bei ihm Entspannung angesagt. Dafür, weiß Gärtner Richard Gruber, ist nun im Hochsommer wahrlich die beste Zeit. Wenn auch die Kemptener Grün-Oasen-Freuden heuer etwas getrübt sind. Im Klinikum landen deutlich mehr...

  • Kempten
  • 25.07.14
58×

Frühlingsmacher
Oberallgäuer Gemeinde- und Stadtgärtner verschönern jetzt Beete und Verkehrsinseln

Vielerorts werden jetzt Samen ausgebracht, farbenprächtige Blumenkübel aufgestellt und die letzten Spuren des Winters beseitigt. 'Die Arbeit geht uns zurzeit nicht aus', lacht Immenstadts Stadtgärtner Jörg Ritter. Acht Männer inklusive Mechaniker hat er im Einsatz, damit der Frühling sich von seiner gepflegten Seite zeigen kann. Es gehe ja nicht nur um ein paar Blumenschalen wie sie zum Beispiel in Bühl aufgestellt wurden, erklärt Ritter. Von Gehölzpflanzungen über die Beseitigung von Müll bis...

  • Oberstaufen
  • 26.04.14
30×

Klimaschutz
Allgäuer Moorallianz rät zu torf-freier Blumenerde

'Kompost nicht die schlechtere Wahl' 'Torf ist in Blumenerde gar nicht mehr nötig', heißt es bei der Allgäuer Moorallianz. Mit ihrer Kampagne 'torffrei gärtnern' will sie deutlich machen, wie leicht jeder Einzelne durch bewusstes Einkaufsverhalten den Moor- und Klimaschutz unterstützen kann, denn Moorschutz sei Klimaschutz. Blumenkübel auf der Terrasse, Blumentöpfe für die Fensterbank, aber auch Gärten werden bepflanzt und farbenfroh gestaltet. Viele Hobbygärtner greifen dabei wie gewohnt auf...

  • Marktoberdorf
  • 14.06.13
21×

Lindau
Lindau wird zum Mekka der Gartenfreunde und Floristen

Aktuelle Entwicklungen im Garten- und Zierpflanzenbau sind ab heute wieder Thema bei den Lindauer Tagen. Erwartet werden Floristen und Gärtner aus ganz Schwaben. Morgen können sich interessierte Laien dann anlässlich des 50. Tages der Blume in der Inselhalle jede Menge Tipps und Vorführungen von Floristen holen. Der Tag der Blume findet von 9 bis 16 Uhr statt. Organisiert werden die Lindauer Tage vom Amt für Ernährung Landwirtschaft und Forsten in Augsburg.

  • Lindau
  • 08.01.13
23×

Allgäu
Allgäuer Gärtner sollten Herbst für Pflanzaktionen nutzen

Kreisfachberater rät, jetzt noch aktiv zu werden - Thujahecken gehören nicht in die freie Natur Unterallgäu. Wer vorhat, seinen Garten umzugestalten, sollte dafür die nächsten Tage und Wochen nutzen: 'Der Herbst ist einfach die beste Pflanzzeit', sagt der Unterallgäuer Kreisfachberater für Gartenkultur, Markus Orf. Jetzt zum Spaten zu greifen, habe vor allem den Vorteil, dass die Pflanzen jetzt deutlich besser anwachsen als zu jeder anderen Jahreszeit. 'Jetzt ist die beste Pflanzzeit für...

  • Kempten
  • 23.10.12
428×

Berufsausbildung
Freisprechung: 13 junge Gärtner in Kempten mit guten Wünschen verabschiedet

Jetzt geht’s an die Weiterbildung 'Seien Sie stolz auf Ihre Leistungen, auf Ihre Ideen, auf deren Umsetzung. Freuen Sie sich, andere Menschen mit Ihrer Arbeit froh machen zu können.' Das sagte Klaus Hlawatsch, Leiter der Staatlichen Berufsschule III, den 13 jungen Gärtnern, die jetzt bei der Abschlussfeier in der Stadtgärtnerei freigesprochen wurden. Drei Absolventen wurden als Prüfungsbeste aus den Fachbereichen geehrt. 'Ich bin stolz auf alle Leistungen und auf die erfolgreiche Arbeit...

  • Kempten
  • 27.07.12
52×

Garten
Kreisfachberater rät zu kombinierten Einzelmaßnahmen gegen Schnecken

'Wundermittel gegen Schnecken gibt es nicht' Das ist wirklich ärgerlich: Über Nacht ist vom selbst gezogenen Kopfsalat nur noch ein trauriger Rest übrig. Wer die Übeltäter waren, verraten glänzende Schleimspuren: Nacktschnecken. Damit es gar nicht erst so weit kommt, rät der Unterallgäuer Kreisfachberater für Gartenkultur, Markus Orf, rechtzeitig zu handeln. 'Ein Wundermittel gegen Schnecken gibt es aber nicht', sagt Orf. 'Erfolg hat man am ehesten, wenn man mehrere Einzelmaßnahmen miteinander...

  • Kempten
  • 08.05.12
532×

Grimmer
Tag der offenen Gärtnerei: In den Gewächshäusern steht alles für den Frühling bereit

Geballte Blumenpracht steht in den Gärtnereien bereit, jetzt muss das Wetter nur noch mitmachen, dann kann gepflanzt werden. Beim Tag der offenen Gärtnerei haben sich Hilde (von links) und Rolf Zens aus Oberstdorf von Verena Fessel und Thea Mantel in der Gärtnerei Grimmer in Burgberg-Erzflöße beraten lassen. Auch die Gärtnerei Frank in Oberstdorf öffnete ihre Gewächshäuser.

  • Kempten
  • 25.04.12
65× 3 Bilder

Garten
Großes Interesse beim Tag der offenen Gartentür in Dederles und Berghof

Hobbygärtner demonstrieren, was hier alles blüht und gedeiht Das schöne Wetter hat jetzt Hunderte von Gartenfreunden am «Tag der offenen Gartentür» nach Dederles bei Seeg in den Garten von Traudl Eltrich gelockt. Inmitten einer grünen Oase ist der Bauernhof der Familie zu finden. Dort nicht nur hier, auch im Halblecher Ortsteil Berghof, konnte Susanne Sutter beweisen, dass sie einen grünen Daumen und ein Händchen für Pflanzen hat. Ein Hochzeitspaar aus Stroh mit verschiedenem Grün und Blumen...

  • Füssen
  • 28.06.11
17×

Frühling
Die grüne Oase auf Vordermann bringen - Sonnentage locken die Hobbygärtner ins Freie

Experte: «Pflanzen vor Sonne und vor nächtlicher Kälte schützen» Ach du lieber Lenz: Wenn es in den kleinen Gärtchen und weitläufigen Anlagen wieder so richtig wuselt, darf man sicher sein: Der Frühling ist endgültig angekommen. Temperaturen jenseits der 20 Grad soll das erste April-Wochenende bringen. Die Herzen der Hobbygärtner hüpfen. «Ich habe den Frühling wie immer herbeigesehnt. Es ist so schön, wieder hinaus ins Grüne zu können», frohlockt Berta Lehnardt. Schon vor Wochen hat sie...

  • Buchloe
  • 02.04.11
86× 2 Bilder

Frühling
Keine Hektik im Frühbeet - Frostrisiko besteht weiterhin

Sonnentage locken Hobbygärtner ins Freie, doch Profis lassen es gemächlich angehen «Es ist so schön, wieder draußen sein zu können und im Garten erste Aufräumarbeiten durchzuführen», freut sich Fanny Trauner. In ihrem Frühbeet hat sie schon kleine Salatpflanzen gesetzt. «Ich bin mir schon im Klaren, dass sie auch noch mal Frost bekommen können», sagt die Hobbygärtnerin und lacht, «aber es macht einfach Spaß, die Beete pflanzfertig zu machen und das Gewächshaus vorzubereiten». 23000...

  • Füssen
  • 28.03.11

Hasch
Gärtner zieht zuhause 50 Cannabispflanzen

50 Cannabispflanzen hat die Polizei bei einem gelernten Gärtner aus dem Kreis Weilheim-Schongau gefunden. Der 33-Jährige hatte dafür in seiner Wohnung eine professionelle Aufzuchtanlage. Der Mann war bei einer morgendlichen Verkehrskontrolle bei Schwangau aufgefallen. Die Polizei stellten bei ihm deutliche Hinweise auf den Konsum von Rauschgift fest. Dr 33-Jährige gab zu, in den vergangenen Tagen einige Joints geraucht zu haben. Bei einer folgenden Wohnungsdurchsuchung wurden die Pflanzen...

  • Füssen
  • 24.03.11
42×

Gartenfreunde
Mit Idealismus das Ortsbild gestalten

Ehrungen beim Kreisverband Oberallgäu Mit Ehrenurkunden und Blumenschalen würdigte Landrat Gebhard Kaiser im Namen der Regierung von Schwaben die vorbildliche Leistung von sieben Frauen für eine «grüne» Garten- und Ortsgestaltung. Den Rahmen dazu bildete die Blumenschmuckprämierung des Kreisverbandes für Gartenbau und Landschaftspflege Oberallgäu im Gasthof «Hirsch» in Sulzberg. Kaiser würdigte den Idealismus, mit dem das Gesicht der Oberallgäuer Städte und Dörfer so einladend gestaltet...

  • Kempten
  • 09.11.10
21×

Prämierung
Hobbygärtner lassen Blumen trotz Wetterkapriolen aufblühen

Der Sommer mit seinen Wetterkapriolen hat es heuer den Blumenfreunden im Oberallgäu nicht leicht gemacht. Und der frühe Frost bereitete auch der Pracht der Herbstblumen ein schnelles Ende. Dennoch bewiesen wieder viele Hobbygärtner den berühmten «grünen Daumen» und verwandelten Balkone und Gärten in bunt blühende Oasen. Die Erfolgreichsten und Kreativsten unter ihnen ernteten jetzt in der Fischinger «Fiskina» bei der Prämierung des Kreisverbandes für Blumenfreunde und Landschaftspflege viel...

  • Kempten
  • 03.11.10
31×

Heimenkirch
Die Wüste zum Blühen bringen

Die «Gärtner von Eden» wollen die Wüste zum Blühen bringen: Durch die Teilnahme an der Allgäu-Orient-Rallye beabsichtigen der Heimenkircher Florian Herrhammer und der Grünenbacher Jörg Michael Nohr am Zielort in Jordanien, einem Kinderheim zu helfen.

  • Kempten
  • 22.03.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ