Futter

Beiträge zum Thema Futter

Symbolbild
642×

Guter Zweck
Tierfreunde Ostallgäu spenden Tierfutter für finanziell schwache Tierhalter

Soziales Viermal im Jahr spenden die Tierfreunde Ostallgäu in Zusammenarbeit mit der Caritas für finanziell schwache Tierhalter Futter, damit die ihre Lieblinge versorgen können. Die Aktion ist eine sehr wichtige Lebenshilfe für Ostallgäuer Bedürftige, bei denen das Geld knapp ist. Eine von ihnen ist Seniorin Petra Müller (Name geändert). Sie muss schauen, dass sie und ihr Hund über die Runden kommen. Eine Hilfe sind da die wöchentlichen Lebensmittelpakete der Tafel in Marktoberdorf sowie die...

  • Marktoberdorf
  • 20.12.19
193×

Vögel
Jetzt mit dem Füttern der Vögel beginnen – verschiedene Vogelarten mögen unterschiedliches Futter

Vogelarten im Garten beobachten 'Gerade nach frostigen Nächten suchen Meisen, Finken und Spatzen nach einfachen Futtermöglichkeiten, um ihre über Nacht verlorenen Energiereserven schnell wieder aufzustocken', erklärt LBV-Agrarbiologe Alf Pille. Der LBV empfiehlt daher, mit der Fütterung der Vögel zu beginnen. Mit dem geeigneten Futter können sich Naturfreunde ganz unterschiedliche Vogelarten in den Garten oder an den Balkon einladen. Jede Vogelart hat ihre Vorlieben. Mit der Art des Futters...

  • Marktoberdorf
  • 15.12.15
91×

Tiere
Gefiederte Frühlingsboten kommen - die ersten Zugvögel sind im Allgäu

Vogelgeschwitscher erfüllt die Morgenstunden - die Stare sind da Auch wenn es jetzt noch einmal kälter werden sollte - der Frühling ist da. Das merkt man am lauteren Vogelgezwitscher und an der sichtlichen Zunahme der Vogelschar. Jetzt brauchen die Zugvögel aus den Mittelmeergebieten und Nordafrika Energiefutter. Zwischen den Monaten Februar und Mai kommen unsere Zugvögel wieder aus ihren fernen Winterquartieren zurück. Vor allem die Vogelarten, die den Winter über im Mittelmeergebiet oder in...

  • Marktoberdorf
  • 18.02.14
42×

Hochwasserhilfe
Viele Menschen im Ostallgäu unterstützen noch immer Flutopfer

'Not schweißt zusammen' Eines ist die Ostallgäuer Hilfsaktion für die Opfer des Hochwassers nicht: vorbei. Noch immer versuchen Menschen der Region, den Leidtragenden der Flut zu helfen. Organisationen, aber auch Privatpersonen riefen Hilfsprojekte ins Leben - und diese dauern an. Bei Birgit Baden in Wald liefen die Fäden einer Aktion zusammen, mit fünf Lastwagen voller Hilfsgüter fuhr sie ins überflutete Deggendorf. Futterballen bereit zur Lieferung Andere Hilfskonvois aus der Region müssen...

  • Marktoberdorf
  • 02.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ