Futter

Beiträge zum Thema Futter

101×

Wildfütterung
Kaufbeurer Jagdpächter kritisiert Spaziergänger

Wer sich bei dem milden Wetter in den Wald zu einem Spaziergang aufmacht, kann am Ende des Winters hier und da kleine Krippen sehen. Die sogenannten Fütterungen stellen Jäger für das Rehwild auf, um ihm in Notzeiten Nahrung zu geben. Für Spaziergänger sind diese eigentlich tabu, aber das scheinen viele nicht zu wissen. Diese hätten wiederholt große Mengen an Brotresten in die Krippen gelegt. Warum Brotreste für die Tiere zum Problem werden könnten, lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer...

  • Kaufbeuren
  • 07.03.17
175×

Natur
Im Fuchstal leben Füchse mitten im Dorf: Jungtiere fressen das Katzenfutter einer Gastfamilie

Warum das Fuchstal Fuchstal heißt, dazu gibt es etliche Erklärungsversuche, seit Kurzem kann diesen noch ein weiterer hinzugefügt werden: Im Fuchstal leben die Füchse nämlich mitten im Dorf – genauer gesagt in der Hauptstraße in Leeder. Entdeckt wurden sie von Bärbel und Bernhard Winter. Drei oder vier Jungfüchse – weil sie schwer zu unterscheiden sind, können die Winters die Zahl nicht exakt benennen – treiben sich dort auf einem unbewohnten großen Hofgrundstück in der...

  • Kaufbeuren
  • 13.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ