Funkmast

Beiträge zum Thema Funkmast

Lokales
An der Bahnlinie zwischen Pforzen und Leinau wollen die Lech-Werke einen Solarpark errichten. Der Gemeinderat zeigte sich mehrheitlich damit einverstanden.

Grundsatzentscheidung
Solarpark und Breitbandausbau für Pforzen

Zwei Grundsatzentscheidungen traf der Pforzener Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung: Die Gemeinde tritt in die Gigabit-Gesellschaft ein und befürwortet den Bau eines Solarparks an der Bahnlinie zwischen Leinau und Pforzen. Vor vier Wochen hatten die Lech-Werke (LEW) dem Gremium entsprechende Planungen vorgestellt (wir berichteten) . Demnach stellt ein Landwirt ein etwa zwei Hektar großes Grundstück zur Pacht zur Verfügung, auf dem sukzessive zwei 750 KWp-Anlagen errichtet werden sollen....

  • Pforzen
  • 14.11.18
  • 413× gelesen
Lokales
An der Bahnlinie in Ungerhausen (oben) soll ein zusätzlicher, 35 Meter hoher Sendemast der Telekom errichtet werden. Gegen diesen Standort wehrt sich eine Bürgerinitiative und hat Unterschriften gesammelt.

Widerstand
Ungerhausener Initiative sammelt 477 Unterschriften gegen Funkmast

Die Diskussion um einen Mobilfunkmast direkt an der Bahnlinie in Ungerhausen geht weiter. Nun hat die „Bürgerinitiative Ungerhausen für einen besseren Mobilfunk-Standort“ 477 Unterschriften von Bürgern an Rathauschef Josef Fickler übergeben, die sich gegen die Errichtung der 35 Meter hohen Anlage an dieser Stelle aussprechen. Am heutigen Donnerstag will das Ratsgremium entscheiden, ob die Gemeinde eine Prognoseberechnung für diesen Mobilfunkstandort in Auftrag geben wird. Laut Ludwig...

  • Memmingen
  • 13.09.18
  • 509× gelesen
Lokales

Handynetz
Neuer Funkmast an der Seilbahnstation auf dem Nebelhorn

Darauf haben viele Bergwanderer gewartet: An der Gipfelstation der Nebelhorn-Bahn wird wieder eine Mobilfunk-Sendeanlage installiert. Damit könnte sich auch der Handyempfang auf den Bergen rund ums Hintersteiner Tal etwas verbessern. Die Situation dort hatte sich nämlich verschlechtert, kritisierte seinerzeit Bad Hindelangs Bürgermeister Adalbert Martin. Der Grund: Im Frühjahr 2016 war mit dem Abriss der alten Gipfelhütte auf dem Nebelhorn auch die dort auf dem Dach montierte Sendeanlage...

  • Oberstdorf
  • 26.08.17
  • 180× gelesen
Lokales

Bürgerversammlung
Funkmast in Buching bereitet den Anwohnern Kopfzerbrechen

In Halblech ist die Welt in Ordnung: Den Eindruck hat die Bürgerversammlung am Donnerstagabend vermittelt. In etwas mehr als einer Stunde eilte Bürgermeister Johann Gschwill durch eine Vielzahl von Themen und ließ offenbar kaum Fragen offen. Die Wortmeldungen hielten sich entsprechend in Grenzen, wobei ein Thema einigen Buchingern große Sorgen bereitet: ein Funkmast am Buchenberg. 'Keine 400 Meter von der Wohnbebauung entfernt hat man mit dem Bau eines Fundaments schon begonnen', sagte Erika...

  • Füssen
  • 04.03.16
  • 35× gelesen
Lokales

Kommunikation
Nach monatelanger Debatte: Füssener Stadtrat stimmt für Mobilfunkmasten nahe des Hopfensees

Nach einer monatelangen Diskussion hat der Füssener Stadtrat am Dienstagabend einem Mobilfunkmast am Fischerbichl zugestimmt – und zwar dort, wo er zu Beginn der Debatte geplant war. Der Fischerbichl und seine unmittelbare Umgebung seien 'die einzigen Standorte', die aus Sicht der Immissionsverminderung und des Versorgungsauftrags für das Gebiet am Hopfensee geeignet seien, hatte Dr. Peter Nießen vom Kölner EMF-Institut in einer 'Kurzbegutachtung' empfohlen. Der Stahlgittermast wird aber...

  • Füssen
  • 25.11.15
  • 33× gelesen
Lokales

Funk
Kein weiterer Sendemast in Pfronten-Meilingen

Der neue Behördenfunkmast wird nicht in Pfronten-Meilingen stehen. Das hat der Gemeinderat am Donnerstagabend einstimmig beschlossen. Weil das bayerische Innenministerium den 'Ersatz-Standort' auf dem Breitenberg für nicht sinnvoll hält, hat die Gemeinde nun drei andere Stellen empfohlen. Es sind die bereits 2011 vorgeschlagenen Standorte im Vilstal, im Achtal und auf den unteren Breitenbergwiesen. Die Meilinger Bürger lehnten den circa 200 Meter östlich des Ortsteils gelegenen Ort ab, Sie...

  • Füssen
  • 03.11.14
  • 24× gelesen
Lokales

Funknetz
Meilinger wollen Sendemast für Blaulichtfunk nicht bei sich

Dass bei ihrem Ortsteil ein großer Sendemast für das neue digitale Funknetz für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben entstehen soll, um den gesamten Bereich Pfronten abzudecken, gefällt einigen Meilingern nicht. Das wurde bei einer Informationsveranstaltung deutlich, bei der Ulrich Wittfeld von der vom Innenministerium mit der Standortsuche beauftragten Telent GmbH sowie zwei Ministeriumsvertreter den Bürgern Rede und Antwort standen. Der Gegenvorschlag der Bürger, den Mast auf...

  • Füssen
  • 10.10.14
  • 15× gelesen
Lokales

Entscheidung
Mobilfunk: Gemeinderat Haldenwang bleibt bei Beschluss zu Börwang

Die Debatte um den geplanten Mobilfunkmast in Börwang ist beendet: Nach Protesten aus der Bevölkerung und einer anschließenden Infoveranstaltung blieb der Gemeinderat Haldenwang jetzt bei seiner Entscheidung vom April. Damals hatte das Gremium einen Bauantrag, bei dem es um die Errichtung eines Mastens außerhalb von Börwang ging, bereits genehmigt. Letztendlich habe man keine rechtliche Handhabe, das Vorhaben zu verhindern, betonte Rathauschef Wölfle. Und Gemeinderatsmitglied Michael Hauke...

  • Kempten
  • 07.08.14
  • 21× gelesen
Lokales

Funkstille
In Börwang bald kein Handyempfang mehr

Handy-Nutzern droht in Börwang (Gemeinde Haldenwang) ab Mai die große Funkstille: Dann wird der Sendemast der Telekom auf einem Bauernhof, der bisher hauptsächlich den Ort versorgt, nach 16 Jahren stillgelegt. Wie Bürgermeister Toni Klotz erklärt, beuge sich der Landwirt damit dem Druck seiner Nachbarn. Diese hätten den Hofbesitzer immer wieder aufgefordert, den Vertrag mit der Telekom nicht mehr zu verlängern. Sie würden über gesundheitliche Beeinträchtigungen durch die Mobilfunk-Strahlung...

  • Kempten
  • 03.04.14
  • 19× gelesen
Lokales

Funkmasten
Surfen mit dem Handy: Netz in Kempten wird ausgebaut

Immer mehr Kemptener wollen das Internet auch dann nutzen, wenn sie unterwegs sind. Allerdings: Momentan holpert es häufig noch, wenn man in Kempten mit dem Handy Videos anschauen oder Bilder laden möchte. Das soll sich ändern - und zwar mithilfe des Mobilfunkstandards LTE. Betreiberübergreifend sollen in nächster Zeit über 23 Standorte damit aufgerüstet werden. Damit verdreifacht sich die Zahl solcher Funkstandorte nahezu. Vorteile listen die Betreiber auf: In Kempten muss, so ein...

  • Kempten
  • 27.01.14
  • 23× gelesen
Lokales

Behördenfunk
Digitalfunkmast auf dem Tegelberg genehmigt

Auf dem Tegelberg darf nahe der Bergbahn eine Basisstation für den digitalen Behördenfunk errichtet werden. Der Gemeinderat Schwangau segnete diese Pläne des Staatlichen Bauamtes Kempten in seiner jüngsten Sitzung mit 15:2-Stimmen ab – allerdings mit wenig Freude und längerer Diskussion. Die größten Bedenken gegen die Basisstation für den BOS-Funk hatte Roman Seider (SPD). Er befürchtete 'eine Gesundheitsgefahr durch diese besondere Art der Strahlung' – und das nicht in erster Linie für...

  • Füssen
  • 22.01.14
  • 15× gelesen
Lokales

Digitaler Behördenfunk
Gemeinderat Schwangau verweigert erneut Ja zu Funkmast

Zum zweiten Mal hat der Gemeinderat Schwangau einen Masten für den digitalen Behördenfunk in der Bleckenau einstimmig abgelehnt. Die 28 Meter hohe Anlage würde sich mitten im Naturschutzgebiet Ammergebirge befinden. 'Das da oben ist das schönste Gebiet, das wir haben', sagte Gemeinderat Klaus Röder (Freie Wähler). 'Wir sollten dagegenhalten, solange es geht', pflichtete ihm Robert Berthold (Freie Dorfgmeinschaft) bei. Es bestehe die Gefahr, dass das erneute Nein Schwangaus am Ende übergangen...

  • Füssen
  • 18.12.13
  • 28× gelesen
Lokales

Bauarbeiten
Digitalfunk: Weitere Antennen auf Mast im Buchloer Stadtwald

Funkbetrieb soll 2015 starten Das Thema Tetrafunk beschäftigt nach wie vor die Bürger in Buchloe und Umgebung. Entsprechend argwöhnisch werden deshalb sämtliche Aktivitäten in der Nähe des Tetrafunkturms im Stadtwald beobachtet. Ein Kranwagen und Monteure fielen einem Leser der Allgäuer Zeitung aus Waal vor Kurzem am Funkmast auf. 'Was wurde da installiert?', fragte sich der Waaler. Nach Auskunft der Projektgruppe DigitNet des bayerischen Innenministeriums handelte es sich bei der Bautätigkeit...

  • Buchloe
  • 04.11.13
  • 24× gelesen
Lokales

Gemeinderat
Diskussion über weiteren Funkmast bei Baisweil

Allgau DSL will Umlenkstation bei Baisweil errichten, Vodafone will aufrusten Eingehend befasste sich der Baisweiler Gemeinderat bei seiner jüngsten Sitzung mit dem Plan der Firma Allgäu DSL, östlich der Gemeinde eine Umlenkstation zu errichten. Die sei erforderlich, um die Nachbargemeinde Eggenthal komplett mit schnellem Internet und Telefonie zu versorgen, erklärte Bürgermeister Thomas Steinhauser. Über die Station könnten auch die Baisweiler Ortsteile Lauchdorf und Großried angebunden...

  • Kaufbeuren
  • 12.06.13
  • 14× gelesen
Lokales

Bürgerversammlung
In Stöttwang wird über Breitbandversorgung und Standort des Richtfunkmasts diskutiert

Sendemast erhitzt die Gemüter Die Breitbandversorgung der Ortsteile Gennachhausen, Reichenbach und in Teilen von Linden war ein Reizthema bei der Bürgerversammlung in Stöttwang. Denn jüngst war bekannt geworden, dass die beauftragte Firma Allgäu DSL im Gemeindebereich einen Standort für den Richtfunkmast sucht. Zu Beginn der Versammlung trug Bürgermeister Richard Ficker einige Zahlen vor. Die Gemeinde rangiere, wie in den Jahren zuvor, bezüglich der Steuerkraft auf dem 43. Rang von 45 Gemeinden...

  • Kaufbeuren
  • 28.11.12
  • 33× gelesen
Lokales

Internet
Schnelles LTE-Internet in Oberstaufen

Das Telekommunikationsunternehmen Vodafone startet den Ausbau des LTE-Netzes in und um Oberstaufen. Jetzt sind die Standorte Willis und Wiedemannsdorf aktiv, wie die Wirtschafts- und Entwicklungsleitstelle (WEST) meldet. Die Funkmasten, die in Betrieb genommen wurden, stehen rund 1700 Haushalten in Oberstaufen und Oberreute zur Verfügung. Mit dem Ausbau können laut Betreiber weite Teile von Steinebach, Steibis, Aach, Hopfen, Zellers, Irsengund sowie Vorder- und Hintersteinhöf mit schnellem...

  • Kempten
  • 21.11.12
  • 25× gelesen
Lokales

Mehr Funkmasten für schnelleres Internetsurfen im Oberallgäu

Drei neue LTE-Funkmasten sorgen in Kempten zukünftig für billiges Internetsurfen ganz ohne Kabel. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, werden im Oberallgäu bis zum Frühling 2013 insgesamt zehn Funkmasten aufgestellt. Mithilfe dieser Funkmasten, die die sogenannte LTE-Technik nutzen, kann jeder Haushalt, der keine Kabelverbindung besitzt, trotzdem schnell im Internet surfen. Bisher gibt es vier LTE-Funkmasten im nördlichen Oberallgäu.

  • Kempten
  • 29.08.12
  • 10× gelesen
Lokales

Bürgerversammlung
Funkmasten bereiten Halblech Sorge

Halblecher fordern mehr Informationen über gesundheitliche Risiken – Auch Hundeklos und Räumpflicht im Fokus Was genau auf dem Buchenberg los sei, wollte Herbert Ott am Dienstagabend auf der Bürgerversammlung der Gemeinde Halblech wissen. 'Wie viele Funkmasten stehen dort oben und warum?', fragte er Rathauschef Bernd Singer. "Das ist eine geographische Maßnahme", klärte der Bürgermeister auf. Denn durch den erhöhten Standort sei die Reichweite am höchsten. Zur Anzahl der...

  • Füssen
  • 26.04.12
  • 79× gelesen
Lokales

Obermaiselstein
Allgäu-DSL: Obermaiselstein will bei Standortwahl mitsprechen

Die Gemeinde Obermaiselstein will einen Vertrag mit dem Breitband-Internet-Anbieter Allgäu-DSL abschließen – unter einer Bedingung: Die Gemeinde möchte ein Mitspracherecht bei der Standortwahl der Funkmasten haben. Denn dieser Punkt sorgte bei der Vorstellung des Projekts für ein wenig Unmut. Die Befürchtung: man könne so einen Funkmasten einfach vor die Nase gesetzt bekommen.

  • Oberstdorf
  • 18.01.12
  • 13× gelesen
Lokales

Internet
Anbieter Technik am Herrenberg will drei neue Internet-Funkmasten in Ried bauen

Für schnellen Datenaustausch will Anbieter Technik am Herrenberg, in Ried und auf der Höhe vom 'Grünen Weg' aufbauen Schon mehrmals stand das Thema 'Schnelles Internet' auf der Tagesordnung des Obermaiselsteiner Gemeinderats. Seither ist entschieden, dass der schnelle Zugang ins Netz künftig über Funk in den Ort getragen werden soll. Der Förderantrag ist gestellt und auch der günstigste Anbieter mit Allgäu-DSL bereits gefunden. In der jüngsten Sitzung informierte sich das Gremium nun genau...

  • Oberstdorf
  • 21.12.11
  • 20× gelesen
Lokales

Stöttwang
Nein zu Funkmast in Stöttwang

Stöttwanger sauer auf Regierung Mit acht zu vier Stimmen lehnte der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung die Errichtung eines Funkmastes für Digitalfunk BOS in Bayern ab. Bürgermeister Richard Ficker hatte dem Gremium und den zahlreichen Zuhörern eine kurze Zusammenfassung über den bisherigen Verlauf zur Entscheidungsfindung gegeben. Besonders ärgerlich stieß den Ratsmitgliedern eine vorab bekannt gewordene Aussage eines Regierungsmitgliedes auf, wonach bei Verweigerung des Einvernehmens...

  • Kaufbeuren
  • 11.10.11
  • 16× gelesen
Lokales

Stromversorgung
LEW übernehmen Straßenbeleuchtung in Eggenthal

Kommune und Unternehmen reagieren auf neue Gesetze Nachdem der Gemeinderat bereits darüber diskutiert hatte, beschloss er nun, seine Straßenbeleuchtung an die Lechwerke (LEW) abzutreten. Das Gremium stimmte dem zu, da der Stromkonzern zusicherte, dass eine «Rückübertragung auf die Gemeinde jederzeit möglich» sei, erklärte Bürgermeister Harald Polzer. Der Gesetzgeber hatte die Stromunternehmen beauftragt, das Beleuchtung- und das Versorgungsnetz zu trennen. Deshalb müssen nun die Kommunen...

  • Kaufbeuren
  • 08.09.11
  • 18× gelesen
Lokales

Zustimmung
Gemeinderat Pfronten stimmt geplanten Sendemast für Digitalfunk im Vilstal zu

Gemeinderat Pfronten stimmt geplantem 40 Meter hohen Sendemast im Vilstal nach kontroverser Diskussion mehrheitlich zu Bei vier Gegenstimmen hat der Gemeinderat Pfronten nach kontroverser Diskussion der Aufstellung eines Funkmasten im Vilstal rund 250 Meter oberhalb der Vilstalsäge zugestimmt. Der rund 40 Meter hohe Mast soll als Basisstation das Vilstal mit dem neuen digitalen Funknetz für Behörden- und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) versorgen. Gutachten sagt > Als die Pläne für...

  • Füssen
  • 01.08.11
  • 103× gelesen
Lokales

Entscheidung
Endgültiges Ja zum Funkmast in Ebratshofen

Gemeinderat stimmt nach mehrmonatiger Diskussion erneut zu – Ebratshofener Bürger melden sich kritisch zu Wort Der Grünenbacher Gemeinderat hat dem Bau eines Funkmasts für den Behördenfunk BOS im Ortsteil Ebratshofen erneut zugestimmt. Bereits im Dezember 2010 war im Germium ein zustimmender Beschluss gefallen. Nachdem sich jedoch verschiedene besorgte Bürger sich zu Wort gemeldet hatten, wurde das Thema noch mehrfach in öffentlichen und nicht-öffentlichen Sitzungen diskutuiert. Bürgermeister...

  • Kaufbeuren
  • 17.06.11
  • 16× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019