Funken

Beiträge zum Thema Funken

Am Montagmorgen ist auf der B16 bei Roßhaupten ein Fahrzeug in Flammen aufgegangen. (Symbolbild)
4.205×

Fahrer (23) wird rechtzeitig gewarnt
Auto auf B16 bei Roßhaupten schlägt erst Funken und geht dann in Flammen auf

Am Montagmorgen ist auf der B16 bei Roßhaupten ein Fahrzeug in Flammen aufgegangen. Zunächst hatte das Auto eines 23-Jährigen angefangen Funken zu schlagen. Andere Verkehrsteilnehmer konnten den jungen Autofahrer durch Lichtzeichen darauf aufmerksam machen. Auto geht in Flammen auf In einer Bushaltestelle stellte der Mann daraufhin sein Auto ab. Gerade noch rechtzeitig bevor das Auto in Flammen aufging. Die Freiwillige Feuerwehr Rieden, konnte den Brand löschen. Sie waren mit insgesamt...

  • Roßhaupten
  • 13.10.21
537×

Tradition
Funken: Ein Brauchtumsexperte aus Stötten erzählt, wies früher war

Früher gab es mehr Funken in Stötten. Das obere Dorf hatte einen und das untere, und die kleinen Orte drumherum sowieso. Es gab aber auch schon Zeiten, in denen der Brauch stärker auf Sparflamme köchelte als heute. Als Brauchtumsexperte aus Stötten erzählt Walter Sirch, wie’s früher war, wie der Funken Anfang der 1980er Jahre wiederbelebt wurde und warum die Funkenhexe brennen muss. Der Funken wurde schon immer angezündet, um den Winter zu vertreiben. Aber das Feuer kann noch mehr. Mehr über...

  • Stötten am Auerberg
  • 16.02.18
260× 48 Bilder

Brauchtum
Landauf, landab lodern im Raum Marktoberdorf die Funken

Traditionell brennen am ersten Sonntag der Fastenzeit die Funkenfeuer – so auch vorgestern im Raum Marktoberdorf. In der Ostallgäuer Kreisstadt selbst wurden auf dem Schillenberg an die 500 Christbäume verbrannt. Dazu gab es Küchle und Glühwein und die Jugendkapelle Rieder spielte auf. Zwei Stunden dauerte es zuvor, bis die Verantwortlichen vom Trachtenverein 'D’ Wertachtaler' den großen Funken aufgeschichtet hatten. Seit über 30 Jahren wird wiederum in Stötten das Feuer mitsamt der...

  • Marktoberdorf
  • 23.02.15
31×

Feuer
Funkenflug aus Kachelofen verursacht Zimmerbrand in Waal

Am frühen Dienstagabend kam es zu einem Zimmerbrand in einem Einfamilienhaus in der St.-Nikolaus-Straße in Waal, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Brandursache war Funkenflug aus einem offen stehenden Ofentürchen eines frisch angeheizten Kachelofens. Die Funken entzündeten davor stehende Schuhe, welche eine Holztruhe in Brand setzten. Die beiden anwesenden Hausbewohner, Mutter und Sohn, entdeckten den Brand und konnten diesen bis zum Eintreffen der Feuerwehren selbst weitgehend...

  • Buchloe
  • 11.02.15

Brauchtum
Am Sonntag lodern im Allgäu die Funken - Feuer soll Winter vertreiben

Es ist ein Feuer, in dem die Freude über das baldige Ende des Winters zum Ausdruck kommt: Weithin sichtbar werden am ersten Sonntag nach dem Aschermittwoch im ganzen Allgäu wieder Funken auf den Anhöhen entzündet. Der Funkensonntag fällt in diesem Jahr auf den 13. März. Und etliche Vereine im mittleren Landkreis sorgten schon kurz nach Weihnachten mit dem emsigen Sammeln von ausgedienten Christbäumen dafür, dass die Feuer wieder lodern können. So wie in Obergünzburg. Dort trug die...

  • Obergünzburg
  • 11.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ