Funken

Beiträge zum Thema Funken

Funkenfeuer in Rauhenzell
3.128× 18 Bilder

Bildergalerie
Funkenfeuer in Rauhenzell

Am Samstag Abend brannte der Funken in Rauhenzell. Rund sieben Meter hoch, bestehend aus Paletten, Holz und alten Christbäumen, brannte der Funken direkt an der B19 und war so auch für die Autofahrer zu sehen.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.03.19
Mehrere Funkenfeuer im Allgäu wetterbedingt abgesagt
11.481×

Wetter
Funken in Kempten am Stadtweiher und in Wildpoldsried abgesagt

Am Stadtweiher Kempten findet das geplante Funkenfeuer der Feuerwehr heuer wegen des schlechten Wetters nicht statt. Die Löschgruppe 11 am Stadtweiher (Veranstalter) bedauert dies zutiefst, so Feuerwehrmann Philipp Hennig gegenüber all-in.de. Ersatztermin gibt es keinen. Auch das Funkenfeuer in Wildpoldsried ist wetterbedingt abgesagt. In Reichenhofen wurde das Funkenfeuer wetterbedingt auf Samstag, 09. März verlegt.

  • Wildpoldsried
  • 08.03.19
Die Funkenzunft Lustenau will einen Weltrekordversuch angehen und den höchsten Funken bauen. Im Bild: Vize Funkenmeister Ralf Breiner.
6.234×

Weltrekordversuch
Heiße Diskussion um Riesenfunken in Lustenau: Klage dagegen erfolglos

In über 100 Gemeinden in der Region werden kommendes Wochenende die Funkenfeuer lodern – die meisten am Sonntag. Wenig erfreulich sind die Wetteraussichten: Es soll vielerorts regnen. In der Vorarlberger Gemeinde Lustenau bei Bregenz wird der Funkensonntag verschoben – auf einen Samstag. Und zwar auf den 16. März. Dann soll dort ein 58,60 Meter hoher Funken abgebrannt werden. Das wäre dann ein Weltrekord für das „tallest bonfire“ – das höchste Lagerfeuer. Der alte Rekord liegt laut Guinnessbuch...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.03.19
Am Wochenende finden im Allgäu wieder die traditionellen Funkenfeuer statt. In diesem Jahr sammeln die Dietmannsrieder Landwirte aber für den Funken weder die Äste vom Strauchschnitt, noch Holz von Baumfällungen.
6.158× 1

Artenschutz
Keine Sträucher für den Funken: Dietmannsrieder Landwirte sammeln in diesem Jahr nicht mehr alles

Die Dietmannsrieder Bauern wollen das Brauchtum nicht boykottieren, sagen sie. Aber ein Zeichen setzen – das wollen sie: In diesem Jahr sammeln sie für den Funken weder die Äste vom Strauchschnitt, noch Holz von Baumfällungen. Damit reagieren die Landwirte auf das Ergebnis des Artenschutz-Volksbegehrens. „Wir Landwirte stellen unseren Service teilweise ein“, sagt Eduard Stiegeler, Ortsobmann des Bayerischen Bauernverbands in Dietmannsried. Damit wollen er und seine Kollegen die Bürger auch zum...

  • Dietmannsried
  • 05.03.19
Die Lustenauer Funkenzunft möchte in diesem Jahr einen Weltrekord aufstellen: 58,60 Meter hoch soll ihr Funken werden. Das Vorhaben ist umstritten.
3.659× 2 Bilder

Brauchtum
Umstrittener Funken in Lustenau: Nur das Wetter kann dem Rekordfunken noch im Weg stehen

58,60 Meter hoch soll der umstrittene Funken in Lustenau werden. Die Funkenzunft der Vorarlberger Gemeinde möchte damit ihr 40-jähriges Bestehen feiern und mit dem Abbrennen einen Weltrekord erzielen. Kritiker halten den Versuch für gesundheitsgefährdend und umweltschädlich. Schätzungen zufolge sollen rund 100 Tonnen Holz für den Funken verwendet werden. Damit werde Holz verschwendet, so die Befürchtung. Für den Funken werde aber unbehandeltes Altholz verwendet, so der Lustenauer...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.02.19
Die funkenzunft Lustenau möchte dieses Jahr einen Weltrekord aufstellen und den höchsten Funken der Welt bauen. Bisher hält ein Sonnenwendfeuer in Norwegen aus dem Jahr 2016 den Weltrekord für das höchste Lagerfeuer. Der Turm aus Paletten an der Küste des europäischen Nordmeers war 47,4 Meter hoch.
3.757×

Rekord
Die Funkenzunft Lustenau möchte im März das höchste Lagerfeuer der Welt entzünden

Es soll ein Weltrekord werden. Die Funkenzunft Lustenau in Vorarlberg will im März einen 58,60 Meter hohen Funken entzünden. Der soll genau so weit gen Himmel ragen, wie das höchste Gebäude der österreichischen Marktgemeinde, der Turm der Kirche St. Peter und Paul – und damit auch weiter als die Türme der Stadtpfarrkirche in Lindenberg. Sollten die Funkenbauer das schaffen, holen sie den Weltrekord für das „tallest bonfire“, also das höchste Lagerfeuer. Mit dem Rekordversuch feiert der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.02.19
1.097× 71 Bilder

Terminübersicht
Funkenfeuer im Allgäu 2017

Am Sonntag lodern die Funkenfeuer im Allgäu. Eine Terminübersicht gibt es hier. Außerdem waren unsere Fotografen am Samstag auf einigen Funken unterwegs. Einige Bilder von Allgäuer Funkenfeuer haben wir schon online. Sonntag, 05. März: Altusried, 18:45 Uhr Bad Faulenbach, 18:00 Uhr Bad Oberdorf, 18:00 Uhr Bihlerdorf, 18:00 Uhr Blaichach, 19:00 Uhr Bolsterlang, 18:00 Uhr Buchenberg, 18:00 Uhr Durach, 18:30 Uhr Enzensberg, 19:30 Uhr Ermengerst, 18:30 Uhr Eschach, 19:30...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.03.17
487×

Brauchtum
THW sagt Funken in Lindenberg ab

Viele Dutzend ausrangierte Christbäume lagen bereit – jetzt werden sie nicht benötigt, zumindest nicht für den Funken in Lindenberg. Das Technische Hilfswerk (THW) hat die am Sonntag geplante Brauchtumsveranstaltung abgesagt. Grund sind die anhaltenden Niederschläge. Die Helfer fürchteten eine Schlammwüste. 'Es tut uns sehr leid und ärgert uns wahrscheinlich mehr als alle anderen, doch das Wetter haben auch wir nicht im Griff', sagt Sebastian Habersetzer, der beim THW-Ortsverein für die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.03.17
750×

Tradition
Funkenfeuer in Kempten: Am Wochenende wird nach altem Brauch der Winter ausgetrieben

In der Leutkircher Straße erwartet die Löschgruppe 11 wieder rund 1.500 Besucher Ein heißes Wochenende steht an. Jedenfalls für die, die sich bei Küchle und Glühwein an eines der vielen Funkenfeuer stellen. Der Winter wird damit nach altem Brauch ausgetrieben. Diese Tradition wird in Stadt und Land hochgehalten. An der Leutkircher Straße pflegt sie die Löschgruppe 11 (Stadtweiher) der Kemptener Feuerwehr. Die 37 Mitglieder sind auf einen heißen Sonntag eingestellt und erwarten wieder 1.500...

  • Kempten
  • 11.02.16
241× 48 Bilder

Brauchtum
Landauf, landab lodern im Raum Marktoberdorf die Funken

Traditionell brennen am ersten Sonntag der Fastenzeit die Funkenfeuer – so auch vorgestern im Raum Marktoberdorf. In der Ostallgäuer Kreisstadt selbst wurden auf dem Schillenberg an die 500 Christbäume verbrannt. Dazu gab es Küchle und Glühwein und die Jugendkapelle Rieder spielte auf. Zwei Stunden dauerte es zuvor, bis die Verantwortlichen vom Trachtenverein 'D’ Wertachtaler' den großen Funken aufgeschichtet hatten. Seit über 30 Jahren wird wiederum in Stötten das Feuer mitsamt der...

  • Marktoberdorf
  • 23.02.15
30×

Brauchtum
Am Wochenende lodern wieder die Funkenfeuer im Unterallgäu

Brauchtum wird am Samstag und Sonntag in mehreren Unterallgäuer Gemeinden und im württembergischen Illertal gepflegt Am ersten Wochenende nach Fasching erleuchten vielerorts wieder die Funken, um den Winter zu vertreiben. In der Mitte eines aus Holz und Reisig aufgeschichteten Haufens wird an einer Stange eine 'Funkenhex’' aufgehängt. Höhepunkt ist, wenn die Puppe im mächtig lodernden Feuer brennt und die Stange fällt. Bricht oder fällt die Stange, bevor die Hexe verbrannt ist, gilt dies als...

  • Kempten
  • 19.02.15
22×

Brauchtum
Lindenberger Funkenfeuer wechselt den Standort

Umzug auf die Kellershub Erstmals seit Jahrzehnten gibt es heuer am Wunderbrunnen in Lindenberg kein Funkenfeuer. Das THW wird die Tradition aber im kommenden Jahr wieder aufleben lassen. Seit rund 50 Jahren wird heuer erstmals kein Funken am Wunderbrunnen aufgeschichtet werden. Zum einen hat die Firma Bergland, die immer die Holzpaletten für das Feuer lieferte, im vergangenen Jahr Insolvenz angemeldet. Zum anderen hat die Jugend, die beim Aufbauen des Haufens mithilft, 'nicht besonders viel...

  • Kempten
  • 05.03.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ