Funk

Beiträge zum Thema Funk

103× 21 Bilder

Ermittlungen laufen
Nach tödlichem Unfall bei Burgberg: Langwierige Suche nach Lastwagenfahrer unter 50.000 Handynummern

Nach dem tödlichen Unfall auf der B19 bei Burgberg am 14. September hat die Polizei von Mobilfunk-Betreibern mittlerweile über 50.000 Handynummern erhalten. Die waren in den 1,5 Stunden in den dortigen Funkzellen angemeldet. Die Polizei ruft freilich nicht alle an, sondern versucht, die Suche weiter einzugrenzen. Beispielsweise wird nun genau geschaut, welche Lastwagen und Firmen auf der B19 unterwegs sind. Das Landeskriminalamt hat derweil an dem Auto 'relativ frische' Spuren entdeckt, die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.09.16
234×

Bürgerversammlung
Bürgerversammlung Missen: Diskussion über Grundstücksverkäufe, den Behördenfunk und Windkraft

Sollen Auswärtige Grundstücke von der Gemeinde Missen-Wilhams erwerben können? Diese Frage will der Gemeinderat in seiner Sitzung am heutigen Abend beantworten – und diese Frage stellte Bürgermeister Hans-Ulrich von Laer auch in der Bürgerversammlung im Schäffler-Saal. Er selbst sieht in einer Änderung der Vergabepraxis ein Instrument, gegen die demografische Entwicklung vorzugehen. Denn vor allem junge Familien sollen zuziehen können.'Nicht so positiv wie der Bürgermeister' sieht Dieter...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.05.12
416×

Rock
Neue Allgäuer Band Fish rsquonrsquo Chicks stellt sich in Bihlerdorf vor

Die neue Allgäuer Band 'Fish ’n’ Chicks' stellt sich mit Funk und Soul in Bihlerdorf vor Dem Publikum machte es sichtlich Spaß, der relativ neuen Allgäuer Band 'Fish ’n’ Chicks' zuzuhören. Die sieben Musiker hatten sich für einen Abend im Saal des Gasthofs 'Schiff' in Bihlerdorf einquartiert und sorgten für ausgelassene Funk- und Soul-Stimmung. Seit etwa einem Jahr gibt es diese Formation und der Bihlerdorf-Gig war erst der vierte Auftritt der altersmäßig bunt gemischten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.04.12
30×

Ortsteilversammlung
Schnelles Internet bei Bergstätte in Immenstadt nur per Funk

Immenstadts Bürgermeister sieht keine Möglichkeit, in der Bergstätte Kabel zu verlegen Schnelles Internet im Bereich der Bergstätte kann es aus Sicht des Immenstädter Bürgermeisters Armin Schaupp nur per Funk geben. 'Wir können hier keine Kabel hochlegen', stellte er bei der Ortsteilversammlung für den Bereich Diepolz im Pfarrsaal Knottenried fest. Die Empfehlung von Schaupp: 'Nutzen Sie bei Bedarf Allgäu-DSL, wenn Sie sich einig sind, dass dafür ein Funkmast gebaut wird.' Signal vom...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ