Funk

Beiträge zum Thema Funk

12×

Festwoche
Positiver Test: Polizeibeamten nutzen erstmals Digitalfunk auf der Allgäuer Festwoche

Der Digitalfunk kommt - langsam, aber sicher. 2003 hatte der damalige Bundesinnenminister Otto Schily erstmals vorgeschlagen, den Digitalfunk für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsfunktion zur Fußball-WM im eigenen Land einzuführen, 2006. Doch so schnell ging es dann doch nicht, heute ist der Digitalfunk noch immer nicht flächendeckend einsatzbereit. Während also in München schon eifrig digital gefunkt wird, wartet der südliche Bereich Schwabens weiterhin auf die neue Technik - bis...

  • Kempten
  • 17.08.12
231×

Bürgerversammlung
Bürgerversammlung Missen: Diskussion über Grundstücksverkäufe, den Behördenfunk und Windkraft

Sollen Auswärtige Grundstücke von der Gemeinde Missen-Wilhams erwerben können? Diese Frage will der Gemeinderat in seiner Sitzung am heutigen Abend beantworten – und diese Frage stellte Bürgermeister Hans-Ulrich von Laer auch in der Bürgerversammlung im Schäffler-Saal. Er selbst sieht in einer Änderung der Vergabepraxis ein Instrument, gegen die demografische Entwicklung vorzugehen. Denn vor allem junge Familien sollen zuziehen können.'Nicht so positiv wie der Bürgermeister' sieht Dieter...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.05.12
413×

Rock
Neue Allgäuer Band Fish rsquonrsquo Chicks stellt sich in Bihlerdorf vor

Die neue Allgäuer Band 'Fish ’n’ Chicks' stellt sich mit Funk und Soul in Bihlerdorf vor Dem Publikum machte es sichtlich Spaß, der relativ neuen Allgäuer Band 'Fish ’n’ Chicks' zuzuhören. Die sieben Musiker hatten sich für einen Abend im Saal des Gasthofs 'Schiff' in Bihlerdorf einquartiert und sorgten für ausgelassene Funk- und Soul-Stimmung. Seit etwa einem Jahr gibt es diese Formation und der Bihlerdorf-Gig war erst der vierte Auftritt der altersmäßig bunt gemischten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.04.12
19×

Lindau
Gerhard Eck zu Besuch in Lindau: Umrüstung auf BOS-Digitalfunk in Bayern geplant

Die Umrüstung vom analogen Funksystem auf BOS-Digitalfunk war heute Thema in Lindau. Anlässlich dieser Umstellung war Gerhard Eck, Staatssekretär im bayrischen Innenministerium zu Gast. Hinter dem Begriff BOS-Digitalfunk steckt die Kommunikation zwischen Behörden und den Organisationen mit Sicherheitsaufgaben. Damit sind beispielsweise Polizei und Feuerwehr gemeint. Das analoge Funksystem weist beispielsweise Funklöcher auf und sei von der moderneren Technik überholt, so Gerhard Eck. Deshalb...

  • Lindau
  • 20.03.12
42×

Digitales System
BOS-Funk in Nesselwang nicht verzögern

Marktgemeinderat lehnt einen Antrag der Bürgerwerkstatt Mobilfunk ab, ein Moratorium zu fordern Mit elf gegen vier Stimmen hat der Marktgemeinderat Nesselwang den Antrag der Bürgerwerkstatt Mobilfunk abgelehnt, ein Moratorium bei der Einführung des BOS-Mobilfunks zu fordern. Mit dem Moratorium sollte erreicht werden, die Einführung des neuen digitalen Funks für Behörden und Rettungsdienste solange zu verzögern, bis die Funktionsfähigkeit und gesundheitliche Unbedenklichkeit für die Anwender...

  • Oy-Mittelberg
  • 02.03.12
28×

Funk
LTE-Standort in Oberreute in Betrieb

Dritter Standort im Westallgäu Das Telekommunikationsunternehmen Vodafone baut das LTE-Netz im Westallgäu weiter aus. Seit diesen Tagen ist der Standort Oberreute am Netz, wie die Wirtschafts- und Entwicklungsleitstelle (West) berichtet. Damit können weite Teile von Oberreute einschließlich des Ortsteils Irsengund, Stiefenhofen, Grünenbach Schönau und Weiler-Simmerberg mit schnellem Internet über Funk versorgt werden. Oberreute ist neben Scheidegg und Wildberg der dritte von insgesamt sechs...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.02.12
60× 2 Bilder

Gemeinderäte
Neben dem Sender Wertachtal könnte ein Windpark entstehen

Das wäre doch ein 'hübsches' Paar Dass Windräder zur Energiewende beitragen können, da sind sich eigentlich alle Gemeinderäte in Türkheim und Ettringen einig. Eine Frage ist nur, ob im Wertachtal dafür genügend Wind weht; eine andere Frage gilt dem Standort: Wo könnten die Windräder stehen? – schließlich sind sie nicht gerade Schmuckstücke in der Landschaft. Die Gemeinderatssitzungen in Ettringen und Türkheim haben jetzt gezeigt: Als ein möglicher großer Standort kristallisiert sich im...

  • Buchloe
  • 14.02.12
30×

Ortsteilversammlung
Schnelles Internet bei Bergstätte in Immenstadt nur per Funk

Immenstadts Bürgermeister sieht keine Möglichkeit, in der Bergstätte Kabel zu verlegen Schnelles Internet im Bereich der Bergstätte kann es aus Sicht des Immenstädter Bürgermeisters Armin Schaupp nur per Funk geben. 'Wir können hier keine Kabel hochlegen', stellte er bei der Ortsteilversammlung für den Bereich Diepolz im Pfarrsaal Knottenried fest. Die Empfehlung von Schaupp: 'Nutzen Sie bei Bedarf Allgäu-DSL, wenn Sie sich einig sind, dass dafür ein Funkmast gebaut wird.' Signal vom...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.02.12
75×

LTE-Technologie
Schnelles Internet am entlegenen Ort Hummeratsried

Mit Funk kommt Internet auch in bisher abgeschnittene Weiler Die Finger hacken auf die Tastatur, tippen eine Internetadresse. Die Eingabetaste wird gedrückt, dann passiert erst einmal gar nichts. Nur langsam, Zeile für Zeile, baut sich schließlich die gewünschte Seite auf. Früher, als man noch mit Modem oder ISDN ins Internet ging, war dies nicht ungewöhnlich. Eine Webseite brauchte oft länger zum Laden, als der Benutzer, sie zu lesen. Heute sind dank DSL-Technologie Datenübertragungsraten...

  • Kempten
  • 03.02.12
69×

Internet
Paracelsus-Klinik in Scheidegg versorgt 200 Zimmer mit schnellem Internet

Das LTE-Netz wächst weiter - Vier weitere Standorte bis Ende März Das LTE-Netz im Westallgäu wächst. Bis Ende März sollen vier weitere Standorte in Betrieb gehen. Dann ist das Westallgäu über die Funktechnik flächendeckend mit schnellem Internet versorgt. Angeschlossen ans Netz ist seit wenigen Monaten die Paracelsus-Klinik in Scheidegg. 200 Patientenzimmer haben über LTE Zugang zum schnellen Internet. Verwaltungsdirektor Matthias H. Schindler spricht von einer 'idealen Lösung'. Seit Ende 2010...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.01.12

Beschluss
Kreisausschuss sagt Ja zu neuem Funk für Rettungskräfte

Gremium befürwortet 306 000 Euro teuren Ausbau – Empfang soll in weiten Teilen des Unterallgäus verbessert werden Um die Funkversorgung von Rettungskräften im Landkreis Unterallgäu sowie der Stadt Memmingen auf sichere Beine zu stellen, hat der Kreisausschuss im Juli einstimmig dafür votiert, ein Planungsbüro mit der genauen Kostenermittlung eines sogenannten analogen Gleichwellenfunknetzes zu beauftragen. Diesem Auftrag ist Bernd Appel vom gleichnamigen Ingenieurbüro nachgekommen. Seine...

  • Kempten
  • 12.01.12

Stracke stellt in Memmingen Entschädigung für Funkstörungen in Aussicht

Wer zwischen dem 1. Januar 2006 und dem 31. Dezember 2009 ein Funkmikrophon angeschafft hat, kann jetzt beim zuständigen Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) in Eschborn einen Entschädigungsantrag stellen. Darauf hat nun Bundestagsabgeordneter Stephan Stracke (CSU) hingewiesen. Der Grund: Der Bund habe im Rahmen der Umsetzung seiner Breitbandstrategie Frequenzen im Bereich 790 bis 862 Megahertz versteigert. Diese Frequenzen würden auch von drahtlosen Mikrophonen und...

  • Kempten
  • 13.12.11
41×

Breitband
Kraftisried stimmt für Glasfaser - Rat lehnt Funklösung ab

Gewässerkonzept vorgestellt Beim angestrebten Ausbau mit Breitband-Internet hat sich der Gemeinderat Kraftisried jetzt einstimmig für ein Angebot der Telekom entschieden. Diese will Kraftisried mit Glasfaserkabel an die schnelle Datenautobahn anbinden. Eine Versorgung mittels Funk lehnten die Gemeinderäte ebenfalls einstimmig ab – da die Bürger bereits genug Bestrahlung ausgesetzt seien. 'Nur für Ortskern samt Umkreis' Wie Bürgermeisterin Jutta Breitenmoser berichtete, wurde durch eine...

  • Marktoberdorf
  • 06.12.11
24×

Digital
BOS-Funk: Antennen werden in Scheidegg, Röthenbach, Sigmarszell und Lindau angebracht

Bis zum Jahr 2015 soll flächendeckend in ganz Deutschland der digitale BOS-Funk (ein nichtöffentlicher Landfunkdienst in Deutschland, der von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben verwendet wird) eingeführt werden. Er soll den analogen Behördenfunk für Rettungsdienst, Polizei und Feuerwehr ablösen. Schon seit einigen Jahren laufen die Planungen dafür, und auch im Westallgäu wurden Standorte für die Antennen gesucht. Teils sollen bestehende Masten mitgenutzt werden, teils Anlagen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.11.11
37× 2 Bilder

Breitband
Neuer Netzstandard in Marktoberdorf soll schnelle Übertragung im ländlichen Raum ermöglichen

Neue Sender für Datenfunk – Zügiger Ausbau geplant Der Siegeszug der Smartphones, die mobiles Telefonieren und Internetnutzung miteinander verbinden, zieht nun eine neue Ausbauwelle beim Mobilfunk nach sich. Vertreter der Netzbetreiber informierten gestern die Ostallgäuer Bürgermeister im Landratsamt über ihre Pläne für den Ausbau des mobilen Datennetzes im LTE-Standard G4 . Einig waren sich die Mobilfunkbetreiber, dass Datennutzung über Funknetze immer wichtiger wird. Deutlich...

  • Marktoberdorf
  • 08.11.11
15×

Internet
Stadtrat beschließt: Schnelles Internet per Funk

Der Memminger Stadtrat hat sich erneut für eine Funklösung zur Verbesserung der Breitbandversorgung ausgesprochen. Auf diese Weise sollen die Stadtteile Steinheim, Volkratshofen, Fertho-fen, Eisenburg und Dickenreishausen nun schnelle Internetverbindungen bekommen. Gegen den entsprechenden Vertrag mit der Firma Allgäu DSL zum Ausbau des Breitbandnetzes sprachen sich lediglich die Stadträte der Grünen, der ÖDP, der FDP und Christiane Wilhelm vom Christlichen Rathausblock (CRB) aus. Wie...

  • Kempten
  • 04.11.11
185×

Stadteile
Baubiologe warnt vor möglichen Gesundheitsrisiken durch Internet-Funk

Initiative: Per Kabel ins Internet Der ganze Saal war sich einig. Das schnelle Internet sollte via Kabel in die Memminger Stadtteile kommen. Eine von der Stadt geplante Funklösung lehnten die rund 70 Besucher einer Informationsveranstaltung der Bürgerinitiative 'Breitband Memmingen' in Eisenburg ab. In der lebhaften Diskussion wurde kritisiert, dass die Stadt sich nicht die Mühe gemacht habe, eine zukunftsfähige Internet-Lösung für die Stadtteile zu suchen. Funk, so der Tenor, sei nur als...

  • Kempten
  • 22.10.11
67×

Feuerwehr
Feuerwehr Buchloe bildet Funker aus

Sieben Männer bestehen Prüfung Um der wachsenden Bedeutung des Sprechfunks gerecht zu werden, hat die Feuerwehr Buchloe sieben neue Sprechfunker ausgebildet. In 23 Ausbildungsstunden wurden alle Teilnehmer im Umgang mit verschiedenen Funkgeräten und den Kommunikationsmitteln im Einsatzleitfahrzeug der Buchloer Wehr geschult. Zusätzlich standen Sprechfunkbetrieb, die Zusammenarbeit mit der Integrierten Leitstelle in Kempten, Karten- und Koordinatenkunde sowie rechtliche und physikalische...

  • Buchloe
  • 10.10.11
55× 2 Bilder

Gutachten
40-Meter-Mast am Sulzberg strahlt nur gering

Geplante Behördenfunk-Anlage am Sulzberg liegt unter gefordertem Grenzwert Die bayernweit rund 950 geplante Sendemasten für den neuen Behördenfunk (BOS) sorgen mancherorts für reichlich Ärger. Doch nicht überall schlagen die Wellen der Empörung hoch. Im Seeger Gemeinderat wurde am Montagabend ein Gutachten vorgestellt, das die Strahlenbelastung eines am Sulzberg angedachten Masten ausweist. Das Ergebnis: Der 40-Meter-Funkturm kann als unbedenklich eingestuft werden. >, berichtete jetzt...

  • Füssen
  • 07.09.11
22×

Funkversorgung Feuerwehr
Erreichbar bei jedem Notfall: Die Feuerwehralamierung im Unterallgäu muss sicherer werden

Stellen sie sich vor, bei ihnen bricht ein Feuer aus und keiner kommt um es zu löschen. Die Feuerwehr konnte einfach nicht erreicht werden. Ein Szenario, das sich so keiner vorstellen mag. Zwar ist es bisher auch noch nicht geschehen, nur heiße Luft ist es im Unterallgäu aber auch nicht. Denn im Moment werden alle Wehren nur von einer Funkstation in Ronsberg aus alamiert. Immer höhere Gebäude und Wälder stören den Empfang aber zunehmend. Deshalb wird jetzt gehandelt. Ein Planungsbüro...

  • Mindelheim
  • 12.08.11
10×

Feuerwehren
Planungsbüro Memmingen soll Kosten für flächendeckende Funkversorgung ermitteln

Im Ernstfall immer erreichbar sein In einem Mehrfamilienhaus eines Unterallgäuer Dorfs bricht Feuer aus - und keiner kommt, um es zu löschen, weil die Alarmierung der Rettungskräfte nicht funktioniert hat. Dieses ausgedachte Szenario einer Brandkatastrophe ist so bisher nicht geschehen, ist aber auch nicht völlig aus der Luft gegriffen. Das ist in der Sitzung des Kreisausschusses am Montagnachmittag deutlich geworden. Um die Funkversorgung des Landkreises sowie der Stadt Memmingen auf sichere...

  • Kempten
  • 13.07.11
12×

Gemeinderat
Moosbach und Ottacker bekommen LTE-Technologie

Schnelles Internet per Funk Die Breitbandversorgung mit schnellem DSL Internet von Moosbach und Ottacker war Thema in der jüngsten Gemeinderatssitzung in Sulzberg. Die Orte sollen über die neue LTE-Funktechnologie versorgt werden. Diplomingenieur Roland Werb von der Firma Corwese erläuterte dem Gremium die derzeitige Versorgungslage der Ortsteile und die Möglichkeiten für eine schnelle Datenautobahn. Die Verlegung eines Glasfaserkabels scheitere allerdings an den hohen Kosten von rund 500000...

  • Kempten
  • 31.05.11
21×

Oberstdorf
Bergwacht Oberstdorf baut Funknetz aus

Die Bergwacht Oberstdorf baut ihr Funknetz aus, wie die Allgäuer Zeitung berichtet. Durch mehr Kommunikation bei Einsätzen kann Rettern und Verunglückten mehr Sicherheit geboten werden. Für das neue Funknetz werden landesweit rund 3 Millionen Euro investiert. Das Netz soll noch dieses Jahr in Betrieb genommen werden. Das geplante System verwendet die Gleichwellenfunk, die sich seit Jahren bewährt hat.

  • Kempten
  • 07.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ