Alles zum Thema Funk

Beiträge zum Thema Funk

Kultur
28 Bilder

Konzert
Funk-Veteran Maceo Parker begeistert seine Fans im Kaminwerk in Memmingen

Maceo Parker spielte zwischen 1964 und 1970 erstmals als Sideman von James Brown. Jetzt kam der Altmeister des Funk-Saxofons zu einem spektakulären Konzert ins Kaminwerk. Mit seiner Coolness und einem saftigen Groove, der in Bauch und Beine gleichermaßen fährt, lockte der 74-Jährige und seine Band sowohl die Allgäuer als auch von weither angereiste Fans aus der Reserve. Dieser Mann ist Musik. 'Keep in Mind: It’s all about Love', wirbt Parker wie ein Prediger. Seine Ansagen, sein Tänzeln, sein...

  • Memmingen und Region
  • 18.11.17
  • 125× gelesen
Rundschau

Gericht
Funk abgehört: Betreiber eines Blaulicht-Internetportals aus Memmingen zu Haftstrafe verurteilt

Ein 49-jähriger Journalist aus Memmingen ist vom Amtsgericht zu sechs Monaten Haft verurteilt worden, weil er zum wiederholten Mal illegal Behörden- und Rettungsfunk abgehört hat. Auch der üblen Nachrede befand die Richterin den Mann für schuldig. Schon im November 2015 hatte der Betreiber eines Blaulicht-Internetportals aufgrund desselben Vorwurfs eine Geldstrafe erhalten. 2016 fanden sich bei zwei Durchsuchungen im Haus des Angeklagten nach Angaben eines Hauptkommissars der Memminger Polizei...

  • Memmingen und Region
  • 31.08.17
  • 139× gelesen
Lokales

Technik
Feuerwehren in Memmingen und dem Unterallgäu starten in die Zukunft

Nachdem Polizei und Rettungsdienste schon geraume Zeit auf diese Technik zurückgreifen, haben jetzt auch die Feuerwehren in Memmingen und dem Landkreis Unterallgäu auf Digitalfunk umgestellt. In Memmingen betraf dies sieben Feuerwehren mit rund 400 Einsatzkräften. Die Stadt kaufte hierfür 30 neue Fahrzeuggeräte und 120 Handsprechfunkgeräte. Laut Stadtbrandrat Raphael Niggl hat der Digitalfunk mehrere Vorteile: Zum einen sind die neuen Geräte abhörsicher. Zum anderen ist die Sprachqualität...

  • Memmingen und Region
  • 07.07.17
  • 32× gelesen
Lokales

Funkgeräte
Vom Reiz des Funkens in Zeiten des Handys: Ein Portrait über die Kaufbeurer Funkjugend

'Ich habe drei Handys daheim. Eines zum Spielen, eines zum Telefonieren und eines teile ich mir mit meinem Bruder', erzählt Felix Zyla stolz. Der 9-Jährige dürfte nicht das einzige Kind sein, das bereits in der Grundschule mit Smartphone und Co. umzugehen weiß. Anders als die meisten seiner Altersgenossen kennt er sich aber noch mit etwas viel Älterem als dem Handy aus: dem Funkgerät. Denn Felix ist mit einem Dutzend anderer Kinder und Jugendlicher in der Funkjugend Kaufbeuren. Einmal...

  • Kaufbeuren und Region
  • 12.03.17
  • 23× gelesen
Lokales

Funkstille
Digitalfunk funktioniert im Landkreis Lindau nicht

An den mit roten Punkten markierten Stellen auf der Landkarte herrscht Funkstille – und davon gibt es im Landkreis viele. Der Digitalfunk, der zum Jahresende hätte starten sollen, funktioniert im Landkreis Lindau nicht – trotz zehn Jahren Vorbereitung und allerlei Versprechungen der Projektgruppe Diginet. Kreisbrandrat Friedhold Schneider bezeichnet den Vorgang 'stinksauer' als 'absolut unverständlich': 'Fachleute über Fachleute sind damit beschäftigt und dann funktioniert es nicht.' Wie...

  • Lindau und Region
  • 11.01.17
  • 99× gelesen
Lokales
21 Bilder

Ermittlungen laufen
Nach tödlichem Unfall bei Burgberg: Langwierige Suche nach Lastwagenfahrer unter 50.000 Handynummern

Nach dem tödlichen Unfall auf der B19 bei Burgberg am 14. September hat die Polizei von Mobilfunk-Betreibern mittlerweile über 50.000 Handynummern erhalten. Die waren in den 1,5 Stunden in den dortigen Funkzellen angemeldet. Die Polizei ruft freilich nicht alle an, sondern versucht, die Suche weiter einzugrenzen. Beispielsweise wird nun genau geschaut, welche Lastwagen und Firmen auf der B19 unterwegs sind. Das Landeskriminalamt hat derweil an dem Auto 'relativ frische' Spuren entdeckt, die...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 23.09.16
  • 31× gelesen
Rundschau

Rettungsorganisationen
Digitalfunk im Massentest: ab Juni Einführung der neuen Technik im Allgäu

Sie soll zuverlässiger und abhörsicher sein An einem Massentest des neuen Digitalfunks für die Polizei und die Rettungsdienste haben sich am Samstag in Durach-Bodelsberg 200 Einsatzkräfte mit 80 Fahrzeugen beteiligt. Vertreten waren das Polizeipräsidium in Kempten, Feuerwehren, Rotes Kreuz, DLRG, Technisches Hilfswerk und die Johanniter. Es gehe vor allem darum, die Funktionsfähigkeit der neuen Technik mit vielen Benutzern in einer Funkzelle zu testen, erläuterte Michael Haber von der...

  • Kempten (Allgäu)
  • 18.04.16
  • 6× gelesen
Lokales

Versorgung
Dialogverfahren soll im Streit um Funkmast am Buchenberg helfen

In der Diskussion um einen Funkmasten im unteren Bereich des Buchenbergs hat sich der Gemeinderat Halblech nun für ein Dialogverfahren ausgesprochen. Wie berichtet, brennt das Thema vor allem den Bürgern in Buching auf den Nägeln: Sie fürchten, durch die geplante Verlegung des bestehenden Masts einer höheren Strahlenbelastung ausgesetzt zu sein. Bei der Bürgerversammlung vor sechs Wochen war die Diskussion schon einmal aufgekocht, die Verwaltung versprach damals, sich der Sache...

  • Füssen und Region
  • 15.04.16
  • 5× gelesen
Lokales

Technik
Der Digitalfunk für Rettungskräfte kommt ins Oberallgäu - Probebetrieb möglich

Noch ist das Netz für den Digitalfunk im Oberallgäu und in Kempten nicht komplett ausgebaut: von den 35 Masten fehlen noch fünf. Doch schon jetzt können Rettungskräfte die neue Technik nutzen – zu Testzwecken. Ab der kommenden Woche erprobt eine lokale Projektgruppe den Digitalfunk intensiv. Danach soll es auch Massentests geben. Bislang nutzen die Einsatzkräfte im Oberallgäu und in Kempten analoges Netz. 'Die alten Netze sind 40, 50 Jahre alt', sagt Andreas Jerkovits von der...

  • Kempten (Allgäu)
  • 29.03.16
  • 33× gelesen
Rundschau

Prozess
Amtsgericht Memmingen verurteilt freie Journalisten wegen Abhörens von Blaulichtfunk

Angeklagte hörten auch Behörden und Rettungsdienst ab Weil sie verbotenerweise den Polizei-, Behörden- und Rettungsdienstfunk abgehört hatten, sind am Dienstag vom Amtsgericht Memmingen zwei Männer zu Geldstrafen verurteilt worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Hauptangeklagte, ein 48-jähriger freier Journalist und Fotograf, sowie einer seiner freien Mitarbeiter (34) mit sogenannten Funkscannern Gespräche von Polizei, Rettungsdiensten und Feuerwehren angezapft hatten, um...

  • Kempten (Allgäu)
  • 17.11.15
  • 18× gelesen
Lokales

Blautlichtorganisationen
Sendestandort für Behördenfunk in Pfronten noch offen

Wo in Pfronten der Sendemast für das neue digitale Funknetz für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben entstehen soll, ist auch wenige Monate vor dem Start des Probebetriebs noch offen. Wie Bürgermeisterin Michaela Waldmann in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats sagte, favorisieren die Projektentwickler einen Standort am Manzengrat am Falkenstein. Von dort aus könnte das gesamte Gebiet der Gemeinde Pfronten versorgt werden. Könne dieser Standort nicht verwirklicht werden, werde...

  • Füssen und Region
  • 01.04.15
  • 6× gelesen
Lokales

Kommunikation
Vier Digitalfunkmasten in Oberstdorf geplant

Vier Digitalfunkmasten sollen in Oberstdorf die Versorgung für Feuerwehr, Polizei, Bergwacht und Rettungsdienst sichern. Die Mitglieder des Gemeinderats befassten sich jetzt mit der bauplanungsrechtlichen Zulässigkeit der geplanten Standorte und stimmten mit 13 zu 6 Stimmen für die Umsetzung des Projekts. Die Funkmasten an der Enzianhütte, am Söllereck, am Christlessee und an der Käseralp seien planungsrechtlich privilegiert, weil sie nur dort den Empfang in den Gebirgstälern sichern. Im...

  • Oberstdorf und Region
  • 26.08.14
  • 11× gelesen
Lokales

Änderung
In Lindau erfolgt Umstellung auf Digitalfunk

Der Landkreis Lindau befindet sich seit Anfang des Jahres in der Umstellungsphase für die Einführung des Digitalfunks. Zurzeit werden Vorbereitungen für einen erweiterten Probebetrieb getroffen. Laut Planungsunterlagen soll es zu einem sehr guten Empfangsverhältnis kommen. Bis Ende 2015 wird bundesweit auf Digitalfunk umgestellt. Das bewirkt für Feuerwehren und Rettungsdienste eine Verbesserung des Funkes. Auch die Alarmierung soll zukünftig digital erfolgen.

  • Lindau und Region
  • 13.02.14
  • 4× gelesen
Lokales

Rettungsdienst
Lindauer Feuerwehrkommandant klagt über Knisterfunk

Robert Kainz ist wütend über verzerrt oder nicht zu hörende Durchsagen über den Funk. Digitale Technik lässt noch auf sich warten. Das Thema Funk beschleunigt den Puls vieler Feuerwehrleute: Immer wieder gibt es Einsätze, bei denen die Freiwilligen kein einziges Wort der Alarmierung verstehen. Beim Treffen seiner Kollegen in Lindenberg hat Kainz deutliche Kritik am Funksystem geäußert. 'Das liegt schon einige Zeit im Argen', stellt Robert Kainz fest. Aber es ändere sich nichts. Erreicht ein...

  • Lindau und Region
  • 24.01.14
  • 2× gelesen
Lokales

Behördenfunk
THW Lindenberg stellt Ende 2015 auf digitalen Funkbetrieb um

Bald wird es verschwunden sein: das vertraute Rauschen, das die Gespräche der Einsatzkräfte meist flankiert hat. Mit der Umstellung von Analog- auf Digitalfunk ändert sich aber weit mehr als die Verbesserung der Sprachqualität. Das neue Gerät ist halb so groß wie das alte, besitzt ein Display und Tasten wie ein gewöhnliches Telefon. 'Die Hintergrundgeräusche werden herausgefiltert', erklärt Christian Straschek vom Technischen Hilfswerk in Lindenberg. 11000 digitale Handfunkgeräte hat das...

  • Kempten (Allgäu)
  • 20.12.13
  • 34× gelesen
Rundschau
25 Bilder

Luftunfall
Flugzeugabsturz in Durach: Funk nicht aufgezeichnet

Nach dem Flugzeugabsturz mit zwei Toten Mitte Mai nahe Sulzberg (Oberallgäu) sind die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen. dauerten noch an, sagte Polizeisprecher Christian Owsinski auf Anfrage. Ausgewertet werde unter anderem ein Video, das die Passagierin in dem notgelandeten Flugzeug gedreht hatte. Owsinski bestätigte Informationen der Allgäuer Zeitung, denen zufolge der Funk zwischen dem Duracher Flugplatz und den Piloten am Tag des Unglücks nicht aufgezeichnet worden war. Das dafür...

  • Kempten (Allgäu)
  • 31.05.13
  • 20× gelesen
Lokales

Internetversorgung
Bürgerentscheid für Internet per Funk in Eggenthal rechtens - Einspruch abgelehnt

Landratsamt Ostallgäu lehnt den Einspruch von drei Bürgern ab 'Der Bürgerentscheid zur Breitbandversorgung in Eggenthal ist gültig', teilt Susanne Kettemer vom Büro des Landrats Ostallgäu mit. Damit wurde der Einspruch von drei Eggenthaler Bürgern gegen das Wahlergebnis abgewiesen. "Damit ist aus unserer Sicht der Bürgerentscheid abgearbeitet", erklärt Bürgermeister Harald Polzer. Der Gemeinderat hatte sich voriges Jahr für eine flächendeckende Internetversorgung per Funk entschieden....

  • Kaufbeuren und Region
  • 27.05.13
  • 5× gelesen
Lokales

Umzug
Funkwerk Avionics eröffnet Herstellungs- und Instandhaltungsbetrieb für Luftfahrtgeräte in Buchloe

Firmensitz nach Buchloe verlegt Harald Kritzer ist für die Abschlussprüfung der Funkgeräte zuständig, die anschließend ausgeliefert werden. Er ist einer von 19 Mitarbeitern der Firma Funkwerk Avionics, die ihren Sitz in Buchloe hat. Seit März werden hier Funkgeräte für die Luftfahrt hergestellt. Auch die Verwaltung hat ihren Sitz in die Gennachstadt verlegt. Funkgeräte für Flugzeuge Die Firma Funkwerk Avionics ist zugelassener Herstellungs- und Instandhaltungsbetrieb für Luftfahrtgeräte. Sie...

  • Buchloe und Region
  • 17.05.13
  • 9× gelesen
Lokales

Stadtrat
Umweltwissenschaftler zu Digitalfunk in Buchloe: Bedenken der Bürger unbegründet

Bürgermeister Josef Schweinberger zieht Umweltwissenschaftler von Klitzing zum Thema Tetrafunk zurate Das Thema Tetra/Digitalfunk beschäftigt nicht nur einige Bürger in Buchloe und Umgebung. Auch Bürgermeister Josef Schweinberger informierte sich weiter, nachdem der Stadtrat im November beschlossen hatte, ein 'Moratorium', einen Aufschub, zu verfassen und dies samt einem Begleitbrief an das Innenministerium weiterzuleiten. Schweinberger zog erneut den Umweltwissenschaftler Dr. Leberecht von...

  • Buchloe und Region
  • 01.02.13
  • 6× gelesen
Lokales

Initiative
Funk-DSL bleibt umstritten - Infoabend in Eggenthal geplant

Der Gemeinderat in Eggenthal wird derzeit auf Trab gehalten: Nachdem er sich für eine Funk-DSL-Lösung entschied, um die gesamte Gemeinde mit einer schnellen und strahlungsarmen Internetverbindung zu versorgen, wird der Gegenwind immer stärker. Zunächst bildete sich in Holzstetten eine Bürgerinitiative gegen eine mögliche Doppelversorgung, da der Ortsteil größtenteils durch den Mobilfunkstandard LTE abgedeckt werde. Dann trat auch eine Initiative auf den Plan, die in Bayersried eine...

  • Kaufbeuren und Region
  • 07.11.12
  • 5× gelesen
Lokales

Allgäu
TV Allgäu Nachrichten jetzt auch im digitalen Kabelnetz

Ab heute können alle 16 bayerischen Lokalfernsehsender auch im digitalen Kabelnetz empfangen werden – das gilt auch für TV Allgäu Nachrichten. Die Sendung ist dann Montag bis Freitag von 18 bis 18:30 Uhr auf RTL digital zu sehen. Bisher wurden die lokalen Fernsehsender lediglich im analogen Angebot von Kabel Deutschland ausgestrahlt. Nach der letzten Funkanalayse empfangen derzeit in Bayern 46 Prozent der Kabelhaushalte ihr Programm digital. Mit der digitalen Einspeisung werde dem geändertem...

  • Kempten (Allgäu)
  • 25.10.12
  • 3× gelesen
Lokales

Kommunikation
Holzstettener wehren sich gegen geplante Funklösung

Bürgerinitiative in Holzstetten fürchtet Überversorgung und Belastung Vorige Woche wollte der Gemeinderat in Eggenthal die Standorte für die von ihm beschlossene schnelle Internetverbindung durch Funk-DSL festlegen. Doch überraschend waren rund 70 Bürger aus dem Ortsteil Holzstetten gekommen, um eine Petition dagegen zu überreichen. Am Sonntag trafen sich erneut etwa 65 Bürger, um die weitere Vorgehensweise zu besprechen. Der Gemeinderat hatte sich nach längerer Diskussion für die Funklösung...

  • Kaufbeuren und Region
  • 17.10.12
  • 3× gelesen
Lokales
2 Bilder

LTE-Technik
Vodafone will bis März Oberstaufen sowie Steibis und Thalkirchdorf mit LTE-Technik versorgen

Lückenlos schnelles Internet per Funk 'Wir warten drauf', machte Oberstaufens Bürgermeister Walter Grath bei einem Pressegespräch mit dem Mobilfunkunternehmen Vodafone deutlich. Als 'digitalster Kurort Deutschlands' könne sich die Marktgemeinde keine weißen Flecken bei der Internet-Versorgung leisten. Noch gibt es sie aber – 'insbesondere im Bereich Aach', so Grath. Aber auch in Thalkirchdorf und rund um Steibis wünscht sich mancher Internet-Anwender bessere Übertragungsraten. Sie sollen...

  • Oberstaufen und Region
  • 20.09.12
  • 9× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018