Fund

Beiträge zum Thema Fund

Am Sonntag ist im österreichischen St. Gallenkirch (Vorarlberg) bei Aufräumarbeiten im Außenbereich eines Stalls, eine 30 Zentimeter große Granate aus dem 1. Weltkrieg gefunden worden.
2.487× 2 Bilder

Aus dem 1. Weltkrieg
Vorarlberg: 30-Zentimeter-Granate bei Aufräumarbeiten in Stall gefunden

Am Sonntag ist im österreichischen St. Gallenkirch (Vorarlberg) bei Aufräumarbeiten im Außenbereich eines Stalls, eine 30 Zentimeter große Granate aus dem 1. Weltkrieg gefunden worden. Laut Polizei handelte es sich dabei um eine 7,5cm-Schrapnell-Granate. Demnach sicherte die Sprengstoffabteilung des Landeskriminalamts die Granate. Die Granate wurde mittlerweile dem Entminungsdienst zur Vernichtung zugeführt.

  • 01.02.21
Polizei (Symbolbild)
2.077× 2

Nachlassfund
Gefährlicher Transport: Mann (62) bringt Artilleriegranate zur Kemptener Polizei

In einem Nachlass wurde durch einen 62-jähriger Oberallgäuer neben mehreren Patronen auch eine Artilleriegranate aufgefunden, welche durch den Mann selbstständig zur Polizeiinspektion Kempten verbracht wurde. Da allerdings nicht klar war, ob von der Granate zu diesem Zeitpunkt noch eine Gefahr ausging, wurden zur näheren Abklärung Spezialkräfte aus München hinzugezogen. Glücklicherweise konnte die Granate letztlich als ungefährlich eingestuft werden. Obwohl der Mann grundsätzlich mit bestem...

  • Kempten
  • 10.05.20
Symbolbild.
2.362×

Polizei
Handgranate aus dem Ersten Weltkrieg bei Abriss eines Hauses in Buchloe gefunden

Beim Abriss eines Hauses in der Alpenstraße in Buchloe wurden am Freitagmittag eine Handgranate und eine Granathülse gefunden. Sie scheinen laut Polizei vor langer Zeit dort versteckt worden zu sein. Vor Ort war die Technische Sondergruppe des Landeskriminalamtes im Einsatz, die Handgranate als französisches Modell aus dem Ersten Weltkrieg identifizierten. Ein Kriegsheimkehrer soll den gefährlichen Gegenstand mit nach Hause genommen und dort versteckt haben, erklärt die Polizei. In diesem...

  • Buchloe
  • 03.02.20
Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg (Symbolbild)
5.012×

Kriegswaffen-Fund
Mann (54) aus Leutkirch entdeckt Handgranate aus dem 2. Weltkrieg in der eigenen Garage

Das möchte man nicht auf seinem Grundstück finden: Ein 54-jähriger Mann aus Leutkirch hat am Sonntag beim Aufräumen seiner Garage eine Handgranate entdeckt, die aller Wahrscheinlichkeit nach aus dem 2. Weltkrieg stammt. Sofort verständigte er das Polizeirevier Leutkirch. Die Beamten sicherten die Garage daraufhin ab, bis der Kampfmittelbeseitigungsdienst die Handgranate geborgen und zur Entschärfung abtransportiert hatte.

  • Leutkirch
  • 01.04.19
Granatenfund in Aitrang (Symbolbild Polizei)
1.105×

Kriegs-Hinterlassenschaft
Granate aus dem 2. Weltkrieg in Aitrang gefunden und entschärft

Am 21.03.2019, gegen 16.30 Uhr, war auf einer Ackerfläche im Bereich der Reinhardsrieder Straße ein „Sondengänger“ unterwegs. Hierbei fand er eine Flak-Granate aus dem 2. Weltkrieg. Nachdem durch die Polizei eine notwendige Entschärfung abgeklärt wurde, es sich aber bei der Fundstelle um einen abgelegenen Ort handelte, mussten aber keine Evakuierungsmaßnahmen durchgeführt werden. Kurz vor 20.00 Uhr wurde die Granate von einem Mitarbeiter des Kampfmittelräumdienstes entschärft. Eine Gefährdung...

  • Aitrang
  • 22.03.19
Polizeiabsperrung
2.270×

Munition
Pilzsammler findet bei Mindelheim eine Granate aus dem Weltkrieg

Ein Pilzsammler hat am Samstagnachmittag eine Granate aus dem 2. Weltkrieg gefunden. Nach Angaben der Polizei handelte es sich dabei um eine amerikanische Mörsergranate. Der Blindgänger lag vor dem Eingang eines Dachsbaus. Die Polizei sperrte den Fundort weiträumig ab. Der herbeigerufene Kampfmittelräumdienst transportierte die Granate dann ohne Zwischenfälle ab.

  • Mindelheim
  • 17.09.18
Symbolbild Wasserschutzpolizei
4.418×

Fund
Urlauber entdeckt Granate beim Schnorcheln im Bodensee in Lindau

Am Samstagnachmittag fand ein Urlauber beim Schnorcheln im Bodensee zwei Granaten. Sie lagen auf dem Seegrund im Bereich der Karlsbastion in einer Wassertiefe von rund 1,40 Metern. Die Bootsbesatzung der Lindauer Wasserschutzpolizei sperrte den Bereich rund um die Granaten ab. Die Treppen-Zugänge in den See rein wurden für einen kurzen Zeitraum gesperrt .  Der Sprengmittelräumdienst stellte fest, dass die beide Granaten aus Tschechien stammen. Die Aufschlagszünder waren jedoch nicht mehr...

  • Lindau
  • 13.08.18
314×

Munition
Panzergranate aus dem Zweiten Weltkrieg in Memmingen aufgefunden

Am Montagabend fand ein Spaziergänger eine Granate auf einem Feld zwischen Heimertingen und Steinheim. Es stellte sich heraus, dass es sich um eine 8,8 Milimeter Panzergranate aus dem Zweiten Weltkrieg handelte. Die Munition befand sich einige Zentimeter unterhalb der Erdoberfläche eines abgeernteten Maisfeldes östlich der B300, mehrere Hundert Meter von bewohntem Gebiet entfernt. Am Dienstag gegen 09:00 Uhr sprengte ein beauftragter Kampfmittelräumdienst die Panzergranate. Die Örtlichkeit...

  • Memmingen
  • 27.09.16
118×

Sicherstellung
Sprenggranaten-Fund im Bunkerwald in Bad Wörishofen

Am Samstag wurde gegen Mittag der PI Bad Wörishofen mitgeteilt, dass eine Handgranate im 'Bunkerwald' aufgefunden wurde. Nach Überprüfung durch die Streifenbesatzung könnte es sich tatsächlich um eine Handgranate aus dem 2.Weltkrieg handeln. Der Fundort wurde daraufhin abgesperrt und das Sprengkommando aus München wurde verständigt. Dieses bestätigte, dass die Handgranate eine 3,7 cm Sprenggranate sei, allerdings war der Zünder nicht mehr aktiv. Die Sprenggranate wurde durch das Sprengkommando...

  • Kaufbeuren
  • 25.09.16
400×

Nebelgranaten
Waffenlager in Füssen und Scheidegg gefunden - ein weiteres in Senden

Die Polizei hat gleich drei Waffenlager in Bayern sichergestellt. In Füssen und Scheidegg fand sie moderne Waffen. In Senden stieß sie auf ein Lager, das wohl aus dem Krieg stammt. Gleich mehrere Waffenlager hat die Polizei nach eigenen Angaben gefunden. In Füssen wurden unter anderem Pistolen und Gewehre gefunden, in Scheidegg eine Nebelgranate, in Senden Waffen, die dort vermutlich im zweiten Weltkrieg deponiert wurden. Mann schoss in Füssen mit Pistole in die Luft Wie die Polizei mitteilte,...

  • Füssen
  • 06.04.16
23×

Fund
Jugendliche finden bei Herfatz Granaten aus dem Zweiten Weltkrieg

Jugendliche haben eine sogenannte Wurfgranate aus dem Zweiten Weltkrieg an der Unteren Argen bei Herfatz gefunden. Nach Polizeiangaben nahmen die beiden Finder, die vermutlich durch zurückliegendes Hochwasser ans Ufer geschwemmte Kriegslast mit nach Hause und verständigten erst dann die Polizei. Wie sich bei der Überprüfung herausstellte, fehlte an dem Geschoss bereits die Zündnadel. Die Granate wurde von Spezialisten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes fachmännisch entsorgt. Die Polizei warnt...

  • Kempten
  • 29.07.13
56×

Oberostendorf
Nachtrag: Munition und Rauchgranate in Kaufbeurer Wohnung gefunden

Bereits im November 2012 verließ ein 26-jähriger Kaufbeurer seine Wohnung in Kaufbeuren fluchtartig, nachdem ein monatelanger Rechtsstreit vorausgegangen war. Der 26-Jährige hatte jahrelang keine Miete bezahlt und wurde vom Eigentümer der Wohnung hinausgeklagt. Nachtrag: Die Wohnung in welcher die Munition aufgefunden wurde, befindet sich in Kaufbeuren. Nicht wie ursprünglich berichtet in Oberostendorf/OT Lengenfeld! Der Zwangsräumung kam der Mieter zuvor und verlies die Wohnung. Bei den...

  • Buchloe
  • 07.02.13
35×

Handgranate
Handgranate beim Renovieren in Blaichach gefunden

Eine scharfe Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Sonntag bei Renovierungsarbeiten in einem leer stehenden Haus in Blaichach-Bihlerdorf (Oberallgäu) gefunden worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Sprengsatz gesichert und einem Sprengkommando übergeben. Nach ersten Ermittlungen dürfte die Granate bereits seit dem Krieg im Fehlboden des Hauses gelegen haben.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.11.12
85×

Bihlerdorf
Handgranate bei Renovierungsarbeiten in Bihlerdorf gefunden.

Bei Renovierungsarbeiten wurde am Sonntagnachmittag in einem alten leerstehenden Haus in Bihlerdorf im Fehlboden versteckt eine scharfe Handgranate aus dem 2. Weltkrieg entdeckt. Die Handgranate wurde gesichert und dem Sprengkommando übergeben. Nach ersten Ermittlungen dürfte sich die Granate bereits seit dem 2. Weltkrieg im Fehlboden befunden haben.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.11.12
41×

Granate
Experten entschärfen gefundene Handgranate in Oberstaufen

Sehr umsichtig hat sich laut Polizei ein Mann im Oberallgäuer Oberstaufen verhalten, nachdem er in einem Haus im Ortsteil Weissach einen verdächtigen Gegenstand aufgefunden hatte, der nach einer Granate aussah. Er machte ein Foto und schickte dieses per E-Mail zur Polizeistation, wo der Gegenstand dann mit Hilfe von Fachleuten des Sprengmittel-Beseitigungsdienstes als deutsche Bruchgranate aus dem Ersten Weltkrieg identifiziert wurde. Bereits wenige Stunden später konnten die aus München...

  • Oberstaufen
  • 23.08.12
60×

Fund
Flak-Granate lagert im Heu in Bienenhaus bei Lengenwang

Beim Räumen von Bienenhaus entdeckt – 'Keine akute Gefahr' 'Lass das Ding bloß liegen', forderte Monika Hollick ihren Mann auf. Ihre Vorahnung trog nicht. Bei dem 3,7 mal zwölf Zentimeter großen Gegenstand handelte es sich um eine Flak-Granate aus dem Zweiten Weltkrieg, die seit Jahrzehnten bei Lengenwang in einem alten Bienenhaus gelagert und in Vergessenheit geraten war. 'Eine akute Gefahr bestand nicht', beruhigte der Leiter der Marktoberdorfer Polizei, Alfred Immerz. 'Richtig alt' sah...

  • Marktoberdorf
  • 28.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ