Fund

Beiträge zum Thema Fund

Vor etwa einem Jahr hat eine Spaziergängerin in diesem Waldstück die skelettierten Leichen von einem seit fast 20 Jahren vermissten Paar gefunden.
3.312×

Doppelmord?
Skelette von vermisstem Paar gefunden: Polizei nimmt vier Verdächtige fest

Vor etwa einem Jahr hat eine Spaziergängerin in einem Waldstück im oberbayerischen Birktal (Gemeinde Kipfenberg) die skelettierten Leichen von einem seit fast 20 Jahren vermissten Paar gefunden. Ein Verwandter hatte das Paar im Jahr 2002 als vermisst gemeldet. Es wird vermutet, dass die 21 Jahre alte Frau und ihr 23-jähriger Partner Opfer eines Doppelmordes geworden sind. Die zuständige Polizei Oberbayern Nord teilt mit, dass das Paar "nicht natürlich" gestorben sei.  Vier Verdächtige...

  • 14.05.21
Polizei (Symbolbild)
3.994×

Durchsuchungsbeschluss vollzogen
Nach Fund von Waffenlager in Buchenberg: Polizei stellt weiteres Beweismittel sicher

Anfang Mai konnte die Polizei in zwei Anwesen in Buchenberg eine große Anzahl an Waffen und Betäubungsmittel sicherstellen. Gegen die zwei Bewohner im Alter von 41 und 45 Jahren wurde im Anschluss ein Untersuchungshaftbefehl erlassen. Jetzt hat die Polizei erneut einen Durchsuchungsbeschluss vollzogen. Nach Angaben der Polizei war eine Aussage des 41-jährigen Tatverdächtigen der Grund für die Durchsuchung. Durch die Angaben konnten die Beamten einen bislang versteckt gehaltenen Gegenstand...

  • Buchenberg
  • 17.06.20
Bei der Durchsuchung zweier Anwesen in Pleß wurden mehrere Waffen sichergestellt.
1.186×

Kriminalität
Herkunft der Waffen in Pleß weiter unklar

Auch drei Wochen nach dem Fund von 20 Pistolen und Gewehren sowie etwa 300 Schuss Munition in der Unterallgäuer Gemeinde Pleß sind die Hintergründe unklar. Polizei und Sprengstoffexperten hatten zwei benachbarte Bauernhöfe in dem Ort durchsucht – den eines 50-Jährigen und den des ehrenamtlichen Bürgermeisters.  Ob der Bürgermeister mit Konsequenzen und schlimmstenfalls der Amtsenthebung rechnen muss, ist noch unklar. Denn laut Staatsanwaltschaft muss erst der Fall rund um die Waffen insgesamt...

  • Pleß
  • 30.11.18
59×

Polizei
Bewohnerin (55) eines Mehrfamilienhauses in Kaufbeuren entdeckt Betten- und Drogenlager eines Mannes (28) auf ihrem Dachboden

Am späten Freitagnachmittag meldete eine 55-jährige Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses im Gablonzer Ring in Kaufbeuren verdächtige Geräusche aus dem Dachboden ihres Anwesens. Die eintreffende Polizeistreife stellte auf dem Dachboden eine Art Bettenlager sowie verschiedene Betäubungsmittel und Geräte für den Konsum dieser Mittel fest. Durch weitere zurückgelassene Gegenstände konnte die Polizei schließlich einen Tatverdächtigen ermitteln. Die Beamten haben die Ermittlungen gegen den 28-Jährigen...

  • Kaufbeuren
  • 15.04.17
647× 7 Bilder

Ermittlungen
Nach Fund einer Wasserleiche am Bachtelsee in Biessenhofen: Tote Frau (73) identifiziert

Gegen 14:20 Uhr am Mittwochnachmittag wurde in Biessenhofen am Bachtelsee eine leblose Person gefunden. Laut Polizei wurde die Wasserleiche auf Höhe der Pumpstation im Bachtelsee entdeckt. Die Feuerwehr konnte die Person nur noch tot bergen. Die Identifikation der Leiche ist mittlerweile abgeschlossen. Es handelt sich dabei um eine 73-jährige Frau aus dem Landkreis Ostallgäu. Sie war wohl zum Angeln an den See gekommen. Die Kripo Kempten hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Todesursache steht...

  • Kaufbeuren
  • 15.03.17
74×

Festnahme
Kripo Kempten lässt Drogen-Duo hochgehen

Rauschgiftfahnder der Kripo Kempten haben nach achtmonatigen Ermittlungen zwei mutmaßlichen Drogenhändlern aus Kempten das Handwerk gelegt. Nach der Durchsuchung mehrerer Autos und Gebäude stellten die Beamten 420 Gramm Kokain im Wert von rund 30.000 Euro sowie einen vierstelligen Geldbetrag sicher, der vermutlich aus dem Rauschgifthandel stammt. Die mutmaßlichen Täter - ein 40-jähriger Pole sowie ein 58-jähriger Italiener - sitzen seit vergangenem Freitag in Untersuchungshaft. Beide leben seit...

  • Kempten
  • 09.12.14
42×

Ermittlungen
Gefundene Knochen in Benninger Kiesgrube stammen von Unterallgäuer Friedhof

Für größeren Wirbel hatte am Wochenende der Fund von menschlichen Knochen in einer Kiesgrube gesorgt. Am Samstag den 20.09.2014 war es am Rande einer Motor-Cross Veranstaltung zu dem Fund in einem Kies/-Schutthaufen gekommen. Nachdem ein Arzt die Knochen als eindeutig menschlich identifiziert hatte, . Wie bereits am Wochenende vermutet worden war, bestätigte sich zwischenzeitlich, dass der relevante Kieshaufen im Zusammenhang mit dem Umbau eines Unterallgäuer Friedhofs steht. Offensichtlich...

  • Memmingen
  • 22.09.14
194×

Grausiger Fund
Menschenknochen in Kiesgrube bei Benningen gefunden

Polizei startet Ermittlungen und schließt Verbrechen nicht aus. Oder stammen die Skelettreste von einem Friedhof? Eine Szene wie in einem Tatort-Krimi spielte sich am Samstag gegen 13 Uhr in einer Kiesgrube in Benningen (Landkreis Unterallgäu) ab. Nach Angaben der Polizei hatte der Streckenposten eines Moto-Cross-Rennens in einem Haufen aus Kies und Schutt Menschenknochen entdeckt. Unklar ist bislang, ob diese von einem oder mehreren Toten stammen. Update vom 22.09.2014, 15:00 Uhr: Die Herkunft...

  • Benningen
  • 22.09.14
295×

Fund
Pilzsammler entdeckt Fässer im Kemptner Wald: Keine illegaler Abfallentsorgung

Keine Pilze, dafür jedoch 20 große Fässer mit dem Aufdruck 'Textilcolor' fand der Schwammerlsucher Thomas Senftleben am Wochenende im Kemptner Wald. Auf seine Anzeige hin, ermittelte die Polizei zunächst wegen 'illegaler Abfallentsorgung'. Allerdings klärte sich die Sache gestern als völlig harmlos auf: In den Fässern befand sich Grassilage für das Anfüttern von Wild. Bei den Ermittlungen der Polizei brachte dann Karl Kleiter, Forstbetriebsleiter der Bayerischen Staatsforsten in Sonthofen,...

  • Kempten
  • 19.08.14
32×

Kokainfund
Drogenaffäre in Kempten: Sind Razzien im Allgäu manipuliert worden?

Zieht die Polizei an einem Strang? Ein heftiger Ehekrach in einem Allgäuer Dorf ist Auslöser für einen Rauschgiftfund bei einem Beamten, der eigentlich für die Drogenbekämpfung zuständig ist. Der unglaubliche Fall offenbart auch Kompetenzgerangel zwischen den Dienststellen. 'Ich bin völlig überrascht, ich hätte die Hand für ihn ins Feuer gelegt.' Das hat gestern ein Nachbar über den 52 Jahre alten Leiter der Kemptener Drogenfahndung gesagt, der seit über einer Woche in Untersuchungshaft sitzt....

  • Kempten
  • 25.02.14
49×

Leiche
Pilzsucher entdeckt skelettierten Schädel in Benninger Wald

Ein Pilzsucher hat im Benninger Wald (Unterallgäu) einen skelettierten Schädel gefunden und die Polizei informiert. Im Rahmen der Spurensicherung entdeckten Beamte der Memminger Kriminalpolizei zwei weitere Knochenteile. Es handelt sich eindeutig um menschliche Knochen. Aufgrund der Spuren wird von einer Liegezeit in der Natur von über 20 Jahren ausgegangen. Ein Rechtsmediziner wurde hinzugezogen. Hinweise auf die Identität der Person, das Geschlecht oder das ungefähre Lebensalter liegen...

  • Memmingen
  • 10.10.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ