Fund

Beiträge zum Thema Fund

57×

Fund
Ehrlicher Finder (76) bringt Geldbörse mit 700 Euro zur Polizei Sonthofen

Ein Oberallgäuer Geschäftsmann hat seine Geldbörse im Bereich eines Heimwerkermarktes in Sonthofen verloren. Der ehrliche 76-jährige Finder brachte den Fund unverzüglich zur Polizeiinspektion Sonthofen. Während der Aufnahme der Fundanzeige traf auch der Geschäftsmann bei der Polizei ein und fragte nach seiner verlorenen Geldbörse. Diese konnte dem offensichtlich erleichterten Geschäftsmann, samt Inhalt von knapp 700 Euro, vollständig ausgehändigt werden. Dem ehrlichen Finder übergab der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.02.18
70×

Anzeige
Polizisten finden bei Kontrolle eines Mannes (18) in Immenstadt fremde EC-Karte

Am Freitagabend gegen 20:00 Uhr kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Immenstadt einen 18-jährigen Mann am Bahnhof. Dabei fanden sie eine fremde EC-Karte in dessen Geldbeutel. Der Mann gab an, die Karte bereits vor zwei Monaten gefunden zu haben. Warum er diese nicht abgegeben hatte, wollte der 27-Jährige nicht beantworten. Er wird wegen Fundunterschlagung angezeigt. Die Karte wird dem rechtmäßigem Besitzer übergeben.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.05.17
102×

Sonderausstellung
Ötzi, der Mann aus dem Eis noch bis 16. Oktober im Heimathaus in Sonthofen zu sehen

Der sensationelle Steinzeit-Fund jährt sich heuer zum 25. Mal. Am 19. September 1991 wurde die 5.300 Jahre alte mumifizierte Leiche am Tisenjoch in den Ötztaler Alpen gefunden. Heute kann Ötzi im Archäologischen Museum in Bozen besichtigt werden. Eine ausführlich Geschichte über den Mann aus dem Eis finden Sie in der Samstagsausgabe unserer Zeitung vom 03.09.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.09.16
22×

Unterlagen
Ehrlicher Finder gibt 500 Euro Bargeld bei der Sonthofer Polizei ab

Ein ehrlicher Finder hat am Montagnachmittag mitten auf der Straße eine Geldtasche gefunden. Darin befanden sich wichtige Unterlagen sowie fast 500 Euro Bargeld. Nachdem der ehrliche Finder die Tasche sofort bei der Polizei abgab, konnten die Beamten den Eigentümer ausfindig machen. Wie sich herausstellte, hatte er die wichtige Tasche auf seinem Motorrad abgelegt und beim Losfahren vergessen.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.08.16
41×

Aufgefunden
Erfolgreiche Vermisstensuche in Sonthofen: Urlauberin (43) am selben Tag gefunden

Eine als vermisst gemeldete Frau (43) konnten Helfer am Montagnachmittag bei Sonthofen finden. Die Einsatzkräfte entdeckten die Urlauberin bei strömendem Regen auf einer Waldlichtung. Ein Arzt kümmerte sich sofort um sie. Außerdem kam sie zur Beobachtung ins Krankenhaus. Ihr Ehemann hatte die Frau am Vormittag als vermisst gemeldet. Weil sie gesundheitlich angeschlagen war, suchte auch ein Polizeihubschrauber nach der Urlauberin.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.05.16
61×

Suche
Vermisstensuche in Waltenhofen endet glücklich

In der vergangenen Nacht, gegen 03:00 Uhr, teilte eine 35-jährige Frau über den Notruf mit, dass sie sich selbst verletzt hatte und dringend ärztliche Hilfe benötige. Sie gab hierbei an, dass sie sich in der Nähe des Niedersonthofener Sees, im Bereich des Stoffelbergs, befinde. Nähere geografische Angaben konnte sie nicht machen. Durch die Polizei und Hilfsorganisationen wurden sofort umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet. Das Auto der Gesuchten wurde kurz nach Eingang des Notrufs im Norden...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.04.16
46×

Sprengstoff
Polizei Sonthofen stellt bei Mann (22) Rohrbombe sicher

Bei einem 22-jährigen Sonthofener wurde am Neujahrsmorgen eine selbstgebastelte 'Rohrbombe' aufgefunden. Diese bastelte sich der Oberallgäuer nach ersten Erkenntnissen aus Baumarktartikeln zusammen und füllte sie mit pyrotechnischem Schwarzpulver aus Silvesterböllern. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Verstoßes nach dem Sprengstoffgesetz.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.01.16
220×

Urzeit
Hobbygeologen aus Immenstadt und Kaufbeuren finden Zähne von Dinosauriern in den Allgäuer Alpen

In der Wissenschaft kann es mitunter lange dauern, bis neue Erkenntnisse aus Funden gezogen werden, die bereits vor Jahrzehnten gemacht wurden. Oder bis in Vergessenheit geratene Stücke wiederentdeckt werden. So erging es auch Hobbygeologe Tobias Klöck aus Kaufbeuren, der vor kurzem zusammen mit dem Immenstädter Giuseppe Gulisano bemerkenswerte Entdeckungen in und aus den Allgäuer Alpen machte. Zu den großen Fundstellen von Urzeitreptilien gehören die Allgäuer Alpen mit Sicherheit nicht, sind...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.08.15
102×

Bergsteigen
Leiche am Spieser bei Bad Hindelang gefunden

Am Berg Spieser bei Bad Hindelang im Oberallgäu ist im Bereich eines Bachbetts eine stark verweste Leiche gefunden worden. Die Identität sei unklar, sagte Polizeisprecher Christian Eckel. Am Montag soll eine Obduktion stattfinden. Die Leiche wurde von Bergwacht und Alpiner Einsatzgruppe der Polizei geborgen. Vollkommen unklar ist, ob es sich um einen Unfall oder um eine natürliche Todesursache handelt. In den Allgäuer Alpen werden derzeit zwei Menschen vermisst: vermisst. Ob es sich bei der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.06.14
35×

Handgranate
Handgranate beim Renovieren in Blaichach gefunden

Eine scharfe Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Sonntag bei Renovierungsarbeiten in einem leer stehenden Haus in Blaichach-Bihlerdorf (Oberallgäu) gefunden worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Sprengsatz gesichert und einem Sprengkommando übergeben. Nach ersten Ermittlungen dürfte die Granate bereits seit dem Krieg im Fehlboden des Hauses gelegen haben.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.11.12
84×

Bihlerdorf
Handgranate bei Renovierungsarbeiten in Bihlerdorf gefunden.

Bei Renovierungsarbeiten wurde am Sonntagnachmittag in einem alten leerstehenden Haus in Bihlerdorf im Fehlboden versteckt eine scharfe Handgranate aus dem 2. Weltkrieg entdeckt. Die Handgranate wurde gesichert und dem Sprengkommando übergeben. Nach ersten Ermittlungen dürfte sich die Granate bereits seit dem 2. Weltkrieg im Fehlboden befunden haben.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.11.12

Missen-Wilhams
Verlorener Laptop bei Missen-Wilhams

Am vergangenen Montag legte ein 24-Jähriger aus Missen vor seiner Fahrt nach Oberstdorf seinen Laptop kurz auf das Autodach, weil er noch einmal in seine Wohnung musste. Bei der Rückkehr zum Auto vergaß er den dort abgelegten Laptop und fuhr los. Auf Höhe der Stixner Skilifte nahm er noch einen 'Schlag' wahr, dachte sich dabei aber nichts. Erst nach ein paar Kilometern Fahrt Richtung Immenstadt kam ihm der Laptop wieder in den Sinn. Trotz der sofortigen Absuche der Fahrtstrecke konnte der junge...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.09.12

Fund
Gestohlene Christusfigur von Hirte wiedergefunden

Vor über 17 Jahren wurde eine Christusfigur am Gipfelkreuz des Spicherkopfs gestohlen - Jetzt hat ein Hintersteiner Hirte den gut erhaltenen Korpus unter einem nahegelegenen Steinhaufen entdeckt Es sah aus wie ein Stück Knochen. Doch als Kilian Baumgartner dieses Etwas - es war unter Steinen an der Südflanke der Pfannenhölzer versteckt - herauszog, traute er seinen Augen nicht: Der Hirtenjunge entdeckte zufällig beim Kraxeln eine etwa 90 Zentimeter große Christusfigur. Sie war, wie sich später...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.08.11
26×

Immenstadt
Spaziergänger entdeckt Tierkadaver am Ortsrand von Immenstadt

Wie die alarmierte Polizeistreife feststellte, handelte es sich dabei um vier Rehbockköpfe. Die Trophäen wurden fachmännisch abgesägt, der Rest der Köpfe einfach am Ortsrand entsorgt. Da im Bereich des Fundortes auch Kinder spielen, wurden die Rehköpfe fachgerecht entsorgt, um eine Infektionsgefahr zu vermeiden. Die Polizei Immenstadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.08.11
156×

Waltenhofen
Übungstorpedo aus dem 2. Weltkrieg gefunden

Wie die Polizei eben mitteilt, hatten Bauarbeiter den Torpedo am Dienstag entdeckt und waren überrascht, das Geschoss an Land vorzufinden. Wie Recherchen ergaben, wurden während des zweiten Weltkrieges Übungstorpedos auch in der Region, beispielsweise am Bodensee, benutzt. Im vorliegenden Fall handelte es sich wahrscheinlich um einen Notabwurf. Der Torpedo wurde schließlich am Mittwoch von einer Spezialfirma geborgen und entsprechend entsorgt.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ