Fund

Beiträge zum Thema Fund

55×

Fund
Toter Hirsch im Forggensee gefunden

Am 31.07.2014, gegen 15 Uhr wurde der Polizei Füssen eine tote Kuh im Forggensee mitgeteilt. Daraufhin rückte eine Streife der Wasserschutzpolizei Füssen aus. Diese stellte fest, dass es sich bei dem Tier um einen Hirsch handelte. Der 15-Ender hatte keine feststellbaren äußeren Verletzungen. Der Hirsch wurde vom zuständigen Jäger abgeholt.

  • Füssen
  • 01.08.14
87×

Archäologie
Seltsamer Fund: Menschenknochen ruft in Mindelheim Kripo auf den Plan

Ein rätselhafter Fund in der Mindelheimer Altstadt hat die Kriminalpolizei auf den Plan gerufen. Mieter hatten unter dem Dach eines Altbaus in der Kleinhannstraße Knochen gefunden, die sich zweifelsfrei als menschlich herausstellten. Der Fall konnte aber rasch zu den Akten gelegt werden. Die sterblichen Überreste sollen wieder bestattet werden. Das waren sie nämlich schon für lange Zeit. Zunächst war alles andere als klar, was es mit den Oberschenkelknochen von zwei verschiedenen Menschen...

  • Mindelheim
  • 17.07.14
180×

Ausgrabung
Alamannengräber bei Altdorf: Schmuck und Messer zeugen von alter Kultur

Die Ausgrabungen an den im Biessenhofener Ortsteil Altdorf gefundenen Alamannengräbern sind abgeschlossen. Die ehrenamtlichen Helfer des 'Archäologischen Arbeitskreises für das Allgäu' haben insgesamt sieben Gräber freigelegt. Bei den Skeletten der dort bestatteten Frauen und Kinder fanden sie nicht nur Alltagsgegenstände wie Gürtelschließen und Messer, sondern auch Schmuck. Neben Ohrringen aus Bronze kam auch ein Paar Ohrringe aus in verziertem Silber gefassten Lapislazuli-Steinen zum...

  • Kaufbeuren
  • 25.06.14
29×

Einsatz
Polizei findet Wasserleiche nahe Bregenz

Eine Kanufahrerin stellte am 22.06.2014, um 17.10 Uhr im Rhein, Höhe Hard, eine im Wasser treibende männliche Leiche fest und verständigte die Einsatzkräfte. Der Tote wurde von der Wasserrettung Hard geborgen. Die Identität ist unbekannt. Eine Obduktion wird am Dienstag stattfinden. Aufgrund des äußeren Erscheinungsbildes handelt es sich wahrscheinlich nicht um den Abgängigen Jürgen Hermann aus Liechtenstein.

  • Kempten
  • 23.06.14
106×

Bergsteigen
Leiche am Spieser bei Bad Hindelang gefunden

Am Berg Spieser bei Bad Hindelang im Oberallgäu ist im Bereich eines Bachbetts eine stark verweste Leiche gefunden worden. Die Identität sei unklar, sagte Polizeisprecher Christian Eckel. Am Montag soll eine Obduktion stattfinden. Die Leiche wurde von Bergwacht und Alpiner Einsatzgruppe der Polizei geborgen. Vollkommen unklar ist, ob es sich um einen Unfall oder um eine natürliche Todesursache handelt. In den Allgäuer Alpen werden derzeit zwei Menschen vermisst: vermisst. Ob es sich bei der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.06.14
242×

Fund
Sieben alamannische Gräber in Altdorf belegen: Ort älter als gedacht

Bei der Untersuchung einer Baustelle im Biessenhofener Ortsteil Altdorf (Ostallgäu) sind sieben alamannische Gräber sowie weitere Spuren einer Besiedlung entdeckt worden. Bei den Überresten der drei Frauen, zwei Kinder und zwei Männer fanden die mit der Grabung beauftragten Ehrenamtlichen des Archäologischen Arbeitskreises für das Allgäu auch Grabbeigaben wie Gürtelschnallen oder Messer. Dies deutet darauf hin: Altdorf ist 200 bis 300 Jahre älter als gedacht. Mehr über die historischen Funde in...

  • Kaufbeuren
  • 27.05.14
106×

Fundbüro
Fundsachenversteigerung in Kempten

In Kempten findet am Mittwoch (14. Mai) die nächste allgemeine Fundsachenversteigerung statt. Versteigert wird alles, was im Laufe der Zeit gefunden, aber im Fundbüro nicht abgeholt wurde. Das können Schmuck, Uhren, Handys  aber auch Bekleidung und Neuwaren aus Kaufhäusern sein. Ab 9 Uhr können die Waren im Haus der Senioren besichtigt werden. Die Versteigerung dauert voraussichtlich bis zum Mittag.

  • Kempten
  • 13.05.14
16×

Kokainfund
Kokain von Kemptener Drogenfahnder nur zu Unterrichtszwecken?

Sind Drogen im Schulunterricht für Demonstrationszwecke üblich und zulässig? Diese Frage will SPD Landtagsabgeordneter Paul Wengert vom bayerischen Innenministerium beantwortet haben. Grund ist die Vermutung, der Chef der Kemptner Drogenfahndung habe das bei ihm gefundene Kokain zu Unterrichtszwecken besessen. Dass die Drogen im Dienstspind und nicht in einem gesondert gesichertem Raum aufbewahrt wurden, findet der Allgäuer Abgeordnete ebenfalls fragwürdig. Beim Chef der Drogenfahndung in...

  • Kempten
  • 05.03.14
30×

Kokain
Drogen-Affäre bei Kemptener Polizei: Landtag will Aufklärung - Innenminister ist entsetzt

Der Allgäuer Drogenskandal sorgt für helle Aufregung - bei der Polizei vor Ort und im Bayerischen Landtag. 'Das ist der Super-Gau schlechthin. Ich war fassungslos und wollte das am Anfang nicht glauben', räumte der Präsident des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West, Hans-Jürgen Memel, gestern im Interview mit der Allgäuer Zeitung freimütig ein. "Das kann doch nicht wahr sein, dass das in Bayern passiert!", sagte der erfahrene Polizei-Experte der SPD, Peter-Paul Gantzer, im Innenausschuss des...

  • Kempten
  • 27.02.14
33×

Interview
Kokainfund bei Kemptener Drogenfahnder: Interview mit Polizeipräsident Memel

Polizeipräsident Hans-Jürgen Memel stellt sich erstmals Fragen zum Desaster der Rauschgift-Fahnder. Auch er steht vor Rätseln. Die Grünen sprechen vom Versagen von Frühwarnsystemen. Hätte man die Katastrophe, wie Sie es nennen, nicht doch verhindern können? Sicher kann man das erst sagen, wenn die vielen Ungereimtheiten rund um diesen Fall geklärt sind. Dazu gehört vor allem die Herkunft der 1,6 Kilo Kokain. Grundsätzlich gilt für alle Dienstvorgänge wie Durchsuchungen, Sicherstellungen,...

  • Kempten
  • 27.02.14
32×

Kokainfund
Drogenaffäre in Kempten: Sind Razzien im Allgäu manipuliert worden?

Zieht die Polizei an einem Strang? Ein heftiger Ehekrach in einem Allgäuer Dorf ist Auslöser für einen Rauschgiftfund bei einem Beamten, der eigentlich für die Drogenbekämpfung zuständig ist. Der unglaubliche Fall offenbart auch Kompetenzgerangel zwischen den Dienststellen. 'Ich bin völlig überrascht, ich hätte die Hand für ihn ins Feuer gelegt.' Das hat gestern ein Nachbar über den 52 Jahre alten Leiter der Kemptener Drogenfahndung gesagt, der seit über einer Woche in Untersuchungshaft sitzt....

  • Kempten
  • 25.02.14
14×

Fund
Finderin von Geldbörse in Memmingen wollte großzügige Belohnung nicht annehmen

Am Mittwochnachmittag, 19. Februar, fand eine Frau auf dem Kaufmarkt-Parkplatz eine Geldbörse mit verschiedenen Karten und Ausweisdokumenten und einem 4-stelligen Geldbetrag. Die umgehend verständigte, glückliche Eigentümerin erschien kurz darauf auf der Polizeidienststelle und konnte ihre Geldbörse in Empfang nehmen. Hierbei kam es beinahe zu einem Disput der beiden Beteiligten. Die Eigentümerin wollte sich mit einem großzügig bemessenen Finderlohn bedanken, was die ehrbare Finderin aber...

  • Kempten
  • 20.02.14
71× 5 Bilder

Fund
Hydraulischer Rettungssatz in Iller bei Egelsee gefunden

Polizei sucht nach Eigentümer Einen eher ungewöhnlichen Fund machte ein Unterallgäuer im Flussbett der Iller am vergangenen Sonntag. Die Polizei sucht nun nach dem Eigentümer. Der Jäger entdeckte im Bereich des Memminger Ortsteils Egelsee - der sich nahe dem Landkreis Biberach befindet - im Wasser zufällig mehrere technische Geräte, die bislang keinem Eigentümer zugeordnet werden konnten. Das technische Werkzeug, welches zusammen einen sogenannten Hydraulischen Rettungssatz ergibt, wird unter...

  • Kempten
  • 30.12.13
48×

Durchsuchung
Drogenrazzia im Allgäu

Wie die Polizei mitteilt, sind vergangene Woche gleichzeitig 18 Wohnungen in Kempten, dem Oberallgäu und dem Ostallgäu wegen Verdachts von Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz durchsucht worden. Die Durchsuchungen führten zur Sicherstellung von Heroin, Cannabis und anderer Substanzen. Die Polizeiaktion stand im Zusammenhang mit zwei Heroinkurieren, die im September 2013 im Stadtgebiet Kempten festgenommen wurden.

  • Buchloe
  • 18.12.13
25×

Fund
Ziegenohren in Füssen aufgefunden

Am gestrigen Montag wurde die Polizei Füssen über den Fund von Tierohren in der Nähe des Füssener Kinos verständigt. Es handelte sich dabei offensichtlich um Ziegenohren, deren Herkunft jedoch noch nicht feststeht. Sie könnten als Schlachtabfall von einem Wildtier verzogen worden sein, es könnte sich aber auch um die Überbleibsel einer illegalen Schlachtung handeln. Mögliche Hinweise auf die Herkunft bitte an die Polizeiinspektion Füssen unter der Telefonnummer 08362/91230.

  • Füssen
  • 29.10.13
57×

Fund
Gefundene Jesusfigur in Mindelheim ist eine Million Euro wert

Toller Fund in Mindelheim - eine Jesusfigur im schwäbischen Krippenmuseum ist rund eine Millionen Euro wert. Die spätgotische Figur wurde im Museum gefunden und anschließend restauriert. Seit rund 25 Jahren ist die Figur bereits im Museum ausgestellt  erst jetzt wurde festgestellt, dass die Figur vom berühmten Bildhauer Michel Erhart aus der Ulmer Schule stammt. Zurzeit befindet sich die Figur in einem Banktresor, weil das Museum umgebaut wird. Die Figur stammt vermutlich aus einem...

  • Mindelheim
  • 23.10.13
41×

Grabung
Bodenuntersuchungen in Buchloe ergeben erste Funde

Ein alter Ofen und ein Webstuhl Ein ehemaliger Ofenplatz und das Fundament eines Webstuhls – das sind die bislang spektakulärsten Funde, die in den vergangenen Wochen bei Bodenuntersuchungen an der Augsburger Straße entdeckt wurden. Für einen Landsberger Bauträger, bedeutet dies: Er muss weiter warten, ehe das Bauvorhaben beginnen kann. Anstelle zweier abgerissenen Bauernhäuser nördlich der Stephanskirche sind zwei Mehrfamilienhäuser mit einer Tiefgarage geplant. Bei den Abrissarbeiten im...

  • Buchloe
  • 22.10.13
224×

Stadt Kempten
Fahrradversteigerung des Fundbüros Kempten

Die letzte Fahrradversteigerung des Jahres des Fundbüros der Stadt Kempten (Allgäu) findet am Donnerstag, 24. Oktober 2013, um 14.00 Uhr, auf dem Gelände des Städtischen Betriebshofes, Memminger Straße 128 statt. Insgesamt gibt es dort 20 Fahrräder zu ersteigern, darunter vier Damen- und fünf Herrenfahrräder, vier Mountainbikes, ein BMX-Rad sowie vier Kinder- und zwei Jugendfahrräder. Die nächste Fahrradversteigerung findet im Frühjahr 2014 statt.

  • Kempten
  • 16.10.13
35×

Sichtung
Oggenrieder Weiher: Heiße Spur im Fall Lotti

Bau laut Bürgermeister gefunden Die Geschichte geht weiter - im Fall Lotti gibt es scheinbar eine neue Entwicklung - das Tier wurde angeblich gesehen. Eine Frau will die Alligator-Schildkröte beim Baden gesehen haben. Laut Irsees Bürgermeister Andreas Lieb, scheint auch Lottis Bau entdeckt worden zu sein. Wie bereits berichtet, hatte das Reptil vor einigen Wochen einen 8-jährigen Jungen mehrmals ins Bein gebissen. Die Alligator-Schildkröte blieb aber bislang verschwunden. Auch die Suche mit...

  • Kaufbeuren
  • 10.09.13
90×

Fundstück
Koffer mit Sexspielzeug noch nicht aus Fundbüro in Pfronten abgeholt

Der mit Sexuntensilien gefüllte Koffer, der in Pfronten für einen Polizeieinsatz gesorgt hat, bleibt weiterhin herrenlos. Bislang hat sich keiner gemeldet, der so mutig war, zuzugeben, dass er ihm bzw. ihr gehört. So wird er weiterhin bei der Gemeinde Pfronten aufbewahrt. Ab Montag kann er ab 08.30 Uhr 30 abgeholt werden – heute haben die Mitarbeiter schon Feierabend. Der Abholer muss allerdings genaue Angaben über den Inhalt des Koffers machen können, um so sicher zu gehen, dass der...

  • Füssen
  • 23.08.13
60×

Fundstück
Lack- und Lederkleidung plus Sexspielzeug in Pfrontener Wald gefunden

'Seltener Fund' Am Sonntagabend (18.08.2013) wurde in einer Jagdkanzlei in Pfronten eine etwas kuriose Entdeckung gemacht. Während ein Jäger in seinem Wald nach 'Recht und Ordnung' schaute, fiel ihm in einer seiner Jagdkanzleien ein herrenloser, verschlossener Koffer auf, welcher durch eine bislang unbekannte Person in die Kanzlei gelegt worden war. Da ein Zusammenhang zu einer Straftat zunächst nicht auszuschließen war, verständigte er die Polizei. Der Koffer wurde dann im Beisein der Polizei...

  • Füssen
  • 22.08.13
33×

Fund
Leiche im Bodensee bei Lindau gefunden

Im Bodensee in Lindau ist heute Morgen eine Leiche gefunden worden. Anwohner hatten gesehen, wie einen Mann leblos im Wasser getrieben ist. Es handelt sich hierbei um einen etwa 70-jährigen Mann. Nähere Angaben zum Tod des Mannes kann die Polizei aktuell nicht machen. Die Kripo ist vor Ort und ermittelt.

  • Lindau
  • 05.08.13
58×

Fund
Kempten: Fliegerbombe aus der Iller geborgen

Einsatzkräfte des Kampfmittelbeseitigungsdienstes konnten am Samstagabend sicher eine 125 kg schwere Fliegerbombe aus der Iller bergen. Für die Bürger in der Stadt bestand zu keiner Zeit eine Gefahr. Kurz nach Mittag entdeckten Feuerwehrtaucher bei einer Routineübung in der Iller einen verdächtigen Gegenstand, bei dem sich schnell herausstellte, dass es sich um eine Fliegerbombe handelte. Die sofort alarmierten Einsatzkräfte sicherten den Bereich um die Fundstelle in der Rosenau sofort ab. Das...

  • Kempten
  • 03.08.13
23×

Fund
Jugendliche finden bei Herfatz Granaten aus dem Zweiten Weltkrieg

Jugendliche haben eine sogenannte Wurfgranate aus dem Zweiten Weltkrieg an der Unteren Argen bei Herfatz gefunden. Nach Polizeiangaben nahmen die beiden Finder, die vermutlich durch zurückliegendes Hochwasser ans Ufer geschwemmte Kriegslast mit nach Hause und verständigten erst dann die Polizei. Wie sich bei der Überprüfung herausstellte, fehlte an dem Geschoss bereits die Zündnadel. Die Granate wurde von Spezialisten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes fachmännisch entsorgt. Die Polizei warnt...

  • Kempten
  • 29.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ