Fund

Beiträge zum Thema Fund

Polizei

Sprengstoff
Polizei Sonthofen stellt bei Mann (22) Rohrbombe sicher

Bei einem 22-jährigen Sonthofener wurde am Neujahrsmorgen eine selbstgebastelte 'Rohrbombe' aufgefunden. Diese bastelte sich der Oberallgäuer nach ersten Erkenntnissen aus Baumarktartikeln zusammen und füllte sie mit pyrotechnischem Schwarzpulver aus Silvesterböllern. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Verstoßes nach dem Sprengstoffgesetz.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.01.16
  • 22× gelesen
Polizei

Polizei
Aushubarbeiten in Ettringen: Baggerfahrer stößt auf Bombenteil

Am Dienstagvormittag wurde bei Baggerarbeiten an der Uferböschung der Wertach, auf Höhe der Kläranlage, ein Bombenteil aus dem 2. Weltkrieg gefunden. Der Baggerfahrer hatte bei Aushubarbeiten plötzlich das 40 cm x 20 cm große, granatenähnliche, Teil in seiner Baggerzange. Er stellte sofort seine Arbeiten ein und verständigte die Polizei. Ob es sich hierbei um einen Blindgänger oder Übungsmunition handelte, konnte vor Ort nicht geklärt werden. Es wurde der zuständige Kampfmittelräumdienst aus...

  • Buchloe
  • 16.12.15
  • 23× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Schlachtabfälle in Dabetsweiler illegal entsorgt: Polizei sucht Zeugen

Schlachtabfälle von drei bis vier Schafen hat ein unbekannter Täter am Waldrand neben dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Dabetsweiler und Degetsweiler illegal entsorgt. Die Überreste der geschlachteten Schafe wurden am Mittwochmittag aufgefunden. Zeugen, die Hinweise auf den Entsorger der Schlachtabfälle geben können, oder sonstige verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Wangen, Tel. 07522/984-0, zu melden.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.12.15
  • 22× gelesen
Lokales

Steinzeit
Detlef Willand erzählt von Lust und Frust bei Ausgrabungen im Kleinwalsertal

Wie die Funde zustande kamen Die Walser waren im 13. Jahrhundert nicht die Ersten, die in das nach ihnen benannte Tal kamen, ist Detlef Willand sich schon immer sicher. Der Künstler und Autor liefert auch den Beweis dafür. Am Pfingstmontag 1998 wandert er in Richtung Gottesackerplateau am Hohen Ifen. Dabei fällt ihm der Felsüberhang auf der Schneiderküren Alpe als idealer Biwakplatz auf. Willand sucht die Erde unter dem Felsdach ab und stößt dabei prompt auf Abschläge von Feuersteinen. Er...

  • Kempten
  • 16.11.15
  • 90× gelesen
Polizei

Drogen
Mehrere Rauschgiftfunde bei Kontrollen in Lindau

Die Polizei führte von Freitag auf Samstag Kontrollen im Bereich einer Lindauer Diskothek durch. Dabei konnten die Beamten umfangreiche Drogenfunde verzeichnen. So wurde bei einer Kontrolle in der Bregenzer Straße ein 23-jähriger Mann aus Dornbirn festgestellt, der in seinem Rucksack ca. 30 Gramm Marihuana und 0,5 Gramm Amphetamin mit sich führte. Da er die Betäubungsmittel aus Österreich einführte, muss er mit einer Anzeige wegen Schmuggels von Betäubungsmitteln rechnen. Kontrollen auf dem...

  • Lindau
  • 16.11.15
  • 14× gelesen
Polizei

Geld
Ehrliche Finderin bringt in Oberstdorf Umschlag mit über 600 Euro zur Polizei

Am Freitagvormittag meldete sich bei der Polizeiinspektion Oberstdorf eine 53-jährige Frau, welche auf einem Parkplatz ein Kuvert mit über 600 Euro Bargeld gefunden hatte. Auf dem Kuvert ist handschriftlich ein Namen vermerkt. Der noch unbekannte Verlierer ist aufgefordert, sich unter Vorlage eines Eigentumsnachweises beim Fundamt der Marktgemeinde zu melden.

  • Oberstdorf
  • 16.11.15
  • 455× gelesen
Lokales

Geologie
Kanalbau in Pfronten-Kappel fördert bunte Zeugen der Erdgeschichte zu Tage

Sie schlummerten tausende Jahre tief in der Erde, nachdem sie gewaltige Gletscher aus ihrer Heimat verschleppt hatten, um sie irgendwann wie ausgebrauchtes Spielzeug liegen zu lassen. Der Kanalbau hat nun einige von ihnen wieder zu Tage befördert: Hundert der rund tausend Findlinge, die nach Schätzung des Pfrontener Hobbygeologen Hans Geyer im Boden von Pfronten-Kappel liegen. Regelmäßig schaute er nach, was der Bagger aus dem Boden holte. Durch das Wirken von Gletschern über die Jahrmillionen...

  • Füssen
  • 30.10.15
  • 437× gelesen
Lokales

Mittelalter
Ergebnisse der Ausgrabungen werden auf dem Kronen-Areal in Memmingen vorgestellt

Wieder liegen neue Puzzlestücke der Memminger Stadtgeschichte an den richtigen Stellen. Bei einem Treffen von Denkmal- und Heimatpflege, Bauherrn und Stadt haben die Verantwortlichen jetzt die Ergebnisse von Ausgrabungen auf dem Kronen-Areal vorgestellt. Dabei gewährten sie einen Blick ins Mittelalter. Genauer gesagt in das Leben der Bauern und Handwerker, die zu dieser Zeit vor den Toren der Stadt lebten und arbeiteten. 'Wir haben an der kleinen Anhöhe an der Lindauer Straße Keramiken...

  • Kempten
  • 27.10.15
  • 100× gelesen
Lokales

Paläontologie
Peter Baumann findet Überreste aus der Urzeit: Diskussion über möglichen Fossilienfund in Kaufbeuren

Peter Baumann war auf der Suche nach dem Himmel auf Erden – und glaubt, auch fündig geworden zu sein: Der Kaufbeurer wollte Reste von Meteoriten finden, stattdessen traf der 68-Jährige auf Gestein mit merkwürdigen Formen und Farben. 'Das sind eindeutig Pterosauria, also Flugsaurier, und zwar in verschiedenen Größen und Arten', erklärt der Hobby-Paläontologe. Das allerdings wäre eine wissenschaftliche Sensation, denn es wäre der erste derartige Fund in der Region. Dr. Winfried Werner sieht...

  • Kempten
  • 13.10.15
  • 33× gelesen
Lokales

Tierische Rettung
AZ-Redakteurin Jessica Gsell findet mit ihrer Hündin Maja einen seit Tagen vermissten Hund bei Ingenried

Der Rüde Mickey ist in der Nähe von Ingenried (Ostallgäu) seinem Besitzer davon gerannt, zahlreiche Menschen suchten nach dem kleinen Hund. Die Geschichte beginnt mit einem der schlimmsten Szenarien, das sich ein Hundebesitzer vorstellen kann: Der Rüde, gerade einmal fünf Monate alt, erschrickt beim Spaziergang und verschwindet in den Wäldern nahe Ingenried. Die Familie schaltet daraufhin eine Vermisstenanzeige über ein soziales Netzwerk, ruft bei der Polizei, Jägern und im Tierheim an....

  • Kempten
  • 04.09.15
  • 292× gelesen
Lokales

Geschichte
Archäologen entdecken in der Memminger Altstadt Reste eines mittelalterlichen Vororts

Stück für Stück nehmen derzeit Archäologen das Kronen-Areal in Memmingen zwischen Lindauer Tor und Stadtbach unter die Lupe. Auf dem Gelände entsteht bald ein neues Wohnquartier.  Durch den Bau einer Tiefgarage werden laut Josef M. Lang, Vorstandsmitglied der Siebendächer Baugenossenschaft, die meisten historischen Schätze im Boden zerstört. Das Gebiet wird nun wissenschaftlich erforscht, um zu dokumentieren, was später unwiederbringlich verloren ist. Nach Angaben eines Experten lebten...

  • Kempten
  • 23.08.15
  • 92× gelesen
Lokales

Renovierung
Historische Funde in der St. Martin Kirche in Rieden

Die Kirche St. Martin in Rieden ist vermutlich weit über 600 Jahre alt. Wie bei Gotteshäusern üblich wurde auch dort bei verschiedenen Bauabschnitten das alte Material verbaut oder darauf aufgebaut. Dadurch ergeben sich bei Renovierungen immer neue Erkenntnisse. Die Kirche in Rieden wird derzeit renoviert. Auch dabei wurden ein Balken von 1791, ein historisches Längenmaß, eine alte Inschrift und möglicherweise ein rituelles Bauopfer gefunden. Seit 1. Juli wird in der Kirche gearbeitet:...

  • Füssen
  • 23.08.15
  • 54× gelesen
Lokales

Urzeit
Hobbygeologen aus Immenstadt und Kaufbeuren finden Zähne von Dinosauriern in den Allgäuer Alpen

In der Wissenschaft kann es mitunter lange dauern, bis neue Erkenntnisse aus Funden gezogen werden, die bereits vor Jahrzehnten gemacht wurden. Oder bis in Vergessenheit geratene Stücke wiederentdeckt werden. So erging es auch Hobbygeologe Tobias Klöck aus Kaufbeuren, der vor kurzem zusammen mit dem Immenstädter Giuseppe Gulisano bemerkenswerte Entdeckungen in und aus den Allgäuer Alpen machte. Zu den großen Fundstellen von Urzeitreptilien gehören die Allgäuer Alpen mit Sicherheit nicht, sind...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.08.15
  • 120× gelesen
Lokales

Chronik
Zufallsfund eines Obergünzburgers: Verschollene geglaubte Schützenfahne liegt im Museum

Seit seinem Ruhestand vor drei Jahren befasste sich der ehemalige Gauschützenmeister des Schützengaues Allgäu, Alfred Bickel, damit, eine Chronik für die Vereinigung zu erstellen. Keine leichte Aufgabe, denn es gibt kaum Unterlagen. Detektivischen Spürsinn musste der Obergünzburger manchmal an den Tag legen. Für ihn als ehemaliger Polizist aber keine neue Erfahrung. Die Suche hatte Erfolg. Am Ende stand nicht nur der erste Teil der Gauchronik für die Jahre 1924 bis 1945, sondern Bickel fand...

  • Obergünzburg
  • 12.08.15
  • 21× gelesen
Lokales

Fund
Aufgebrochener Tresor in der Gennach in Buchloe gefunden - Polizei sucht Besitzer

Dieser Fund gibt Rätsel auf: Einen leeren Tresor entdeckte eine Spaziergängerin am Sonntagvormittag mitten in der Gennach, in Höhe der Holzbrücke an der Kerschensteinerstraße in Buchloe. Gegen 10 Uhr wurden die Feuerwehr Buchloe und die Polizei über den Fund informiert. Die Feuerwehr barg das ungewöhnliche Fundstück und brachte es zur weiteren Untersuchung zur Polizeiinspektion. In dem leeren, bereits aufgebrochenen Tresor fanden die Beamten eine pinke Geldkasse mit der Aufschrift...

  • Buchloe
  • 04.08.15
  • 202× gelesen
Lokales

Schnäppchen
Versteigerung von Fundsachen im Freibad Füssen

Die Kette liegt verkehrt herum, die Reifen sind platt, aber immerhin: 'Der Vorderreifen geht', sagt Hermann Härtl, Mitarbeiter der Stadt Füssen. 'Ein Euro, das wär doch mal ein richtiges Schnäppchen.' Mit seinen Kollegen versucht er an diesem Nachmittag die übrig gebliebenen Fundsachen, die in der Stadtverwaltung im Laufe des vergangenen Jahres abgegeben wurden, bei einer Versteigerung unter die Leute zu bringen. Doch lang nicht alle Stücke sind an diesem Tag so klapprig wie dieser...

  • Füssen
  • 30.07.15
  • 102× gelesen
Polizei

Wohnungsdurchsuchungen
Polizei findet bei zwei Männern (36 und 39) in Immenstadt und Umgebung größere Mengen Drogen

Bei mehreren Wohnungsdurchsuchungen in Immenstadt und Umgebung stellten die Beamten der PI Immenstadt verschiedene Drogen sicher. Ausgangslage des Verfahrens war ein Hinweis aus der Bevölkerung. Im Laufe der weiteren Ermittlungen wurden am gestrigen Dienstag insgesamt drei Wohnungen mit einem Drogenspürhund durchsucht. Bei einem 39-jährigen Mann aus Immenstadt fanden die Beamten über 90 Gramm Marihuana sowie ein verbotenes Springmesser. Eine weitere Durchsuchung bei einem 36-jährigen Mann in...

  • Kempten
  • 01.07.15
  • 16× gelesen
Polizei

Kadaver
Totes Kalb auf Acker bei Rieden abgelegt

Eine Spaziergängerin fand am Mittwochabend an einem Waldrand nördlich von Rieden ein totes weibliches Braunviehkalb auf einem Acker liegend. Das Kalb wird auf ein Alter von sechs bis acht Wochen geschätzt und weist an den Keulen bereits fortgeschrittenen Tierfraß auf. Dass die Ohren anscheinend abgeschnitten wurden, wertet die Polizei als Anzeichen dafür, dass das verendete Kalb widerrechtlich entsorgt wurde. Das Kalb wird von einem Veterinär des Landratsamtes Ostallgäu begutachtet.

  • Kempten
  • 23.04.15
  • 14× gelesen
Polizei

Fund
Ehrlicher Finder gibt Geldbeutel bei Polizei in Leutkirch ab

Mit einem guten Beispiel vorausgegangen war am Dienstagvormittag ein 48 Jahre alter Mann, der auf dem Gehweg der Isnyer Straße eine schwarze Ledergeldbörse auffand und diese pflichtbewusst samt Inhalt beim Polizeirevier in Leutkirch abgab. Im Geldbeutel befand sich neben den persönlichen Papieren Bargeld in dreistelliger Höhe. Der Geldbeutel konnte seiner 77-jährigen Besitzerin wieder ausgehändigt werden.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.04.15
  • 17× gelesen
Polizei

Anzeige
Frau (71) aus Bad Wörishofen muss sich wegen Führens einer Schusswaffe verantworten

Eine 71-jährige Frau aus Bad Wörishofen fand zu Hause eine Schreckschusswaffe, die ihrem verstorbenen Mann gehörte, und gab diese am 12.01.2015 bei der Polizei zur Vernichtung ab. Nachdem sie die Waffe selbst zur Polizei brachte, muss sie jetzt wegen Führens einer Schusswaffe angezeigt werden, da hierfür der sogenannte kleine Waffenschein erforderlich ist. In diesem Zusammenhang weist die Polizei nochmals darauf hin, dass das Waffenreferat des Landratsamts bzw. die Polizei in solchen Fällen...

  • Kaufbeuren
  • 13.01.15
  • 24× gelesen
Lokales

Festnahme
Kripo Kempten lässt Drogen-Duo hochgehen

Rauschgiftfahnder der Kripo Kempten haben nach achtmonatigen Ermittlungen zwei mutmaßlichen Drogenhändlern aus Kempten das Handwerk gelegt. Nach der Durchsuchung mehrerer Autos und Gebäude stellten die Beamten 420 Gramm Kokain im Wert von rund 30.000 Euro sowie einen vierstelligen Geldbetrag sicher, der vermutlich aus dem Rauschgifthandel stammt. Die mutmaßlichen Täter - ein 40-jähriger Pole sowie ein 58-jähriger Italiener - sitzen seit vergangenem Freitag in Untersuchungshaft. Beide leben...

  • Kempten
  • 09.12.14
  • 34× gelesen
Polizei

Geldfund
Kiloweise Kleingeld in Roßhaupten gefunden

Am 28.10.2014 teilte ein aufmerksamer Roßhauptener der Polizei Füssen telefonisch mit, dass er in seinem Garten einen Beutel mit Kleingeld gefunden habe. Als er den Beutel am 02.11.2014 zur Polizei brachte, staunten die Beamten nicht schlecht. Es handelte sich um ein Sammelsurium an ausländischen, gültigen und nicht mehr existenten Währungen mit einem geschätzten Gewicht von ca. vier Kilogramm. Die Münzen könnten aus einer Sammelstelle für Urlaubsmünzen stammen, die für karitative Zwecke...

  • Füssen
  • 03.11.14
  • 33× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019