Fund

Beiträge zum Thema Fund

Bei der Öffnung der Kartusche der Leuterschacher Kirche St. Johann Baptist kommen zahlreiche Dokumente ans Tageslicht. Zuletzt war die Kugel vor über 40 Jahren geöffnet worden.
1.254×

Dokumentenfund
Leuterschacher Kirchturmkugel gibt Geheimnisse preis

Bei der Öffnung der Kirchturmkugel der Leuterschacher Kirche St. Johann Baptist sind zahlreiche Dokumente ans Tageslicht gekommen. Architekt Christian Eger Kirchenpfleger Franz Brenner, Hans Heim und Ewald Mörixbauer von der Kirchenverwaltung freuten sich über viele Bilder, Zeitungen, Schriften und Urkunden, die bei der letzten Öffnung im Jahr 1977 in die Kupferkugel gelegt worden waren. Die Kirche wird derzeit renoviert. Die jetzigen Funde werden eingescannt und bleiben so der Nachwelt...

  • Marktoberdorf
  • 25.06.18
Erich Riedisser-Wegner (38) aus Hergensweiler gelang der Sensationsfund.
2.890× 2 Bilder

Sensationsfund
Westallgäuer entdeckt Zähne eines Ur-Elefanten

Der dunkle Fleck im lehmigen Mergelgestein kommt ihm eigenartig vor. Erich Riedisser-Wegner überlegt nur kurz, ob es sich lohnt, den steilen Abhang runterzukraxeln. Als er dann die Stelle berührt, über die glasartig-glatte Oberfläche fährt, ist ihm klar, dass er auf etwas Besonderes gestoßen ist. Später stellt sich heraus: Der 38-Jährige aus Hergensweiler, hat den Backenzahn eines Ur-Elefanten am Pfänderrücken entdeckt – eine Sensation über die Medien in Deutschland, Österreich und der Schweiz...

  • Hergensweiler
  • 09.06.18
6.459×

Drogenfund
400 Gramm Marihuana in Marktoberdorfer Firma gefunden

Am Dienstag entdeckten Arbeiter in einem Kellerlager einer Marktoberdorfer Firma zufällig Kunststofftüten mit verdächtigem Inhalt. Ihre Vermutung bestätigte sich nach Verständigung der Polizei. Es handelte sich beim Inhalt um ca. 400 Gramm Marihuana. Die anschließende polizeiliche Absuche des Kellerlagers führte schließlich noch zum Auffinden weiterer ca. 60 Gramm, welche in einem weiteren Raum versteckt waren. Aufgrund der Ermittlungen der Polizeiinspektion Marktoberdorf richtet sich der...

  • Marktoberdorf
  • 21.03.18
103×

Fund
Mann (23) findet Mörsergranate aus dem Zweiten Weltkrieg in Waldstück bei Sauters (Lindau)

Am Freitagnachmittag ging bei der Lindauer Polizei die telefonische Mitteilung ein, dass in einem Waldstück nördlich von Sauters eine 'Fliegerbombe' aufgefunden wurde. Der Finder, ein 23-jähriger Mitarbeiter der Stadtwerke Lindau, wartete das Eintreffen der Streife ab und führte die Beamten in den Wald zum Fundort. Die erste Inaugenscheinnahme des gefundenen Gegenstandes erbrachte, dass es sich bei der 'Bombe' möglicherweise um eine Mörsergranate aus dem Zweiten Weltkrieg handeln könnte. Über...

  • Lindau
  • 04.02.18
57×

Fund
Ehrlicher Finder (76) bringt Geldbörse mit 700 Euro zur Polizei Sonthofen

Ein Oberallgäuer Geschäftsmann hat seine Geldbörse im Bereich eines Heimwerkermarktes in Sonthofen verloren. Der ehrliche 76-jährige Finder brachte den Fund unverzüglich zur Polizeiinspektion Sonthofen. Während der Aufnahme der Fundanzeige traf auch der Geschäftsmann bei der Polizei ein und fragte nach seiner verlorenen Geldbörse. Diese konnte dem offensichtlich erleichterten Geschäftsmann, samt Inhalt von knapp 700 Euro, vollständig ausgehändigt werden. Dem ehrlichen Finder übergab der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.02.18
48×

Fund
Emu unterwegs in Kammlach: Entlaufenes Tier wieder beim Besitzer

Und wieder wurde ein exotisches Tier bei der Polizeiinspektion Mindelheim als Fundtier gemeldet. Ein Kammlacher rief bei der Polizei in Mindelheim an und teilte mit, dass er einen Vogel Strauß oder Emu gefunden hat. Er konnte diesen in seiner Garage einsperren. Die Gemeinde als zuständige Behörde kümmerte sich anschließend darum, den Eigentümer des Vogels zu ermitteln. Der Vogel - es handelte sich nicht um den Nandu, welcher im Juli in Dirlewang ausgebüxt war - konnte schließlich dem Eigentümer...

  • Mindelheim
  • 15.12.17
212×

Tier
Spaziergängerin findet Schlange in Kaufbeuren

Am frühen Nachmittag des 10.10.2017 wurde der Polizeiinspektion Kaufbeuren durch eine Spaziergängerin mitgeteilt, dass sich in einem Gebüsch am Fußballplatz nahe der Kolberger Straße in Kaufbeuren eine schwarz-weiße Schlange mit einer Körperlänge von ca. 0,80-1,00 Metern befände. Da sich das scheue Tier bis zum Eintreffen der Polizeistreife in einen Erdhügel vergraben hatte, musste es durch die Streifenbesatzung und Mitarbeiter des Bauhofs Kaufbeuren vorsichtig ausgegraben werden. Es gelang...

  • Kaufbeuren
  • 11.10.17
113×

Archäologie
Bei Bauarbeiten werden die möglicherweise ältesten Baureste Kemptens gefunden

In einem Gebäude der Promenadestraße wurden vor wenigen Tagen die möglicherweise ältesten bisher gefundenen Baureste der Stadt entdeckt. Ein Kellergewölbe stammt aus der Zeit weit vor dem Bau der Stadtmauer. Was die Historiker riesig freut, könnte für die Sparkasse Allgäu zur Belastung werden. Das Geldinstitut würde am liebsten zahlreiche Gebäude zwischen Königstraße und Promenadenstraße abreißen und dort ein riesiges Geschäfts- und Wohnzentrum samt Tiefgarage bauen. Aus Sicht von Kemptens...

  • Kempten
  • 26.09.17
206×

Fund
Spaziergängerin findet Wasserleiche an Lindauer Bodenseeufer

Eine Spaziergängerin hat am Donnerstagvormittag gegen 10 Uhr eine tote Person am Ufer des Bodensees entdeckt. Nach Angaben des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West lag die Leiche in einem nicht zugänglichen Bereich des Ufers. Die Spaziergängerin setzte daraufhin einen Notruf ab. Sowohl Polizei als auch Feuerwehr, Wasserwacht und Rettungsdienst waren daraufhin im Einsatz und konnten die Leiche bergen. Laut Polizei ist derzeit noch nichts über die Identität bekannt. Weiter gibt es keine Hinweise...

  • Lindau
  • 07.09.17
160×

Geld
Ehrlicher Finder: Mann (57) findet 3.500 Euro in Biessenhofen

Ein 57-jähriger Mann hat am Dienstagvormittag in Ebenhofen beim dortigen Bahnübergang mehrere 100 und 200 Euro Geldscheine gefunden. Er sammelte diese von der Straße auf und übergab schließlich die insgesamt 3.500 Euro der Polizei. Die Geschädigte hatte das Bargeld auf der Bank abgehoben und fuhr anschließend mit dem Fahrrad nach Hause. Dort stellte sie fest, dass sich das Geld nicht mehr im Kuvert befand, in welchem sie es transportierte. Die 51-Jährige war sichtlich erleichtert, als ihr der...

  • Kaufbeuren
  • 23.08.17
42×

Munitionsfund
Spielende Kinder finden Gewehrmunition auf Schulgelände in Kirchheim

Durch Baumaßnahmen auf dem Schulgelände der Schule in Kirchheim wurde alte Gewehrmunition aus dem 2. Weltkrieg zu Tage gefördert. 2 Patronen wurden durch spielende Kinder gefunden. Die Baustelle wurde daraufhin durch Beamte der PI Mindelheim mit einem ausgeliehenen Metalldetektor abgesucht. Hierbei wurde eine größere Menge an korrodierter Munition aufgefunden, die sichergestellt und der Entsorgung zugeführt wurde. Eine Gefahr für die Schüler und Lehrkräfte bestand nicht.

  • Kempten
  • 06.07.17
145× 2 Bilder

Tier
Besitzer gesucht: Kinder finden südamerikanischen Nasenbär in Sontheim

Rätselraten war für mehrere Kinder am Mittwoch angesagt, die ein ihnen unbekanntes Felltier gesehen hatten. Sie hielten das Tier zunächst für einen Waschbären, es war jedoch keiner. Die Kinder und andere Anwohner wandten sie sich dann an die Gemeindeverwaltung, die neben der Mindelheimer Polizei auch einen Jäger verständigte. Dieser stellte schnell fest, dass es sich nicht – wie von den Kindern und Anwohnern zunächst angenommen – um einen Waschbär handelte, sondern um einen Nasenbären. Und zwar...

  • Mindelheim
  • 16.06.17
71×

Anzeige
Polizisten finden bei Kontrolle eines Mannes (18) in Immenstadt fremde EC-Karte

Am Freitagabend gegen 20:00 Uhr kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Immenstadt einen 18-jährigen Mann am Bahnhof. Dabei fanden sie eine fremde EC-Karte in dessen Geldbeutel. Der Mann gab an, die Karte bereits vor zwei Monaten gefunden zu haben. Warum er diese nicht abgegeben hatte, wollte der 27-Jährige nicht beantworten. Er wird wegen Fundunterschlagung angezeigt. Die Karte wird dem rechtmäßigem Besitzer übergeben.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.05.17
385×

Vermisstensuche
Vermisste Person in Pfronten tot aufgefunden

Der seit Montagabend vermisste 54-jährige Mann aus Memmingen wurde tot aufgefunden. Nach Hinweisen aus der Bevölkerung konnte das Auto des Vermissten am Dienstagnachmittag auf einem Wanderparkplatz in Pfronten aufgefunden werden. Der Mann wurde im weiteren Verlauf der Absuche auf einem Wanderweg der Nordseite des Kienbergs auf rund 1.200 Meter von Mitgliedern der Alpinen Einsatzgruppe und der Bergwacht Pfronten tot aufgefunden. Nach derzeitigen Erkenntnissen ist von einem Sturzgeschehen...

  • Memmingen
  • 26.04.17
129×

Ausgrabung
Archäologen aus München haben in Irsee ein Fragment gefunden, das Rückschlüsse auf die Entstehung der Klostermauer zulässt

Das Glasfragment ist blau, genoppt und knapp zehn Zentimeter groß. Was erst einmal belanglos klingt, ist für Archäologen der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München ein großer Erfolg: Denn das kleine Stück, das sie am Freitag bei Ausgrabungen auf dem Gelände des Kloster Irsee gefunden haben, lässt Rückschlüsse auf den Bau der ehemaligen Klostermauer zu. 'Es gehört zu einem Gefäß, das Krautstrunk heißt und typisch für das 15. Jahrhundert ist', erklärt Grabungsleiter Johannes Sebrich....

  • Kaufbeuren
  • 25.04.17
59×

Polizei
Bewohnerin (55) eines Mehrfamilienhauses in Kaufbeuren entdeckt Betten- und Drogenlager eines Mannes (28) auf ihrem Dachboden

Am späten Freitagnachmittag meldete eine 55-jährige Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses im Gablonzer Ring in Kaufbeuren verdächtige Geräusche aus dem Dachboden ihres Anwesens. Die eintreffende Polizeistreife stellte auf dem Dachboden eine Art Bettenlager sowie verschiedene Betäubungsmittel und Geräte für den Konsum dieser Mittel fest. Durch weitere zurückgelassene Gegenstände konnte die Polizei schließlich einen Tatverdächtigen ermitteln. Die Beamten haben die Ermittlungen gegen den 28-Jährigen...

  • Kaufbeuren
  • 15.04.17
572×

Historische Altstadt
Weiterer archäologischer Fund in der Kaufbeurer Fußgängerzone

Die historische Altstadt birgt so machen Schatz im Boden. Nachdem während des Umbaus der Fußgängerzone jüngst am Obstmarkt die Fundamente eines alten Bürgerhauses entdeckt worden sind, trat am Mittwoch am Salzmarkt ein weiterer Mauerrest mit archäologischem Wert zutage. Archäologe Dr. Marcus Simm, der die Arbeiten begleitet, dokumentierte das Relikt, über das bislang bei der Stadt keine Erkenntnisse vorlagen. Der Tuffstein deutet auf einen ungewöhnlich weit in die Fußgängerzone hineinreichenden...

  • Kaufbeuren
  • 06.04.17
294×

Zeugenaufruf
Wangenerin findet tote Ratte in Briefkasten

Einen unappetitlichen Fund machte eine Anwohnerin im Mörikeweg in Wangen am Mittwochmittag beim Öffnen ihres Briefkastens. Von Unbekannten wurde seit der letzten Öffnung, die am Mittwochabend erfolgte, eine tote Ratte in den Briefkasten geworfen. Das Tier war in einer Plastiktüte verpackt. Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Wangen, Tel. 07522/984-0 zu melden.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.03.17
647× 7 Bilder

Ermittlungen
Nach Fund einer Wasserleiche am Bachtelsee in Biessenhofen: Tote Frau (73) identifiziert

Gegen 14:20 Uhr am Mittwochnachmittag wurde in Biessenhofen am Bachtelsee eine leblose Person gefunden. Laut Polizei wurde die Wasserleiche auf Höhe der Pumpstation im Bachtelsee entdeckt. Die Feuerwehr konnte die Person nur noch tot bergen. Die Identifikation der Leiche ist mittlerweile abgeschlossen. Es handelt sich dabei um eine 73-jährige Frau aus dem Landkreis Ostallgäu. Sie war wohl zum Angeln an den See gekommen. Die Kripo Kempten hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Todesursache steht...

  • Kaufbeuren
  • 15.03.17
77×

Sucherfolg
Vermisste Frau (74) aus Bad Wörishofen verstorben

Die am Sonntagabend als vermisst gemeldete 74-jährige Frau wurde heute Vormittag verstorben in einem Bachbett aufgefunden. Seitens der Kripo wurden die Ermittlungen aufgenommen. Derzeit muss davon ausgegangen, dass die Frau versehentlich in den Bach fiel. Hinweise auf eine Fremdeinwirkung gibt es nicht.

  • Kaufbeuren
  • 27.02.17
28×

Kontrolle
Mann (27) fährt unter Drogeneinfluss in Füssen

Am 11.2.2017 um 22.00 Uhr kontrollierte die Schleierfahndung Pfronten am Grenztunnel der A7 die beiden Insassen eines aus Österreich eingereisten Autos. Beim 27 Jahre alten albanischen Autofahrer bestätigte ein Drogenvortest – der auf Kokain reagierte - den Verdacht, dass er Drogen eingenommen hatte. Ein Arzt entnahm dem Mann eine Blutprobe. Gegen den 27-Jährigen erstatteten die Beamten Anzeige wegen Fahrens unter Drogeneinfluss und sorgten dafür, dass er mit seinem Auto nicht mehr weiter fuhr....

  • Füssen
  • 13.02.17
50×

Zeugenaufruf
Bundeswehrbiwakzelt im Oytal bei Oberstdorf aufgefunden

Im Oytal bei Oberstdorf wurde von einem Jäger ein tarnfarbenes Bundeswehreinmannbiwakzelt aufgefunden. Das Zelt wurde ca. 200 Höhenmeter oberhalb der 'Unteren Gutenalpe' auf der Südseite des 'Schochen' festgestellt. Derzeit liegen der Polizei keine Hinweise von aktuellen Vermisstenfällen mit Bezug zu diesem Biwakzelt vor. Zeugen, welche Hinweise auf den Eigentümer bzw. den Grund für das 'Zelten' geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Oberstdorf zu melden.

  • Oberstdorf
  • 16.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ