Fußgängerzone

Beiträge zum Thema Fußgängerzone

Polizei
Symbolbild.

Alkohol
Betrunkener attackiert Auto in Oberstdorf

Ein stark betrunkener junger Mann ging Samstagnacht auf ein Auto in der Oberstdorfer Fußgängerzone los, der auf der Pfarrstraße fuhr. Ersten Zeugenangaben nach schlug und trat er plötzlich auf den Kleinwagen ein. Wie die Polizei mitteilt, zog ein Zeuge den jungen Mann anschließen vom Wagen weg. Die Autofahrerin nutzte laut Polizeiangaben die Chance und fuhr davon. Die Polizei in Oberstdorf bittet die Autofahrerin und Zeugen, sich zur Klärung des Vorfalls unter der Tel. 08322/96040 zu...

  • Oberstdorf
  • 01.12.19
  • 5.079× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Verkehr
Bis Ende April gilt eingeschränktes Fahrverbot in Bad Wörishofer Fußgängerzone

Laut Augsburger Allgemeine darf zwischen dem 15.Oktober 2019 und dem 30. April 2020 in Bad Wörishofen kein Fahrzeug mehr nach 10 Uhr durch die Fußgängerzone fahren. Weil die 10 Uhr-Grenze nicht mehr gut zu den Ladenöffnungszeiten passe, überlege die Stadt, die Durchfahrtszeiten auf 11 Uhr zu erweitern. Demnächst bespricht Bürgermeister Paul Gruschka (FW) mit der Polizei das weitere Vorgehen. Das teilte Bad Wörishofens Ordungsamtsleiter Jan Madsack der Augsburger Allgemeinen mit.

  • Bad Wörishofen
  • 15.10.19
  • 1.743× gelesen
Lokales
Am Montag begann eine 14-tägige Aktion von der Polizei Füssen und städtischer Verkehrsüberwachung. An mehreren Stellen in der Stadt werden Radfahrer kontrolliert. Hier erklären Roland Berkmüller und Rafael Zimnol (von rechts) einem Radler, dass er nicht auf dem Gehsteig fahren darf.

Verkehr
Radler-Kontrollen starten in Füssen

In Füssen ist die 14-tägige Radler-Kontrollaktion gestartet. Polizei und städtische Verkehrsüberwachung werden in den kommenden zwei Wochen vermehrt Radfahrer kontrollieren, die auf Gehwegen oder in der Fußgängerzone fahren. Dabei soll bei den Radlern für mehr Verständnis geworben werden, Fußwege nicht zu nutzen oder in der Fußgängerzone abzusteigen. Am Montag fanden bereits die ersten Kontrollen statt. Wie das erste Fazit von Seiten der Polizei ausfiel und wie die kontrollierten Radfahrer...

  • Füssen
  • 26.08.19
  • 3.480× gelesen
Lokales
Oftmals sind Radfahrer in der Innenstadt rasant unterwegs oder missachten Verbote. Dieses  Beispielbild entstand in der Reichenstraße.

Straßenverkehr
Rasende Radler auf Gehwegen und in der Fußgängerzone in Füssen im Fokus

Radfahrer, die rasant in der Füssener Innenstadt unterwegs sind und Verbote missachten, nehmen die städtische Verkehrsüberwachung und die Polizei demnächst verstärkt ins Visier. So ist eine 14-tägige Aktion geplant, gab Bürgermeister Paul Iacob bei einem Pressegespräch im Rathaus bekannt. Immer wieder seien Radfahrer zum Beispiel auf Gehwegen rasant unterwegs oder in Bereichen der Fußgängerzone, in denen sie eigentlich schieben müssten. „Wir wollen keine harten Methoden vornehmen, sondern...

  • Füssen
  • 22.08.19
  • 2.421× gelesen
Lokales
Archivbild. Nach der Verleihung der Ehrenbürgerschaft trägt sich Otto Wanner in Goldene Buch der Stadt Füssen ein, an seiner Seite der damalige stellvertretende Bürgermeister Günther Knauss, während Herbert Köpf alles mit der Kamera festhält.

Geburtstag
Otto Wanner prägte Füssen wie kaum ein anderer Bürgermeister

Er war ein ausgefuchster Kartenspieler. Und er galt als kommunalpolitischer Fuchs: Otto Wanner, der am morgigen Mittwoch seinen 100. Geburtstag hätte feiern können. Als Bürgermeister von 1974 bis 1990 prägte er Füssen wie kaum ein anderer. In seiner Ära entstanden unter anderem das Kurhaus und die Fußgängerzone. Auch der Ausbau der Kanalisation samt Klärwerk zählen zu seiner Erfolgsgeschichte, ebenso die Verbesserung der Wasserversorgung, die Erweiterung des Bürgerspitals und vieles mehr....

  • Füssen
  • 25.06.19
  • 310× gelesen
Polizei
Unfall in der Bad Wörishofener Fußgängerzone (Symbolbild)

Unfall
3-jähriger Bub in der Bad Wörishofener Fußgängerzone von Auto verletzt

Am Dienstagabend, gegen 20.30 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem dreijährigen Kind. Der Junge lief aus der „Maul-Passage“ in die Ludwig-Geromiller-Straße und wurde von einem Kleinwagen erfasst, welcher aus der Fußgängerzone ausfuhr. Hierdurch prallte er mit dem Kopf auf die Motorhaube und rutschte im Anschluss wieder nach vorne auf die Straße. Der Bub wurde glücklicherweise bei dem Unfall nur leicht verletzt und durfte das Krankenhaus noch am selben Abend...

  • Bad Wörishofen
  • 19.06.19
  • 1.603× gelesen
Lokales
Fugen, wie gemacht für Zigarettenstummel: Der Abfall setzt sich zwischen den Pflastersteinen in der Fußgängerzone fest.

Verschmutzung
Ärger um Kippen in der Kaufbeurer Altstadt

Zigarettenkippen, soweit das Auge reicht. Die unappetitlichen Hinterlassenschaften der Raucher finden sich überall in der Fußgängerzone. „Keine Visitenkarte für die Stadt“, sagt ein AZ-Leser, der beobachtet, dass sich immer mehr Stummel zwischen den Pflastersteinen festsetzen. Das Problem: Die Kippen passen exakt in die tiefen Fugen zwischen den Granitquadern – unerreichbar für Besen und Kehrmaschine. Nun will die Stadt handeln. Das Pflaster soll mit einem beständigen Spezialsand...

  • Kaufbeuren
  • 05.06.19
  • 2.088× gelesen
Lokales
2.000 Herzen für die Immenstädter Fußgängerzone
20 Bilder

Bildergalerie
2.000 Herzen für die Immenstädter Fußgängerzone

Zum Tag der Organspende am 1. Juni, hängen Margaret Staab und ihr Helfer knapp 2.000 Herzen in der Immenstädter Fußgängerzone auf. Von klein bis groß (40x40cm) sind fast alle großen dabei. Monika Kothe fertigte alleine rund 1.000 Herzen an, diese wurden am Dienstag am Marienplatz und Klosterplatz aufgehängt.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.05.19
  • 2.734× gelesen
Lokales
Symbolbild

Prozess
Durch Kemptener Fußgängerzonen gerast: Dreieinhalb Jahre Haft für Autofahrer (30)

„Wir wollen nicht den Eindruck erwecken, dass man durch Kempten rasen und Menschen gefährden kann und dann mit Bewährung davonkommt“, sagte der Vorsitzende Richter, Hanspeter Zweng, bei einer Verhandlung vor dem Kemptener Landgericht. Ein 30-Jähriger war unter anderem wegen versuchten Mordes angeklagt. Er war im Dezember vergangenen Jahres auf der Flucht vor der Polizei mit hoher Geschwindigkeit durch Kemptener Fußgängerzonen gerast. Dabei kam er auch an drei Passanten vorbei, die sich nach...

  • Kempten
  • 05.10.18
  • 5.617× gelesen
Lokales
Archivfoto: Sanierungsarbeiten in der Memminger Fußgängerzone 2013.

Vergleich
Streit über Sanierung der Memminger Fußgängerzone landet vor Gericht

Die Stadt Memmingen muss 900.000 Euro an die Kaufbeurer Baufirma Dobler zahlen, die mit der Sanierung der Memminger Fußgängerzone zwischen März 2013 und Frühsommer 2015 betraut war. Das Unternehmen hatte im Lauf der Bauarbeiten erhebliche Mehrkosten, für die es die Stadt und deren Planungsunterlagen verantwortlich machte. Am Montagvormittag haben die Kommune und das Unternehmen nun vor dem Memminger Landgericht einen „widerruflichen Vergleich“ geschlossen. Die Widerspruchsfrist läuft bis...

  • Memmingen
  • 23.07.18
  • 2.564× gelesen
Lokales
Noch offen: Eine Verkehrszählung soll klären, ob auch hier in der Memminger Straße Tempo 30 geht.

Innenstadt
Streit um Tempolimit in der Memminger Straße in Kempten

Festgezurrt ist eigentlich alles in einem Mobilitätskonzept, das den Verkehr in Kempten zukunftsträchtig regeln soll. Darin steht, dass vor Schulen sowie Kindereinrichtungen Autos gebremst werden sollen. Beschlossen hat das der Stadtrat. Doch als es jetzt um konkrete Vorhaben ging, spielten CSU und Freie Wähler nicht mit: Tempolimit in einem Teil der Memminger Straße gefiel genauso wenig wie eine Erweiterung der Fußgängerzone am Rathausplatz. Wenn Kinder und Jugendliche in die Schule oder...

  • Kempten
  • 19.07.18
  • 1.246× gelesen
Lokales

Straßenbau
Kaufbeurer Stadtverwaltung will Anliegern der Fußgängerzone Geld erstatten

Nach neuer Gesetzeslage könnten 600.000 Euro an die Bewohner der Kaufbeurer Fußgängerzone zurückgezahlt werden. Warum diese Praxis am Ölmühlhang nicht greift. Für knapp fünf Millionen Euro wurde im vergangenen Jahr die Kaufbeurer Fußgängerzone saniert. An den Kosten beteiligten sollten sich nach der damals geltenden Straßenausbaubeitragssatzung (Strabs) auch die Anlieger. Etwa 80 Prozent davon nutzten die Möglichkeit, noch vor der genauen Abrechnung eine fixe Ablöse zu zahlen. Der Vorteil:...

  • Kaufbeuren
  • 26.06.18
  • 899× gelesen
Lokales

Verkehr
In Memmingen dürfen Radler jetzt nachts in der Fußgängerzone fahren

Freie Fahrt für Radler heißt es bald in der Memminger Fußgängerzone – allerdings nur zwischen 21 und 9 Uhr. Das hat der Finanzsenat des Stadtrats einstimmig beschlossen. Zuvor hatte sich bereits der Verkehrsbeirat der Stadt dafür ausgesprochen. Laut Referatsleiter Thomas Schuhmaier wird die neue Regelung voraussichtlich ab April gelten. Die entsprechenden Schilder sollen demnächst aufgestellt werden. Die Neuregelung soll vor allem die morgendliche Fahrt mit dem Rad zur Arbeit erleichtern....

  • Memmingen
  • 09.03.18
  • 361× gelesen
Lokales

Stadtentwicklung
Neue Satzung: Schönheitskur für die Kaufbeurer Innenstadt

Die Kaufbeurer Altstadt will sich im Frühjahr weiter aufhübschen. Nach der weitestgehend abgeschlossenen Sanierung der Fußgängerzone sollen ab 1. März neue Regeln für die Gestaltung der Freiflächen in der gesamten Innenstadt und am Neuen Markt in Neugablonz gelten. Die geplante Satzung hatte seit ihrer ersten Vorlage durch die Verwaltung im vergangenen Jahr zu einigen Diskussionen geführt. Nun einigten sich Verwaltung, Einzelhandel und Gastronomen auf eine praktikable Version. Der...

  • Kaufbeuren
  • 09.02.18
  • 94× gelesen
Lokales

Einzelhandel
Neue Läden in Memminger Fußgängerzone

Lange Zeit wurde gerätselt, und die Gerüchte schossen ins Kraut, doch nun ist es offiziell: In das Gebäude in der Fußgängerzone, in dem sich früher die Sparkasse befand, ziehen zwei neue Läden ein. Auf der rechten Seite findet man künftig 'Snipes'. Nach Angaben des städtischen Wirtschaftsförderers Michael Haider handelt es sich dabei um ein 'Trend-Schuhgeschäft, das hauptsächlich Sneaker anbietet'. Snipes will am Donnerstag, 22. Februar, aufmachen. Auf der linken Seite zieht 'Pano – Brot und...

  • Memmingen
  • 29.01.18
  • 1.146× gelesen
Lokales

Bauarbeiten
Sanierung der Fußgängerzone Kaufbeuren: Weitere Arbeiten fertig

Offiziell eröffnet wurde die neue Fußgängerzone bereits vor einem Monat. Rechtzeitig vor Weihnachten sind nun weitere Arbeiten nach der Sanierung beendet worden. Wie die städtische Tiefbauabteilung mitteilt, ist nun auch der nördliche Teil der Fußgängerzone bis hin zum Kemptener Tor durchgängig gepflastert: 'Jedes Gebäude kann wieder trockenen Fußes erreicht werden.' Der Trinkbrunnen am Salzmarkt wurde ebenfalls installiert, die Sitzbänke und Mülleimer sind aufgebaut. Die letzten Leuchten...

  • Kaufbeuren
  • 23.12.17
  • 48× gelesen
Lokales

Vorweihnachtszeit
Weihnachtszauber: Heuer kein Hexenhäuschen in Kaufbeuren

Der Buckel, die Hakennase, das Kopftuch – diese Hexe scheint direkt einem Märchenbuch entsprungen zu sein. Angst muss vor der hässlichen Alten aber kein Kind haben. Vielleicht Respekt, das schon. Wenn die Hexe aus ihrem Knusperhäuschen tritt, die Lebkuchen aus ihrem Beutel holt und die Eltern ihre zögernden Kinder ein paar Schritte nach vorne schicken, dann ist das Eis ganz schnell gebrochen. Heuer werden die Kaufbeurer diese lieb gewonnene Tradition in der Vorweihnachtszeit am alten...

  • Kaufbeuren
  • 29.11.17
  • 94× gelesen
Polizei

Anzeige
Jugendliche spannen Seil in Kaufbeurer Fußgängerzone

Am 28.11.2017, gegen 21.50 Uhr, erhielt die Polizeiinspektion Kaufbeuren die Mitteilung, dass zwei junge Männer ein Seil in der Schmiedgasse gespannt hatten. Ein Fahrradfahrer befuhr zu diesem Zeitpunkt die Fußgängerzone und bemerkte das Seil in einer Höhe von ca. 20 cm nicht. Er fuhr in dieses hinein und konnte einen Sturz verhindern. Die Männer im Alter von 17 und 18 Jahren rannten zunächst weg. Der Radfahrer verfolgte diese und konnte sie stellen. Die zwei jungen Männer erwartet nun eine...

  • Kaufbeuren
  • 29.11.17
  • 20× gelesen
Lokales

Umfrage
Neue Kaufbeurer Fußgängerzone: Ihre Meinung ist gefragt

Die Stadt hat ihre neue Fußgängerzone. Noch ist nach den neunmonatigen Sanierungsarbeiten nicht alles komplett, doch jeder kann sich nun von dem Ergebnis überzeugen lassen – oder eben auch nicht. Über die viel wichtigere Erneuerung der Kanäle und Versorgungsleitungen im Boden reden die Kaufbeurer nicht. Die sind ja auch nicht zu sehen. Was für Gesprächsstoff sorgt, ist die Gesamterscheinung der neuen Fußgängerzone. Und die zeigt sich vor allem an der neuen Pflasterung, aber auch den...

  • Kaufbeuren
  • 20.11.17
  • 32× gelesen
Lokales
21 Bilder

Candlelightshopping
Die Kaufbeurer Altstadt erstrahlt

Die sanierte Kaufbeurer Fußgängerzone ist am Freitagabend eröffnet worden. Fünf Millionen Euro hat die Stadt in die neun Monate dauernden Bauarbeiten gesteckt. Die Einweihung findet gleichzeitig mit dem Candlelight-Shopping statt. Zahlreiche Besucher konnten am Freitag bei Lichterspielen, Musik und Aufführungen bummeln und einkaufen. Mehr zur Eröffnung der Fußgängerzone und zum Auftakt des Weihnachtsgeschäftes in Kaufbeuren erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe...

  • Kaufbeuren
  • 17.11.17
  • 228× gelesen
Lokales

Eröffnung
Punktlandung: Kaufbeurens neue Fußgängerzone eröffnet am Freitag

Man kann es getrost als Punktlandung bezeichnen: Nach neun Monaten Bauzeit wird am Freitagabend am Obstmarkt die Eröffnung der Kaufbeuren Fußgängerzone gefeiert. 26.000 Arbeitsstunden haben die Arbeiter der Baufirma Hubert Schmid in die Sanierungsarbeiten gesteckt. Sie erneuerten Kanäle und Versorgungsleitungen. Insgesamt wurden 2.500 Kubikmeter Erde bewegt. Sichtbare Veränderung für die Kaufbeurer ist jedoch das Pflaster, das die alten, als Stolperfallen gescholtenen Granitsteine ablöst. Dazu...

  • Kaufbeuren
  • 16.11.17
  • 199× gelesen
Lokales

Baustelle
Sanierung in der Altstadt Kaufbeuren: Baggern auf engstem Raum und unter ständiger Beobachtung

Keine Baustelle ist wie die andere, aber diese hier ist etwas Besonderes: die Kaufbeurer Fußgängerzone. Deren Sanierung steht vor dem Ende. Monatelang haben die Arbeiter unter den Augen der Öffentlichkeit geackert, mit schwerem Gerät Gräben aufgerissen, Leitungen im Boden erneuert und etliche Tausend Pflastersteine verlegt. 'Baggern in der Schuhschachtel', pflegt Bauleiter Raimund Reichle zu sagen, wenn er den Charakter der Baustelle beschreiben soll. Enge. Überall Hausmauern,...

  • Kaufbeuren
  • 05.11.17
  • 141× gelesen
Lokales

Projekt
Endspurt bei Sanierung der Kaufbeurer Fußgängerzone

Dass es wirklich in einem Jahr zu schaffen ist, die komplette Kaufbeurer Fußgängerzone zu sanieren, glaubten bei Baubeginn im Februar nur die Optimisten. Gut acht Monate später steht fest: Ja, es hat im Großen und Ganzen geklappt. Der Eröffnungsfeier pünktlich zum Candle-Light-Shopping am 17. November steht laut Andreas Negele, Projektleiter bei der Stadt, nichts mehr im Weg. Er informierte letztmals im eigens eingerichteten Infobüro am Salzmarkt die Öffentlichkeit über den Stand der...

  • Kaufbeuren
  • 02.11.17
  • 40× gelesen
Lokales

Streit
Bauunternehmen verklagt Memmingen

Die Stadt liegt im Clinch mit einem Bauunternehmen, das maßgeblich an der Sanierung der Memminger Fußgängerzone beteiligt war. Laut dem städtischen Rechtsdirektor Thomas Schuhmaier verlangt die Firma wesentlich mehr Geld von der Kommune, als die ursprünglich veranschlagten 4,6 Millionen Euro. Derzeit befassen sich die Anwälte beider Parteien mit der Angelegenheit, die vor dem Memminger Landgericht verhandelt werden soll. Ein Termin steht allerdings noch nicht fest. Um wie viel Geld es genau...

  • Memmingen
  • 25.10.17
  • 145× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019