Fußgängerzone

Beiträge zum Thema Fußgängerzone

Die C&A Filiale in Sonthofen ist geschlossen, die Fenster wurden abgeklebt.
6.938× 7 Bilder

Fußgängerzone
Früher als gedacht: C&A-Filiale in Sonthofen ist geschlossen

Die C&A-Filiale in Sonthofen ist Geschichte. Die 1.400 Quadratmeter große Filiale war einer der größten Anziehungspunkte seit 2012 in der Sonthofer Fußgängerzone. Im Sommer letzten Jahres informierte die Geschäftsführung die Stadt Sonthofen darüber, dass die Verhandlungen zwischen der Textilkette und dem Eigentümer ins Stocken geraten sind. Im Dezember vergangenen Jahres wurde dann die Schließung der Filiale und das Scheitern der Verhandlungen offiziell bekannt gegeben. Bereits jetzt ist das...

  • Sonthofen
  • 16.02.22
Die Stadt Kaufbeuren erwägt eine mögliche Sperrung der Kaiser-Max-Straße um das hohe Verkehrsaufkommen in der Innenstadt zu reduzieren. (Symbolbild)
2.668× 1

Neue Verkehrsführung
Wird die Kaiser-Max-Straße in Kaufbeuren zur Fußgängerzone?

Die Stadt Kaufbeuren hat am Donnerstag auf ihrer Homepage die Pläne für eine neue Verkehrsführung in der Innenstadt vorgestellt. Besonders problematisch seien in der Kaiser-Max-Straße, der Ludwigstraße und der Sedanstraße Autos, die dort nach Parkplätzen suchen. Daher erwägt die Stadtverwaltung vor allem eine Sperrung der Kaiser-Max-Straße für den Straßenverkehr.  Entlastung der Fußgänger und RadfahrerEiner Verkehrszählung zu Folge fahren fast die Hälfte aller Autos ohne Halt durch die...

  • Kaufbeuren
  • 26.01.22
C&A schließt die Filiale in Sonthofen im Februar 2022.
10.475× 2 Bilder

Jetzt ist es raus!
C&A bestätigt: Sonthofener Filiale macht dicht!

Jetzt ist es raus: C&A schließt seine Filiale in Sonthofen. Das eine Sprecherin gegenüber all-in.de schriftlich bestätigt. In der Email heißt es: "Es stimmt, dass die Filiale in Sonthofen nur noch bis zum 28. Februar 2022 geöffnet sein wird. C&A ist zu dieser Entscheidung im Rahmen der regelmäßigen Analysen gekommen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden darüber frühzeitig informiert. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir zu mitarbeiterbezogenen Daten keine näheren Angaben machen....

  • Sonthofen
  • 07.12.21
Polizei (Symbolbild)
7.551×

Kempten
18 Geschäfte betroffen: Unbekannte sprühen Graffitis in Fußgängerzone

In der Nacht vom 25.11.21 auf den 26.11.21 wurden Teile der Fußgängerzone Kempten durch eine bislang unbekannte Täterschaft mit Graffiti besprüht. Es konnten im Eingangsbereich vor insgesamt 18 Ladengeschäften politische Parolen mit Bezug auf den „Black Friday“ festgestellt werden, die augenscheinlich mittels großer Schablonen gefertigt wurden. Insgesamt entstand hierdurch ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Sachdienliche Hinweise zu den Tätern werden von der Polizeiinspektion Kempten...

  • Kempten
  • 28.11.21
Drei Täter haben in Kempten auf einen 25-jährigen Mann eingeschlagen. (Symbolbild)
5.365×

Feiger Angriff
Drei Unbekannte schlagen Mann (25) in Kempten bewusstlos

Gleich drei Täter haben am frühen Samstagmorgen einen 25-jährigen Mann in Kempten bewusstlos geschlagen. Nach Angaben der Polizei war es gegen 1:05 Uhr vor dem Modegeschäft "H&M" in der Fußgängerzone zu einem Streit zwischen zwei Personengruppen gekommen. Dabei sei der 25-Jährige dann von drei unbekannten, männlichen Tätern attackiert worden.  Opfer verliert Bewusstsein Die Täter schlugen ihrem Opfer mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Der 25-Jährige stürzte daraufhin zu Boden und verlor für...

  • Kempten
  • 07.11.21
Gewalt (Symbolbild)
2.366×

Widersprüche bei den Beteiligten
Schlägerei in der Lindauer Innenstadt: Wilde Hetzjagd durch die Fußgängerzone

Am Samstag, 26.06.2021 gegen 00:30 Uhr ging bei der Lindauer Polizei eine Meldung über eine Prügelei im Bereich Maximilianstraße / Vordere Metzgergasse ein. Der Mitteilung zufolge sollten sich drei junge Männer unter lautem Geschrei geschlagen haben. Die Polizeiinspektion Lindau schickte sofort eine Streife zum Geschehen. Weiter unterstützte auch die Bundespolizei auf der Insel. Als die Bundespolizei am Tatort eintraf, flohen die drei jungen Männer. Im Zuge der Fahndungsmaßnahmen konnte...

  • Lindau
  • 27.06.21
200 Fußballfans sind am Freitag durch Füssen gezogen. (Symbolbild)
3.630×

Fußball-EM
Fanmarsch: 200 Fußballfans ziehen durch Füssen

Am Freitagabend, gegen 19:30 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Füssen ein Fanmarsch durch die Füssener Innenstadt gemeldet. Insgesamt zogen ca. 200 Anhänger einer der beiden aufeinandertreffenden Nationen mit Fahnen und Fangesängen durch die Fußgängerzone, die Ritterstraße und die Luitpoldstraße. Bei einem Lokal für anatolische Spezialitäten fand der Marsch ein Ende. Die Teilnehmer lösten sich auf und verteilten sich auf mehrere Örtlichkeiten im Stadtgebiet um dort die Begegnung Türkei-Italien...

  • Füssen
  • 13.06.21
Memmingen: Ein zweijähriger Junge hat sich bei einem Sturz aus einem geöffneten Fenster am Freitag schwere Verletzungen zugezogen. (Symbolbild)
4.828×

Schwere Verletzungen
In Memminger Fußgängerzone: Kleinkind stürzt aus Fenster im 1. Stock

Am Freitagnachmittag ist in der Memminger Fußgängerzone eine zweijähriger Junge aus einem geöffneten Fenster im 1. Stock gestürzt und auf den Steinboden geprallt. Der Junge zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu. Notarzt konnte den Zweijährigen vor Ort stabilisieren Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 14:15 Uhr. Das Kind soll sich zum Zeitpunkt des Unfalls mit seinen Eltern vor Ort befunden haben. Passanten informierten sofort den Rettungsdienst. Der Zweijährige...

  • Memmingen
  • 11.06.21
In der Kemptener Fußgängerzone gibt es Änderungen. (Symbolbild)
2.690×

Neue Beschilderungen in den kommenden Tagen
Lieferzeiten und Radverkehr: Das ändert sich in der Kemptener Fußgängerzone

In der Sitzung des Ausschusses für Mobilität und Verkehr im vergangenen Oktober wurden Änderungen im Bereich der Fußgängerzone beschlossen. Änderung der Lieferzeiten in der Fußgängerzone: Die Lieferzeiten in der Fußgängerzone werden auf tägliche Lieferzeiten von 6:00 bis 10:30 Uhr sowie 18:00 bis 22:00 Uhr abgeändert. Die bisherigen Regelungen werden geändert, da die Nachtruhe nach dem Immissionsschutzgesetz durch die spätabends und frühmorgens stattfindenden Lieferverkehre für die...

  • Kempten
  • 19.05.21
Polizei Österreich (Vorarlberg)
4.223×

Götzis
Unfall in Fußgängerzone: Kind (6) von Lieferwagen überrollt

Ein 6-jähriger Junge ist am Montagmittag in der Fußgängerzone in Götzis von einem LKW überrollt worden. Nach Angaben der Vorarlberger Polizei hatte der 34-jähriger Fahrer eines sogenannten Klein-LKW Waren in der Fußgängerzone zugestellt. Kind auf Rollschuhen unterwegsAls er seine Fahrt fortsetzen wollte, kam der 6-Jährige auf Rollschuhen aus der Zufahrtsstraße eines Wohnblocks gefahren und kollidierte mit dem Fahrzeug. Durch den Zusammenprall stürzte der Junge und wurde von dem Lieferfahrzeug...

  • 30.03.21

Coronavirus; Sonthofen
Lockdown - Impressionen aus Sonthofen im Allgäu

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider.wir konnten uns alles vorstellen: Banken verspielen unser Geld, Immobilienblase platzt, aber das ein Virus uns so aus dem Tritt bringt, dass konnte keiner vorhersehen. Jetzt fühlen wir uns wie in einer düsteren Netflixserie, nur das wir in der “heilen Welt” in Sonthofen sind und nicht den Fernseh ausschalten können. Der Virus zwingt uns inne zu halten und damit aufzuhören immer schneller...

  • Sonthofen
  • 18.05.20
Rettungsdienst (Symbolbild)
1.005×

Unfall
Fußgänger (54) nach Kollision mit Auto in Oflings (Wangen) schwer verletzt

In der Ortsdurchfahrt von Oflings ist am Donnerstagabend ein Mann, der die Landstraße queren wollte, von einem Auto erfasst worden. Der dunkel gekleidete 54-Jährige wurde von dem Audi auf die Motorhaube aufgeladen und auf den Gehweg geschleudert. Er zog sich durch den Unfall Verletzungen zu und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Wagen des 42 Jahre alten Fahrers entstand ein Schaden von 5.000 Euro. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs sucht die Verkehrspolizei in Kißlegg derzeit...

  • Wangen
  • 28.02.20
Symbolbild.
5.303×

Alkohol
Betrunkener attackiert Auto in Oberstdorf

Ein stark betrunkener junger Mann ging Samstagnacht auf ein Auto in der Oberstdorfer Fußgängerzone los, der auf der Pfarrstraße fuhr. Ersten Zeugenangaben nach schlug und trat er plötzlich auf den Kleinwagen ein. Wie die Polizei mitteilt, zog ein Zeuge den jungen Mann anschließen vom Wagen weg. Die Autofahrerin nutzte laut Polizeiangaben die Chance und fuhr davon. Die Polizei in Oberstdorf bittet die Autofahrerin und Zeugen, sich zur Klärung des Vorfalls unter der Tel. 08322/96040 zu...

  • Oberstdorf
  • 01.12.19
Symbolbild.
1.974×

Verkehr
Bis Ende April gilt eingeschränktes Fahrverbot in Bad Wörishofer Fußgängerzone

Laut Augsburger Allgemeine darf zwischen dem 15.Oktober 2019 und dem 30. April 2020 in Bad Wörishofen kein Fahrzeug mehr nach 10 Uhr durch die Fußgängerzone fahren. Weil die 10 Uhr-Grenze nicht mehr gut zu den Ladenöffnungszeiten passe, überlege die Stadt, die Durchfahrtszeiten auf 11 Uhr zu erweitern. Demnächst bespricht Bürgermeister Paul Gruschka (FW) mit der Polizei das weitere Vorgehen. Das teilte Bad Wörishofens Ordungsamtsleiter Jan Madsack der Augsburger Allgemeinen mit.

  • Bad Wörishofen
  • 15.10.19
Am Montag begann eine 14-tägige Aktion von der Polizei Füssen und städtischer Verkehrsüberwachung. An mehreren Stellen in der Stadt werden Radfahrer kontrolliert. Hier erklären Roland Berkmüller und Rafael Zimnol (von rechts) einem Radler, dass er nicht auf dem Gehsteig fahren darf.
3.725×

Verkehr
Radler-Kontrollen starten in Füssen

In Füssen ist die 14-tägige Radler-Kontrollaktion gestartet. Polizei und städtische Verkehrsüberwachung werden in den kommenden zwei Wochen vermehrt Radfahrer kontrollieren, die auf Gehwegen oder in der Fußgängerzone fahren. Dabei soll bei den Radlern für mehr Verständnis geworben werden, Fußwege nicht zu nutzen oder in der Fußgängerzone abzusteigen. Am Montag fanden bereits die ersten Kontrollen statt. Wie das erste Fazit von Seiten der Polizei ausfiel und wie die kontrollierten Radfahrer...

  • Füssen
  • 26.08.19
Oftmals sind Radfahrer in der Innenstadt rasant unterwegs oder missachten Verbote. Dieses  Beispielbild entstand in der Reichenstraße.
2.526×

Straßenverkehr
Rasende Radler auf Gehwegen und in der Fußgängerzone in Füssen im Fokus

Radfahrer, die rasant in der Füssener Innenstadt unterwegs sind und Verbote missachten, nehmen die städtische Verkehrsüberwachung und die Polizei demnächst verstärkt ins Visier. So ist eine 14-tägige Aktion geplant, gab Bürgermeister Paul Iacob bei einem Pressegespräch im Rathaus bekannt. Immer wieder seien Radfahrer zum Beispiel auf Gehwegen rasant unterwegs oder in Bereichen der Fußgängerzone, in denen sie eigentlich schieben müssten. „Wir wollen keine harten Methoden vornehmen, sondern...

  • Füssen
  • 22.08.19
Archivbild. Nach der Verleihung der Ehrenbürgerschaft trägt sich Otto Wanner in Goldene Buch der Stadt Füssen ein, an seiner Seite der damalige stellvertretende Bürgermeister Günther Knauss, während Herbert Köpf alles mit der Kamera festhält.
528×

Geburtstag
Otto Wanner prägte Füssen wie kaum ein anderer Bürgermeister

Er war ein ausgefuchster Kartenspieler. Und er galt als kommunalpolitischer Fuchs: Otto Wanner, der am morgigen Mittwoch seinen 100. Geburtstag hätte feiern können. Als Bürgermeister von 1974 bis 1990 prägte er Füssen wie kaum ein anderer. In seiner Ära entstanden unter anderem das Kurhaus und die Fußgängerzone. Auch der Ausbau der Kanalisation samt Klärwerk zählen zu seiner Erfolgsgeschichte, ebenso die Verbesserung der Wasserversorgung, die Erweiterung des Bürgerspitals und vieles mehr....

  • Füssen
  • 25.06.19
Unfall in der Bad Wörishofener Fußgängerzone (Symbolbild)
1.666×

Unfall
3-jähriger Bub in der Bad Wörishofener Fußgängerzone von Auto verletzt

Am Dienstagabend, gegen 20.30 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem dreijährigen Kind. Der Junge lief aus der „Maul-Passage“ in die Ludwig-Geromiller-Straße und wurde von einem Kleinwagen erfasst, welcher aus der Fußgängerzone ausfuhr. Hierdurch prallte er mit dem Kopf auf die Motorhaube und rutschte im Anschluss wieder nach vorne auf die Straße. Der Bub wurde glücklicherweise bei dem Unfall nur leicht verletzt und durfte das Krankenhaus noch am selben Abend verlassen....

  • Bad Wörishofen
  • 19.06.19
Fugen, wie gemacht für Zigarettenstummel: Der Abfall setzt sich zwischen den Pflastersteinen in der Fußgängerzone fest.
2.169×

Verschmutzung
Ärger um Kippen in der Kaufbeurer Altstadt

Zigarettenkippen, soweit das Auge reicht. Die unappetitlichen Hinterlassenschaften der Raucher finden sich überall in der Fußgängerzone. „Keine Visitenkarte für die Stadt“, sagt ein AZ-Leser, der beobachtet, dass sich immer mehr Stummel zwischen den Pflastersteinen festsetzen. Das Problem: Die Kippen passen exakt in die tiefen Fugen zwischen den Granitquadern – unerreichbar für Besen und Kehrmaschine. Nun will die Stadt handeln. Das Pflaster soll mit einem beständigen Spezialsand abschließend...

  • Kaufbeuren
  • 05.06.19
2.000 Herzen für die Immenstädter Fußgängerzone
2.916× 20 Bilder

Bildergalerie
2.000 Herzen für die Immenstädter Fußgängerzone

Zum Tag der Organspende am 1. Juni, hängen Margaret Staab und ihr Helfer knapp 2.000 Herzen in der Immenstädter Fußgängerzone auf. Von klein bis groß (40x40cm) sind fast alle großen dabei. Monika Kothe fertigte alleine rund 1.000 Herzen an, diese wurden am Dienstag am Marienplatz und Klosterplatz aufgehängt.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.05.19
Symbolbild
5.681×

Prozess
Durch Kemptener Fußgängerzonen gerast: Dreieinhalb Jahre Haft für Autofahrer (30)

„Wir wollen nicht den Eindruck erwecken, dass man durch Kempten rasen und Menschen gefährden kann und dann mit Bewährung davonkommt“, sagte der Vorsitzende Richter, Hanspeter Zweng, bei einer Verhandlung vor dem Kemptener Landgericht. Ein 30-Jähriger war unter anderem wegen versuchten Mordes angeklagt. Er war im Dezember vergangenen Jahres auf der Flucht vor der Polizei mit hoher Geschwindigkeit durch Kemptener Fußgängerzonen gerast. Dabei kam er auch an drei Passanten vorbei, die sich nach...

  • Kempten
  • 05.10.18
Archivfoto: Sanierungsarbeiten in der Memminger Fußgängerzone 2013.
2.625×

Vergleich
Streit über Sanierung der Memminger Fußgängerzone landet vor Gericht

Die Stadt Memmingen muss 900.000 Euro an die Kaufbeurer Baufirma Dobler zahlen, die mit der Sanierung der Memminger Fußgängerzone zwischen März 2013 und Frühsommer 2015 betraut war. Das Unternehmen hatte im Lauf der Bauarbeiten erhebliche Mehrkosten, für die es die Stadt und deren Planungsunterlagen verantwortlich machte. Am Montagvormittag haben die Kommune und das Unternehmen nun vor dem Memminger Landgericht einen „widerruflichen Vergleich“ geschlossen. Die Widerspruchsfrist läuft bis...

  • Memmingen
  • 23.07.18
Noch offen: Eine Verkehrszählung soll klären, ob auch hier in der Memminger Straße Tempo 30 geht.
1.305×

Innenstadt
Streit um Tempolimit in der Memminger Straße in Kempten

Festgezurrt ist eigentlich alles in einem Mobilitätskonzept, das den Verkehr in Kempten zukunftsträchtig regeln soll. Darin steht, dass vor Schulen sowie Kindereinrichtungen Autos gebremst werden sollen. Beschlossen hat das der Stadtrat. Doch als es jetzt um konkrete Vorhaben ging, spielten CSU und Freie Wähler nicht mit: Tempolimit in einem Teil der Memminger Straße gefiel genauso wenig wie eine Erweiterung der Fußgängerzone am Rathausplatz. Wenn Kinder und Jugendliche in die Schule oder zur...

  • Kempten
  • 19.07.18
1.088×

Straßenbau
Kaufbeurer Stadtverwaltung will Anliegern der Fußgängerzone Geld erstatten

Nach neuer Gesetzeslage könnten 600.000 Euro an die Bewohner der Kaufbeurer Fußgängerzone zurückgezahlt werden. Warum diese Praxis am Ölmühlhang nicht greift. Für knapp fünf Millionen Euro wurde im vergangenen Jahr die Kaufbeurer Fußgängerzone saniert. An den Kosten beteiligten sollten sich nach der damals geltenden Straßenausbaubeitragssatzung (Strabs) auch die Anlieger. Etwa 80 Prozent davon nutzten die Möglichkeit, noch vor der genauen Abrechnung eine fixe Ablöse zu zahlen. Der Vorteil: Die...

  • Kaufbeuren
  • 26.06.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ