Fußgänger

Beiträge zum Thema Fußgänger

Rettungskräfte befreiten den Mann und brachten ihn in ein Krankenhaus. (Symbolbild)
 5.683×

Unterschenkel von Zwillingsreifen überrollt
Mann (40) springt absichtlich unter fahrenden LKW in Kaufbeuren

Am 16.04.2020, gegen 14:50 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Kemptener Straße in Kaufbeuren. Ein 40-jähriger Fußgänger geriet hierbei unter einen Lkw mit Anhänger und wurde durch die Zwillingsreifen an den Unterschenkeln überrollt. Glücklicherweise wurde er augenscheinlich nur leicht verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Wie sich durch mehrere Unfallzeugen während der Unfallaufnahme herausstellte, sprang der Fußgänger wohl absichtlich unter den Lkw, um sich...

  • Kaufbeuren
  • 17.04.20
Notaufnahme (Symbolbild)
 3.662×

Unfall
Fußgänger (68) in Kaufbeuren schwer verletzt

Eine 80-jährige Autofahrerin hat am Mittwochvormittag in Kaufbeuren einen Fußgänger angefahren - der 68-jährige Mann erlitt dabei schwere Verletzungen. Nach Angaben der Polizei hatte die Autofahrerin den Fußgänger übersehen und ihn frontal erfasst. Der 68-Jährige wurde durch den Aufprall zu Boden geschleudert. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Klinikum gebracht. Der Unfall hatte sich gegen 11:10 Uhr im Bereich der Tankstelle am Buroncenter ereignet.

  • Kaufbeuren
  • 25.07.19
Mountainbiker suchen ihren Strecken im Gelände, auch im Kaufbeurer Raum. Eine Initiative ruft nun zu einem guten Miteinander zwischen allen Nutzern und tierischen Bewohnern des Waldes auf.
 457×

Konflikte
Initiative will mehr Rücksicht von Bikern und Fußgängern rund um Kaufbeuren erreichen

Mountainbiker und Fußgänger benutzen mitunter dieselben Wege. Wird es eng, gibt es schon mal Ärger. Die Initiative der Alpenvereinssektion Kaufbeuren-Gablonz setzt darauf, solche Konflikte und künftig auch mögliche Verbote zu vermeiden. „Wir wollen Verständnis wecken“, so Vorsitzender Ralf Trinkwalder. „Und zwar auf beiden Seiten.“ Schilder an beliebten Strecken und Flyer sollen nun zu Rücksicht auffordern, eine Informationskampagne und Diskussionen anstoßen. Bei einem Pressetermin am...

  • Kaufbeuren
  • 23.07.19
Rettungsdienst im Einsatz
 2.547×

Unfall
Mädchen (15) wird in Kaufbeuren von Auto erfasst

Am Dienstagnachmittag befuhr ein 69-jähriger Kaufbeurer mit seinem Pkw das Kemptener Tor in Richtung Kemptener Straße. Als der Mann aus dem dortigen Kreisverkehr ausfuhr, übersah er eine 15-jährige Schülerin, die gerade die Fahrbahn auf dem Fußgängerüberweg überquerte. Der Autofahrer erfasste das Mädchen, das durch den Aufprall mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe geschleudert wurde. Der Pkw-Fahrer war durch die tiefstehende Sonne geblendet. Das Mädchen erlitt bei dem Unfall diverse...

  • Kaufbeuren
  • 16.01.19
Aufgrund der anhaltenden Schneefälle kommt es immer wieder zu Sperrungen von Straßen und Wegen.
 500×

Winter
Fußweg zwischen Fünfknopfturm und Hexenturm in Kaufbeuren gesperrt

Die Stadt Kaufbeuren hat den Fußweg zwischen dem Fünfknopf- und dem Hexenturm gesperrt. Grund sind die winterlichen Verhältnisse. Falls der Schneefall weiter anhält, müssen in Kaufbeuren weitere Fußwege gesperrt werden.  In Kaufbeuren sind derzeit rund 130 Mitarbeiter des Winterdienstes im Dauereinsatz. Wie auch in anderen Städten und Gemeinden werde hier nach einem Dringlichkeitsplan geräumt, so der Leiter des Bauhofes, Georgio Buchs. Oberste Priorität haben die Hauptverkehrswege, die...

  • Kaufbeuren
  • 10.01.19
Melitta Hörmann ist viel unterwegs in Kaufbeuren. Die Gehwege seien immer gut geräumt, sagt die 81-Jährige. Die Schneemassen machten das Wechseln der Fußwege und Straßen aber oft unmöglich.
 349×

Gehhilfe
Mit Rollator sicher durch den Winter: Kaufbeurer Seniorin (81) mit Straßenverhältnissen zufrieden

Liegt der Schnee zentimeterdick auf den Straßen betrifft das nicht nur die Autofahrer, sondern auch die Fußgänger. Besonders ältere Menschen mit Gehhilfe tun sich bei diesen Wetterverhältnissen schwer. Je mehr Matsch und Schnee auf den Bürgersteigen liegen, desto mehr Kraft brauchen sie, den Rollator zu schieben. Melitta Hörmann kommt gerade vom Alten Friedhof in Kaufbeuren und ist zum Mittagessen verabredet. Immer dabei hat sie den Rollator. Mit den Straßenverhältnissen ist sie bisher sehr...

  • Kaufbeuren
  • 08.01.19
 162×

Zusammenstoß
Tödlicher Verkehrsunfall in Kaufbeuren

Am frühen Donnerstagvormittag befuhr eine 20-jährige Autofahrerin mit ihrem Pkw die Espachstraße in Richtung Neugablonzer Straße. Auf Höhe der Alten Weberei wollte zeitgleich ein 76-jähriger Mann den dort befindlichen Fußgängerüberweg in Richtung Stadtmitte überqueren. Die Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Fußgänger frontal. Dabei wurde dieser so schwer verletzt, dass er seinen Verletzungen im Krankenhaus erlag. Zur Klärung der Unfallursache wurde von der...

  • Kaufbeuren
  • 14.09.17
 38×

Fußgängerin (86) in Kaufbeuren durch panischen Hund schwer am Kopf verletzt

Am 14.08.2017, gegen 12:20 Uhr, wurde eine 86-Jährige in der Kaiser-Max-Straße schwer verletzt. Ursächlich hierfür war ein 2-jähriger Mischlingsrüde. Die verantwortliche 39-jährige Hundehalterin band ihren Vierbeiner an einen Drehstuhl fest und betrat ein Geschäft im Salzmarkt. In einem Moment der Unachtsamkeit lief der Hund unerwartet los und zog den Drehstuhl an seiner Leine hinter sich her. Das Tier geriet in Panik und versuchte den Stuhl abzuschütteln. Dabei lief er im 'Zickzack' in...

  • Kaufbeuren
  • 15.08.17
 31×

Andenken
Stein gegen Spende: AZ verkauft Granit-Quader aus Kaufbeurer Fußgängerzone zugunsten der Kartei der Not

Mehr als vier Jahrzehnte hat der Granit in der Kaufbeurer Fußgängerzone überdauert. Nun wird der Bodenbelag ausgewechselt. Der ideelle Wert der soliden Quader bleibt. Deshalb verkauft die Allgäuer Zeitung die Steine zugunsten des AZ-Leserhilfswerks Kartei der Not. Sie wurden mit Füßen getreten, von Tänzelfestgespannen und Faschingszügen überrollt, durch Sonne, Regen und Schnee malträtiert: Die Pflastersteine in der Fußgängerzone haben in den mehr als vier Jahrzehnten seit dem Bau von...

  • Kaufbeuren
  • 17.03.17
 27×

Schwer verletzt
Tiefstehende Sonne: Autofahrer (57) übersieht Fußgängerin (38) in Kaufbeuren

Am Freitagnachmittag ereignete sich auf der Neugablonzer Straße in Kaufbeuren ein Verkehrsunfall. Ein 57-jähirger Autofahrer übersah aufgrund der zu diesem Zeitpunkt tiefstehenden Sonne eine rote Ampel. Eine 38-jährige Kaufbeurerin überquerte die Straße und wurde vom Auto erfasst. Sie wurde schwer verletzt durch den Notarzt sowie den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Aufgrund der Unfallaufnahme kam es ca. eine halbe Stunde lang zu Behinderungen im Feierabendverkehr.

  • Kaufbeuren
  • 28.01.17
 22×

Verkehrsunfall
Unfall in Biessenhofen: Fußgängerin von Auto erfasst - schwer verletzt

Am Mittwochmittag hat ein Auto eine Fußgängerin in Biessenhofen erfasst und schwer verletzt. Die ältere Frau wurde dabei schwer verletzt. Die Identität der Fußgängerin ist noch nicht geklärt. Der 56-jährige Autofahrer war auf der Füssener Straße auf Höhe der Straße Sonneneck unterwegs. Die Unfallursache ist noch nicht klar. Nach derzeitigem Kenntnisstand schwebt die ältere Frau nicht in Lebensgefahr. Die Polizeiinspektion Marktoberdorf hat die Ermittlungen zur noch nicht klaren Unfallursache...

  • Kaufbeuren
  • 18.01.17
 31×

Unachtsamkeit
Verkehrsunfall mit verletztem Schulkind in Kaufbeuren

Am Donnerstagmorgen wollte ein zehnjähriger Schüler die Ganghofer Straße im Bereich einer Fußgängerampel überqueren. Der Junge betrat die Fahrbahn, obwohl die Sicht durch eine Arbeitsstelle eingeschränkt war und die Ampel für ihn Rot zeigte. Ein stadteinwärts fahrender Autofahrer konnte nicht mehr bremsen und streifte den Buben am Oberkörper. Der Schüler wurde mit leichten Verletzungen ins Klinikum Kaufbeuren verbracht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 300 Euro.

  • Kaufbeuren
  • 02.12.16
 24×

Zeugen gesucht
Leicht verletzt: Auto erfasst Fußgängerin in Kaufbeuren

Am Donnerstag, gegen 6 Uhr, wurde eine Fußgängerin auf dem Zebrastreifen Kemptener Str./Mindelheimerstr., Höhe der Gaststätte, durch einen Autofahrer angefahren und dabei leicht verletzt. Der Autofahrer, welcher verbotenerweise von der Kemptener Straße nach links in die Mindelheimer Straße abbog, übersah dabei die querende Fußgängerin, welche durch den Anprall zu Sturz kam und sich leichte Schürfwunden im Gesicht zuzog. Der Fahrer hielt zwar an und kümmert sich um die Fußgängerin, fuhr aber...

  • Kaufbeuren
  • 13.11.16
 22×

Unfall
Beim Rückwärtsfahren übersehen: Autofahrer (70) erfasst Fußgänger (76) in Bad Wörishofen

Am Dienstag gegen Mittag lief ein 76-jähriger Fußgänger auf der Bürgermeister-Stöckle-Straße auf dem nördlichen Fußweg in Richtung Löwengrube. Aus einer Einfahrt fuhr ein 70-Jähriger rückwärts mit seinem Auto heraus. Dieser übersah den hinter ihm laufenden Fußgänger. Er stieß gegen diesen. Dadurch wurde der Fußgänger von einem weiteren Auto erfasst. Dieses fuhr gerade an der Einfahrt vorbei. Der Fußgänger wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden beträgt 3.000...

  • Kaufbeuren
  • 08.06.16
 28×

Fußgänger
Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Fußgänger bei Bad Wörishofen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Türkheimer Straße in Bad Wörishofen. Eine 27-jährige Ostallgäuerin erkannte den 75-jährigen Geschädigten, welcher dunkel gekleidet war und mit seinem Rollator mittig auf der unbeleuchteten Straße lief, zu spät und es kam zum Zusammenstoß mit dem Fußgänger. Der Fußgänger wurde hierbei schwer verletzt in ein Krankenhaus verbracht. An dem Fahrzeug der Unfallverursacherin entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6.000...

  • Kaufbeuren
  • 01.05.16
 15×

Bürgerversammlung
Fußgänger wünschen sich mehr Sicherheit im Germaringer Ortsteil Riederloh

Im Germaringer Ortsteil Riederloh geht es um Gefahrenpunkte. Straßen sollen saniert werden Der Ausbau der Straße, der Wunsch nach mehr Flächen für den BSK Olympia und ein mögliches Baugebiet wurden bei der Bürgerversammlung der Gemeinde Germaringen im Ortsteil Riederloh intensiv diskutiert. 60 Einwohner zählt die kleine Enklave, die direkt an Neugablonz grenzt und vorwiegend Gewerbebetriebe beheimatet. Im Zuge der Straßenerneuerung wünschen sich die Anwohner mehr Sicherheit für die Fußgänger,...

  • Kaufbeuren
  • 07.04.15
 27×

Bürgeranhörung
Sind die Ascher Fußgänger sicher?

Ab Mai soll die Ortsdurchfahrt ausgebaut werden Bereits seit 2000 besteht die Planung für den Ausbau der als Römerkesselstraße benannten Staatsstraße durch Asch. Doch erst heuer stehen dem Staatlichen Bauamt Weilheim die Mittel dafür zur Verfügung. Rund 60 Anlieger und andere Interessierte waren nun zur Bürgeranhörung im Haus der Begegnung erschienen. Bei dieser Gelegenheit teilte Katrin Neumayr vom Bauamt unter anderem mit, dass die Maßnahmen vom Mai bis Oktober dieses Jahres abgewickelt...

  • Kaufbeuren
  • 13.02.15
 26×

Gericht
Auto erfasst jungen Fußgänger - Hohe Geldstrafe für betrunkenen Unfallfahrer aus dem Ostallgäu

Ein heute 28-jähriger Ostallgäuer hatte sich im Dezember 2012 nach einer öffentlichen Weihnachtsparty mit knapp 1,2 Promille hinters Steuer seines Autos gesetzt. Kurz darauf verursachte er im Bereich der B12-Unterführung bei Ruderatshofen einen Unfall, bei dem ein 18-jähriger Fußgänger schwer verletzt wurde. Der Autofahrer musste sich nun vor dem Kaufbeurer Amtsgericht verantworten und beteuerte, er würde 'alles geben, wenn ich das rückgängig machen könnte'. Er wurde zu einer Geldstrafe in...

  • Kaufbeuren
  • 21.05.14
 19×

Strafe
Fußgänger missachtet Bahnschranke in Bad Wörishofen - 350 Euro Bußgeld

Die Beobachtung einer Polizeistreife wurde einem 18-jährigen am Dienstagnacht zum Verhängnis. Der junge Mann war an der Hochstraße zu Fuß unterwegs und überquerte den dortigen Bahnübergang trotz geschlossener Halbschranke und einem herannahenden Zug. Wie gefährlich und grob verkehrswidrig dieses Verhalten ist, spiegelt sich im Bußgeldkatalog wieder: 350 Euro Bußgeld und 4 Punkte erwarten nun den Fußgänger. Die gleiche Sanktion erwartet im übrigen auch einen Radfahrer bei gleichem Verhalten,...

  • Kaufbeuren
  • 27.03.14
 27×

Ruderatshofen
Unfall mit schwer verletztem Fußgänger bei Ruderatshofen

Am Mittwochmorgen gegen 04:15 Uhr waren zwei Besucher einer Veranstaltung zu Fuß auf dem Weg von Immenhofen in Richtung Marktoberdorf. Dabei lief mindestens einer der beiden Fußgänger auf der Fahrbahn. Ein von hinten kommender Pkw erkannte die Fußgänger offensichtlich zu spät und erfasste einen der Fußgänger. Dieser wurde auf die Motorhaube und Frontscheibe und anschließend auf die Fahrbahn geschleudert. Der Pkw-Fahrer fuhr ohne anzuhalten weiter. Er meldete den Unfall erst von zu Hause aus bei...

  • Kaufbeuren
  • 26.12.12
 34×

Staatsstraße
Bald mehr Sicherheit für Fußgänger auf Staatsstraße 2005 zwischen Harbatshofen und Stiefenhofen

Stiefenhofen beteiligt sich am Ausbau und schafft Gehweg - Straße wird saniert Die Staatsstraße 2005 zwischen Harbatshofen und Stiefenhofen ist Teil der Verbindung zwischen Isny und Oberstaufen, wird aber auch von vielen Urlaubern und Ausflüglern als alternative Anfahrt in den Bregenzerwald genutzt. Entsprechend viel befahren ist die Straße - und sie ist, wie Stiefenhofens Bürgermeister Anton Wolf in der jüngsten Gemeinderatssitzung feststellte, >. Im Spätsommer nun steht eine Sanierung an. Und...

  • Kaufbeuren
  • 10.06.11
 8×

Gemeinderat
Gremium debattiert über gefährliche Bereiche für die Fußgänger

Eine Frage der Sicherheit Die Sicherheit der Fußgänger - insbesondere der Schulkinder - ist dem Pforzener Gemeinderat ein besonderes Anliegen. In ihrer Sitzung befassten sich die Räte mit der Entschärfung der besonderen Gefahrenstellen in der Bahnhofstraße und der Kaufbeurer Straße. Verschiedene Möglichkeiten wurden diskutiert - etwa die Einrichtung eines Fußgängerwegs, die Installation einer Blinkanlage, die Anbringung von Bodenschwellen zur Verkehrsverlangsamung oder die Errichtung einer...

  • Kaufbeuren
  • 23.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020