Fußgänger

Beiträge zum Thema Fußgänger

Polizei
Rettungshubschrauber im Einsatz. (Symbolbild)

Unfall
Schwere Kopfverletzungen: Fußgänger wird in Lindau von Motorrad erfasst

Ein Fußgänger hat sich am Freitagnachmittag auf der Tierschbrücke in Lindau schwere Kopfverletzungen zugezogen. Der Mann wollte die Straße überqueren und wurde dabei von einem Motorradfahrer erfasst. Laut Polizei hatte der Motorradfahrer den Fußgänger zu spät gesehen. Der Verletzte musste mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus geflogen werden.

  • Lindau
  • 14.09.19
  • 7.114× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Rettungsdienst
Fußgänger (21) springt in Leutkirch vor Auto

Ein 21-jähriger Mann sprang am Mittwochmorgen gegen 02:30 Uhr plötzlich und völlig unvermittelt vom Gehweg auf die Straße "Obere Vorstadtstraße" in Leutkirch vor ein Auto. Da die 62-jährige Autofahrerin mit angepasster, eher langsamerer Geschwindigkeit unterwegs war, konnte sie ihr Fahrzeug gefahrlos abbremsen und anhalten. Der junge Mann ließ sich jedoch auf die Motorhaube fallen, die dadurch beschädigt wurde, und prallte danach mit dem Hinterkopf auf die Straße. Beim Eintreffen der...

  • Leutkirch
  • 11.09.19
  • 5.452× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Leicht verletzt
Fußgängerin (78) wird in Kempten von Baggerheck erfasst

Am Mittwochmittag führte ein 25-Jähriger mit seinem Bagger auf einer Baustelle in der Beethovenstraße in Kempten Bauarbeiten durch. Nachdem er mit seinen Arbeiten fertig geworden war, drehte er den Bagger, um ihn neben einem Gehweg abzustellen. Dabei ragte der hintere Teil des Baggers für einen Augenblick in den Gehweg. Dort befand sich eine 78-jährige Fußgängerin, die vom Baggerheck am Oberkörper erfasst wurde und stürzte. Sie erlitt dabei eine leichte Kopfverletzung und wurde zur...

  • Kempten
  • 05.09.19
  • 3.374× gelesen
Lokales
Die Stadt Memmingen ließ um das ehemalige Union Kino und ein angrenzendes Gebäude Bauzäune aufstellen. Teile der Heidengasse und der Gehweg an
der Maximilianstraße sind deshalb gesperrt.

Innenstadt
Wenig Platz für Fußgänger in der Memminger Maximilianstraße

Fußgänger, die auf der Maximiliansstraße Richtung Bahnhof laufen, haben es derzeit schwer. Auf der linken Straßenseite hat die Stadt den Gehweg vor dem ehemaligen Union Kino und einem angrenzenden Haus mit Bauzäunen abgesperrt. Auf der rechten Seite errichten Arbeiter im Maxx-Forum neue Wohnungen. Dort steht deshalb ein Baugerüst auf dem Gehweg, Passanten können aber darunter durchlaufen. Das Maxx-Forum, ehemals Maxi-Center, gehört der Münchner Leasing. Das Unternehmen lässt dort zahlreiche...

  • Memmingen
  • 27.08.19
  • 456× gelesen
Polizei
Symbolbild

Schwer verletzt
Autofahrer (82) übersieht Fußgängerin (82) in Kempten

Am frühen Nachmittag des 22.08.2019 befuhr ein 82-jähriger Pkw-Fahrer die Hanebergstr. zur Duracher Str., um dort nach links in Richtung Durach abzubiegen. Dabei übersah er eine ebenfalls 82-jährige Fußgängerin, welche die Duracher Str. entgegen dem Pkw-Fahrer vom Kreuzbergele kommend überquerte. Die Ampeln zeigten jeweils Grünlicht. Beim Zusammenstoß wurde die Fußgängerin schwer verletzt und musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Ein Sachschaden entstand...

  • Kempten
  • 23.08.19
  • 2.338× gelesen
Lokales
Oftmals sind Radfahrer in der Innenstadt rasant unterwegs oder missachten Verbote. Dieses  Beispielbild entstand in der Reichenstraße.

Straßenverkehr
Rasende Radler auf Gehwegen und in der Fußgängerzone in Füssen im Fokus

Radfahrer, die rasant in der Füssener Innenstadt unterwegs sind und Verbote missachten, nehmen die städtische Verkehrsüberwachung und die Polizei demnächst verstärkt ins Visier. So ist eine 14-tägige Aktion geplant, gab Bürgermeister Paul Iacob bei einem Pressegespräch im Rathaus bekannt. Immer wieder seien Radfahrer zum Beispiel auf Gehwegen rasant unterwegs oder in Bereichen der Fußgängerzone, in denen sie eigentlich schieben müssten. „Wir wollen keine harten Methoden vornehmen, sondern...

  • Füssen
  • 22.08.19
  • 2.400× gelesen
Lokales
2 Bilder

Verkehr
König-Ludwig-Brücke in Kempten gesperrt bis Freitag, 17 Uhr

Viele wundern sich, warum die König-Ludwig-Brücke in Kempten seit Montag gesperrt ist. Es werden dort laut dem Amt für Tiefbau und Verkehr Restarbeiten an den Pfeilern durchgeführt. Die Sicherungseinrichtung der Arbeiter ist so aufwendig, dass es zu gefährlich wäre, die Brücke für Fußgänger und Radfahrer zu öffnen. Laut Mitteilung der ausführenden Firma werden die Arbeiten wie geplant am Freitag, 23.08.2019, abgeschlossen und die Brücke ab ca. 17 Uhr wieder freigegeben.

  • Kempten
  • 22.08.19
  • 3.426× gelesen
Polizei
Schwerer Unfall am Montagabend in Bad Wörishofen.

Unfall
Lebensgefährliche Verletzungen: Fußgänger (84) in Bad Wörishofen von Auto erfasst

Ein 77-jähriger Autofahrer hat am späten Montagabend im Bad Wörishofer Stadtzentrum einen Fußgänger übersehen und diesen erfasst. Der 84-jährige Fußgänger erlitt bei dem Unfall lebensgefährliche Verletzungen.  Nach Angaben der Polizei hatte der 84-Jährige aus Norddeutschland die Bürgermeister-Stöckle-Straße überqueren wollen, als er von dem Fahrzeug des Unfallverursachers frontal erfasst wurde. Er wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht. Der 77-jährige Autofahrer stand zum Zeitpunkt des...

  • Bad Wörishofen
  • 20.08.19
  • 4.318× gelesen
Lokales
Allgäuer Festwoche 2018.

Information
Salzstraße in Kempten wegen der Festwoche ab 7. August teilweise gesperrt

Am 10. August beginnt in Kempten wieder die Allgäuer Festwoche. Weil die Salzstraße zwischen Bodman- und Eberhardstraße wieder ins Messegelände einbezogen wird, wird sie in diesem Abschnitt gesperrt. Die Sperrung gilt von Mittwoch, 7. August, um 13:00 Uhr bis voraussichtlich Dienstag, 20. August, um 17 Uhr. Die Straße ist für den gesamten Verkehr – auch für Fußgänger – in diesem Zeitraum gesperrt.

  • Kempten
  • 31.07.19
  • 704× gelesen
Polizei
Notaufnahme (Symbolbild)

Unfall
Fußgänger (68) in Kaufbeuren schwer verletzt

Eine 80-jährige Autofahrerin hat am Mittwochvormittag in Kaufbeuren einen Fußgänger angefahren - der 68-jährige Mann erlitt dabei schwere Verletzungen. Nach Angaben der Polizei hatte die Autofahrerin den Fußgänger übersehen und ihn frontal erfasst. Der 68-Jährige wurde durch den Aufprall zu Boden geschleudert. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Klinikum gebracht. Der Unfall hatte sich gegen 11:10 Uhr im Bereich der Tankstelle am Buroncenter ereignet.

  • Kaufbeuren
  • 25.07.19
  • 3.614× gelesen
Lokales
Rettungsdienst (Symbolbild)

Unfall
Fußgängerin (85) in Leutkirch schwer verletzt

Die 21-jährige Lenkerin eines BMW befuhr am Mittwochmorgen gegen 07.00 Uhr die Dorfstraße in Herlazhofen in Richtung Leutkirch. Im Bereich der Einmündung der Urlauer Straße in die Dorfstraße ging eine 85-jährige Fußgängerin mit Rollator in gleicher Richtung am rechten Fahrbahnrand der Dorfstraße. Hierzu hatte sie sich entschlossen, da ihr nach bisherigen Erkenntnissen die Pflasterung des entlang der Dorfstraße führenden Fußgängerweges Probleme beim Gehen bereiteten. Durch die noch...

  • Leutkirch
  • 24.07.19
  • 2.165× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Unfall
Fußgänger (75) in Lamerdingen beim Ausparken angefahren: schwerverletzt

Ein 68-jähriger Mann rangierte Dienstagvormittag in der Hauptstraße mit seinem Kombi rückwärts aus einer Hofeinfahrt. Er übersah dabei einen hinter seinem Fahrzeug vorbeilaufenden 75-jährigen Passanten. Der Fußgänger wurde umgestoßen und am Bein überrollt. Er wurde schwerverletzt mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Den Verursacher erwartet ein Strafverfahren wegen Fahrlässiger Körperverletzung.

  • Lamerdingen
  • 24.07.19
  • 338× gelesen
Lokales
Mountainbiker suchen ihren Strecken im Gelände, auch im Kaufbeurer Raum. Eine Initiative ruft nun zu einem guten Miteinander zwischen allen Nutzern und tierischen Bewohnern des Waldes auf.

Konflikte
Initiative will mehr Rücksicht von Bikern und Fußgängern rund um Kaufbeuren erreichen

Mountainbiker und Fußgänger benutzen mitunter dieselben Wege. Wird es eng, gibt es schon mal Ärger. Die Initiative der Alpenvereinssektion Kaufbeuren-Gablonz setzt darauf, solche Konflikte und künftig auch mögliche Verbote zu vermeiden. „Wir wollen Verständnis wecken“, so Vorsitzender Ralf Trinkwalder. „Und zwar auf beiden Seiten.“ Schilder an beliebten Strecken und Flyer sollen nun zu Rücksicht auffordern, eine Informationskampagne und Diskussionen anstoßen. Bei einem Pressetermin am...

  • Kaufbeuren
  • 23.07.19
  • 414× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Alkoholkonsum
Betrunkener Fußgänger fällt in Burgberg in Straßengraben

Nach dem Burgberger Dorffest ist am Sonntagfrüh ein 36-jähriger Fußgänger in den Straßengraben gestürzt. Ein Passant hat den betrunkenen Mann dort entdeckt.  Im Bereich des Steinbruches war am Sonntag früh ein 36-jähriger Fußgänger unterwegs. Nach dem Besuch des Dorffestes war er offensichtlich alkoholisiert vom Gehweg abgekommen, in der Straßengraben gestürzt und dort liegen geblieben. Ein vorbeikommender Passant entdeckte den Verletzten und verständigte den Rettungsdienst. Mit...

  • Burgberg i. Allgäu
  • 22.07.19
  • 3.450× gelesen
Lokales
Rund um den Sonthofer Bahnhof wird sich viel ändern.

Mobilitätszentrum
Pläne für Neugestaltung des Bahnhofsareals in Sonthofen kommen voran

Ein Mobilitätszentrum (MOZ) schaffen und das Bahnhofsareal umfassend neu gestalten will die Stadt Sonthofen. Ziel ist ein attraktiver Umsteigeknoten für Reisende, Fußgänger und Radler. Zentrale Elemente sind der neue Busbahnhof, Fahrradständer in Bahnsteignähe, gut angeordnete Parkplätze und ein Parkhaus. Allein die Kostenschätzung für Busbahnhof und Bahnhofvorplatz liegt aktuell bei etwa 4,5 Millionen Euro. Die Stadt hofft auf satte Staatszuschüsse. Am Busbahnhof soll sich auch der...

  • Sonthofen
  • 15.06.19
  • 751× gelesen
Polizei
Symbolbild

Unfall
Fußgängerin (88) in Kempten angefahren

Am Vormittag des 31.05.2019 kam es in der Kronenstraße in Kempten zum Zusammenstoß zwischen einer 88-jährigen Fußgängerin und einem Pkw. Der 75-jährige Fahrer des Pkw hatte die Fußgängerin übersehen und mit etwa Schrittgeschwindigkeit angefahren. Die Fußgängerin fiel daraufhin zu Boden. Hierbei zog diese sich Platzwunden und Abschürfungen am Kopf zu. Die Dame wurde in ein Kemptener Krankenhaus eingeliefert.

  • Kempten
  • 01.06.19
  • 1.213× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Autofahrer fährt Fußgänger in Leutkirch an und flüchtet

Noch Zeugen sucht die Polizei zu einem Verkehrsunfall, der sich in der Nacht zum Samstag gegen 03.20 Uhr ereignete hat und bei dem ein 24-jähriger Fußgänger leicht verletzt worden ist. Der unbekannte Lenker eines Pkw hatte den Campingweg in Richtung der Straße "Am Diepoldshofer Weg" befahren und dabei den erheblich alkoholisierten Fußgänger von hinten erfasst. Anschließend fuhr der Verursacher einfach weiter, ohne sich um den 24-Jährigen zu kümmern. Der junge Mann, der vom Rettungsdienst...

  • Leutkirch
  • 27.05.19
  • 2.711× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Fußgängerin verletzt: E-Bike-Fahrer flüchtet in Memmingen

In den frühen Abendstunden des Sonntags (26.05.2019) befuhr ein männlicher E-Bike-Fahrer den Fahrradweg des Tiroler Rings, von der Augsburgerstraße kommend in Richtung Bennigerstraße. Auf dieser Strecke, übersah er eine Fußgängerin und stieß mit dieser zusammen. Beide, die Fußgängerin und der E-Bike-Fahrer, fielen zu Boden. Ohne sich um die verletzte Fußgängerin zu kümmern, flüchtete dann der E-Bike-Fahrer in Richtung Haienbachstraße. Die Fußgängerin erlitt leichte Verletzungen. Der...

  • Memmingen
  • 27.05.19
  • 3.176× gelesen
  •  1
Lokales
Im Juni beginnen am Memminger Bahnhof die Arbeiten im Zuge der Elektrifizierung. Der Eiserne Steg, für dessen Erhalt sich Stadträte und auch viele MZ-Leser ausgesprochen hatten, verschwindet dann aus dem Stadtbild. Die Deutsche Bahn errichtet an seiner Stelle eine neue Fußgängerbrücke.

Elektrifizierung
Memminger müssen sich im Juni vom Eisernen Steg trennen

Endgültig müssen sich die Memminger in etwa drei Monaten vom Eisernen Steg verabschieden. Im Juni beginnen am Bahnhof die Bauarbeiten für die Elektrifizierung der Strecke Buchloe-Lindau und die markante Fußgängerbrücke wird demontiert: Dies teilt ein Sprecher der Deutschen Bahn, zuständig für Großprojekte in Bayern, auf Anfrage mit. Zu einem früheren Zeitpunkt war der April als Startzeitpunkt genannt worden – dies hatte im Dezember bei der Entscheidung des Bausenats für den Abbau des Stegs mit...

  • Memmingen
  • 21.03.19
  • 839× gelesen
Polizei
Fußgängerin musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Radfahrer in Bad Wörishofen fährt Fußgängerin (86) an und flüchtet

Am Mittwochnachmittag ereignete sich in der Unteren Mühlstraße ein Verkehrsunfall mit Flucht, bei welchem eine 86-jährige Fußgängerin verletzt wurde. Die Dame war dort spazieren, als sie von einem Radfahrer von hinten umgefahren wurde. Durch die Wucht des Zusammenstoßes kam die Dame zu Fall und verletzte sich dabei. Sie musste im Anschluss daran per Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert werden. Das Ausmaß ihrer Verletzungen ist derzeit noch nicht bekannt. Der Radfahrer...

  • Mindelheim
  • 14.03.19
  • 996× gelesen
Polizei
Rettungsdienst (Symbolbild)

Unfall
Fußgänger in Wangen von Auto erfasst

Ein 49-jähriger Fußgänger wurde am Mittwoch gegen 15.00 Uhr in der Spinnereistraße beim Überqueren der Fahrbahn von einem 18-jährigen Autofahrer angefahren und hierbei leicht verletzt. Der junge Mann befuhr die Spinnereistraße und übersah vermutlich aus Unachtsamkeit vor dem Abbiegen nach links in die Straße "Südring" den Fußgänger. Der frontal erfasste Mann wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro.

  • Wangen
  • 07.03.19
  • 1.792× gelesen
Polizei
Symbolbild

Streit
Autofahrer schlägt Fußgängerin (43) nach Faschingsumzug in Fischen ins Gesicht

Kurz nach Mittag lief eine 43-jährige Frau auf dem Imbergweg. Als sie auf der schmalen Straße ein Auto überholte, geriet sie, da sie vom Außenspiegel gestreift wurde, ins Straucheln und musste sich auf der Motorhaube eines anderen Autos abstützen. Anschließend schrie sie dem Fahrer ihren Unmut darüber nach. Der Fahrer hielt an, stieg aus und schlug ihr unvermittelt mit der flachen Hand ins Gesicht. Da es sich um einen Werkswagen eines Automobilherstellers handelt, muss der beschuldigte Fahrer...

  • Oberstdorf
  • 01.03.19
  • 5.786× gelesen
Polizei

Körperverletzung
Autofahrerin (82) fährt Fußgänger in Oberstaufen an und flüchtet

Am Donnerstag, dem 21.02.2019, gegen 16:30 Uhr, wurde in Oberstaufen in der Immenstädter Straße ein Fußgänger von dem Außenspiegel eines Kleinwagens erfasst und dabei leicht verletzt. Die 82-jährige Fahrerin des Autos hatte den Schlag zwar bemerkt, war jedoch dennoch von der Unfallstelle geflüchtet, angeblich weil sie dachte, dass ihr der Mann auf das Dach des Fahrzeuges geschlagen hat. Jetzt wurde ein Verfahren gegen die Frau wegen fahrlässiger Körperverletzung und unerlaubtem Entfernen...

  • Oberstaufen
  • 26.02.19
  • 1.043× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019