Fußball

Beiträge zum Thema Fußball

Der FC Memmingen hat den Namen für das neue Multifunktionsgebäude bekannt gegeben. Es heißt: "e-con ArenaPark".
4.654× 24 Bilder

Fertig bis Sommer 2023
Bekanntgabe: So heißt das neue Multifunktionsgebäude des FC Memmingen!

Freitag Nachmittag hat der FC Memmingen den Namen für das im Bau befindliche Multifunktionsgebäude bekannt gegeben. Es heißt: "e-con ArenaPark". Großer Gegner für das EröffnungsspielFCM-Präsident Armin Buchmann informierte im Stadion über den Baufortschritt. Bis zum Sommer 2023 soll alles fertig sein. Zum Eröffnungsspiel kommt, das steht schon fest, der TSV 1860 München.

  • Memmingen
  • 03.07.22
Der FC Memmingen bereitet sich auf sein erstes Testspiel gegen den SG Niedersonthofen/Martinszell Freitag vor. Die Mannschaft muss sich nach Veränderungen im Kader erst noch neu aufstellen. (Symbolbild)
282×

Kampf um Klassenerhalt
U21-Mannschaft des FC Memmingen bereitet sich auf erstes Testspiel vor

Der Umbruch in der U21-Mannschaft des FC Memmingen ist durch die Übernahme der altershalber nachrückenden A-Junioren in jedem Jahr groß. Heuer wird er noch größer sein, weil mehr Spieler aus dem bisherigen Kader abgewandert sind, als aus dem Nachwuchs nachrücken. Schwierige Aufgabe für TrainerDas bisherige Trainergespann mit Besim Miroci und Oliver Greiner macht nach dem geglückten Klassenerhalt in der Landesliga Südwest weiter und hat die schwierige Aufgabe, schnell ein schlagkräftiges Team zu...

  • Memmingen
  • 23.06.22
628× 2 Bilder

Fünfter Neuzugang
Von der U19-Bundesliga: Außenverteidiger Gustav Agbodemegbe wechselt zum FC Memmingen

Der FC Memmingen vermeldet Neuzugang Nummer fünf für die kommende Saison: Der Außenverteidiger Gustav Agbodemegbe kommt von den A-Junioren des SSV Ulm 1846. Junges TalentDer 18-jährige trat zuletzt zusammen mit Micha Bareis, einem anderen FCM-Neuzugang, in der U19-Bundesliga Südwest an und schaffte es ins Endspiel des WFV-Pokals. Hier unterlagen die Ulmer mit 2:3 gegen den VfB Stuttgart. Agbodemegbe spielte zuvor im Nachwuchs des FV Ravensburg und hat beim FCM einen Zwei-Jahres-Vertrag...

  • Memmingen
  • 23.06.22
Die Wunden sind geleckt, der Blick in die Zukunft gerichtet. Und die heißt für den FC Memmingen nach dem Regionalliga-Abstieg in der kommenden Saison 2022/2023 nun Fußball-Bayernliga Süd.  (Symbolbild)
1.273×

Kaderplanung
FC Memmingen mit großem Umbruch nach Abstieg in Bayernliga

Die Wunden sind geleckt, der Blick in die Zukunft gerichtet. Und die heißt für den FC Memmingen nach dem Regionalliga-Abstieg in der kommenden Saison 2022/2023 nun Fußball-Bayernliga Süd. Trainingsauftakt unter dem neuen Cheftrainer Stephan Baierl ist am Freitagnachmittag, wobei in der vorletzten Woche schon einige Trainingstage vorgelagert waren, um Probespieler unter die Lupe zu nehmen und für eine Woche Hausaufgaben für individuelle Einheiten mitzugeben. Die vermeintliche Sommerpause währte...

  • Memmingen
  • 16.06.22
Der 19-jährige Flemming Schug wechselt vom FV Illertissen zum FC Memmingen.
789×

Neuzugang Nummer vier
FC Memmingen holt Abwehrhühne Flemming Schug (19) vom FV Illertissen

Neuzugang Nummer vier für den Fußball-Bayernligisten FC Memmingen: Vom FV Illertissen kommt der 19-jährige Flemming Schug. Der junge Innenverteidiger bringt die stolze Körpergröße von 2,01 Meter mit. Nicht nur deshalb war in den Spielen der Memminger U19 gegen die Illertisser Altersgenossen in der Bayernliga dort einer der auffälligsten Akteure. Auch im Probetraining hat er laut dem Sportlichen Leiter Thomas Reinhardt einen guten Eindruck hinterlassen. Yannik Scholz geht nach BurghausenSchug...

  • Memmingen
  • 15.06.22
Symbolbild
1.153×

Fußball
FC Memmingen: Lars Gindorf wechselt zu Hannover 96

Trotz des Abstiegs des FC Memmingen konnte Lars Gindorf die Regionalliga-Bühne für sich persönlich nutzen. Der 20-jährige Offensivmann wechselt zu Hannover 96. Dort wurde er zunächst für den Regionalliga-Kader verpflichtet. Wie der 2. FCM-Vorsitzende Prof. Kai-Uwe Marten mitteilt, konnte mit Hannovers Sportlichem Leiter Markus Mann und 96-Präsident Martin Kind eine Transfervereinbarung geschlossen werden, von der Memmingen noch profitieren könnte. Sollte Gindorf den Sprung zu den Profis...

  • Memmingen
  • 02.06.22
Symbolbild
4.074× Video

Fußball
FC Memmingen steigt aus der Regionalliga ab

Der FC Memmingen ist aus der Regionalliga Bayern abgestiegen. Am Samstag verlor der FC Memmingen auswärts beim FC Augsburg II mit 1:3. Die Augsburger waren in der 15. Minute durch einen Elfmeter in Führung gegangen. In der 51. Minute konnte Scholz ebenfalls per Elfmeter ausgleichen. Doch die Treffer von Mbila (57. Minute) und Heiland (90+3) entschieden letztendlich das Spiel.  Durch die Niederlage fielen der FC Memmingen auf den 18. und damit drittletzten Platz ab. Zuvor hatte der Verein zehn...

  • Memmingen
  • 22.05.22
Archivfoto des FC Memmingen von Stephan Baierl.
618×

Nach Ende dieser Saison
Stephan Baierl übernimmt den FC Memmingen wieder als Trainer

Stephan Baierl wird in der kommenden Saison 2022/2023 Cheftrainer beim Fußball-Club Memmingen und kehrt damit an seine frühere Wirkungsstätte zurück. Der 45-jährige A-Lizenz-Inhaber hat für zwei Jahre bis 30. Juni 2024 zugesagt. Der Vertrag hat Gültigkeit sowohl für die Regionalliga als auch bei eventuellem Abstieg für die Bayernliga. Von positiver Entwicklung überzeugt"Stephan Baierl genießt bei uns eine hohe Reputation", freut sich FCM-Präsident Armin Buchmann, dass es mit der erneuten...

  • Memmingen
  • 16.05.22
Torhüter Martin Gruber ist zum Publikumsliebling des FC Memmingen gewählt worden.
219×

Regionalliga
FC Memmingen: Fans wählen Torhüter Martin Gruber zum Publikumsliebling

Torhüter Martin Gruber ist zum Publikumsliebling des FC Memmingen gewählt worden. Er erhielt bei der Abstimmung über den "FCM-Spieler der Saison" 21,4 Prozent der Stimmen. Auf den zweiten Platz wurde von den FCM-Fans mit 17,9 Prozent Oktay Leyla gewählt. Dahinter folgen mit jeweils 14,3 Prozent gleichauf Martin Dausch, David Remiger und Yannick Scholz. Gruber hatte seine aktive Karriere bereits beendet und wurde aufgrund der verletzungsbedingten Ausfälle im vergangenen Herbst reaktiviert. Und...

  • Memmingen
  • 13.05.22
Mitten im Abstiegskampf: Der FC Memmingen und Trainer Adelsmann gehen getrennte Wege.
1.257×

Rücktritt im Abstiegskampf
Regionaliga: Trainer Adelsmann verlässt FC Memmingen

Kurz vor Saisonschluss kommt es beim abstiegsgefährdeten Fußball-Regionalligisten FC Memmingen zu einem Trainerwechsel. Fabian Adelmann hat von sich aus eine vorzeitige Vertragsauflösung angeboten, um im Endspurt dem Verein und der Mannschaft die Chance zu geben, „noch einen Impuls zu setzen, um die letzten Prozent herauszuholen, die dann hoffentlich zum Klassenerhalt führen“. Vorstand und sportliche Leitung des Fußball-Clubs haben über das Angebot zur Vertragsaufhebung beraten und schließlich...

  • Memmingen
  • 11.05.22
Fußball-Regionalligist FC Memmingen vermeldet nach Rückkehrer Fabian Lutz den zweiten Neuzugang für die kommende Saison.
289×

Fußball Regionalliga
FC Memmingen verpflichtet Talent Micha Bareis

Fußball-Regionalligist FC Memmingen vermeldet nach Rückkehrer Fabian Lutz den zweiten Neuzugang für die kommende Saison. Von den A-Junioren des SSV Ulm kommt im Sommer der aus Ochsenhausen stammende Micha Bareis, unabhängig davon, welcher Liga der FCM künftig angehört. Der 19-jährige spielte in der Junioren-Bundesliga auf der Außenbahn und erzielte vier Tore. Der Ulmer Nachwuchs gehört zwar im Nach-Corona-bedingten Mammutfeld von 21 Mannschaften zu den sieben (!) Absteigern, steht aber am...

  • Memmingen
  • 10.05.22

Präsentiert von:

Intersport Hofmann OHG

Sudetenstrasse 100

87600 Kaufbeuren

Chef-Trainer Fabian Adelmann mit dem neuen Trainerassistenten Bernd Maier (links) .
681× 2 Bilder

Auch Martin Gruber bleibt
FC Memmingen: Bernd Maier ist neuer Trainerassistent

Bernd Maier wird neuer TrainerassistentBernd Maier wird in der nächsten Spielzeit neuer Assistent von Chef-Trainer Fabian Adelmann. Der 34-jährige A-Schein-Inhaber war bereits in der Jugendarbeit in Memmingen tätig und betreut noch bis Mitte Juni den württembergischen Bezirksligisten SV Ringschnait. Sein Vorgänger Candy Decker übernimmt, wie berichtet, im Sommer den württembergischen Verbandsligisten FC Wangen von Ex-Profi Uwe Wegmann. Im Falle des Regionalliga-Erhalts will der FCM noch einen...

  • Memmingen
  • 03.05.22
Symbolbild
251×

Landesliga Süd-West
FC Memmingen gewinnt gegen TuS Geretsried

Dank zweier Treffer von Musa Youssef bleibt der FC Memmingen in der Landesliga Südwest im Rennen um den Klassenerhalt. Der 2:1 (0:0) Auswärtssieg beim TuS Geretsried war angesichts der Chancen hochverdient, auch wenn kurz nach der Halbzeitpause zunächst ein fragwürdiger Elfmeter zur Führung herhalten musste. Youssef verwandelt Elfmeter Die Hausherren protestierten heftig als Dennis Picknik im Strafraum fiel und Schiedsrichter Wenzlik auf den Punkt zeigte. Youssef ließ sich die Möglichkeit nicht...

  • Memmingen
  • 01.05.22
Der FC Memmingen hat das Heimspiel gegen den TSV Aubstadt mit 2:3 verloren.
498× 24 Bilder

Fußball-Bildergalerie
FC Memmingen verliert trotz Führung wichtiges Spiel gegen den TSV Aubstadt

320 Kilometer sind es von Aubstadt nach Memmingen. Eine Fahrt, die der FC Memmingen in der Regionalliga Bayern in der kommenden Saison liebend gerne wieder antreten würde. Ob es dazu kommt, werden die kommenden Wochen zeigen. Denn erst einmal hat der TSV Aubstadt mit einem 3:2 Auswärtssieg selbst die lange Heimreise aus dem Allgäu feuchtfröhlich angetreten und die Gastgeber in noch größere sportliche Not gestürzt. Rote Karte für Kapitän DauschDass der Siegtreffer von Aubstadt vor knapp 700...

  • Memmingen
  • 30.04.22
Der FC Memmingen II gewinnt gegen den SC Olching mit 2:1.
244× 17 Bilder

Fußball-Bildergalerie
Der FC Memmingen II erkämpft sich gegen den SC Olching II einen knappen 2:1-Sieg

Der FC Memmingen II bleibt nach einem 2:1 (0:1) Heimsieg über den Mitkonkurrenten SC Olching im Rennen um den Landesliga-Klassenerhalt. Dabei wurde der Pausenrückstand mit einer starken zweiten Halbzeit noch gedreht. "In der zweiten Hälfte haben wir richtigen Männerfußball gezeigt", lobte FCM-Trainer Besim Miroci seine U21-Truppe. Olching war am Ende der ersten Halbzeit in Führung gegangen, als Benedikt Wiegert Memmingens Torhüter Maximilian Beinhofer keine Chance ließ (41. Minute). Miroci...

  • Memmingen
  • 24.04.22
Symbolbild
171×

Regionalliga Bayern
Der FC Memmingen verliert gegen den SV Schalding-Heining

Es wird eng für den FC Memmingen in der Fußball-Regionalliga Bayern, ganz eng. Das Last-Minute-Unentschieden in Buchbach war nicht die erhoffte Initialzündung. Der folgende Auftritt in Nachholspiel beim SV Schalding-Heining wirkte blutleer. Der Tabellenvorletzte nutzte dies mit einem 3:0 (2:0) Heimsieg gegen die Allgäuer zu einer Art Befreiungsschlag. Nur dank des Torverhältnisses ist der FCM noch nicht auf einen Relegationsplatz abgerutscht. Auch die direkten Abstiegsplätze kommen bedrohlich...

  • Memmingen
  • 17.04.22
Der FC Memmingen hat sein Auswärtsspiel beim SV Schalding/Heining verloren. (Symbolbild)
216×

Fußball Regionalliga
Es wird eng für den FC Memmingen: Team verliert gegen SV Schalding/Heining

Es wird eng für den FC Memmingen in der Fußball-Regionalliga Bayern, ganz eng. Das Last-Minute-Unentschieden in Buchbach war nicht die erhoffte Initialzündung. Der folgende Auftritt in Nachholspiel beim SV Schalding-Heining wirkte blutleer. Der Tabellenvorletzte nutzte dies mit einem 3:0 (2:0) Heimsieg gegen die Allgäuer zu einer Art Befreiungsschlag. Nur dank des Torverhältnisses ist der FCM noch nicht auf einen Relegationsplatz abgerutscht. Auch die direkten Abstiegsplätze kommen bedrohlich...

  • Memmingen
  • 15.04.22
Der Fußball-Club Memmingen trauert um Dieter Degenhart.
640×

Der FC Memmingen trauert um Urgestein Dieter Degenhart

Der Fußball-Club Memmingen trauert um Dieter Degenhart, der am Dienstag im Alter von 85 Jahren verstorben ist. Mehr als sechs Jahrzehnte engagierte er sich mit Herzblut in zahlreichen Funktionen, ob als Trainer, Jugendleiter, in den verschiedenen Ausschüssen bis hin zum langjährigen Vorsitzenden. Es gibt nahezu keine Funktion, die er im Verein nicht ausgeübt hat. Die Liste der Ämter ist lang. "Ich bin halt immer eingesprungen, wenn man mich gebraucht hat", sagte der 'Cheeef', wie ihn alle...

  • Memmingen
  • 14.04.22
Fabian Lutz (26) kehrt zum FC Memmingen zurück.
815×

Rückkehr in Regionalliga
FC Memmingen holt Fabian Lutz zurück

Fabian Lutz kehrt im Sommer zum Fußball-Regionalligisten FC Memmingen zurück. Der 26-jährige ist aktuell Kapitän beim Bayernligisten TSV Landsberg. Der Sportliche Leiter Thomas Reinhardt sagt über die Verpflichtung für die Saison 2022/23: „Wir holen ihn als Leistungsträger und Führungsspieler zurück“. Erster Neuzugang für nächste Spielzeit Der Linksverteidiger hatte mehrere Angebote und ist der ersten Neuzugang für die nächste Spielzeit. Landsberg hätte ihn auch gerne gehalten. Lutz schaffte...

  • Memmingen
  • 06.04.22
Das Heimspiel des FC Memmingen am Freitag wurde verschoben. (Symbolbild)
250×

Fußball Regionalliga
Wegen Schnee- und Regenfällen: Heimspiel des FC Memmingen verschoben

Das Regionalliga-Heimspiel des FC Memmingen gegen Viktoria Aschaffenburg am Freitag findet nicht statt. Die Stadt Memmingen hat den Hauptplatz in der Arena aufgrund der aktuellen Bedingungen sowie der weiteren Wetterprognosen mit ergiebigen Schneeregen- und Schneefällen gesperrt. Der Nachholtermin steht bereit fest. Der Bayerische Fußballverband hat die Begegnung bereits für kommenden Dienstag, 5. April, um 19.30 Uhr neu angesetzt.

  • Memmingen
  • 01.04.22
0:3-Niederlage:FC Memmingen verliert Heimspiel gegen Bayreuth
540× 28 Bilder

Bildergalerie - Fußball
Schlappe im eigenen Stadion: FC Memmingen verliert Heimspiel gegen Bayreuth!

Der FC Memmingen wurde im Regionalliga-Heimspiel gegen den Tabellenführer SpVgg Bayreuth unter Wert geschlagen – 0:3 (0:1) hieß es am Ende vor 705 Zuschauern, die bei einer frischen Brise in der Arena ein temporeiches Spiel sahen. Die Anfangs-Viertelstunde rieben sich die Fans die Augen, denn nicht der Spitzenreiter, sondern der durch Corona und Verletzungen ersatzgeschwächte Underdog machte Dampf. Das Tor machten aber die Gäste. Ein Ballverlust von Nicolai Brugger vor dem eigenen Strafraum,...

  • Memmingen
  • 19.03.22
Das Positive vorweg: Mit einem 1:1 Unentschieden beim TSV 1860 Rosenheim holte der FC Memmingen nach zwei Heimniederlagen seinen ersten Regionalliga-Punkt nach der Winterpause. Den Ausgleichstreffer beim Schlusslicht erzielte Dominik Stroh-Engel kurz vor Schluss – es war der erste Treffer des prominenten Winter-Neuzugangs. Nachwuchsspieler Tiziano Mulas feierte mit der Einwechslung zur zweiten Hälfte ein ordentliches Regionalliga-Debüt.

Parallelen zu den beiden vorangegangenen Begegnungen: Den Memmingern gehörte früh die erste Möglichkeit des Spiels. Der Abschluss von Oktay Leyla in aussichtsreicher Position war aber zu schwach. Christoph Fenninger machte es für Rosenheim besser. Bei einem langen Ball von Kapitän Christoph Wallner von der Mittelline aus stand er goldrichtig und ließ die Gästeabwehr alt aussehen- das 1:0 (12. Minute). Und auch den zweiten Treffer hatte Fenninger auf den Fuß, setzte den Schuss aber an den Pfosten. „Wir haben in der ersten Halbzeit mehr vom Spiel gehabt, hatten die klareren Torchancen und können eigentlich das zweite oder dritte Tor machen“, trauerte TSV-Trainer Florian Heller den verpassten Gelegenheiten beim Corona-bedingt stark ersatzgeschwächten Schlusslicht hinterher. Nur zwei Feldspieler saßen auf der Auswechselbank. Beim FCM fehlten neben den Langzeitverletzten weiterhin Matthias Moser (Muskelfaserriss), Thilo Wilke (krank) und Timo Gebhart, der sich gegen Pipinsried in einem Laufduell eine Zerrung zugezogen hat.

Das Bild wandelte sich in der zweiten Hälfte: Memmingen war jetzt tonangebend, allerdings zunächst ohne die ganz zwingenden Chancen herauszuspielen. FCM-Trainer Fabian Adelmann hatte umgestellt: Yannick Scholz wurde vom Mittelfeld in die Innenverteidigung beordert, der junge Mulas rückte auf die Position von Scholz. Dominik Stroh-Engel kam nach 67. Minuten von der Bank. Dennoch lief die Zeit zunächst für Rosenheim. Ein Alleingang von Stroh-Engel wurde zunächst wegen angeblicher Abseitsstellung zurückgepfiffen, was dem lautstark protestierenden Adelmann und seinem Assistenten Candy Decker Gelbe Karten durch den aus dem Allgäu stammenden Schiedsrichters Lothar Ostheimer (jetzt Pfaffenhofen/Ilm) einbrachten. Kurz vor Schluss platzte dann beim verpflichteten Torjäger endlich der Knoten. Im Doppelpass mit Lars Gindorf schob Stroh-Engel aus kurzer Entfernung zum verdienten 1:1 Ausgleich ein (86.).

„In der zweiten Halbzeit haben wir auf den Platz gebracht, was wir uns vorgenommen haben und damit auch die richtige Reaktion auf die Leistung vor der Pause gezeigt. Nach dem Spielverlauf müssen wir mit dem Ergebnis leben“, lautete das Fazit von Adelmann. Mehr erhofft, als nach den vorangegangenen Ergebnissen erwartet hatte sich der Sportliche Leiter Thomas Reinhardt. Das Unentschieden war für ihn nach dem Gezeigten „gerecht“. Der Punkt ist für Rosenheim am Tabellenende im Abstiegskampf eigentlich zu wenig. Für die Memmingen beträt vor dem Freitag-Heimspiel (19.30 Uhr) gegen den souveränen Spitzenreiter SpVgg Bayreuth der Abstand auf die Gefahrenzone vier Punkte.(Symbolbild)
501×

Ausgleich kurz vor Schluss
FC Memmingen kommt beim Schlusslicht nicht über Unentschieden hinaus

Das Positive vorweg: Mit einem 1:1 Unentschieden beim TSV 1860 Rosenheim holte der FC Memmingen nach zwei Heimniederlagen seinen ersten Regionalliga-Punkt nach der Winterpause. Den Ausgleichstreffer beim Schlusslicht erzielte Dominik Stroh-Engel kurz vor Schluss – es war der erste Treffer des prominenten Winter-Neuzugangs. Nachwuchsspieler Tiziano Mulas feierte mit der Einwechslung zur zweiten Hälfte ein ordentliches Regionalliga-Debüt. Rosenheim stark Ersatzgeschwächt Parallelen zu den beiden...

  • Memmingen
  • 14.03.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ