Alles zum Thema Fußball

Beiträge zum Thema Fußball

Lokales

Unproduktiv und ohne Feuer

Weiler l sgö l Drei Spieltage vor Schluss musste der FV Rot-Weiß Weiler daheim eine ebenso knappe wie verdiente 0:1 (0:0)-Niederlage gegen den abstiegsbedrohten FC Schmiechtal hinnehmen. Vor 250 Zuschauern im Rothach-Stadion agierten die Westallgäuer über weite Strecken feldüberlegen, zeigten sich aber im Mittelfeld selten präsent und im Offensivspiel zu einseitig. 'Es war das schlechteste Heimspiel der Saison', bilanzierte ein unzufriedener Weilerer Trainer.

  • Kempten (Allgäu)
  • 29.05.07
  • 3× gelesen
Lokales

Dr Ball isch ja schneller wia i

Von Wolfgang Hepke | Lengenwang. Ein Sechsziger-Fan feiert seinen Sechziger mit den Sechzigern: So begann am Sonntag wahrscheinlich einer der schönsten Tage für Xaver 'Gulu' Wettengl in Lengenwang. Der Himmel zeigte sich in den Vereinsfarben des TSV Lengenwang und des TSV 1860 München in weiß und blau, und eine bunte Kulisse von 500 Zuschauern säumte das Spielfeld, als die Traditionsmannschaft des Bundesligisten aus München auflief.

  • Kempten (Allgäu)
  • 22.05.07
  • 13× gelesen
Lokales

TSV-Stürmer sollen diesmal besser zielen

Marktoberdorf (hep). Die letzten sechs Spieltage werden für die Fußballer in der Bezirksoberliga eingeläutet. Der TSV Marktoberdorf beginnt die Serie mit dem heutigen Heimspiel (Anstoß 15.30 Uhr) gegen den TSV Bobingen. Danach folgen insgesamt zwei Auswärts- und drei Heimbegegnungen.

  • Kempten (Allgäu)
  • 28.04.07
  • 3× gelesen
Lokales

Mit kleinem Kader nur auf Rang acht

Blaichach (mbä). 'Walter Falger ist eine Institution in Blaichach, der den Fußball über die Grenzen hinaus getragen hat', würdigte Dietrich Winterbauer, der Ehrenvorsitzende des TSV Blaichach, Falgers Egagement auf der Jahreshauptversammlung der TSV-Fußballer. Nach jahrzehntelanger Tätigkeit, in der er verschiedenste Positionen in der Abteilungsleitung innehatte, stellte sich Falger nicht mehr für das Amt des Spielleiters zur Verfügung, das er über 20 Jahren ausübte. Falger bleibt als...

  • Kempten (Allgäu)
  • 31.03.07
  • 40× gelesen
Lokales

TSV Marktoberdorf nach der Winterpause zur SpVgg Kaufbeuren - Einige Verletzte - Oberstes Ziel bleibt Klassenerhalt

Zum Derby schon auf 'Betriebstemperatur' Marktoberdorf (hep). Der Winter hat wieder Einzug gehalten, die Winterpause im Fußball ist in der Bezirksoberliga für den TSV Marktoberdorf allerdings vorbei. Die Spieler befinden sich seit geraumer Zeit schon auf 'Betriebstemperatur'. Ein Grund ist das heutige Ostallgäuer Derby bei der SpVgg Kaufbeuren (Anstoß 15 Uhr).

  • Kempten (Allgäu)
  • 24.03.07
  • 1× gelesen
Lokales

Fußballer haben Finanzierungskonzept aufgestellt

FV Weiler will neuen Kunstrasenplatz Weiler (sgö). Ein positives Fazit konnten die Fußballer des FV Rot-Weiß Weiler auf der Jahreshauptversammlung ziehen: Im abgelaufenen Kalenderjahr konnte der Verein nicht nur auf großen sportlichen Erfolg sondern auch auf eine gute finanzielle Bilanz zurückblicken. 'Es war ein erfolgreiches Vereinsjahr', stellte Vorsitzender Udo Heinrich zufrieden fest.

  • Kempten (Allgäu)
  • 20.03.07
  • 2× gelesen
Lokales

Drei gehen beim TSV und zwei Neue kommen

Marktoberdorf (hep). Seit gut einer Woche sind die Fußballer des TSV Marktoberdorf wieder im Training für die restlichen Spiele in der Bezirksoberliga. Nach den ersten 'lockeren' Aufwärmeinheiten geht es seit einigen Tagen wieder richtig zur Sache. Allerdings nicht mehr mit dem gleichen Kader wie noch vor der Pause.

  • Kempten (Allgäu)
  • 28.02.07
  • 12× gelesen
Lokales

FC Blonhofen überrascht alle

Marktoberdorf/Ostallgäu (wiß). SpVgg Kaufbeuren (A-Junioren), FC Blonhofen (B-Junioren) und TSV Pfronten (F-Junioren) heißen die Landkreismeister ihrer Altersgruppe im Hallen-Jugendfußball. Am großen Finalwochenende präsentierten sich die Nachwuchskicker in Neugablonz und Marktoberdorf von der besten Seite. Spannende Spiele, faire Turniere, viele Tore und auch Überraschungssieger sorgten für gelungene Veranstaltungen.

  • Kempten (Allgäu)
  • 22.02.07
  • 90× gelesen
Rundschau

17-Jähriger in Klinik mit Lähmungserscheinungen

Fußballspiel endet in Massenschlägerei Kempten (dam). Ein Fußballspiel in Kempten zwischen zwei türkischen Mannschaften hat am Wochenende mit einer Massenschlägerei geendet. Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, kam es zu der Eskalation, nachdem ein Spieler seinem Gegner einen Kopfstoß verpasst hatte. In der anschließenden Schlägerei erlitt ein 17-Jähriger so schwere Verletzungen, dass er mit Lähmungserscheinungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

  • Kempten (Allgäu)
  • 21.02.07
  • 6× gelesen
Lokales

Bertoldshofen sorgt für Paukenschlag

Marktoberdorf (un). TSV Bertoldshofen heißt der neue Ostallgäuer Meister im Hallenfußball. Er bestätigte dabei die gute Verfassung während der laufenden Hallensaison und hatte nach einem spannenden Finale etwas überraschend die Nase vorn.

  • Kempten (Allgäu)
  • 30.01.07
  • 5× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019