Fronleichnam

Beiträge zum Thema Fronleichnam

288× 2 Bilder

Fronleichnam
Träger des Baldachins in St. Anton über ihre Aufgabe

«In Ehrfurcht ein Zeugnis des Glaubens ablegen» Vier kräftige Männer sind notwendig, um den Baldachin über der Monstranz an Fronleichnam durch die Straßen, bei Regen durch die Kirchen zu tragen. Für die meisten von ihnen ist diese Aufgabe aber keine Last, sondern eine Ehre. So auch für Hannes Fraunholz und Hans-Dieter Ferling, der sogar von einer Gnade spricht, auf diese Weise Zeugnis seines Glaubens abzulegen. Schon vor 25 oder 26 Jahren übernahm Hannes Fraunholz diese Aufgabe, kaum dass er...

  • Kempten
  • 22.06.11
90×

Fronleichnam
Viele Fronleichnahmsprozessionen im Freien abgesagt

Gläubige ersetzen bei Teppichen fehlende Blüten durch Torf, Blumenerde und Kieselsteine Das launische Wetter der letzten Tage macht auch den Pfarrgemeinden zu schaffen. Zunächst stellte die frühe Blüte der Wiesenblumen und der ungewöhnlich späte Termin von Fronleichnam die Organisatoren der Fronleichnamsprozessionen vor einige Probleme. Es wurde immer schwieriger, Material für die Fronleichnams-Teppiche zu finden. Inzwischen sind die Vorbereitungen für die Blütenteppiche in vollem Gange, doch...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.06.11

Marktoberdorf
«Jesus steht den Menschen bei»

Zur Eucharistiefeier des Fronleichnamsfestes begrüßte Stadtpfarrer Wolfgang Schilling neben seinen Konzelebranten Diakon Elmar Schmid und Monsignore Wilhelm Tome Bürgermeister Werner Himmer mit Stadträten und die Fahnenabordnungen der Vereine. Der Kirchenchor von St. Martin führte unter Mitwirkung eines Quartetts des Bläserensembles Marktoberdorf die «Canzonen-Messe» von Fridolin Limbacher auf.

  • Kempten
  • 04.06.10
527× 3 Bilder

Westallgäu
Prozessionen und Blumenteppiche

Wunderbare Kunstwerke aus Millionen Blüten und Blättern haben katholische Christen gestern in den frühen Morgenstunden gestaltet, um der Fronleichnamsprozession einen würdigen Rahmen zu geben. Bei diesem Hochfest feiern die Katholiken die Gegenwart Jesu im Sakrament der Eucharistie. Bei der Prozession trägt der Priester das Allerheiligste (die gewandelte Hostie) in der Monstranz zu Außenaltären, an denen gebetet, gesungen und das Evangelium gelesen wird. Begleitet wird er von einem Baldachin,...

  • Kempten
  • 04.06.10
181×

Niedersonthofen
Böller, Blasmusik und Blüten für Fronleichnam

Was das Schönste ist für zwölfjährige Jungs an Fronleichnam? Nach der Begeisterung in den Stimmen von Jakob, Julian und Tobi zu urteilen, sind es die Böllerschüsse und die Blasmusik. Mit dem Blütenlegen für einen Blumenteppich vor dem Altar der Kirche St. Alexander müssen sie ihre Erfahrungen erst sammeln. Am Mittwochabend ist es so weit, dass das Trio zusammen mit zwei Frauen eine Taube als Symbol für den Heiligen Geist auf dem Kirchenboden entstehen lassen.

  • Kempten
  • 02.06.10
76× 2 Bilder

Jengen
Eine lange Familientradition

Die Wettervorhersage hat Martin Wohlfahrt in diesen Tagen immer im Blick. Besser soll es werden, sagt er. Und dabei müsste es gar nicht sonnig, geschweige denn heiß werden. Ein Donnerstag ohne Regen würde ihm schon reichen. Seit Generationen ist seine Familie dafür zuständig, einen der vier Altäre für die Jengener Fronleichnamsprozession aufzubauen - und dazu ist trockenes Wetter fast unabdingbar. «Meistens ist unsicheres Wetter. Aber wir haben den Altar erst einmal umsonst aufgebaut. Sonst hat...

  • Kempten
  • 02.06.10

Lengenfeld
Prozession im Sonnenuntergang

Zur Gemeinde Oberostendorf gehört der Ortsteil Lengenfeld mit einer der kleinsten Pfarrgemeinden in der Diözese Augsburg. Doch an jedem zweiten Donnerstag nach Pfingsten bündeln deren 130 Mitglieder ihre Kräfte, um eine aufwendige Fronleichnamsprozession abzuhalten - und zwar traditionell am Abend. «Eine Besonderheit der Lengenfelder Prozession sind auch die vier Altäre am Zugweg, die sich im Besitz von alteingesessenen Familien befinden», erklärt Ortschronist Uwe Gernert.

  • Kempten
  • 02.06.10

Ostallgäu
Die Mitte des Glaubens

Fronleichnam, der Tag des öffentlich gelebten Christentums, der morgen in den katholischen Gemeinden gefeiert wird, hat im Laufe der Jahrhunderte viele Wirren, Verbote und Konfessionskämpfe überstanden. In dieser Zeit, und besonders in diesem Bistum und diesem Jahr, gilt der Zuspruch des Apostels Paulus «Christus ist unsere Hoffnung» ganz besonders. Es geht um die Mitte des Glaubens in Zeiten religiöser Entfremdung und Enttäuschung, um Sinn und Orientierung gegenüber schwierigen...

  • Kempten
  • 02.06.10

Immenstadt-Bühl
Prozession auf dem Alpsee

Behalten die Meteorologen Recht und das Wetter spielt am Sonntag mit, dann können die katholischen Christen im Immenstädter Ortsteil Bühl einmal mehr eine Seeprozession anlässlich des Fronleichnam-Festes feiern. Noch kein einziges Mal fiel sie seit 2004 aus. Als die Lädine «Santa Maria Loreto» 2003 erstmals auf dem Alpsee in See stach, kam in der Kirchengemeinde Bühl bald die Idee auf, das Segelschiff in die Fronleichnams-Prozession zu integrieren.

  • Kempten
  • 01.06.10

Memmingen
Demonstration des Glaubens

Die Feier des Fronleichnamsfestes in der heutigen Form (siehe Infokasten) ist laut Dekan Siegbert G. Schindele unter anderem einem Wunder zu verdanken: dem Blutwunder von Bolsena. Als im 13. Jahrhundert ein böhmischer Priester auf seiner Pilgerreise nach Rom die Hostie brach, sei aus ihr das Blut Jesu Christi getropft, so Schindele: «Danach veranstalteten die Menschen im mittelitalienischen Bolsena einen feierlichen Prozessionszug ins nahegelegene Orvieto, wo das Kelchtuch mit den Blutstropfen...

  • Kempten
  • 01.06.10
58× 2 Bilder

Schwarzenberg / Kempten
Mini-Prozession an einem Regentag

Wie so oft an Fronleichnam gingen auch am gestrigen Donnerstag viele bange Blicke gen Himmel: Wird das Wetter halten und kann die Prozession stattfinden?, fragten sich zahlreiche Gläubige. Doch der Himmel öffnete seine Schleusen und in Schwarzenberg beispielsweise fiel die Prozession im wahrsten Sinne des Wortes in Wasser. In der Pfarrei St. Magnus in Lenzfried dagegen entschied man sich zumindest für eine verkürzte Prozession.

  • Kempten
  • 12.06.09

Marktoberdorf
Im Gebet Gegenwart Gottes spüren

¦gb¦ Wegen des regnerischen Wetters wurde gestern anstelle der Fronleichnamsprozession das eucharistische Brot in einer barocken Monstranz in der Kirche St. Martin ausgestellt und verehrt. Dort wurden auch die Fürbitten für die Kirche, die Menschen, eine gute Ernte und die Stadt Marktoberdorf vor Gott gebracht. Der Kirchenchor und ein Bläserquartett des Bläserensembles Marktoberdorf gestalteten mit der Canzonenmesse von Fridolin Limbacher den Festgottesdienst.

  • Kempten
  • 12.06.09
82×

Beckstetten
Ein uralter Familienbrauch

Kurz vor Fronleichnam werden auf dem Hof von Familie Frank in Beckstetten allerhand Vorbereitungen getroffen. Nicht ohne Grund. Denn die Kirchengemeinde macht bei der Fronleichnamsprozession traditionell an dem Altar der Familie, der vierten und letzten Station, halt. Dann helfen alle mit. Haus und Hof müssen schließlich auf Vordermann gebracht werden.

  • Kempten
  • 10.06.09
134×

Oberallgäu / Kempten
Blüten zu Ehren Christi

Für die katholischen Pfarrer und viele Helferinnen heißt es an Fronleichnam, früh aus den Federn zu steigen. Prodekan Roland Buchenberg zum Beispiel wird um fünf Uhr morgens entscheiden, ob die Fronleichnamsprozession im Freien gefeiert wird oder «nur» in der Kirche. Kann mit einem regenfreien Morgen gerechnet werden, habens dann Hunderte von katholischen Frauen sehr eilig: Sie zaubern in wenigen Stunden Blumenteppiche, die vor den aufgebauten Altären liegen.

  • Kempten
  • 10.06.09
330× 2 Bilder

Bad Hindelang
Bei der Prozession hat der Pfarrer eine schwere Last zu tragen

Am Donnerstagabend wird er (wieder) besonders gut schlafen. So wie jedes Jahr am zweiten Donnerstag nach Pfingsten. Dessen ist sich Karl-Bert Matthias schon heute sicher. Schließlich ist es nur allzu menschlich, dass auch ein Geistlicher nach mehreren Stunden mit einem halben Zentner auf den Schultern abends einigermaßen erschöpft ist. «Das merkt man dann schon», sagt der gebürtige Rheinländer und lacht. Es ist der Fronleichnamstag, an dem der Priester der katholischen Pfarreiengemeinschaft Bad...

  • Kempten
  • 10.06.09
57×

Obergermaringen
Traditionen zu Ehren Gottes

Wenn sich die Gläubigen in der Dorfkirche zum Fronleichnamsgottesdienst versammeln, legt Wendelin Burkhardt sen. gerade letzte Hand an seinen Altar an. Seit 1943 ist der Bauernhof in der Obergermaringer Hauptstraße jedes Jahr einer der vier Anlaufpunkte der anschließenden Prozession. Mittlerweile erhält der 80-Jährige bei seinen Vorbereitungen die Unterstützung der ganzen Familie.

  • Kempten
  • 10.06.09
108×

Hergensweiler
Morgens um fünf werden die Blüten gerupft

Fronleichnam - das bedeutet im Westallgäu Andachten in den Kirchen, feierliche Prozessionen durch die Gemeinden und das Auslegen kunstvoller Blumenteppiche. Diese Aufgabe übernehmen traditionell meist Vereine. Hergensweiler macht da eine Ausnahme: Zwei der vier Stationen werden jährlich von der Familie Ruess beziehungsweise von der Familie Gsell für das Fest phantasievoll hergerichtet.

  • Kempten
  • 10.06.09
92×

Traditionelle Fronleichnamsprozession gestern in Memmingen

Die Feier des Fronleichnamsfestes (das Wort bedeutet 'Herrenleib') als offizielle liturgische Feier geht zurück in das 13. Jahrhundert, als Bischof Robert von Lüttich 1246 dieses Fest für sein Bistum einführte. Papst Urban VI. schrieb das Fest 1264 für die ganze abendländische Kirche vor. Das Fest wird in Erinnerung an die Einsetzung des Altarsakramentes durch Jesus am Gründonnerstag, dem Tag vor seiner Hinrichtung, immer an einem Donnerstag begangen. Traditionell folgen die gläubigen...

  • Kempten
  • 23.05.08
26× 2 Bilder

Petrus war mit von der Partie

Kempten | bec | Die Stoßgebete vom Vortag wurden erhört und Petrus hatte zumindest am Vormittag ein einsehen. An einem Tag wie gestern, dem Fronleichnamstag, war das für viele Gläubige besonders wichtig. Konnten doch nur so - ohne Regen - die zahlreichen Prozessionen in Stadt und Land wie geplant stattfinden. Vor allem im Ostallgäu hatten die Pfarreien weniger Glück: Mehrere Fronleichnamszüge mussten ausfallen.

  • Kempten
  • 23.05.08

Arznei der Unsterblichkeit

Marktoberdorf | gb | Beim Fronleichnamsfest mussten die Christen der Pfarrgemeinde St. Martin dieses Jahr eng zusammenrücken. Die Stadtpfarrkirche ist wegen der Renovierung geschlossen und das feuchte Wetter erzwang die Entscheidung, die gesamte Feier in die Frauenkapelle zu verlegen. Der Kirchenchor unter der Leitung von Dorothea Schweiger sang, begleitet von einem Bläserquartett, die 'Canzonen-Messe' von Fridolin Limbacher.

  • Kempten
  • 23.05.08

Familienaltar in der vierten Generation

Von Heiko Wolf | Marktoberdorf Ob das Evangelium, der 'Hymnus' der Blasmusik, der Gesang des 'Pange lingua' (eines der bekanntesten eucharistischen Lieder) oder der Segen mit der großen Monstranz: Was sich morgen in Marktoberdorf abspielt, wenn die Fronleichnamsprozession ihre dritte Station an der Salzstraße erreicht, weiß Marietta Wachter genau. Und das nicht nur, weil sie im Kirchenchor singt: Schon seit über 100 Jahren stellt ihre Familie - nun in der vierten Generation - dort den...

  • Kempten
  • 21.05.08
35× 3 Bilder

Sie streute Blüten und hatte ihr schönstes Festtagskleid an

Von Silvia Reich-Recla | Kempten Wer spät dran war, bekam gestern beim Neun-Uhr-Gottesdienst in der Basilika St. Lorenz keinen Sitzplatz mehr. 'An besonderen Feiertagen wie Fronleichnam ist die Kirche immer voll', sagt Marianne Seitz aus Kempten. 'Das war früher so und ist es auch heute noch.' Die rüstige 80-Jährige kann Vergleiche ziehen. Sie ist nahe der St. Lorenz-Basilika aufgewachsen und ist der katholischen Kirche Zeit ihres Lebens eng verbunden. Ihr Vater, Josef Seitz, war schließlich 35...

  • Kempten
  • 08.06.07
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ