Friseur

Beiträge zum Thema Friseur

Sophia Thiel hatte jahrelang blonde Haare.
308×

Neuer Look
Haare ab: Sophia Thiel trägt nun keine Extensions mehr

Sophia Thiel hat sich von ihren langen, blonden Haaren verabschiedet. Die Fitness-YouTuberin ließ zuvor ihre Fans über den neuen Look abstimmen. Einen neuen Look hat Fitness-Influencerin Sophia Thiel (26, "Einfach schlank und fit"). Vor der Typveränderung ließ sie ihre Follower auf Instagram darüber abstimmen, welche Haarfarbe und welcher Schnitt es am Ende werden sollen. Das Ergebnis des großen Umstylings veröffentlichte Thiel am Sonntag (11. April) auf ihrem YouTube-Kanal. Sophia Thiel lüftet...

  • Kempten
  • 11.04.21
Weil er mit seinem Haarschnitt nicht zufrieden war, ist ein 20-Jähriger am Montag in Memmingen ausgerastet. (Friseur-Symbolbild)
11.712×

Faustschläge und Bisse in Memminger Friseursalon
Mann (20) ist mit Haarschnitt nicht zufrieden und rastet aus

Am Montagnachmittag ist in einem Friseurgeschäft in Memmingen ein Kunde komplett ausgerastet. Der 20-Jährige war mit seinem Haarschnitt nicht zufrieden. Daraufhin kam es zu einer Prügelei.  Faustschläge ins Gesicht Laut Polizei wurde der 20-Jährige gegenüber dem Personal wegen seines Haarschnitts zunächst "sehr aufbrausend". Auch das Angebot, den Haarschnitt kostenlos zu bekommen, besänftigte ihn nicht. Der junge Mann weigerte sich, das Friseurgeschäft zu verlassen. Das Personal versuchte...

  • Memmingen
  • 09.03.21
In Niki's HAIR LOUNGE können sich aktuell drei bis vier Kunden gleichzeitig aufhalten.
3.209× 2 Bilder

Kaufbeurer Friseure ausgebucht
Schon 650 Termine angenommen: So liefen die ersten Tage nach der Öffnung der Friseursalons

Am Montag durften Friseure nach wochenlanger Pause ihre Läden wieder öffnen. Das freute offensichtlich nicht nur die Friseure sondern auch ihre Kunden. Die rannten ihnen sprichwörtlich den Laden ein. all-in.de hat bei Niki's HAIR LOUNGE und bei Art of Hair in Kaufbeuren nachgefragt, wie groß der Ansturm war und welche schlimmen Frisuren die Friseure bisher gesehen haben. Niki's HAIR LOUNGE: Erste Tage nach der Öffnung waren "stressig" Geschäftsführerin Androniki Prasidou von Niki's Hair Lounge...

  • Kaufbeuren
  • 04.03.21
Schnipp, schnapp, Haare ab - auch bei Shermine Shahrivar
55×

Endlich zurück zum Friseur! Diese Promis haben die Haare wieder schön

Seit Montag haben die Friseure wieder geöffnet. Viele sicherten sich gleich einen Termin, darunter auch Promis wie Shermine Shahrivar. Schnipp, schnapp, Haare ab! Auch Promis wie Shermine Shahrivar (38), Jenny Elvers (48) oder SPD-Politiker Kevin Kühnert (31) nutzten umgehend die Gunst der Stunde und besuchten schon am Tag der Öffnung nach dem Lockdown den Friseur ihres Vertrauens. Die Ergebnisse präsentierten sie auf Instagram.Model Shermine Shahrivar hat sich einen Pony schneiden lassen....

  • 02.03.21
Coronavirus (Symbolbild).
3.777×

Gärtnereien und Baumärkte dürfen öffnen
Corona-Lockerungen: Supermärkte sollen jetzt Laien-Schnelltests verkaufen

Ab Montag, dem 1. März, gibt es in Bayern weitere Corona-Lockerungen. Wie das Bayerische Kabinett beschlossen hat, dürfen ab Montag neben Friseuren auch wieder Anbieter anderer körpernaher Dienstleitungen, wie Fußpflege, Nagelstudios und Gesichtspflege öffnen. Ebenso Gärtnereien, Gartenmärkte, Blumenläden, Baumschulen und Baumärkte. In Regionen mit einer Inzidenz unter 100 dürfen Musikschulen wieder Einzelunterricht anbieten. Frei verkäufliche Corona-TestsDas Bundesinstitut für Arzneimittel hat...

  • 26.02.21
Was ab Montag für Kitas und Schulen gilt - Auch Fahrschulen dürfen ab 22. Februar öffnen. (Symbolbild)
1.739× 5

Was ab Montag gilt
Ab Montag: Kitas und Schulen öffnen im Landkreis Unterallgäu

Auch im Landkreis Unterallgäu sind die Corona-Zahlen gesunken. Am Freitag lag die Sieben-Tage-Inzidenz laut Robert-Koch-Institut bei 40,6 und damit unter dem Grenzwert von 100. Deshalb öffnen am Montag, 22. Februar, Kindertagesstätten und Schulen im Unterallgäu. Auch berufliche Bildungsangebote wie Lehrgänge dürfen im Landkreis wieder in Präsenzform stattfinden. Zudem können Fahrschulen aufmachen. Darauf weist das Landratsamt Unterallgäu hin. Kitas ab Montag geöffnetIn Kindertagesstätten...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 23.02.21
Illegal Haare geschnitten: Kaufbeurer Barber-Shop-Betreiber wird angezeigt. (Symbolbild)
9.584×

Infektionsschutzgesetz
Haarschnitt trotz Lockdown: Barber-Shop-Betreiber aus Kaufbeuren bekommt eine Anzeige

Trotz der derzeitigen Corona-Maßnahmen hat ein Kaufbeurer Barber-Shop-Betreiber möglicherweise Kunden empfangen. Wie die Polizei mitteilt, konnte das Ordnungsamt am Donnerstag verschiedene Personen beobachten, die in dem Salon ein- und ausgingen. Ähnliches stellte ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes auch in den Tagen zuvor fest. Eine hinzugezogene Polizeistreife konnte den Barbier dann tatsächlich bei der Arbeit antreffen. Dieser gab an, dass er aber lediglich einem Freund die Haare geschnitten...

  • Kaufbeuren
  • 19.02.21
Nachrichten
709× 1

Der Hundesalon - nicht nur das Aussehen zählt
Warum einige Hunde auch im Lockdown regelmäßig zum Hundefriseur müssen

Was gab das für einen Erleichterungsaufschrei in ganz Deutschland, als letzte Woche verkündet wurde: Die Friseure dürfen ab dem 1. März wieder öffnen! Endlich kommt die Matte wieder weg. Hundesalons Darüber freuen aber nicht nur wir Menschen uns – auch viele Hunde brauchen regelmäßige Fellpflege. Dafür gibt es Hundesalons, in denen die Hunde nicht nur hübsch gemacht, sondern vor allem prophylaktisch behandelt werden. Seit Samstag ist es den Salons erlaubt, eine Art Click&Collect anzubieten. Wie...

  • Kempten
  • 17.02.21
Am Samstagnachmittag hat auf dem Hildegardplatz in Kempten eine stationäre Versammlung zum Thema „Wiedereröffnung von Gastronomiebetrieben, Friseursalone und Kleinbetriebe“ stattgefunden. (Symbolbild)
19.640×

Corona-Pandemie
„Wiedereröffnung von Gastronomiebetrieben, Friseursalone und Kleinbetriebe“: 80 Menschen versammeln sich in Kempten

Am Samstagnachmittag hat auf dem Hildegardplatz in Kempten eine stationäre Versammlung zum Thema "Wiedereröffnung von Gastronomiebetrieben, Friseursalone und Kleinbetriebe“ stattgefunden. Nach Angaben der Polizei waren rund 80 Teilnehmer vor Ort. Die Versammlung verlief störungsfrei.  Friseure in Bayern wollen mit 24-Stunden-Aktion auf ihre Situation aufmerksam machen

  • Kempten
  • 14.02.21
Die österreichische Regierung hat die Corona-Beschränkungen gelockert. Seit Montag gelten die neuen Regeln auch im Kleinwalsertal.
25.026× Video

"Skurrile Situation"
Froh über Lockerungen: Wintersaison im Kleinwalsertal noch nicht abgeschrieben

Die Österreichische Regierung hat die Corona-Beschränkungen gelockert. Seit Montag gelten die neuen Regeln auch im Kleinwalsertal. Unter anderem darf dort der Einzelhandel und Friseure wieder öffnen. Darüber sind die betroffenen Betriebe froh, so Elmar Müller von der "Kleinwalsertal Tourismus Egen". Negativer Test und FPP2-Maskenpflicht Er verweist darauf, dass die Lockerungen mit Sicherheitsvorkehrungen einhergehen. So muss beim Einkaufen eine FFP2-Maske getragen werden. Ein Friseurbesuch ist...

  • Riezlern
  • 11.02.21
Der Lockdown ist bis zum 7. März verlängert worden. Gleichzeitig hat die Politik auch Lockerungen beschlossen.
14.300× Video

Bei Inzidenzen unter 100
Bayern lockert Ausgangssperre - Kitas öffnen am 22. Februar

Die Regierung hat den Lockdown bis zum 7. März verlängert. Gleichzeitig hat die Politik auch Lockerungen beschlossen. Hier ein Überblick, was sich in Bayern alles ändern wird. Entscheidend bei den Lockerungen ist eine Inzidenz von unter 100 in dem jeweiligen Landkreis bzw. der kreisfreien Stadt.   Ausgangssperre wird ab Montag teilweise aufgehoben Ab Montag wird die Ausgangssperre aufgehoben, allerdings nur für Landkreise und kreisfreie Städte in Bayern, die eine Inzidenz von unter 100...

  • 11.02.21
Nachrichten
874× 3

Corona-Lockerungen bei den Nachbarn
Österreich öffnet Einzelhandel und Friseure

Nach sechs Wochen hartem Lockdown hat die Bundesrepublik Österreich die Corona-Regelungen gelockert. Seit Montag haben dort die Schulen wieder Präsenzunterricht, der Einzelhandel hat geöffnet und auch ein Friseurbesuch ist wieder möglich. Auch für das Kleinwalsertal gelten seit zwei Tagen diese Lockerungen – Bürgermeister Andi Haid spricht zwar von einer Erleichterung, hofft aber auch, dass die Zahlen durch die Lockerungen nicht wieder steigen.

  • Kempten
  • 11.02.21
Quelle: Pixabay
848× 1

Die Ergebnisse der Bund-Länder-Konferenz
Der Lockdown wird verlängert!

Es hat wieder länger gedauert, denn zwischen der Bundeskanzlerin Angela Merkel und den Ministerpräsidenten bestand beim Corona-Gipfel Redebedarf. Grund dafür war auch die Sorge vor zunehmenden Corona-Mutationen, mit der eine dritte Corona-Welle drohen könnte. Das sind die Ergebnisse der heutigen Beratungen: Der Lockdown wird verlängertDer Lockdown wird bis zum 7. März, also um eine Woche, verlängert. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich bereits vor den Beratungen gegen Lockerungen im Februar...

  • Kempten
  • 10.02.21
Der Lockdown wird mindestens bis zum 7. März verlängert. Das hat Bundeskanzlerin Angela Merkel am Mittwoch verkündet.
12.344×

Perspektive für den Einzelhandel
Lockdown verlängert - Friseure dürfen am 1. März öffnen

Der Lockdown wird mindestens bis zum 07. März verlängert. Das hat Bundeskanzlerin Angela Merkel nach der Bund-Länder-Konferenz am Mittwoch verkündet. Demnach wird es aber schon vorher Lockerungen geben.  Friseure öffnen am 1. März - Öffnungsperspektive für den Einzelhandel Laut Merkel sollen Friseure bereits am 01. März wieder öffnen dürfen. Ab einem stabilen Inzidenzwert von höchsten 35 soll in den jeweiligen Bundesländern auch der Einzelhandel, Museen, Galerien und noch geschlossene...

  • 10.02.21
4.468× 7 1

"Wir kämpfen um unsere Existenz"
Friseure in Bayern wollen mit 24-Stunden-Aktion auf ihre Situation aufmerksam machen

Mit der Aktion "Wir machen das Licht an" wollen Bayerns Friseure auf ihre momentan "prekäre Situation" aufmerksam machen. Von Freitag 08:00 Uhr bis Samstag 08:00 Uhr sollen die Friseursalons 24 Stunden lang hell erleuchtet sein. "Wir wollen 24 Stunden sichtbar bleiben und geben nicht auf", so Petra Zander, Initiatorin der Aktion und Vorstandsmitglied im Landesinnungsverband des bayerischen Friseurhandwerks. Der Landesinnungsverband ruft jeden Friseur in Bayern dazu auf, sich an der Aktion zu...

  • 21.01.21
Nachrichten
1.313×

"Fühle mich nicht unterstützt"
"Wir machen schön nicht krank" – Friseure demonstrieren in Marktoberdorf

"Wir machen schön, nicht krank und fehlen Euch im ganzen Land". Mit diesem Slogan haben Friseure am Montag in Marktoberdorf demonstriert, um auf ihre Situation aufmerksam zu machen. Die Corona-Maßnahmen machen es den Friseuren momentan unmöglich, ihrer Arbeit nachzugehen. "Ich fühle mich nicht unterstützt und ich fühle mich in keinster Weise verstanden", meint Sandra Gareis, die Initiatorin der Demonstration. Die Demonstranten forderten die Öffnung ihrer Betriebe zum 01. Februar. Nicht nur in...

  • Marktoberdorf
  • 21.01.21
Nachrichten
162×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Dienstag, 19. Januar 2021

Die Themen: • „Wir machen schön nicht krank“ – Friseure machen in Marktoberdorf mit einer Demo auf ihre Situation aufmerksam • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Aufs Dach gestiegen: THW befreit Oberstaufener Bahnhof von tonnenschwerer Schneelast • Dominanz der Linie und Tütenkunst - Neue Doppelausstellung im Ottobeurer Kunerth Museum

  • Kempten
  • 20.01.21
Mehrere Friseurbetriebe demonstrierten am Montag. Unter anderem in Memmingen, Marktoberdorf und Sonthofen.
8.315× 42

Schließung wegen Corona
Mehrere Demonstrationen im Allgäu: Friseure fordern Öffnung ihrer Betriebe im Februar

Am Montag, 18. Januar sind mehrere Friseure und Friseurinnen auf die Straße gegangen und haben gegen die Schließung ihrer Betriebe demonstriert. Sie fordern die Öffnung ihrer Betriebe zum 01. Februar. Die Demonstrationen fanden unter anderem in Sonthofen, Memmingen und Marktoberdorf statt. Friseurbetriebe sind sprachlosSandra Gareiß, Obermeisterin der Friseurinnung Ostallgäu/Kaubeuren, hielt laut Bayerischem Rundfunk eine kurze Ansprache bei der Demo in Marktoberdorf. Danach wurde über eine...

  • 19.01.21
Der inzwischen verstorbene Star-Friseur Udo Walz und sein Ehemann Carsten Thamm-Walz bei einer Veranstaltung 2018 in Berlin.
151×

Muss der "Udo Walz"-Salon am Kudamm geschlossen werden?

Der "Udo Walz"-Salon in Berlin könnte geschlossen werden. Die Corona-Krise und eine Mieterhöhung bereiten dem Witwer des Star-Friseurs Sorgen. Vier Wochen nach dem Tod von Star-Friseur Udo Walz (1944-2020) muss sein Witwer Carsten Thamm-Walz (50) den Berliner "Udo Walz"-Salon am Kurfürstendamm wohl für immer schließen. "Ich habe alles versucht, alle Mitarbeiter am Ku’damm zu retten, aber leider ist mir das nicht mehr möglich", bestätigt Thamm-Walz der "Bild"-Zeitung.Die finanziellen...

  • 18.12.20
Bei Kontrollen Anfang Oktober in Gastronomiebetrieben in Kaufbeuren wurden keine Verstöße gegen die Corona-Regeln festgestellt. (Symbolbild)
3.115×

Corona-Regeln
Keine Verstöße festgestellt: Erneute Kontrollen von Gewerbebetrieben in Kaufbeuren

Erneut hat das Ordnungsamt der Stadt Kaufbeuren Gewerbebetriebe zur Einhaltung der Hygienekonzepte und -regeln kontrolliert. Während im September noch bei der Hälfte der Betriebe bußgeldpflichtige Verstöße festgestellt wurden, hielten sich bei den verdeckten Kontrollen Anfang Oktober alle Betriebe an die Auflagen. Das teilt die Stadt Kaufbeuren mit.  Demnach wurden neben Gastronomiebetrieben auch ein Friseur und ein Lebensmittelgeschäft kontrolliert. In keinem Fall wurde ein Verstoß...

  • Kaufbeuren
  • 08.10.20
Mohammed kheir Mohammed, genannt Mo, hat bei der bayerischen Meisterschaft der Friseure in München einen dritten und bei der deutschen Meisterschaft in Erfurt einen siebten Platz gemacht. Mo ist Auszubildender bei Friseur Jung in Marktoberdorf.
8.730× 1

Porträt
Marktoberdorfer Flüchtling (22) einer der besten Friseurlehrlinge des Landes

Einer der besten Friseurlehrlinge des Landes wohnt und arbeitet in Marktoberdorf. Mohammed kheir Mohammed, genannt Mo, hat bei der bayerischen Meisterschaft der Friseure in München einen dritten und bei der deutschen Meisterschaft in Erfurt einen siebten Platz gemacht. Mo ist Auszubildender beim Friseursalon Jung in Marktoberdorf. Der 22-jährige Flüchtling stammt ursprünglich aus Nordsyrien. Auf seinen Erfolg ist der Azubi im zweiten Lehrjahr stolz, aber auch sein Umfeld. Angefangen bei seinem...

  • Marktoberdorf
  • 22.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ