Friedhof

Beiträge zum Thema Friedhof

Immer mehr Menschen möchten in einer Urne bestattet werden. Auf dem Waldfriedhof in Memmingen gibt es Urnenwände. Die Pflege dieser Gräber ist weniger aufwendig als nach herkömmlichen Bestattungen im Sarg.
1.169×

Beerdigung
Friedhöfe im Allgäu verändern sich: Zahl der Urnenbestattungen steigt

Seit Jahren steigt die Zahl der Urnenbestattungen. Immer weniger Menschen entscheiden sich für ein klassisches Grab mit Sarg. Auch im Allgäu ist diese Entwicklung zu beobachten.  Carolin Beylschmidt von der Marktoberdorfer Stadtverwaltung sagt gegenüber der Allgäuer Zeitung, dass Urnengräber weniger Pflege benötigen. Viele Angehörige wohnen nicht mehr vor Ort und können sich nicht um das Grab kümmern. Das verändert die Friedhöfe in der Region. In Marktoberdorf gibt es zum Beispiel Urnen-Nischen...

  • Kempten
  • 12.11.19
649×

Bestattungen
Evangelischer Friedhof in Kempten macht der Kirche finanzielle Sorgen

Es mag für manche pietätlos klingen. Aber Friedhöfe sind ein Kostenfaktor. Seit Jahren bemüht sich die Verwaltung, das Defizit in den städtischen Anlagen in den Griff zu bekommen. Verluste bereitet auch der protestantische Friedhof unter der Burghalde. Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde St. Mang ist nun auf die Stadt zugegangen mit dem Ziel, Teile der Bewirtschaftung abzugeben. Der Ausschuss für öffentliche Ordnung hat entsprechenden Verhandlungen grundsätzlich zugestimmt. Allerdings...

  • Kempten
  • 13.10.17
71×

Urnen
Alternative Bestattungen in Kempten sehr gefragt

Immer mehr Kemptener wünschen sich nach ihrem Tod Alternativen zu zu einer Beerdigung in einem Grab. Bestatter wissen das und bieten verschiedene Möglichkeiten an, darunter auch solche, die aufgrund der Vorschriften in Deutschland kaum genutzt werden. So kann beispielsweise die Asche von Verstorbenen in der Schweiz zu einem Diamant gepresst werden oder sie wird aus einem Heißluftballon heraus verstreut. Eine deutlich größere Nachfrage besteht nach einer Beerdigung in einem Friedwald. Diese...

  • Kempten
  • 21.01.15
25×

Auszeichnung
Kemptener Zentralfriedhof zählt zu Deutschlands schönsten

Der Kemptener Zentralfriedhof gehört zu den zehn schönsten Friedhöfen Deutschlands. Das zumindest meint die Jury des 'Bestattungen.de-Award'. Die Stadt Kempten nahm zum ersten Mal an diesem Wettbewerb teil. In der Begründung wird unter anderem auf den Christophorus-Brunnen des Bildhauers Maximilian Reuß und den parkähnlichen Charakter hingewiesen. Dieser biete Angehörigen einen Ort der Ruhe und Erholung. Außerdem sei der Friedhof eine Anlaufstelle für Fragen rund um das Thema Bestattung und...

  • Kempten
  • 06.11.14
679×

Letzte Ruhe
Stadt Memmingen will Friedwald einrichten

Auf dem Memminger Waldfriedhof könnte bald ein Friedwald eingerichtet werden. Diese alternative Bestattungsform war Thema in der jüngsten Sitzung des zweiten Senats des Memminger Stadtrats. In einem Friedwald wird die Asche von Verstorbenen in Urnen an den Wurzeln eines Baumes beigesetzt. Die Räte haben beschlossen, dass die Stadt prüfen soll, wie die rechtlichen Voraussetzungen sind und wo es im Waldfriedhof eine geeignete Stelle gibt. Mehr über die Planung der neuen Ruhestätte finden Sie in...

  • Kempten
  • 22.05.14
1.032×

Bestattung
Zentralfriedhof: Neue Arten von Gräbern sind gefragt

Ganz klar geht der Trend seit Jahren zur preiswerten und pflegeleichten letzten Ruhestätte. Erfolgsmodelle in mehrerlei Hinsicht sind die neuen Grabarten auf dem Zentralfriedhof. Zusätzliche Stelen-Anlagen für Urnengräber werden dort angelegt. Mit der Einführung verschiedener Grabarten ist die Verwaltung offenbar den Wünschen der Bürger entgegengekommen. Beispiel Schmetterlingsgarten: Dieses Gemeinschaftsgrabfeld in einer sonnigen Heckennische war binnen kurzer Zeit belegt, aktuell wird der...

  • Kempten
  • 16.10.13
2.685×

Friedhof
Neue Bestattungsformen am Kemptener Zentralfriedhof

Letzte Ruhe unter Bäumen Vor allem günstig und pflegeleicht sollen sie sein: die neuen Arten von Gräbern, die auch in Kempten immer mehr im Kommen sind. So geht der Trend weiterhin von teuren Erd- hin zu preiswerten Urnenbestattungen. Auf die steigende Nachfrage will die Stadt mit dem neuen Friedhofkonzept reagieren. Was davon bereits umgesetzt worden ist, stellte Michael Kaps, technischer Betriebsleiter der städtischen Friedhöfe, den Mitgliedern des Ausschusses für öffentliche Ordnung bei...

  • Kempten
  • 17.04.13
262×

Bestattung
Urnen-Bestattung im Ostallgäu immer gefragter

Im Kaufbeurer Waldfriedhof werden seit 2011 Urnenbaumbestattungen angeboten. Die Urnen werden dazu in einigen Metern Abstand um einen Baum herum in der Erde vergraben. Klassische Erdbestattungen werden zwar nach wie vor angeboten, sind aber nicht mehr so gefragt, wie Mathias Müller, Leiter des Standesamtes Kaufbeuren, sagt. Allein in Kaufbeuren finden inzwischen zwei Drittel der Bestattungen mit Urnen statt. Auch die Landgemeinden bieten vermehrt Alternativen an. Kaufbeuren hat sechs städtische...

  • Kempten
  • 10.04.13
46×

Defizit
Friedhöfe sollen durch neue Bestattungsarten und Gestaltung attraktiver werden

Gebühren sind im November Thema «Orte, die guttun», weniger Hecken und eine Reihe neuer Bestattungsarten: Das alles soll dazu beitragen, Kemptens Friedhöfe attraktiver zu machen und dafür zu sorgen, das Defizit zu senken. Denn wie berichtet, fährt die Stadt in dem Bereich regelmäßig ein dickes Minus ein. In den vergangenen Jahren wurde deshalb eine Kosten- und Leistungsrechnung erstellt. Fazit: Es gibt ein Gebührenproblem. Im Rahmen der Haushaltsberatungen für 2012 im November soll eine neue...

  • Kempten
  • 11.05.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ