Friedhof

Beiträge zum Thema Friedhof

Lokales
Das Eingangstor zum Buchloer Friedhof ist für Sanierungsarbeiten eingerüstet.

Sanierung
Schäden am Buchloer Friedhofstor erfordern Sofortmaßnahmen

Eingerüstet – so steht derzeit das Eingangsportal des Friedhofs in Buchloe da. Zwar war dessen Sanierung nicht geplant, aber von dem Gemäuer seien Steine herunter gefallen, berichtete Bürgermeister Josef Schweinberger bei der vergangenen Sitzung des Bauausschusses. Deshalb habe sofort gehandelt werden müssen, um die Substanz zu erhalten. Das Portal werde momentan begutachtet: Der Schaden durch Nässe, die dem Gestein zusetzt, müsse aufgenommen und durch die Sofortmaßnahme renoviert werden,...

  • Buchloe
  • 10.09.19
  • 472× gelesen
Lokales
26 Mittelschüler aus Buchloe waren auf Projektfahrt auf einem Soldatenfriedhof in Belgien.

Bildung
Buchloer Mittelschüler pflegen Kriegsgräber auf dem Soldatenfriedhof in Belgien

Es war eine Fahrt der besonderen Art, eine Fahrt, die keiner schnell vergisst: 26 Buchloer Mittelschüler aus drei neunten Klassen begaben sich zusammen mit zwei Lehrern Anfang Oktober auf eine Projektfahrt. „Arbeit für den Frieden“, hieß das Leitthema. Im Mittelpunkt stand die Pflege von Kriegsgräbern im belgischen Lommel. Seit wenigen Tagen sind die Jugendlichen wieder zurück, besuchen wieder den normalen Unterricht. Die Fahrt aber hat Spuren hinterlassen. Mehr über das Thema erfahren...

  • Buchloe
  • 10.10.18
  • 395× gelesen
Lokales

Bestattungen
Mehrheit der Buchloer entscheidet sich für Feuerbestattung

Der Totensonntag gilt dem Gedenken an die Verstorbenen. Dieser Tag bietet auch Anlass, sich mit dem eigenen Ende zu beschäftigen. Schließlich muss sich jeder früher oder später der Frage stellen: Wie möchte ich bestattet werden? In Buchloe entscheiden sich etwa 75 Prozent für die Feuerbestattung, ein Viertel für die Erdbestattung, sagt Geschäftsstellenleiter Arthur Salger. In Deutschland gilt die Friedhofspflicht. Doch was tun, wenn man selbst keinen Bezug zu dem örtlichen Friedhof hat. Sei...

  • Buchloe
  • 24.11.17
  • 19× gelesen
Polizei

Diebstahl
Marienstatue im Wert von 2.000 Euro vom Buchloer Friedhof gestohlen

Unbekannte Täter entwendeten am vergangenen Wochenende eine Muttergottes aus Bronze aus einem unversperrten Geräteschuppen auf dem Buchloer Friedhof. Diese war nach einer Grabauflösung dort abgestellt worden. Die Figur ist ca. ein Meter hoch und etwa 20 Kilogramm schwer. Die linke Hand der Figur zeigt nach unten, die rechte Hand ist am Oberkörper. Der Wert der Madonna wird mit 2000 Euro angegeben. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Buchloe unter Tel. 08241/9690-0

  • Buchloe
  • 06.07.16
  • 10× gelesen
Lokales

Kosten
In Buchloe wird das Sterben teurer: Friedhofsgebühren steigen um durchschnittlich 16 Prozent

Sterben wird in Buchloe teurer. In seiner jüngsten Sitzung einigte sich der Stadtrat darauf, die Friedhofs- und Bestattungsgebühren um durchschnittlich 16 Prozent anzuheben. Seit 2006 gelten die jetzigen Gebühren, erläuterte Geschäftsstellenleiter Arthur Salger. Weil das Bestattungswesen kostendeckend wirtschaften müsse, sei eine Erhöhung nun unumgänglich. Matthias Kögl (FW) kritisierte, die 'massive Erhöhung, gerade bei den Familiengräbern'. Kögl befürchtete, 'dass nun weitere Gräber...

  • Buchloe
  • 15.06.16
  • 12× gelesen
Lokales

Beerdigung
Jengen will alternative Bestattungen anbieten

Über ein Thema, das sonst gerne verdrängt wird, diskutierte der Jengener Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung: Beerdigungen. Gemeinderat Robert Fichtl regte an, den neuen Friedhof so zu gestalten, dass der veränderten Bestattungskultur Rechnung getragen werden könne. Klassische Erdbestattungen würden immer seltener, stattdessen seien alternative Formen gefragt. Bürgermeister Franz Hauck stellte anhand von Bildern einige dieser neuen Möglichkeiten vor: Eine Idee war ein Bestattungswald, in...

  • Buchloe
  • 19.06.15
  • 18× gelesen
Lokales

Friedhof
Klassische Beerdigung in Buchloe immer seltener

Am Buchloer Friedhof bahnt sich eine Veränderung der Bestattungskultur an. Immer öfter tun sich zwischen den früher engen Grabreihen mittlerweile große Lücken auf. Grabstätten – meist gepachtet über eine Laufzeit von 20 Jahren und mehr – werden von den Angehörigen oft nicht mehr übernommen und aufgelassen. Stattdessen erfahren Urnenwände und auch kleinere Urnengräber einen gewaltigen Zulauf. 'Etwa 80 Prozent werden heute als Urne bestattet', hat Richard Kögl beobachtet. Für den...

  • Buchloe
  • 30.10.14
  • 83× gelesen
Lokales

Totenruhe
Vandalismus auf Friedhöfen im Raum Ostallgäu: Angriff auf die Seele

Wenn auf Friedhöfen gestohlen und zerstört wird, ist der Schmerz fur die Betroffenen doppelt groß Immer wieder haben Polizei und Friedhofsverwaltungen mit Vandalismus und Diebstahl zu tun. Polizeisprecher Christian Owsinski spricht von 19 angezeigten Vorfällen im Raum Marktoberdorf, Kaufbeuren und Buchloe im Jahr 2013. Heuer waren es bislang drei. Die Bandbreite reicht von einer Reihe von Metall-Diebstählen in Buchloe über einen angezündeten Baum in Neugablonz bis zu herausgerupften Blumen und...

  • Buchloe
  • 31.05.14
  • 14× gelesen
Lokales

Buchloe
Grabschänder in Buchloe unterwegs

Schalen, Skulpturen oder Figuren aus Messing - seit Weihnachten letzten Jahres hat ein Unbekannter auf dem Friedhof Buchloe Gräber geschändet und verschiedene Gegenstände geklaut. Es handle sich um einen Täter, der die Gegenstände verkaufen soll, so Motzer weiter. Insgesamt beläuft sich der Schaden auf rund 4.000 Euro.

  • Buchloe
  • 04.04.13
  • 11× gelesen
Lokales

Friedhof
Unbekannter plündert Buchloer Gräber

Am Friedhof verschwinden immer wieder Buntmetallgegenstände – Die Polizei rät: 'Augen offen halten' Blumen, Statuen und Büsche schmücken die Gräber des Buchloer Friedhofs. Doch viele Besitzer erwartete bei ihrem jüngsten Besuch eine böse Überraschung: Kupferschalen, Bronzevasen oder auch -figuren waren häufig trotz fester Verschraubung spurlos verschwunden. Seit Weihnachten sind ein knappes Dutzend Diebstähle verschiedenster Buntmetallgegenstände bekannt geworden. Das Spektrum reicht nach...

  • Buchloe
  • 27.03.13
  • 13× gelesen
Lokales

Verbrechen
Dritter Buntmetall-Diebstahl auf Buchloer Friedhof

Auf dem Buchloer Friedhof haben Unbekannte erneut Buntmetal gestohlen. Eine 76-jährige Frau meldete gestern den inzwischen dritten Diebstahl auf dem Friedhofsgelände. Diesmal wurde eine Metallschale von einem der Gräber geklaut. Die Polizei bittet deswegen um Hinweise. Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben könnten, sollen sich bei der Inspektion in Buchloe melden.

  • Buchloe
  • 08.02.13
  • 9× gelesen
Lokales

Buchloe
Diebe klauen Bronzefigur auf Buchloer Friedhof

Einen dreisten Diebstahl haben Buntmetalldiebe in der vergangenen Woche zwischen Donnerstag und Samstag auf dem Buchloer Friedhof begangen. Eine 88-jährige Buchloerin meldete erst heute, dass eine etwa 60x40cm große Bronzefigur vom Grab ihres Mannes abgesägt worden war. Der Schaden wird auf über 1.000 Euro geschätzt. Die Polizei Buchloe sucht deswegen Zeugen, die Hinweise zur Tat oder den Tätern machen können.

  • Buchloe
  • 05.02.13
  • 9× gelesen
Lokales

Buchloe
Wird Buchloe bald Fairtrade-Stadt?

Mit dieser Frage beschäftigt sich heute Abend der Hauptausschuß der Stadt Buchloe. Bei Produkten mit dem Fairtrade-Siegel ist sicher, dass die Lebens- und Arbeitsbedingungen von Bauern und Beschäftigten durch Fairtrade-Preise und -Prämien verbessert werden. Außerdem sind illegale Kinderarbeit und Zwangsarbeit verboten. Ein weiteres Thema ist eine Anpassung der Friedhofsgebühren. Die Sitzung beginnt um 18:00 Uhr im Rathaus.

  • Buchloe
  • 15.01.13
  • 9× gelesen
Lokales

Herbstkreisversammlung
Gartenbau-Kreisfachberater Hartmut Stauder präsentiert in Buchloe Ergebnisse des Friedhofswettbewerbs Der gute Ort

'Kramerladen mit Schließfachcharakter' - Alternativen zur Gestaltung Ein abendfüllendes Programm war in der voll besetzten 'Alp-Villa' geboten. Die Buchloer Blumen- und Gartenfreunde hatten sich für die Ausrichtung der traditionellen Herbstversammlung des Ostallgäuer Kreisverbandes für Gartenbau und Landschaftspflege beworben – zum Dank für die jahrelange gute Zusammenarbeit mit Kreisfachberater Hartmut Stauder, der demnächst in den Ruhestand geht. Kreisvorsitzender Kaspar Rager stellte...

  • Buchloe
  • 18.10.12
  • 11× gelesen
Lokales

Herbstkreisversammlung
Hartmut Stauder präsentiert Ergebnisse des Friedhofswettbewerbs in Buchloe

'Kramerladen mit Schließfachcharakter' Ein abendfüllendes Programm war in der voll besetzten 'Alp-Villa' geboten. Die Buchloer Blumen- und Gartenfreunde hatten sich für die Ausrichtung der traditionellen Herbstversammlung des Kreisverbandes für Gartenbau und Landschaftspflege beworben – zum Dank für die jahrelange gute Zusammenarbeit mit Kreisfachberater Hartmut Stauder. Kreisvorsitzender Kaspar Rager stellte den 'größten Verband in ganz Bayern' vor. Es sei bewundernswert, was die...

  • Buchloe
  • 16.10.12
  • 15× gelesen
Lokales
2 Bilder

Gemeinderat
Friedhofsgebühren in Waal steigen um über 100 Prozent

Neue Satzung verabschiedet – Längere Ruhefrist Das Sterben in Waal wird mehr als doppelt so teuer wie bisher. Die Friedhofsgebühren steigen in Zukunft um über 100 Prozent. Der Gemeinderat verabschiedete in seiner jüngsten Sitzung eine neue Friedhofssatzung und eine neue Gebührensatzung (siehe Info-Kasten). Hintergrund ist zum einen eine Forderung des örtlichen Rechnungsprüfungsausschusses. Er bemängelte, die Kosten für den Friedhof seien nicht kostendeckend; zum anderen wurde in Waal vor...

  • Buchloe
  • 10.10.12
  • 19× gelesen
Lokales

Gemeinderat
Waaler Gremium beschließt Neuerungen für den Friedhof

Urnenwand mit 18 Kammern Das Bauprojekt an der Jengener Straße war nur ein Teil der jüngsten Gemeinderatssitzung in Waal. Das Gremium um Bürgermeister Alois Porzelius beschloss zudem, das Urnenfeld im Friedhof zu erweitern und zusätzlich eine Urnenwand aufzustellen. Diese soll rechts des Leichenhauses errichtet werden. Die Räte waren von einer Skizze des Friedhofsverwalters Josef Geiger überzeugt. Er soll nun für rund 4000 Euro die Wand mit 18 Kammern errichten. Damit schieden Angebote...

  • Buchloe
  • 28.06.12
  • 8× gelesen
Lokales

Gemeinderat
Gemeinderat Waal: Sanierung der Alten Schule verschoben - Friedhof wird erweitert

Zwei Räte lehnen sofortigen Beschluss für die Sanierung der Alten Schule in Bronnen wegen fehlender Informationen ab – Ortstermin auf dem Friedhof Recht zügig, wenn auch nicht ganz ohne Spannungen, verlief die jüngste Gemeinderatssitzung in Waal. Während bei den ersten Tagesordnungspunkten alle Beschlüsse einstimmig erfolgten, konnten sich zwei Marktgemeinderäte überhaupt nicht mit einer sofortigen Entscheidung über die Erneuerung einer Decke in der Alten Schule in Bronnen anfreunden....

  • Buchloe
  • 23.05.12
  • 110× gelesen
Lokales

Buchloe
Zwei Buchloer Kinder haben Gräber beschädigt

Die Polizei hat bei den Ermittlungen um mehrere mutwillig beschädigte Gräber am Buchloer Friedhof jetzt ein 13-jähriges Mädchen und ihren 12-jährigen Freund als Täter überführen können. Die beiden hatten am Mittwoch aus Langeweile mutwillig vier Gräber beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf rund 200 Euro. Außerdem konnte noch ein 14-jähriger Jugendlicher ausfindig gemacht werden, der für die Beschädigungen an der Comenius-Grundschule verantwortlich ist. Dort waren am vergangenen...

  • Buchloe
  • 11.05.12
  • 8× gelesen
Lokales

Friedhof
Gemeinderat Waal diskutiert über verschiedene Varianten der Erweiterung von Urnenfeldern

Wasserrad wird saniert Die Kapazität der Urnenfelder geht zu Ende. Bürgermeister Alois Porzelius stellte bei der jüngsten Gemeinderatssitzung verschiedene Möglichkeiten einer Erweiterung zur Diskussion: Urnenwand, Stelen in Gruppen oder einzeln aufgestellt oder weiterhin Urnenfelder. Einig war sich das Gremium, dass die Nachfrage nach Urnengräbern steigen wird. Nach Meinung von Gerhard Buchmann hat man im Singoldmarkt eher das Problem der 'Unterbelegung', sprich genügend Fläche für weitere...

  • Buchloe
  • 09.05.12
  • 23× gelesen
Lokales

Buchloe
41-jährige, verwirrte Frau offenbar Grabschänderin in Dillishausen

Eine 41-jährige, offenbar verwirrte Frau ist wohl für die Grabschändungen nahe Buchloe verantwortlich. Wie berichtet wurde auf dem Friedhof in Dillishausen an fast allen 40 Gräbern Blumen herausgerissen, Blumenschalen und Grablichter umgeworfen und teilweise auch Kreuze umgestoßen. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 4000 Euro. Die Polizei hatte zuerst Jugendliche im Verdacht, die in der Nähe um die Häuser zogen. Doch im Laufe der Ermittlungen konnte dann eine psychisch erkrankte Frau als...

  • Buchloe
  • 02.11.11
  • 11× gelesen
Lokales

Gemeinderat
Unterdießen: Eigenes Salzsilo ist vom Tisch

Gemeinde beteiligt sich nun doch bei den Nachbarn im Fuchstal - Kosten für Mauerbau am Friedhof: 13000 Euro Die Gemeinde Unterdießen hat die Pläne für ein eigenes Salzsilo endgültig ad acta gelegt. Der Gemeinderat entschied in seiner jüngsten Sitzung einstimmig, nun doch beim Neubau der Gemeinde Fuchstal in Asch mitzumachen. Bürgermeister Dietmar Loose erläuterte noch einmal die Situation. «Im Endeffekt waren es wirtschaftliche Erwägungen», sagte er zu den Gründen, warum man in Unterdießen...

  • Buchloe
  • 12.04.11
  • 17× gelesen
Lokales

Friedhof
Gemeinderat vertagt Entscheidung über Hangbefestigung

Keine Lösung in Unterdießen Vor etwa einem Jahr ließ der Unterdießener Gemeinderat die Hecke auf der östlichen Friedhofsseite entfernen, da sie nicht mehr schön aussah. Dabei trat zutage, dass der Hang nicht ausreichend vor einem Absturz gesichert ist. Im Moment halten die kleinen Stämme der Hecke das Erdreich. «Wir müssen langfristig etwas tun, sonst rutschen uns die Gräber ab», erklärte Bürgermeister Dietmar Loose in der jüngsten Sitzung. Mehrere Firmen seien schon zum Ortstermin...

  • Buchloe
  • 26.02.11
  • 23× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019