Friedhof

Beiträge zum Thema Friedhof

46×

Gemeinderat
Neue Satzung am Pforzener Friedhof: Preise steigen um 300 Prozent

Drastische Gebührenerhöhungen Gebührenerhöhungen um bis 300 Prozent beschloss der Pforzener Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung für Bestattungen auf einem der drei Friedhöfe des Ortes in Pforzen, Leinau und Ingenried. Die schnitten zwar beim diesjährigen Landkreis-Wettbewerb 'Der gute Ort' im Hinblick auf ihre Gestaltung gut ab, arbeiten aber schon lange nicht mehr kostendeckend. Anlässlich einer überörtlichen Prüfung durch das Landratsamt wurde die Gemeinde aufgefordert, hier etwas zu tun,...

  • Kaufbeuren
  • 31.10.12
105×

Abschied
In Mindelheim gibt es nun eine Grabstätte für zu früh und tot geborene Kinder

Ort der Trauer und des Trostes Wenn das eigene Kind stirbt, gehört das zum schlimmsten Erleben, was Eltern durchmachen müssen. Nicht viel anders ergeht es Müttern und Vätern, wenn ihr Kind schon vor der Geburt ums Leben kommt. Lange Zeit war dieser allzu frühe Tod ein Tabuthema, mit dem die Mütter und Väter weitgehend allein gelassen wurden. In Mindelheim gibt es nun eine Grabstätte für zu früh und tot geborene Kinder. Vor drei Jahren hat Alexandra Walter aus Mindelheim ihre Zwillinge verloren,...

  • Mindelheim
  • 27.10.12
30×

Herbstkreisversammlung
Gartenbau-Kreisfachberater Hartmut Stauder präsentiert in Buchloe Ergebnisse des Friedhofswettbewerbs Der gute Ort

'Kramerladen mit Schließfachcharakter' - Alternativen zur Gestaltung Ein abendfüllendes Programm war in der voll besetzten 'Alp-Villa' geboten. Die Buchloer Blumen- und Gartenfreunde hatten sich für die Ausrichtung der traditionellen Herbstversammlung des Ostallgäuer Kreisverbandes für Gartenbau und Landschaftspflege beworben – zum Dank für die jahrelange gute Zusammenarbeit mit Kreisfachberater Hartmut Stauder, der demnächst in den Ruhestand geht. Kreisvorsitzender Kaspar Rager stellte...

  • Buchloe
  • 18.10.12
19×

Herbstkreisversammlung
Hartmut Stauder präsentiert Ergebnisse des Friedhofswettbewerbs in Buchloe

'Kramerladen mit Schließfachcharakter' Ein abendfüllendes Programm war in der voll besetzten 'Alp-Villa' geboten. Die Buchloer Blumen- und Gartenfreunde hatten sich für die Ausrichtung der traditionellen Herbstversammlung des Kreisverbandes für Gartenbau und Landschaftspflege beworben – zum Dank für die jahrelange gute Zusammenarbeit mit Kreisfachberater Hartmut Stauder. Kreisvorsitzender Kaspar Rager stellte den 'größten Verband in ganz Bayern' vor. Es sei bewundernswert, was die...

  • Buchloe
  • 16.10.12
76× 2 Bilder

Gemeinderat
Friedhofsgebühren in Waal steigen um über 100 Prozent

Neue Satzung verabschiedet – Längere Ruhefrist Das Sterben in Waal wird mehr als doppelt so teuer wie bisher. Die Friedhofsgebühren steigen in Zukunft um über 100 Prozent. Der Gemeinderat verabschiedete in seiner jüngsten Sitzung eine neue Friedhofssatzung und eine neue Gebührensatzung (siehe Info-Kasten). Hintergrund ist zum einen eine Forderung des örtlichen Rechnungsprüfungsausschusses. Er bemängelte, die Kosten für den Friedhof seien nicht kostendeckend; zum anderen wurde in Waal vor...

  • Buchloe
  • 10.10.12
29×

Gemeinderat
Osterzell: Zum Breitbandausbau fehlen noch Standorte

Diverse Themen wurden bei der jüngsten Sitzung des Osterzeller Gemeinderats diskutiert. Breitbandausbau: Nach Denkmalschutzproblemen bei der Genehmigung eines 50 Meter hohen Sendemasts hat das von der Gemeinde beauftragte Unternehmen 'Allgäu DSL' nun Ausweichstandorte für die Richtfunkantennen gefunden. Zur lückenlosen Versorgung der Gemeinde mit schnellen Internetzugängen fehlen laut Bürgermeister Johann Strohhacker aber immer noch Standorte. Friedhof: Olympisch nimmt man im Osterzeller Rat...

  • Kaufbeuren
  • 10.10.12
48×

Rochusritt
54 Tiere beim Rochusritt auf dem Weg zum Pestfriedhof

Weltmeister im Ohren spitzen Zum 21. Mal veranstaltete die Reitergruppe Röthenbach den Rochusritt. Insgesamt wurden 54 Pferde gezählt, die mit ihren festlich gekleideten Reiterinnen und Reitern und sieben Kutschengespannen teilnahmen. Am Ritt beteiligten sich die Reitergruppen aus Scheidegg, Stiefenhofen, Steibis, Heimenkirch, Weiler, Opfenbach, Eisenharz, Wohmbrechts und Röthenbach. Der Vorsitzende der Reitergruppe Röthenbach, Thomas Burgey, führte den Zug als Vorreiter mit der Statue des...

  • Kaufbeuren
  • 19.09.12
33×

Leiche
Leichenschändung: Weiter keine heiße Spur

Auch eine Woche nach dem letzten Zeugenaufruf der Polizei zur Leichenschändung auf dem Wangener Friedhof St. Wolfgang Anfang August hat die Polizei nach wie vor keine heiße Spur bei der Suche nach dem Täter. Es hätten sich in der vergangenen Woche zwar weitere Zeugen gemeldet, zur Aufklärung hätten deren Aussagen bislang aber noch nicht geführt, so Polizeisprecher Kurt Blaser. Die Ergebnisse der kriminaltechnischen Untersuchung stünden noch aus. Von ihnen erhofft sich die Polizei weitere...

  • Kempten
  • 20.08.12
136×

Marktrat
Neue Grabanlage auf dem Friedhof Obergünzburg befürwortet

Weg für genossenschaftliche Nutzung der gemeindlichen Fläche geebnet Um einer Gemeinschaftsgrabanlage für Urnenbestattungen auf dem Nikolausberg den rechtlichen Weg zu bahnen, nahm der Obergünzburger Marktrat Satzungsänderungen für den gemeindlichen Friedhof vor. Einstimmig wurde beschlossen, dort Betrieben einer Steinmetz- oder Gartenbaugenossenschaft entsprechende Flächen zur Verfügung zu stellen. Die Grabanlage soll in enger Abstimmung mit der Gemeinde geplant und errichtet werden. Das...

  • Obergünzburg
  • 10.08.12
53×

Leichenschändung
Wangener Leichenhalle wird für die Öffentlichkeit geschlossen

Stadt Wangen reagiert auf Vorfall – Polizei: Täter noch nicht ermittelt Noch keine neuen Erkenntnisse zum Täter hat die Polizei im Fall der Leichenschändung in der Trauerhalle des Wangener Friedhofs St. Wolfgang. 'Es liegen keine konkreten Anhaltspunkte für das Vorliegen eines Sexualdelikts vor', sagt Polizeisprecher Peter Korn zu den Ergebnissen der gestrigen rechtsmedizinischen Untersuchung des Leichnams der 90-jährigen Frau. Derzeit laufen Vernehmungen mit Zeugen und Gespräche mit...

  • Kempten
  • 08.08.12
19×

Gemeinderat
Neue Kindergartensatzung in Aitrang beschlossen

Neue Buchungskategorie für Kleinkinder Aufgrund der neuen Rechtslage, dass ab dem neuen Kindergartenjahr der bayerische Staat für die Vorschulkinder 50 Euro der monatlichen Elternbeiträge übernimmt, hat nun auch der Gemeinderat Aitrang seine Kindergarten-Gebührensatzung entsprechend geändert. Zudem wurden in die Gebührensatzung auch Regelungen über das Essensgeld aufgenommen. Laut Bürgermeister Jürgen Schweikart mussten außerdem aufgrund der Übergangslösung im Kindergartenjahr 2012/2013...

  • Kempten
  • 07.08.12
88×

Totenruhe
Wangen: Leiche aus dem Sarg gehoben

Wände der Leichenhalle in Wangen teilweise mit Kot verschmiert – Kripo ermittelt Eine entsetzliche Entdeckung machten Trauernde am Sonntagmorgen in der Leichenhalle auf dem Friedhof St. Wolfgang in Wangen: Ein unbekannter Täter hatte den dort aufgebahrten Leichnam einer 90 Jahre alten Frau aus dem Sarg gehoben, diesen teilweise entkleidet und in einem benachbarten Raum abgelegt. Außerdem wurden die Wände der Leichenhalle mit Kot verschmiert. Nach Angaben der Polizei Ravensburg ist noch...

  • Kempten
  • 07.08.12
51×

Boos-friedhof
Neue Urnen-Kammern in Boos

Vor rund sechs Jahren hat die Gemeinde Boos auf Wunsch einiger Bürger im Friedhof eine Stelen-Anlage zur Aufnahme von Urnen errichtet. Diese besteht aus 14 Kammern, von denen nur noch wenige frei sind. Damals dachte der Gemeinderat bereits an die Zukunft und plante die Anlage großzügig, sodass einer späteren Erweiterung nichts im Wege stehen würde. Zu beiden Seiten der bestehenden Urnenwand wurden nun zusätzliche Wände mit je zehn Kammern errichtet. Von den insgesamt 34 Kammern sind derzeit 24...

  • Memmingen
  • 25.07.12
46×

Bauausschuss
Sanierungsarbeiten in Altdorf: Neue Wege für Friedhof

Nachdem die Sanierung der Außenfassade der Altdorfer Kirche weitestgehend abgeschlossen ist, sollen nun der Weg durch den Friedhof repariert beziehungsweise erweitert und die Zu- und Aufgänge saniert werden. Der Bauausschuss des Biessenhofener Gemeinderats machte sich vor Ort ein Bild von der Situation. Bürgermeister Wolfgang Eurisch erläuterte anhand der bereits vorliegenden Angebote die geplanten Maßnahmen. Die bestehenden gepflasterten Wege durch den Friedhof zur Kirche sollen erneuert und...

  • Kaufbeuren
  • 14.07.12
122×

Archäologie
Fundort Friedhof: Öllampe und Münzen unter der Kemptener Burghalde ausgegraben

Jetzt erst entdeckte Funde im evangelischen Friedhof unter der Burghalde – darunter eine vollständig erhaltene Öllampe und Münzen - bringen Neues zur spätantiken Stadt Cambidanum-Kempten zutage, vermeldet die Stadt. Denn Grabungstechniker der Stadt seien auf die Reste einer Wehrmauer gestoßen. Bereits bei der Umgestaltung des St.-Mang-Platzes kam das gut erhaltene Untergeschoss der ehemaligen Doppelkapelle für die Heiligen St. Michael und St. Erasmus zutage sowie rund 1600 Bestattungen,...

  • Kempten
  • 14.07.12
20×

Friedhof
Roßhauptener Senioren sanieren Friedhofsmauer

Reife Leistung – Roßhauptener Senioren packen am Friedhof an Über 400 Stunden haben elf Roßhauptener Senioren geschuftet – ehrenamtlich. Sie haben die Friedhofsmauer saniert. Eine knifflige Angelegenheit für das Team: Denn wegen der vielen Gräber konnten keine größeren Maschinen eingesetzt werden.Rund drei Wochen haben sie den Putz abgeklopft, einen neuen Sockel betoniert, Säulen erneuert, die Dachneigung erhöht und Platten gelegt – kurzum: Sie hatten alle Hände voll zu tun....

  • Füssen
  • 10.07.12
19×

Gemeinderat
Waaler Gremium beschließt Neuerungen für den Friedhof

Urnenwand mit 18 Kammern Das Bauprojekt an der Jengener Straße war nur ein Teil der jüngsten Gemeinderatssitzung in Waal. Das Gremium um Bürgermeister Alois Porzelius beschloss zudem, das Urnenfeld im Friedhof zu erweitern und zusätzlich eine Urnenwand aufzustellen. Diese soll rechts des Leichenhauses errichtet werden. Die Räte waren von einer Skizze des Friedhofsverwalters Josef Geiger überzeugt. Er soll nun für rund 4000 Euro die Wand mit 18 Kammern errichten. Damit schieden Angebote...

  • Buchloe
  • 28.06.12
178×

Grabschmuck
Die Erinnerung bleibt: In Kaufbeuren werden Gedenksteine für verstorbene Kinder hergestellt

Wer an Trauer oder Tod denkt, dem fällt wohl automatisch die Farbe schwarz ein. Und auch auf Friedhöfen sind bunte Farben für viele noch immer pietätlos. Doch wenn Kinder sterben, gelten für die Eltern andere Regeln. Manuela Louis machte diese Erfahrung, als ihre Tochter starb. Sie fand keinen Grabschmuck, den sie für ihre Tochter als passend empfand. Deshalb entschied sie sich, daran etwas zu ändern. Seit drei Jahren stellt sie jetzt in ihrem Laden, der nach ihrer verstorbenen Tochter...

  • Kempten
  • 05.06.12
67×

Der Gute Ort
Fachkundige Friedhofsbesucher: 36 Ostallgäuer Gottesacker im Wettbewerb

'Der große Zuspruch von 36 Friedhöfen, die für den Wettbewerb im Ostallgäu angemeldet sind, hat unsere Erwartungen übertroffen.' So kommentiert Hartmut Stauder von der Kreisfachberatung für Gartenbau im Landratsamt die Resonanz auf den Wettbewerb 'Der gute Ort'. Die hohe Teilnehmerzahl zeigt laut Stauder die Aktualität des Themas 'Friedhof und Bestattungskultur'. Die Kommunen Baisweil, Buchloe, Friesenried, Füssen, Germaringen, Halblech, Hopferau, Kaltental, Lamerdingen, Lechbruck,...

  • Marktoberdorf
  • 31.05.12
13×

Ostallgäu
Ostallgäuer Friedhofswettbewerb findet großen Zuspruch

Der Friedhofswettbewerb 'Der gute Ort' im Ostallgäu findet großen Zuspruch. Dies teilte das Landratsamt jetzt mit. 36 Friedhöfe hätten sich für den Friedhofswettbewerb angemeldet – eine Zahl, die laut Hartmut Stauder vom Gartenbauamt die Erwartungen weit übertrifft. Alle Teilnehmer des Wettbewerbs 'Der gute Ort' werden Ende September einen Bericht mit Empfehlungen und eine Urkunde erhalten.

  • Kempten
  • 24.05.12
215×

Gemeinderat
Gemeinderat Waal: Sanierung der Alten Schule verschoben - Friedhof wird erweitert

Zwei Räte lehnen sofortigen Beschluss für die Sanierung der Alten Schule in Bronnen wegen fehlender Informationen ab – Ortstermin auf dem Friedhof Recht zügig, wenn auch nicht ganz ohne Spannungen, verlief die jüngste Gemeinderatssitzung in Waal. Während bei den ersten Tagesordnungspunkten alle Beschlüsse einstimmig erfolgten, konnten sich zwei Marktgemeinderäte überhaupt nicht mit einer sofortigen Entscheidung über die Erneuerung einer Decke in der Alten Schule in Bronnen anfreunden....

  • Buchloe
  • 23.05.12
30×

Buchloe
Zwei Buchloer Kinder haben Gräber beschädigt

Die Polizei hat bei den Ermittlungen um mehrere mutwillig beschädigte Gräber am Buchloer Friedhof jetzt ein 13-jähriges Mädchen und ihren 12-jährigen Freund als Täter überführen können. Die beiden hatten am Mittwoch aus Langeweile mutwillig vier Gräber beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf rund 200 Euro. Außerdem konnte noch ein 14-jähriger Jugendlicher ausfindig gemacht werden, der für die Beschädigungen an der Comenius-Grundschule verantwortlich ist. Dort waren am vergangenen Wochenende...

  • Buchloe
  • 11.05.12
37×

Friedhof
Gemeinderat Waal diskutiert über verschiedene Varianten der Erweiterung von Urnenfeldern

Wasserrad wird saniert Die Kapazität der Urnenfelder geht zu Ende. Bürgermeister Alois Porzelius stellte bei der jüngsten Gemeinderatssitzung verschiedene Möglichkeiten einer Erweiterung zur Diskussion: Urnenwand, Stelen in Gruppen oder einzeln aufgestellt oder weiterhin Urnenfelder. Einig war sich das Gremium, dass die Nachfrage nach Urnengräbern steigen wird. Nach Meinung von Gerhard Buchmann hat man im Singoldmarkt eher das Problem der 'Unterbelegung', sprich genügend Fläche für weitere...

  • Buchloe
  • 09.05.12
30×

Friedhof
Im alten Schwangauer Friedhof werden Gräber frei

Dass im alten Schwangauer Friedhof, dem 'Kirchenfriedhof' Grabstätten frei werden, wäre noch vor Jahren fast undenkbar gewesen. Oft seit Jahrhunderten bestehen die Familiengräber rund um die Pfarrkirche, und hierfür ist, anders als für den großen gemeindlichen Friedhof, die Kirchenverwaltung zuständig. Nun wurden aber einige Grabstätten nicht mehr belegt. Oft schweren Herzens fasste ein Nachkomme diesen Entschluss. Eine Entwicklung, wie sie heute allgemein zu beobachten ist, wenn keiner mehr in...

  • Füssen
  • 10.04.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ