Alles zum Thema Freunde

Beiträge zum Thema Freunde

Polizei
Symbolbild.

Alkoholkonsum
Junggeselle (28) vermisst: Betrunken und schlafend neben B17 bei Schwangau gefunden

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist ein Junggesellenabschied wohl etwas außer Kontrolle geraten. Der zukünftige Bräutigam wurde von seinen Freunden schon längere Zeit vermisst. Schließlich wurde er schlafend neben der B17 bei Schwangau gefunden. Am frühen Sonntagmorgen wurde die Polizeiinspektion Füssen durch einen Mitarbeiter eines örtlichen Abschleppunternehmens über eine schlafende, betrunkene Person neben der B17 in Schwangau informiert. Vor Ort fanden die Beamten einen...

  • Schwangau
  • 21.07.19
  • 6.962× gelesen
Lokales
Symbolbild. Der abgelehnte Asylbewerber, Marof K., war im vergangenen Jahr abgeschoben worden, obwohl er als integriert galt und einen unbefristeten Job hatte.

Flüchtlinge
Freunde von abgelehntem Asylbewerber setzen sich für seine Rückkehr nach Kaufbeuren ein

Das Schicksal des Afghanen Marof K. bewegt seinen Unterstützerkreis, Bekannte und Freunde in und um Kaufbeuren. Der abgelehnte Asylbewerber war im vergangenen Jahr abgeschoben worden, obwohl er als integriert galt und einen unbefristeten Job hatte. Das führte zu bundesweiten Schlagzeilen. Seine Chefin zeigt sich angesichts des Arbeitskräftemangels über die erzwungene Ausreise empört. Die Hoffnung auf eine Rückkehr an seinen Arbeitsplatz hat sie aufgegeben. Marofs Freunde kämpfen indes weiter...

  • Kaufbeuren
  • 17.06.19
  • 1.091× gelesen
Polizei
Symbolbild Wasserwacht.

Vermeintlich vermisst
Mann (30) ist bei Freund in Kaufbeuren, während Retter Lautersee (Haunstetten) nach ihm absuchen

Am Samstag haben zahlreiche Rettungskräfte den Lautersee zwischen Haunstetten und Königsbrunn bei Augsburg nach einem angeblich vermissten 30-Jährigen abgesucht. Der Mann hielt sich aber bei einem Freund in Kaufbeuren auf.  Wie die Augsburger Allgemeine berichtet, hat ein Großaufgebot an Einsatzkräften von Polizei, Feuerwehr und Wasserrettungsdienst am Lautersee bei Königsbrunn stundenlang nach einem vermeintlich vermissten 30-jährigen Mann gesucht. Begonnen hatte man mit der Suche, weil die...

  • Kaufbeuren
  • 16.06.19
  • 9.856× gelesen
Lokales

Veranstaltung
30 Jahre Fotofreunde in Wiggensbach

Club aus Wiggensbach präsentiert 'Im Fokus' Die Fotofreunde Wiggensbach feiern heuer ihr 30-jähriges Betehen. Sie präsentieren dazu von Samstag, 17. September, bis Sonntag, 9. Oktober, die Ausstellung 'Im Fokus' im Hofgartensaal der Residenz, Residenzplatz 4-6, in Kempten. Die Schau ist eine Mischung aus ausgefallenen Bildideen und perfekter Fototechnik, umgesetzt in mehr als 150 großformatigen Bildern, präsentiert auf 450 Quadratmetern in einem außergewöhnlichen Umfeld. Dazu gibt es auch...

  • Altusried
  • 06.09.16
  • 12× gelesen
Lokales

Bier
Starkbier fließt wieder im Füssener Land – gepaart mit ein paar deftigen Sprüchen

'Flüssiges bricht das Fasten nicht.' Eine Losung, die bei Freunden des Gerstensaftes fast den gleichen Wohlklang wie 'O’zapft is' hat. In der Fastenzeit fließt wieder das Starkbier, mit dem schon gewohnten Frühstart in Vils. Gestern folgte – ebenso traditionell – der Starkbieranstich in der Schwangauer Wirtschaft Schneiderhanser: Dort nahm Redner Walter Sirch aus Sulzschneid mit viel Witz und Humor einige Begebenheiten aus der Region aufs Korn. Warum sich Füssens Bürgermeister...

  • Füssen
  • 10.02.16
  • 13× gelesen
Polizei

Diebstahl
1.250 Euro fehlen: Mann (23) räumt Konto seiner Freundin (20) leer

Am Donnerstag, gegen 12.10 Uhr, erstattete eine 20-Jährige bei der Polizei Anzeige gegen ihren 23-jährigen Freund. Sie hatte diesem ihre EC-Karte übergeben, mit der Bitte, doch nachzuschauen, ob ihr Lohn schon auf dem Konto wäre. Die Karte gab er dann erst auf mehrmalige Nachfrage zurück. Im Nachhinein konnte die Geschädigte feststellen, dass ihr 'Freund' die kompletten 1.250 Euro, die auf dem Konto waren, abgehoben hatte. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.02.16
  • 8× gelesen
Polizei

Bargeld
20.000 Euro von Ex-Freund (41) gestohlen: Frau (26) setzt sich mit Ersparnissen ab

Zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen entwendete eine 26-jährige Frau ihrem 41-jährigen Partner 20.000 Euro Bargeld. Der Geschädigte hatte kurze Zeit vorher einen größeren Geldbetrag bei seiner Bank abgeholt und in der gemeinsamen Wohnung in einem Kuvert deponiert. Unter dem Vorwand, ihre Mutter zu besuchen, ließ sie sich von ihm noch zum Bahnhof nach Buchloe bringen. Im Laufe des Abends erhielt der Mann eine Whats-App-Nachricht, dass sie sich von ihm trenne. Daraufhin überprüfte er die...

  • Buchloe
  • 28.01.16
  • 258× gelesen
Lokales

Ski
Weltcup-Piste andersrum

'Be different' beim 3. Allgäu Vertical Am Samstag, 23. Januar, treffen sich zum dritten Mal Freunde steiler Berganstiege zum 'Allgäu Vertical'. Um 18 Uhr fällt der Startschuss zum spektakulären Nachtberglauf an der Talstation der GO! Bergbahnen in Ofterschwang. Zwei verschiedene Strecken stehen zur Auswahl: Auf der Langstrecke wird in den Klassen Tourenski (Skimo), Laufen, Skicross (Langlaufski) oder Schneeschuh gestartet. Die Langstrecke führt über die Ski-Weltcupstrecke zum Ofterschwanger...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.12.15
  • 10× gelesen
Lokales

Gericht
Wurde er von Freunden oder von Fremden verprügelt? Mann (27) aus Buchloe erzählt verschiedene Geschichten

Im Zweifel für die Angeklagten hieß es jüngst bei einer Verhandlung am Amtsgericht Kaufbeuren. Denn Zweifel kamen während der Verhandlung immer wieder auf. Angeklagt waren zwei 35-jährige Männer aus Buchloe. Vor Gericht standen sie, weil sie angeblich einen Kollegen und Freund geschlagen und ihm seinen Laptop weggenommen haben sollen. Dieser dritte Mann, ein 27-Jähriger war im vergangenen Jahr zu einem der Angeklagten gezogen, nachdem er seinen Arbeitsplatz verloren und sich mit seinen Eltern...

  • Buchloe
  • 14.09.15
  • 8× gelesen
Lokales

Faszination
Jacob Schmölz (67) aus Pfronten hat seit 49 Jahren das Oldtimer-Fieber

Vorfreude auf die Gamsbart-Rallye der Oldtimerfreunde Pfronten vom 10. bis 12. Juli Austin Healey, Baujahr 1957, 2,7 Liter 6-Zylinder, 121 PS. Wert: Ca. 40.000 Euro. Der Motor dröhnt heiser. Die Sitzposition ist sportlich, Komfort Fehlanzeige. Den will er auch nicht. Mit 18 Jahren begann bei Jacob Schmölz die Leidenschaft für englische Fahrzeuge. Sein Vater wollte ihm einen VW kaufen, er wollte einen Mini Cooper. Den musste er allerdings selbst kaufen und dann auch - knapp bei Kasse -...

  • Füssen
  • 25.06.15
  • 400× gelesen
Lokales

Diebstahl
Amtsgericht Sonthofen: Im Auftrag der Freundin Geld und Handys gestohlen

Lebensgefährte gab zu viel in Kneipen aus Eine 41-jährige Frau aus Oberstaufen ist vom Amtsgericht Sonthofen zu einer Geldstrafe von 750 Euro verurteilt worden. Sie hat dem schlafenden Lebensbegleiter ihrer Freundin Geldbeutel und Handys aus der Hosentasche gestohlen. Was genau an diesem Abend im Oktober vergangenen Jahres passiert ist, ließ sich vor Gericht nicht mehr zweifelsfrei klären. Erwiesen ist jedoch, dass die Angeklagte dem Lebensgefährten einer Freundin Geldbeutel und zwei Handys...

  • Oberstaufen
  • 01.06.15
  • 16× gelesen
Lokales

Natur
Buchloer Blumen- und Gartenfreunde errichten Bienenbaum

Einen 'Bienenbaum' samt Blumenwiese haben die Buchloer Blumen- und Gartenfreunde in der Verlängerung der Lindenberger Siechenbachstraße (am östlichen Ortsrand, unterhalb der Blumen- und Streuobstwiese beim Wasserturm) errichtet. In einem ausgehöhlten Baumstamm lebt ein Schau-Bienenvolk. Demnächst wird eine große Info-Tafel über das Leben der nützlichen Insekten informieren. Vorsitzender Hubert Heider informierte bei der Jahresversammlung über weitere 'sinnvolle Investitionen' zur Verschönerung...

  • Buchloe
  • 20.04.15
  • 151× gelesen
Polizei

Polizei
Ehemann will Ehefrau bei Ex-Freund abholen: Polizeieinsatz

Der Umstand, dass eine 47-jährige Frau zu ihrem Ex-Freund zurückgekehrt ist, führte am Freitag kurz vor 20 Uhr zu einem Polizeieinsatz. Der im Landkreis Goslar wohnende Ehemann der 47-Jährigen hatte sich am Freitagabend zu dem Anwesen des Ex-Freundes begeben, um ein Gespräch mit seiner Frau zu suchen. Nachdem aber weder der 39-jährige Unterallgäuer noch die Frau mit dem 48-Jährigen sprechen wollten, wurde ihm nicht die Tür geöffnet. In der Folge gingen von beiden Parteien Mitteilungen an die...

  • Memmingen
  • 28.04.14
  • 13× gelesen
Lokales

Justiz
Angriff aus Eifersucht: Mann (35) in Sonthofen wegen Körperverletzung zu Bewährungsstrafe verurteilt

Es war ein Angriff aus Eifersucht: Nachdem er zuvor Schneebälle an den Rollladen seiner Ex-Frau geworfen hatte, griff ein 35-Jähriger deren neuen Freund an, als dieser ihm die Tür öffnete. Er riss den Mann um und würgte ihn am Boden liegend. Jetzt wurde der Angreifer am Amtsgericht Sonthofen wegen gefährlicher Körperverletzung zu einer Freiheitsstrafe von acht Monaten auf Bewährung verurteilt. Weil ihm seine ehemalige Partnerin, mit der er zwei Kinder hat, per Kurznachricht mitgeteilt hatte,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.04.14
  • 10× gelesen
Lokales

Heimat
Arbeitskreis Aussiedler arbeitet seit 25 Jahren in Marktoberdorf

Keinen Tag haben sie es bereut, nach Deutschland gekommen zu sein. Fast wie aus einem Munde sagen das die Frauen, die sich – wie jeden Monat einmal – zum Kaffeekränzchen im Pfarrheim St. Martin treffen. Sie haben vor 20, 23 oder 26 Jahren in Kasachstan, der Ukraine oder auch Rumänien alles aufgegeben, um mit ihren Familien auszusiedeln. Als Volksdeutsche, wie die Aussiedler amtlich bezeichnet werden, standen ihnen endlich die Türen in der Bundesrepublik offen. Viele hatten Jahrzehnte darauf...

  • Marktoberdorf
  • 11.03.14
  • 19× gelesen
Lokales

Freundschaft
Immenstädterin unterstüzt schwer behinderten Äthiopier in Afrika und trifft ihn nach 17 Jahren wieder

Jetzt sitzen Elfriede Borberg aus Immenstadt und Tameru Zegeye aus Äthiopien zusammen auf der Wohnzimmercouch vor einem Stapel Fotos. Sie zeigen den jungen Tameru mit verkrüppelten Füßen am Straßenrand und einen erwachsenen Tameru nach dem Abschluss seines Studiums in Addis Abeba. Borberg hat in all der Zeit für ihn gesorgt. 'Ich habe das sehr gern getan', sagt sie. Als er Anfang der 80er Jahre in Äthiopien geboren wurde, standen seine Chancen schlecht. Denn er kam mit nach hinten gedrehten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.02.14
  • 18× gelesen
Lokales

Gericht
Amtsgericht Lindau: Mann (20) beißt Freund ein Teil des Ohres ab

Ein Biss ins Ohr des Freundes Sie waren beste Freunde, jetzt standen sie als Täter und Opfer vor Gericht: Ein 20-Jähriger hatte im Mai in Lindenberg seinem 18-jährigen Freund unter Alkoholeinfluss ein Teil des Ohres abgebissen. Dafür wurde er jetzt wegen Körperverletzung verurteilt. Der jetzt 18-jährige Auszubildende besuchte den 20-jährigen Abiturienten. Doch zwei Tage später wurden beide im Krankenhaus behandelt, denn sie hatten sich in der Nacht auf der Straße eine wüste Schlägerei...

  • Lindau
  • 04.12.13
  • 8× gelesen
Lokales

Körperverletzung
19-jährige Oberallgäuerin stiftet Freunde zu Prügelei an

Sie lockte mit einer Kurznachricht auf sein Mobiltelefon einen 16-Jährigen in einen Hinterhalt und ließ ihn verprügeln: Das Amtsgericht Sonthofen hat eine 19-Jährige zu drei Wochen Dauerarrest verurteilt. Die Oberallgäuerin hatte den Schüler an einer Bushaltestelle in Oberstaufen mit zwei Freunden erwartet – um ihn zu schlagen. Das Gericht verurteilte zwei der drei Jugendlichen wegen gefährlicher Körperverletzung, weil sie gemeinschaftlich gehandelt hatten. Die 19-Jährige darf ein Jahr...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.11.13
  • 7× gelesen
Lokales

Theater
Die Bühne wird zum Unterricht: Was die Kemptener Berufsschüler aus ihrer Theaterwoche mitnehmen

Fast jedes dritte Kind erfindet sich einen unsichtbaren Freund, das belegen Studien. Dafür gibt es viele Gründe: entweder sie brauchen einen Spielgefährten, einen Beschützer, oder jemand, der sie tröstet. Genau um diese erfundenen Weggefährten geht es in dem Theaterstück "Unsichtbare Freunde". An der Berufsschule 1 in Kempten wird es gerade im Rahmen der Theaterwoche aufgeführt.

  • Kempten
  • 07.11.13
  • 7× gelesen
Lokales

Medien
Schüler lernen an Marktoberdorfer Mittelschule verantwortungsvollen Umgang mit Facebook

Facebook war an den Schulen der Region schon Thema, bevor das bayerische Kultusministerium Richtlinien zum Umgang mit der Internetplattform herausgab. Im April dieses Jahres habe das Ministerium mitgeteilt, dass privater Kontakt zwischen Lehrern und Schülern bei Facebook nicht erwünscht sei, sagt Hans-Jürgen Bäuml, Leiter der Realschule Obergünzburg. Eine sogenannte Facebook-Prophylaxe werde in der Mittelschule Marktoberdorf angeboten, sagt Rektorin Karin Weikmann. Dort lernen Schüler der...

  • Marktoberdorf
  • 30.07.13
  • 12× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019