Freizeit

Beiträge zum Thema Freizeit

690× 16 Bilder

Heimatreporter - Beitrag
auf Schneeschuhen von Untermaiselstein auf den Falkenstein

Was soll man schon machen, wenn man Morgens aus dem Bett fällt..? Klar, bei so am Wetter raus in die "Wildnis".  Mittag, Hauchenberg, Grünten... alte Schuhe ;-) Deswegen mal was Anderes. Von Untermaiselstein auf den Falktenstein - reimt sich sogar und was sich reimt war schon immer gut... Zugegeben, für Anfänger auf Schneeschuhen is des mal gar nix... Es ist steil, schattig, vereist, kein Weg, umgestürzte Bäume im Weg und links gehts ab ins Tal - somit nur für "Gebübte" zu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.02.19
napp 200 Männer und Frauen, die sich mit der Landwirtschaft verbunden fühlen, waren beim Alpwanderkurs im Großen Wald, nordöstlich vom Grünten mit von der Partie. Veranstalter war der Alpwirtschaftliche Verein Allgäu.
582×

Alpwirtschaft
Knapp 200 Leute beim Alpwanderkurs des Alpwirtschaftlichen Vereins Allgäu

Die Mischung macht’s. Die Mischung aus Wandern und fachkundiger Information. Deshalb sind die Alpwanderkurse des Alpwirtschaftlichen Vereins Allgäu (AVA) so begehrt. Knapp 200 Leute waren auch dieses Mal dabei im Großen Wald am Grünten. Da war die Rede vom Wolf, der durch die Region streift genauso wie von „Klein-Kanada“. Die Karawane machte sich vorwiegend auf asphaltierten Wegen auf zu mehreren Alpen. Davon gibt es im Oberallgäu 635 (696 insgesamt im Allgäu). Meist verbringt Jungvieh den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.07.18
1.992× 10 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Fußball, nein Danke! Einfach mal spontan auf den Wächter (Grünten)

Am Mittwoch Abend war es soweit, ich konnte keinen Fußball mehr sehen und entschloss mich, spontan meinen Hund, welcher zunächst ungläubig schaute, sowie die Kamera ins Auto zu verfrachten und endlich mal wieder auf den Grünten zu steigen. Aber zunächst gab es ein Parkplatz Problem, da das Unwetter der letzten Zeit einiges der Straße weggespült hatte. Wahnsinn was die Natur für eine Gewalt inne hat. Aber von "auf den Grünten steigen" kann keine Rede sein, rennen trifft es eher, denn...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.06.18
Nächstes Wochenende findet wieder das große Outdoor-Festival in Immenstadt statt.
3.876×

Veranstaltung
Am Großen Alpsee in Immenstadt findet nächstes Wochenende das Outdoor-Festival statt

Die zweite Auflage des Outdoor-Festivals am Großen Alpsee steigt am Wochenende vom 25. bis 27. Mai in Immenstadt-Bühl. Wie im vergangenen Jahr soll den Besuchern drei Tage jede Menge Programm geboten werden – von der Party am Abend bis zu allen möglichen Sportangeboten. Heuer ist zwar der Bayerische Rundfunk nicht mehr mit von der Partie, doch das Fest soll genauso ablaufen – erneut mit vielen Aktionen und Attraktionen, die nach draußen locken. Für den musikalischen Rahmen sorgen RSA-Radio...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.05.18
2.349× 3 1 21 Bilder

Frühlingsspaziergang - wie im Herbst
Das Werdensteiner Moor

Nachdem ich schon gefühlte 100 Mal am Parkplatz des Werdensteiner Moores in Thanners vorbeigefahren bin und mir jedesmal gedacht habe, "da musst du mal spazieren gehen", habe ich es heute endlich geschafft. Es war kalt und windig, aber dafür sehr impossant. Ich hatte meinen Spaß mit der Kamera und Bandit seinen Auslauf und Stöckchen gibt's dort ja mehr als genug. Der Rundweg dauert knapp 1 h, wenn man sich Zeit lässt sicher auch mal 2 - 3 h. Der Weg ist bestens präpariert und auch...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.03.18
Hartmut Wimmer, Outdooractive.
1.362×

Freizeit
Hartmut Wimmer von „Outdooractive“ fürchtet, dass Mountainbike-Konzept der Allgäu GmbH wenig bringt

Nur Regionen, die ein gutes Angebot für Mountainbiker ausweisen, könnten Nutzungskonflikte mit anderen Gruppen in den Griff bekommen. Andernfalls suchten sich zum Beispiel Radler eigene Strecken und veröffentlichten die auch im Internet, sagt Hartmut Wimmer. Er ist Geschäftsführer der Immenstädter Firma Outdooractive, die die weltweit führende Outdoor-Plattform werden will. Ob Engadin oder Trentino – Wimmer kennt viele Regionen, die die Situation verbessern wollen. „Probleme gibt es...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.03.18
Die Allgäu GmbH fordert neue Regeln für den Naturgenuss; das Umweltministerium hält sie für ausreichend.
508×

Freizeit
Mountainbike-Streit: Allgäu GmbH fordert für Naturnutzung und Haftungsfragen klarere Regeln

Als „sehr oberflächlich“ kritisiert der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz eine Antwort von Umweltministerin Ulrike Scharf zum Thema Mountainbike. Es helfe nicht, in einem Brief über mehrere Seiten die Rechtslage zu erläutern. Klotz: „Die kennen wir. Wir brauchen Lösungen.“ Doch die Resolution der Allgäu GmbH zum Thema Mountainbiken lief weitgehend ins Leere. Aber zumindest sollen die Landkreise Oberallgäu und Bad Tölz Partner für ein überregionales Pilotprojekt sein. Da wollen Bayerns...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.03.18
367×

Freizeit
Am Samstag eröffnet das Freibad Kleiner Alpsee bei Immenstadt

Viele kennen ihn als Ironman oder Organisator des Allgäu-Triathlons und von Hawaii-Touren. Ab heute ist er auch noch Kiosk-Betreiber: Hannes Blaschke übernimmt den Ausschank im Immenstädter Freibad. Nicht unbedingt, um dort den großen Reibach zu machen. Er will es vielmehr der Stadt zeigen: 'Ich bin überzeugt, mit mehr Werbung fürs Bad, neuen Aktionen und Attraktionen bringen wir die Besucherzahlen nach oben.' Er werde um das Freibad kämpfen, um es vor der Schließung zu bewahren. Am Samstag...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.06.17
116×

Freizeit
E-Boards werden im Allgäu immer beliebter

Mit einem Hoverboard über die Erde schweben wie Michael J. Fox im Kinofilm 'Zurück in die Zukunft' – das ist auch heute der Traum vieler Jugendlicher. Sogenannte E-Boards machen es möglich – auch wenn die elektrisch betriebenen Rollbretter nicht wie im Film ohne Räder auskommen. Dass der Spaß aber schnell ein Ende haben kann, musste jüngst ein 15-jähriger in Kempten erfahren. Er war mit seinem Board auf dem Gehweg unterwegs und kassierte eine Anzeige. Denn die Geräte dürfen nur auf Privatgrund...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.04.17
15×

Freizeit
Sonthofen: Digital zum neuen Urlaubserlebnis mit der Allgäu-Walser-Card

'Der Gast ist das Maß der Dinge', sagt Ulrich Hüttenrauch, Geschäftsführer der Oberallgäu Tourismus Service GmbH. Und ihm will er ein ganz neues Urlaubserlebnis mit der Allgäu-Walser-Card, der elektronischen Gästekarte, bieten. Hüttenrauch denkt daran, eine umfassende digitale Kommunikation mit den Urlaubern aufzubauen. Eine Idee, die freilich erst noch von der politischen Ebene zu genehmigen wäre. Die OATS ist die Dienstleistungsgesellschaft rund die Allgäu-Walser- und die Heimatcard. Viele...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.10.16
244×

Geocaching
Aktion in Sonthofen: Geocacher treffen sich zum Müllsammeln mit Spaßfaktor

Daniela und Uwe Reininger sind leidenschaftliche Geocacher. Also Menschen, die mithilfe von Navigationsgerät und Satelliten-Unterstützung (GPS) in der Natur versteckte Dosen suchen. Sind dazu noch Rätsel oder besondere Aufgaben zu lösen – um so besser. In Sonthofen trafen sich jetzt 50 Anhänger dieser Freizeitbeschäftigung zum 'Cito'. Die englische Abkürzung steht für die Umweltinitiative 'Cache in trash out' der Geocacher, die unter anderem gemeinsam Müll sammeln. 'Wir wollen der Natur auch...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.09.16
Center Parcs Allgäu.
1.533×

Neubau
Luxus-Heustadel von Architekten aus Immenstadt für Center Parcs Allgäu

Die Architekten von Alpstein in Immenstadt haben 250 Häuser für die Freizeitanlage in Leutkirch entworfen Es ist wohl das größte Tourismusprojekt der Region: der Bau eines Center Parcs in Leutkirch. Fast 1000 Häuser werden auf einer Fläche von 184 Hektar errichtet. Mitgestalten werden diese gigantische Freizeitlandschaft auch Oberallgäuer Architekten.  Das Büro Alpstein aus Immenstadt hat 250 Häuser für Center Parcs Allgäu geplant und sich mit dem Entwurf gegen zahlreiche Konkurrenten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.09.16
769×

Freizeitsport
Kitesurfer bekommen eigenen Platz am Großen Alpsee bei Immenstadt

Kitesurfen wird immer beliebter. Allerdings sind die Kiter nicht an jedem See gern gesehen, weil sie für ihren Sport viel Platz brauchen. Denn bevor sie 'in See stechen', müssen sie ihren großen Schirm auslegen. Am Großen Alpsee bei Immenstadt sollen sie jetzt ein eigenes Gelände bekommen – wenn die Naturschutzbehörden mitspielen. Wo sich das Gelände genau befindet, lesen Sie in der Donnerstagausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 28.04.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.04.16
44×

Spaßbäder
Das Wonnemar in Sonthofen erhöht die Gebühren

Da schluckt mancher Badegast schon an der Kasse: Das Wonnemar in Sonthofen hat an der Gebührenschraube gedreht. Und nicht nur allgemein die Tarife erhöht, sondern auch noch einen Zuschlag für Wochenenden, Feiertage und Ferien eingeführt. Dagegen bleiben beispielweise im Cambomare in Kempten die Preise stabil. Dort und in anderen Bädern der Region gibt es auch keine Zuschläge, die gerade Familien treffen. Mehr zu den Eintrittspreisen der Spaßbäder lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.01.16
568×

Super-8-Film
Skifahren ohne Schnee: Gras-Skifahren an den Skiliften Oberwilhams im Jahr 1975

Er will einfach nicht kommen, der Schnee in diesem Winter. Das erinnerte Edgar Geissler, ehemaliger Besitzer der Skilifte Oberwilhams, an das Jahr 1975: Damals lag im Winter zwar genügend Schnee. Im Sommer aber probierten die Skilehrer eine andere Variante aus: Gras-Skifahren. Wie das geht? Man nehme ein paar Rollen und ein Blech, auf das man eine Bindung schraubt. Und schon saust man einen Grashang hinunter. Für diesen schneelosen Winter wäre das auf jeden Fall eine Alternative. Hier sehen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.01.16
94×

Sicherheit
Matthias Huber aus Untermaiselstein prüft in seiner Freizeit neu angelegte Geocaches

Damit Spieler sie gefahrlos suchen können, sind zum Beispiel Bahngelände und Abwasserkanäle tabu Er ist sozusagen der Herr Verstecke, zumindest einer von acht in Bayern. Verstecke, die die einen legen, damit viele andere sie suchen. Matthias Huber aus Untermaiselstein prüft neue Geocaches im Freistaat auf ihre Tauglichkeit, ehe die Suchanweisungen online gehen. Eine freiwillige Aufgabe, die man nicht schnell nebenher macht. Allein im Oberallgäu listet die Internetplattform '' 985 Verstecke....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.09.15
164×

Schatzsuche
Geocaching: Gefährlicher Freizeitspaß in Sonthofen

In Sonthofen hat ein Geocacher den zu suchenden 'Schatz' in einem senkrechten Kanalschacht deponiert, der in ein Abwasserrohr mündet. Lebensgefährlich kann das sein, warnen die Experten vom Abwasserverband Obere Iller (AOI). Um an den Schatz zu kommen und sich ins Logbuch einzutragen, hätte man an den Steigeisen zwei Meter runterklettern müssen. Der AOI hat den Geocache entfernt.  Warum es in den Abwasserkanälen so gefährlich ist, was dort alles passieren kann und was die Polizei...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.08.15
34×

Freizeit
Immenstadt erleben

'Mehrwertwoche' vom 28. Juli bis 2. August Mehr Genuss, mehr Ferien, mehr Erleben, das ist in Immenstadt in der 'Mehrwertwoche des Handels' vom 28. Juli bis 2. August möglich. Das heißt, im Städtle wird für die Kunden nicht nur der rote Teppich ausgerollt, es gibt bei jedem Einkauf auch noch was obendrein – als 'Mehrwert' eben. Über 120 Geschäfte haben sich in der kleinen Residenzstadt zur 'Impuls – Arbeitsgemeinschaft pulsierendes Immenstadt' zusammengeschlossen und ermöglichen Ihnen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.07.14
17×

Freizeit
Ab heute gilt der Sommerferienpass Oberallgäu 2014

Im Oberallgäu gilt ab heute der Sommerferienpass 2014. Das teilte das Landratsamt Oberallgäu mit. Der Pass gelte für einheimische Kinder und Jugendliche bis 17, außerdem für Vollzeitschüler bis 21. Der Ferienpass koste samt Busticket in diesem Jahr sieben Euro. Grundsätzlich werde nur ein Pass pro Person ausgegeben. Der dritte und jeder weitere Ferienpass für Kinder einer Familie sei kostenlos. Der Oberallgäuer Sommerferienpass bietet über 180 Gutscheine für lokale Ausflugsziel.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.06.14
51×

Freizeit
Neuer Jugendtreff in Blaichach

Ein Billardtisch, eine Dartscheibe, eine Ecke für Videospiele, ein Fußball-Kicker, eine neue Küche und ein internetfähiger Computer. Eine Tischtennisplatte könnte man aufbauen, ein Sofa kommt noch – und gekocht wird ebenso wieder. Das alles gibt es unter anderem in den neuen Räumen des Jugendhauses 'NES' in Blaichach: Es ist nun vom alten Feuerwehrhaus der Firma Bosch umgezogen in die ehemalige Schul- und Gemeindebücherei in der Grundschule an der Ettensberger Straße. Rund 62.000 Euro habe...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.04.14
197×

Freizeit
Winterspaß für die Familie: Gunzesrieder Edwin Hartl gibt Rodeltipps

'Fürs Rodeln kann man nie zu alt sein', sagt Edwin Hartl, Vorsitzender des Hornervereins Gunzesried. Er muss es wissen, denn er ist Vorsitzender des Hornervereins Gunzesried. Er setzt sich auch selber gerne zusammen mit seiner Frau Michaela auf den Holzschlitten. Handschuhe, Mütze, Schneehose, Anorak und natürlich feste Schuhe mit gutem Profil: Die richtige Ausrüstung fürs Rodeln ist schnell zusammengesucht. Viel Schnee braucht man für den Rodel-Spaß nicht. 'Es reicht jeder Hang, der mit...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.12.13
187×

Skigebiet
Neue Zehner-Gondelbahn an den Grüntenliften in Kranzegg geplant

'Grünten 2020': Eine Zehner-Kabinenbahn könnte stündlich 2400 Personen in weniger als sieben Minuten von der Talstation in Kranzegg zu einer neuen Bergstation am Grünten befördern. Zumindest, wenn es nach den vorläufigen Plänen der Gemeinde geht, die jetzt erstmals der Öffentlichkeit präsentiert worden sind. Demnach soll eine neue Gondelbahn mit Betrieb im Winter als auch im Sommer gebaut werden, die im Bereich zwischen Tal- und Mittelstation auf der bestehenden Sessellift-Trasse verlaufen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.12.13
20×

Freizeit
Rettenberger Freibad soll erneuert werden

Wird die neu errichtete Freizeitanlage in Sonthofen-Altstädten zum Vorbild für das künftige Rettenberger Freibad? 'Mir gefällt das sehr gut', bekannte Bürgermeister Oliver Kunz in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Rund 1,3 Millionen Euro könnte eine Erneuerung des in die Jahre gekommenen Bades kosten, hatte ein Ingenieurbüro ausgerechnet. Eine preiswertere Alternativlösung, von der Gemeinde erbeten, hätte keine wirkliche Erleichterung für die Gemeindekasse gebracht, berichtete Bürgermeister...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.11.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ