Freiwilligendienst

Beiträge zum Thema Freiwilligendienst

Lokales
Jonas Reissmüller aus Altusried macht derzeit ein Freiwilliges Soziales Jahr in Südafrika.
4 Bilder

Soziales
Kletterprojekt des Altusrieders Jonas Reissmüller (19) in Südafrika schreitet voran

Seit August 2017 ist Jonas Reissmüller aus Altusried schon im südafrikanischen Township Ikageng. Er macht dort ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). Weil er selbst leidenschaftlicher Kletterer ist, hat er dort ein besonderes Projekt gestartet: Er möchte den Straßenkindern das Klettern ermöglichen und hat Spenden gesammelt, um dort einen Boulderblock und Klettergerüste für die Kinder zu bauen. Bevor er nächsten Monat wieder zurück nach Deutschland fliegt, kann er schon die ersten Fortschritte...

  • Altusried
  • 18.07.18
  • 742× gelesen
Lokales

Ausland
Natalie Reisacher aus Pforzen kehrt vom Weltfreiwilligendienst in Peru zurück

Seit gut einem Monat ist die 24-jährige Natalie Reisacher nun wieder zurück in ihrer Heimat Pforzen. Doch in Gedanken sei sie noch oft im Küstendorf Huaura. Dort hat sie für ein Jahr in der Schule San Francisco de Asís für schwer geistig oder mehrfach behinderte Schüler mitgeholfen. Die Institution – sowie auch die Schule Santa Barbara mit Kindergarten – rief die Sonthofenerin Barbara Haberstock mit dem Verein 'Ayúdame' ins Leben. Am 11. August vergangenen Jahres brach Reisacher in...

  • Kaufbeuren
  • 05.09.17
  • 54× gelesen
Lokales

Allgäu
Abschlussveranstaltung des Freiwilligenzentrums Schwungrad zeigt: Anderen zu helfen kann Spaß machen

'Anderen helfen ist cool!' Das war der Tenor bei der diesjährigen Abschlussveranstaltung von Jugend ins Ehrenamt. Großen Applaus von Eltern, Lehrern und weiteren Anwesenden gab es für die rund 160 Jugendlichen, die zwischen Oktober und Juli ehrenamtliche Stunden in verschiedensten Bereichen abgeleistet haben. Gewonnen werden konnten diesmal 160 Jugendliche aus den 8. und teils 9. Klassen der Realschulen in Marktoberdorf, Füssen und Obergünzburg, der Mittelschule in Markt­oberdorf und in...

  • Marktoberdorf
  • 03.08.16
  • 19× gelesen
Lokales

Entwicklungspolitik
Marktoberdorferin (18) nimmt am Freiwilligendienst weltwärts in Afrika teil

Vor wenigen Wochen hat Lucia Brücklmayr aus Thalhofen bei Marktoberdorf selbst die Schulbank gedrückt. Ab September wird sie in einem Massai-Dorf in Kenia unter anderem Kinder unterrichten. Für ein Jahr absolviert die 18-Jährige den entwicklungspolitische Freiwilligendienst 'weltwärts'. Tierpflege, Mithilfe bei der Ernte oder Hausaufgabenbetreuung: Die genauen Aufgaben wird Lucia Brücklmayr erst in Kenia erfahren. Anfang Januar hat sich Lucia Brücklmayr beworben. In einem Auswahlverfahren...

  • Marktoberdorf
  • 19.08.15
  • 42× gelesen
Lokales

Entwicklungshilfe
22-Jährige Daniela Wörle aus Prem engagiert sich ein Jahr sozial in Ostafrika

'Ich habe mich schon immer für die Kulturen anderer Länder interessiert', verrät Daniela Wörle aus Prem, die sich nun ein Jahr in Äthiopien sozial engagieren möchte. Nach ihrem Abitur machte die 22-Jährige ihre Leidenschaft zum Beruf und absolvierte eine Lehre als Reiseverkehrskauffrau. Dreimal bereiste sie bereits Südamerika: Venezuela, Brasilien, Ecuador. Nun möchte sie einen weiteren Kontinent kennenlernen und stieß bei ihrer Suche auf 'weltwärts', den Freiwilligendienst des...

  • Füssen
  • 13.08.13
  • 99× gelesen
Lokales

Soziales
Memminger Organistionen sind vom Bundesfreiwilligen-Dienst positiv überrascht

'Läuft noch besser als mit Zivis' Die Unsicherheit war vor allem bei sozialen Einrichtungen und anderen Organisationen groß, als vor rund zwei Jahren mit der Wehrpflicht auch der Zivildienst abgeschafft wurde. Bundesfreiwilligendienstler sollten die Zivis ab diesem Zeitpunkt ersetzen. 'Ich habe mir davon gar nichts erwartet, weil das ganze auf freiwilliger Basis läuft', erzählt Walter Link, Leiter des Memminger Bürgerstifts. Er wurde allerdings wie viele andere positiv überrascht und ist heute...

  • Kempten
  • 03.08.13
  • 7× gelesen
Lokales

Freiwilligendienst
Viele unbesetzte Stellen beim Bundesfreiwilligendienst

Erst die Hälfte der angebotenen Stellen im Füssener Land besetzt Als 'vollen Erfolg' verkaufte Bundesfamilienministerin Kristina Schröder den Bundesfreiwilligendienst. Gut ein Jahr nach dessen Einführung können die meisten sozialen Einrichtungen und Organisationen im Füssener Land ihren Eindruck nicht bestätigen. Von den zehn angebotenen Stellen sind laut einer Umfrage der Allgäuer Zeitung erst fünf besetzt. Manche Einrichtungen haben BFD-Stellen sogar komplett gestrichen.

  • Füssen
  • 17.07.12
  • 15× gelesen
Lokales

Augsburg
Bundesfreiwilligendienst: Wenig freie Stellen im Bistum Augsburg

Im Bistum Augsburg gibt es wie auch bundesweit nur noch wenige freie Stellen beim Bundesfreiwilligendienst. Dieser hat seit dem ersten Juli 2011 den Zivildienst abgelöst. Bei der Caritas in Augsburg arbeiten derzeit über 100 Menschen freiwillig mit. Damit sind alle Stellen besetzt. Mit dem Andrang hatte man bei der Caritas anfänglich nicht gerechnet. Neben vielen jungen Menschen arbeiten bei der Caritas auch mehrere Rentner, die nach ihrer Pensionierung eine sinnvolle Beschäftigung suchen....

  • Kempten
  • 27.01.12
  • 9× gelesen
Lokales

Bufdis
Bundesfreiwilligendienst: Mittlerweile mit dem Zivildienst gleichwertig

Soziale Einrichtungen stellen dem Bundesfreiwilligendienst insgesamt ein gutes Zeugnis aus – Klagen gibt es über zu wenig Interesse und unbesetzte Stellen Als 'vollen Erfolg' verkaufte jüngst Familienministerin Kristina Schröder den Bundesfreiwilligendienst (BFD). Doch gut ein halbes Jahr nach dessen Einführung können ihren Eindruck nicht alle sozialen Einrichtungen und Organisationen im Oberallgäu bestätigen: Manche klagen noch immer über zu wenig Interesse und unbesetzte Stellen. Unterm...

  • Kempten
  • 23.01.12
  • 29× gelesen
Lokales

Bufdis
Bundesfreiwilligendienst: Mittlerweile mit dem Zivildienst gleichwertig

Soziale Einrichtungen und Organisationen im Oberallgäu stellen dem Bundesfreiwilligendienst ein gutes Zeugnis aus – Manche von ihnen klagen allerdings über zu wenig Interesse und unbesetzte Stellen Als 'vollen Erfolg' verkaufte jüngst Familienministerin Kristina Schröder den Bundesfreiwilligendienst (BFD). Doch gut ein halbes Jahr nach dessen Einführung können ihren Eindruck nicht alle sozialen Einrichtungen und Organisationen im Oberallgäu bestätigen: Manche klagen noch immer über zu...

  • Kempten
  • 23.01.12
  • 11× gelesen
Lokales
2 Bilder

Bundesfreiwilligendienst
Ein Lächeln genügt als Dank - 68-Jähriger arbeitet in Sozialstation in Lindenberg

Klaus Holze (68) arbeitet halbtags in der Tagespflege der Sozialstation Westallgäu Klaus Holze streichelt der alten Frau über den Kopf, er legt seinen Arm um ihre Schulter und hilft ihr geduldig beim Essen. Er spricht mit ihr und fragt, ob ihr der Pudding schmeckt. Obwohl er ihr seit September täglich hilft, kennt sie ihn am nächsten Tag nicht mehr. Der 68-jährige Klaus Holze arbeitet als Bundesfreiwilliger in der Tagespflege der Sozialstation Westallgäu, in der überwiegend Demenzkranke...

  • Kempten
  • 02.01.12
  • 26× gelesen
Lokales
2 Bilder

Bundesfreiwilligendienst
Erfahrungen sammeln und ins Berufsleben schnuppern

Zwei junge Frauen über ihre Erwartungen Bufdi. Mit dem Begriff hat sich Viktoria Schießl noch nicht so richtig angefreundet. Mit der Tatsache an sich, jetzt eine Bundesfreiwilligendienstleistende zu sein, aber schon. Gestern hatte die 18-jährige Dietmannsriederin ihren ersten Tag als Bufdi am Kemptener Klinikum. Im Schlaflabor wird sie die nächsten neun Monate mithelfen. Und hofft, dass sie am Ende viele nützliche Erfahrungen gesammelt und sich endgültig für einen Studiengang entschieden haben...

  • Kempten
  • 16.09.11
  • 60× gelesen
Lokales

Allgäu
Bundesfreiwilligendienst im Allgäu noch relativ unbekannt

Auch im Allgäu melden sich nicht viele Junge Menschen für den Bundesfreiwilligendienst. Dem Parlamentarischen Staatssekretär Gerd Müller wäre es lieber gewesen den Zivildienst beizubehalten und aufzuwerten. Das gab er heute in einer Pressemitteilung bekannt. Die Bewerberzahlen für den Bundesfreiwilligendienst seien nicht zufriedenstellend. Man müsse den Freiwilligendienst bekannter und attraktiver machen. Zum Beispiel sollte der freiwillige Dienst bei späteren Bewerbungen, oder bei der...

  • Kempten
  • 10.08.11
  • 5× gelesen
Lokales

Marktoberdorf
230 Schüler zur Preisverleihung im 58. Europäischen Wettbewerb in Marktoberdorf erwartet

Schulen aus dem gesamten Allgäu erhalten heute in Marktoberdorf eine Auszeichnung für kreative Projekte rund um den europäischen Gedanken. Der 58. Europäische Wettbewerb stand in diesem Jahr unter dem Motto "Europäisches Jahr der Freiwilligentätigkeit". Zur heutigen Preisverleihung werden 230 Schüler aus dem gesamten Allgäu erwartet. Der Wettbewerb gehört zu den ältesten Schülerwettbewerben deutschlandweit.

  • Marktoberdorf
  • 07.07.11
  • 8× gelesen
Lokales

Abiturientin aus Ebenhofen leistet Freiwilligendienst in Argentinien

«Aus den Medien weiß man, wie Wellblechhütten im Slum aussehen», sagt Theresa Held. «Doch erst wenn du die Abwässer dort riechst und den Geruch von verbranntem Plastik, wenn du mitbekommst, dass sich dort wieder eine pubertierende Mutter erhängt hat, begreifst du die Armut.» Sie muss es wissen: Seit August arbeitet Theresa (20) in Argentinien mit Straßenkindern. 13 Monate verbringt die Ebenhofener Abiturientin in San Salvador de Jujuy im Nordwesten des drei Millionen Quadratkilometer großen...

  • Marktoberdorf
  • 01.07.11
  • 16× gelesen
Lokales

Menschen
Michaela Wiedemann aus Scheidegg lernt in Bolivien Land und Leute kennen

Mit dem Dirndl beim Freiwilligendienst in Bolivien Im Dirndl tanzte Michaela Wiedemann mit bolivischen Jungen und Mädchen zu deutschen Volksliedern. Der Duft bayerischen Essens lag in der Luft und die Kinder tobten ausgelassen um die Scheideggerin herum. Gemeinsam mit drei Freunden hatte die 20-jährige Freiwilligenhelferin einen Deutschlandtag in der bolivischen Kindertagesstätte «Warmi» veranstaltet. Vor neun Monaten brach die Abiturientin zu einem Freiwilligendienst nach Bolivien auf....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.04.11
  • 30× gelesen
Lokales

Engagement
Kaufbeuren bietet Stellen für Bundesfreiwilligendienst

Etwa 20 Plätze in den verschiedensten Bereichen ab 1. Juli Nachdem die Wehrpflicht und somit auch der Zivildienst ab Mitte des Jahres abgeschafft werden, setzt die Stadt Kaufbeuren ab dem 1. Juli auf den so genannten Bundesfreiwilligendienst. «Wir haben rund 20 Stellen zu bieten - in den Bereichen Kinderhort, Seniorenarbeit, Altenpflege, in den Bädern sowie im Stadtarchiv», erläutert Beate Merk, die bei der Kommune als Ansprechpartnerin für Interessierte fungiert. Bewerben können sich...

  • Kempten
  • 11.04.11
  • 4× gelesen
Lokales

Freiwilligendienst
Emmanuel Schilling aus Buchloe geht ab August für ein Jahr nach Südafrika

Helfen in Südafrika Ein Jahr ins Ausland gehen, davon träumen viele Abiturienten. Etwas von der Welt sehen, das Leben genießen und ein bisschen arbeiten. Auch der 19-jährige Emmanuel Schilling aus Buchloe geht ab August ein Jahr ins Ausland, allerdings, um bei einem sozialen Projekt in Südafrika mitzuhelfen. Rund um die Uhr wird er im Camphill-Village «West Coast» (siehe Info-Kasten), das zwischen dem Atlantik und den Stellenbosch Mountains liegt, in Südafrika betreuungsbedürftige Menschen...

  • Buchloe
  • 06.04.11
  • 29× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019