Freiwillige Feuerwehr

Beiträge zum Thema Freiwillige Feuerwehr

Mit einem neuen Versorgungs-Lkw sind der Landkreis und die Feuerwehr Erkheim noch besser für den Ernstfall gerüstet.
631× 1

Mobiler Notstrom
Neuer Versorgungs-Lkw in Erkheim hilft im ganzen Landkreis

Im Ernstfall kann der Landkreis künftig auf einen sogenannten Versorgungs-Lkw mit mobilem Notstrom zurückgreifen - zum Beispiel bei einem Stromausfall. „Damit sind wir als Katastrophenschutzbehörde noch besser vorbereitet“, freut sich Alexander Möbus, Kreisbrandrat am Landratsamt Unterallgäu. Fahrzeug ist in Erkheim stationiert Das Fahrzeug ist dem Landkreis vom Freistaat Bayern für den Katastrophenschutz zur Verfügung gestellt worden. Der Kreis wiederum hat den Lkw bei der Feuerwehr in Erkheim...

  • Erkheim
  • 13.01.22
Der Beagle rutschte aus seinem Halsband und stürzte 7 Meter tief in eine Felsspalte. (Symbolbild)
6.515× 22 1

11 Bergretter und 15 Feuerwehrleute im Einsatz
Hund stürzt bei Wanderung in Inzigkofen in Felsspalte

Beim Wandern auf dem "gespaltenen Felsen" bei Inzigkofen rutschte am Samstagmittag ein Beagle ab. Er glitt aus seinem Halsband und fiel etwa 7 Meter tief in einen Felsspalt. Die Bergwacht konnte in Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr den Hund befreien.  Sperrung der LandesstraßeDie folgende Untersuchung eines Tierarztes ergab, dass sich der Hund bei dem Sturz offenbar nicht verletzt hatte. Für die Rettungsmaßnahmen der insgesamt 11 Bergretter und 15 Feuerwehrleute musste die...

  • Ravensburg
  • 26.12.21
Feuerwehr (Symbolbild)
4.902×

Feuerwehr-Einsatz
Hoher Sachschaden bei Wohnungs-Brand in Pfronten

Am Montagabend ist es im Pfrontener Ortsteil Meilingen zu einem Brand in einer Wohnung gekommen. Nach Angaben der Polizei hörte ein in dem Haus wohnende Frau gegen 19:00 Uhr einen Knall aus der darüber liegenden Wohnung. Als die Frau nachsehen wollte, bemerkte sie schon den Rauch im Treppenhaus und alarmierte sofort die Feuerwehr. Feuerwehr kann Übergreifen verhindern Glücklicherweise befand sich die dreiköpfige Familie zu diesem Zeitpunkt nicht in der vom Feuer betroffenen Wohnung und war...

  • Pfronten
  • 06.09.21
Ein Allgäuer Unternehmen war im Ahrtal über das Wochenende im Einsatz.
16.036× 2 15 Bilder

Unwetter
"Wie nach einem Krieg": Allgäuer Firma hilft Betroffenen im Ahrtal

Eine Welle der Hilfsbereitschaft erlebten die Menschen im schwer betroffenen Ahrtal die letzten Wochen aus ganz Deutschland. Neben der Feuerwehr, Bundeswehr und dem THW sind auch viele Privatpersonen und auch Firmen im Katastrophengebiet im Einsatz gewesen und haben den Betroffenen so gut es geht geholfen. So auch Elmar Mair und sein Team aus Waltenhofen. Zusammen mit drei Mitarbeitern war der Geschäftsführer einer Tiefbaufirma aus dem Oberallgäu in der Gemeinde Rech im Ahrtal im Einsatz....

  • Waltenhofen
  • 11.08.21
Bei einem Brand einer Fabrikhalle im Industriegebiet Scheer (Landkreis Sigmaringen) sind 14 Old- und Youngtimer beschädigt worden. (Feuerwehr-Symbolbild).
1.870×

500.000 Euro Schaden
14 Old- und Youngtimer bei Brand im Landkreis Sigmaringen beschädigt

Bei einem Brand einer Fabrikhalle im Industriegebiet Scheer (Landkreis Sigmaringen) sind 14 Old- und Youngtimer beschädigt worden. Laut Polizeiangaben entstand bei dem Brand ein Schaden in Höhe von etwa 500.000 Euro.  60 Einsatzkräfte vor Ort Demnach hatte eine Verkehrsteilnehmerin gegen 22:00 Uhr über den Notruf eine starke Rauchentwicklung auf der Strecke zwischen Mengen und Scheer gemeldet. Daraufhin wurden die Freiwilligen Feuerwehren Scheer, Sigmaringen, Sigmaringendorf, Mengen und Bad...

  • 21.07.21
Feuerwehr (Symbolbild)
6.673×

Dramatische Rettungsaktion in Buxheim
Hauseigentümer (59) lag schwer verletzt im brennenden Bauernhaus

Am Donnerstagmorgen ist in Buxheim (Unterallgäu) ein Bauernhaus komplett niedergebrannt. Der Hauseigentümer wurde mit einer schweren Rauchvergiftung in Krankenhaus eingeliefert. Laut Polizei ist sein Zustand stabil, er ist außer Lebensgefahr. Arbeitskollege eilt zum Haus und startet Rettungsaktion Gegen 07:15 Uhr hatte der Hauseigentümer selbst den Brand bemerkt. Starker Rauch zog durch das alte Bauernhaus. Mit einer schweren Rauchvergiftung blieb er im Hausflur am Boden liegen. Er konnte einen...

  • Buxheim
  • 12.02.21
Feuerwehr (Symbolbild)
256×

Motorbrand
Auto fängt bei Werkstatt-Probefahrt in Albishofen zu brennen an

Die freiwillige Feuerwehr Lachen musste am vergangenen Samstag, 10.10.2020, zu einem Motorbrand in der Bahnhofstraße in Albishofen ausrücken. Nach derzeitigen Ermittlungen war der Pkw aufgrund technischer Probleme in einer Werkstatt und mit dem Fahrzeug wurde eine Probefahrt durchgeführt. Bei dieser Fahrt kam es plötzlich zu einer starken Rauchentwicklung aus dem Motorraum. Kurz darauf fing dieser Feuer. Sachschaden: 10.000 Euro Die alarmierte Feuerwehr konnte noch verhindern, dass der...

  • Lachen
  • 12.10.20
Feuerwehr (Symbolbild)
3.264× 1

Dank aufmerksamer Nachbarin
Feuerwehr rettet hilflosen Mann (77) in Isny

Eine aufmerksame Frau in Isny (Westallgäu) hatte ihren im selben Haus wohnenden Nachbarn (77) seit Tagen nicht mehr gesehen. Besorgt alarmierte sie die Polizei. Die Freiwillige Feuerwehr hat daraufhin die Wohnungstür des Mannes geöffnet. Die Feuerwehrleute haben den Mann in einer laut Polizei "hilflosen Lage vorgefunden". Er brauchte demnach ärztliche Hilfe und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

  • Isny
  • 06.10.20
Bei einem Traktor-Unfall in Wertach ist ein 58-Jähriger Mann schwer verletzt worden.
8.253× 3 Bilder

Unfall
Traktor überschlägt sich mehrfach in Vorderreute bei Wertach: Fahrer (58) schwer verletzt

Auf der Ortsverbindungsstraße von Wertach in Richtung Oberreute ist es am Dienstagabend zu einem schwereren Traktorunfall gekommen. Laut Polizei verletzte sich der 58-jähriger Fahrer schwer. Wie die Polizei berichtet wollte ein 58-jähriger Mann an einem Waldstück landwirtschaftliche Arbeiten durchführen. Darum fuhr er mit seinem Traktor über eine steile Wiese nach oben an das Waldstück. Nachdem er dort umgedreht hatte, kam der Traktor vermutlich auf Grund des feuchten Untergrundes ins Rutschen...

  • Wertach
  • 18.03.20
Rettungshubschrauber (Symbolbild)
7.465×

Schwer Verletzt
Rückholzer Landwirt (35) stürzt acht Meter tief in leeres Silo

In Rückholz ist am Freitagmittag ein 35-jähriger Landwirt etwa acht Meter in ein leeres Silo. Laut Polizei konnte der Schwerverletzte von dort Verwandte anrufen, die den Rettungsdienst riefen. Zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Seeg konnte der Rettungsdienst den Mann schließlich bergen. Mit einem Hubschrauber wurde der Landwirt in ein Krankenhaus gebracht. Die Unfallursache ist derzeit noch unklar.

  • Rückholz
  • 29.02.20
Friedrich Achberger, Ilse Bendick, Margarita Kleber und Armin Weiss wurden alle für 50 Jahre ausgezeichnet
917× 2 Bilder

Ehrenamt
56 Mitglieder der Blaulichtorganisationen im Landkreis Lindau erhalten Auszeichnung für langjährigen Einsatz

Lindauer Landrat Elmar Stegmann hat bei einem Empfang 56 Mitglieder der Blaulichtorganisationen  ausgezeichnet. Er bedankte sich für ihren "langjährigen und großartigen Einsatz" im Landkreis Lindau. Das geht aus einer Pressemitteilung des Lindauer Landratsamtes hervor.  Demnach zeichnete Stegmann 49 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren, drei Mitglieder des Technischen Hilfswerks und vier Mitglieder des Bayerischen Roten Kreuzes aus. Dieses Jahr wurde darüber hinaus zum ersten Mal...

  • Lindau
  • 17.02.20
Symbolbild.
21.037×

Feuerwehreinsatz
Kind (4) schließt sich mit Baby in Trunkelsberger Wohnung ein

In der Nacht von Sonntag auf Montag hat sich ein Vierjähriger mit einem drei Monate alten Baby in einer Wohnung in Trunkelsberg im Unterallgäu eingeschlossen.  Der Vater der Kinder musste nachts das Baby wickeln. Er brachte dann den Müll nach draußen. Der Vierjährige nahm das zum Anslass, die Wohnungtür von innen zu verschließen. Die Freiwillige Feuerwehr Trunkelsberg musste das Schloss aufbohren. Sie fand beide Kinder wohlauf in der Wohnung. Vor Ort waren 14 Einsatzkräfte der Freiwilligen...

  • Trunkelsberg
  • 17.02.20
Anlässlich der Versammlung wurden einige Kammeraden für Ihren jahrelangen Dienst geehrt. Hintere Reihe (v.l.n.r):  Bürgermeister Jörg Aghte, Josef Bayer, Klaus Schiller, Christian Auerbach. Vordere Reihe: Kreisbrandmeister Christian Buchmüller, Stefan Schiller, Martin Keller, Sigmar Kern, Bernhard Krepold.
487×

Jahreshauptversammlung
Freiwillige Feuerwehr Bösenreutin zieht positive Bilanz

Die Freiwillige Feuerwehr Bösenreutin hat eine positive Bilanz des vergangenen Jahres gezogen. Insgesamt waren die Einsatzkräfte im Jahr 2019 über 200 Stunden im Einsatz. Ein Großteil der Einsätze konzentrierte sich dabei auf den Januar 2019. Aufgrund des heftigen Wintereinbruchs mussten die Mitglieder der Feuerwehr Stallungen und Dächer per Hand abschaufeln und vor dem Einsturz sichern. Im weiteren Verlauf des Jahres war die Feuerwehr Bösenreutin dann zusätzlich noch bei einigen Brand- und...

  • Sigmarszell
  • 12.02.20
Symbolbild.
2.070× 2 Bilder

Engagement
Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Füssen: Lob für die Einsatzkräfte, Kritik am Verhalten mancher Bürger

Die Freiwillige Feuerwehr Füssen blickt auf ein ereignisreiches Jahr 2019 zurück. Sie wurden im vergangenen Jahr zu insgesamt 335 Einsätzen gerufen. Das sei für eine Freiwillige Feuerwehr wie die in Füssen grenzwertig. Mehr sollten es nicht werden, erklärte Kommandant Thomas Roth bei der Jahresversammlung am Freitagabend. Wie die Allgäuer Zeitung (AZ) mitteilt, hoben viele Redner das Engagement der Einsatzkräfte hervor. Neben viel Lob sprachen die Mitglieder auch darüber, dass sich manche...

  • Füssen
  • 27.01.20
Feuerwehr (Symbolbild)
1.409×

Informationsabend
Freiwillige Feuerwehr Lindenberg (Buchloe) bleibt wohl weiter bestehen

Nach einem Informationsabend der Freiwilligen Feuerwehr Lindenberg wollen zwischen 15 und 20 Personen einen Aufnahmeantrag für den aktiven Feuerwehrdienst stellen. Laut Allgäuer Zeitung dürfte damit der Weiterbestand der Freiwilligen Feuerwehr Lindenberg gesichert sein. Etwa 40 Besucher waren zu der Informations-Veranstaltung am Freitagabend, 24.01, gekommen. Damit die Feuerwehr Lindenberg weiter bestehen bleibt, muss die Anzahl der Einsatzfähigen Feuerwehrleuten auf ein Minimum von 27...

  • Buchloe
  • 27.01.20
FFW Zell: Gerätehaus
794× 2 Bilder

Generalversammlung
Zell wartet weiter auf neues Feuerwehr-Haus

Bereits im Jahr 2013 beantragte die Wehr des Bad Grönenbacher Gemeindeteils Zell ein neues Feuerwehrhaus, weil er es – wie Kommandant Jürgen Wegmann berichtete – „wegen der erstmaligen Überflutung der Unterrichtsraum im Jahr 2009 für dienstunfähig erklären musste“. Bürgermeister Bernhard Kerler rückte zur jüngsten Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr heuer zwar gleich mit seiner Stellvertreterin, drei Markträten und sogar mit seinem Gegenkandidaten aus. Was Kerler allerdings berichten...

  • Bad Grönenbach
  • 17.01.20
9.941×

Engagement
Freiwillige Feuerwehr von Lindenberg (Buchloe) kämpft ums Überleben: Infoveranstaltung am Freitagabend

Alarm bei der Freiwillige Feuerwehr des Buchloer Stadtteils Lindenberg: Es fehlt etwa die Hälfte an Personal. Auf ihrer Internetseite beklagt die Lindenberger Feuerwehr, dass "zu wenig Bürgerinnen und Bürger, die sich in 'Ihrer' Feuerwehr engagieren". Laut Feuerwehrgesetz müssten demnach für die Feuerwehr Lindenberg mindestens 27 Personen einsatzbereit sein. Aktuell leisten jedoch nur zehn Erwachsene und fünf Jugendliche Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr von Lindenberg. Damit sei die nach...

  • Buchloe
  • 16.01.20
Fehlalarm in Hergensweiler
1.031× 4 Bilder

Bildergalerie
Fehlalarm: Vermeintlicher Kaminbrand in Hergensweiler

Am Samstagnachmittag musste die Feuerwehr Hergensweiler zu einem vermeintlichen Kaminbrand ausrücken. Glücklicherweise stellten Feuerwehr und Kaminkehrer keine Gefahr für Haus und Bewohner fest und konnten kurze Zeit später wieder abrücken. Die Feuerwehr Hergensweiler war mit drei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften vor Ort.

  • Hergensweiler
  • 05.01.20
Kreisbrandrat Markus Barnsteiner
1.760×

Feuerwehr
Mancherorts fehlen den Wehren rund um Marktoberdorf tagsüber die Helfer

Etliche Ortsfeuerwehren im Landkreis können wochentags nicht ausrücken, weil die Feuerwehrleute nicht von der Arbeit weg können. Kreisbrandrat Markus Barnsteiner wirbt daher um Verständnis bei den Arbeitgebern. „Der Einsatz der Feuerwehrwehr ist ehrenamtliche Hilfe für die Bürger. Jeder kann einmal auf diese Hilfe angewiesen sein“, sagt er. Doch selbst wenn manche Ortsfeuerwehren tagsüber mangels Masse nicht einsatzfähig sind, beruhigt Barnsteiner: „Die Bürger brauchen keine Angst zu haben, die...

  • Marktoberdorf
  • 24.11.19
Legte am Donnerstagabend sein Amt als Kommandant und trat aus der Feuerwehr aus: Andreas Kracker.
10.192×

Überraschung
Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Sonthofen tritt zurück

Schock am Donnerstagabend für die Kameradinnen und Kameraden der freiwilligen Feuerwehr Sonthofen. Der langjährige Kommandant Andreas Kracker legte am Abend  sein Amt als Kommandant mit sofortiger Wirkung nieder und trat aus der Feuerwehr aus. Kracker gab interne und persönliche Gründe für seinen Rücktritt an. Der 47-Jährige war seit 5. Januar 2010 an der Spitze der Feuerwehr Sonthofen tätig. Wer seine Nachfolge übernehmen wird ist aktuell noch unklar. Im vergangenen Winter hat die...

  • Sonthofen
  • 22.11.19
Bei einem Unfall an der Kreuzung Anschlussstelle A96 bei Stetten sind am Freitagabend drei Menschen verletzt worden. (Symbolbild)
2.197×

Zusammenstoß
Drei Verletzte nach schwerem Unfall an der Kreuzung zur A96 bei Stetten

Bei einem schweren Verkehrsunfall im Bereich der Kreuzung Anschlusstelle A96 bei Stetten sind am frühen Freitagabend drei Menschen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei kam der Unfallverursacher gegen 18:15 Uhr aus Richtung Kammlach und übersah am Stopp-Schild ein von links kommendes Auto. Die beiden Wagen prallten ineinander. Der von links gekommene Wagen geriet dadurch im weiteren Verlauf in den Gegenverkehr und stieß dort frontal mit einem entgegenkommenden Kleintransporter zusammen....

  • Stetten
  • 09.11.19
Leistungsprüfung für 25 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Immenstadt.
1.100× 30 Bilder

Bildergalerie
Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Immenstadt legen Leistungsprüfung ab

25 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Immenstadt legten am vergangenen Donnerstag erfolgreich ihre Leistungsprüfung als „Gruppe im Löscheinsatz“ ab. Die Prüfung beinhaltete neben einem theoretischen einen praktischen Teil, bei dem das Binden von Feuerwehr- und Rettungsknoten, der Aufbau einer Schlauchstrecke mit Löschangriff und das Kuppeln von Saugschläuchen innerhalb einer Zeitvorgabe bewältigt werden mussten. Unter den 25 Teilnehmern waren auch insgesamt vier Frauen. Eine von ihnen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.11.19
Gerätewart Jakob Müller poliert die Fahrzeuge auf Hochglanz für den Tag der offenen Tür am Samstag, 21. September 2019.
1.324×

Schwäbischer Feuerwehrtag
Vor Abriss im Frühjahr: "Eiswache" in Kaufbeuren am Samstag für Besucher geöffnet

Wo früher die ESVK-Spieler über das Eis fegten, stehen heute glänzende Feuerwehrautos. Doch auch dieses Bild wird bald der Vergangenheit angehören, denn im Frühjahr nächsten Jahres soll das alte Eisstadion abgerissen werden. Die Feuerwehrler werden dann schon ihre neue Hauptfeuerwache an der Neugablonzer Straße bezogen haben. Wer sich zuvor von der ehemaligen Spielstätte verabschieden möchte, hat an diesem Samstag die Chance dazu: Anlässlich des Schwäbischen Feuerwehrtages öffnet auch die...

  • Kaufbeuren
  • 18.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ