Freiwillig

Beiträge zum Thema Freiwillig

BRK Bereitschaft Kempten.
1.074×

Kostenlose Corona-Schnelltests
BRK-Bereitschaften Oberallgäu beteiligen sich an der Weihnachtsaktion des BRK

Das Bayerische Rote Kreuz (BRK) wird im Rahmen einer Weihnachtsaktion an den beiden Weihnachtsfeiertagen Corona-Testungen für Angehörige von pflegebedürftigen Menschen und Menschen mit Behinderung anbieten. An dieser Aktion beteiligen sich auch die BRK-Bereitschaften Oberallgäu. Corona-Testergebnis bereits nach etwa 15 MinutenDie Vorgaben für Besuche in bayerischen Pflegeeinrichtungen über die Weihnachtsfeiertage, wie zum Beispiel das Vorlegen eines negativen Coronatests, sind streng - aber...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 22.12.20
Projektleiter und Förster Matthäus Holleschovsky.
2.001× Video

Seit knapp 30 Jahren aktiv
Bergwaldprojekt im Allgäu: Freiwillige sorgen für einen gesunden Schutzwald

Der gemeinnützige Verein "Bergwaldprojekt e.V." führt in ganz Deutschland Freiwilligen-Wochen zum Naturschutz durch. Je nach Standort führen die Freiwilligen unter Anleitung Arbeiten zur Schutzwaldsanierung, im Waldumbau, in der Biotoppflege oder der Moor-Wiedervernässung aus. Gleichzeitig bekommen die Teilnehmer*innen auch Hintergründe über die verschiedenen Lebensräume vermittelt. Auch auf gesellschaftliche Themen wie beispielsweise den Klimawandel gehen die Projektleiter ein. Projekte im...

  • Oberstdorf
  • 03.09.20
Weniger Phosphat bedeutet weniger Algenwachstum und damit mehr Sauerstoff für Fische und andere Lebewesen: Das ist das Ziel des Projekts, mit dem der Große Alpesse und die Konstanzer Aach besseres Wasser erhalten sollen.
2.326× 1

Projekt des AELF
Landwirte wollen helfen, Wasserqualität im Immenstädter Alpsee zu verbessern

Um die Wasserqualität im großen Alpsee bei Immenstadt-Bühl und seinem Zufluss, der Konstanzer Aach, zu verbessern, hat das Landwirtschaftsamt (AELF) ein entsprechendes Projekt angestoßen. Wie das Allgäuer Anzeigeblatt berichtet, haben sich insgesamt 89 Landwirte freiwillig dazu bereit erklärt, bei dem Projekt mitzumachen. Denn vor drei Jahren hatte eine Untersuchung ergeben, dass der Phosphatgehalt im Alpsee und der Aach zu hoch ist. Dadurch wird das Algen-Wachstum begünstigt und der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.05.20
Zurzeit finden in den Kliniken auch interne Fortbildungen für Pflegekräfte statt. Die Mitarbeiter lernen zum Beispiel, wie eine Beatmungsmaschine auf der Intensivstation bedient wird.
7.576×

Coronavirus
900 Freiwillige wollen dem Klinikverbund Allgäu helfen

Um personell für die Corona-Krise gerüstet zu sein, haben die Allgäuer Kliniken einen Aufruf nach freiwilligen Helfern gestartet. Wie die Allgäuer Zeitung (AZ) jetzt berichtet, haben sich deshalb allein beim Klinikverbund Allgäu 900 Freiwillige gemeldet. Zum Verbund gehören die Krankenhäuser in Kempten, Immenstadt, Sonthofen, Oberstdorf, Ottobeuren und Mindelheim. Zusätzlich haben weitere 150 Personen ihre Hilfe beim Memminger Klinikum angeboten. "Wir sind begeistert, weil sich so viele...

  • Kempten
  • 07.04.20
Freiwillige nähen Behelfsmasken für Pflegekräfte und soziale Einrichtungen. Jetzt wird vor einer möglichen Abmahn-Industrie gewarnt. (Symbolfoto)
32.095× 1

Abmahnungen
Was beim Verschenken von selbstgemachten Masken beachtet werden muss

Wie die Allgäuer Zeitung (AZ) berichtet stellen auch im Allgäu Ehrenamtliche Masken für Pflegepersonal her. Dabei ist aber Vorsicht geboten. Denn bei der falschen Bezeichnung der Masken drohen Abmahnungen, heißt es in der AZ. Zwar sei ihr noch kein Fall im Allgäu bekannt, doch habe auch sie von angeblichen Abmahnungen gehört, meint Carmen Fritz gegenüber der AZ. Sie ist Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht und gewerblichen Rechtsschutz in Kempten. Sie zeigt auf, auf was geachtet werden...

  • Kempten
  • 04.04.20
Symbolbild Soziales
467×

Helfen
Allgäuer Arbeiter-Samariter-Bund sucht Wunsch-Erfüller für Schwerstkranke

Noch einmal auf die Zugspitze, einen letzten gemeinsamen Ausflug mit der Familie oder ins Stadion zum Fußballverein des Herzens: Der Allgäuer Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) erfüllt Menschen, die nur noch eine geringe Lebenserwartung haben, einen besonderen Herzenswunsch. Ab Dezember ist der ASB-Wünschewagen im Allgäu unterwegs. Dafür sucht der ASB-Regionalverband Allgäu noch Freiwillige, die beim Erfüllen der Wünsche mithelfen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der...

  • Kempten
  • 25.07.18
Christine Dopfer, Lena Kiechle und Robert Roata (von links) strahlen hier mit Handpuppe Momo um die Wette. Die jungen Leute gehören in diesem Jahr zu 15 Bundesfreiwilligendienstlern in der Lebenshilfe.
316×

Quote
Freiwilligendienst: Junge Menschen im Allgäu halten länger durch

Etwa ein Drittel derjenigen, die den Bundesfreiwilligendienst (BFD) absolvieren – die sogenannten Bufdis – beenden ihn vorzeitig. Das geht aus Zahlen hervor, die die Bundesregierung jüngst veröffentlicht hat. In Kempten und im Oberallgäu liegt die Quote niedriger: Vergangenes Jahr haben in Kempten 16,7 Prozent der Freiwilligen abgebrochen, im Oberallgäu 25,6 Prozent. Einrichtungen, wie das Kemptener Klinikum, die Bufdi-Stellen anbieten, berichten vereinzelt von Abbrüchen. Der Grund ist oft,...

  • Kempten
  • 25.05.18
323×

Aktion
Spendenbereitschaft zu gering: Werden in Kempten weiterhin Freiwillige Christbäume entsorgen?

Seit 26 Jahren entsorgen Freiwillige Christbäume. Dafür sollen die Bürger spenden. Doch das funktioniert nicht gut. Jetzt wird diskutiert, was anders werden kann Gerhard Hock hat auch als Bürgermeister von Durach eine Aktion weiter organisiert, die sein 'Kind' ist: das Sammeln von Christbäumen im Stadtgebiet. Seit 26 Jahren gibt es dieses Angebot, das für viele eine angenehme Art ist, den asugedienten Christbaum loszuwerden. Freiwillige sammeln die Bäume ein, häckseln sie und hoffen darauf,...

  • Kempten
  • 26.01.17
346×

Männerdomäne
Jung, weiblich, Feuerwehr: In Kempten machen sie nicht einmal zehn Prozent aus. Warum eigentlich?

Sie löschen Brände, helfen bei Unfällen, retten Tiere: Seit den 90er Jahren sind auch Frauen im Einsatz. Johanna Hämmerle hört weg, wenn andere Witze über Frauen bei der Feuerwehr machen, so viele hat sie schon gehört. Seit ihrer Kindheit ist sie Teil einer Männerdomäne, sie löscht Brände, fährt zu Unfällen, birgt Verletzte und rettet Tiere. Dabei spürt sie das Adrenalin und ist zufrieden und denkt nicht nach über dumme Sprüche. Gemeinsam mit ihren Schwestern Franziska (22) und Karola (20)...

  • Kempten
  • 22.09.16
326×

Jubiläum
Feuerwehr Hegge: 125 Jahre einsatzbereit

Eine große Papierfabrik ohne jegliche Löscheinrichtungen. Und die nächsten Feuerwehren waren so weit weg, dass im Falle des Falles rasches Eingreifen nicht möglich war. Eine eigene Wehr musste also her. So gründete sich die Haindl-Fabrikfeuerwehr. Das war vor 125 Jahren. Längst ist aus der Betriebswehr die Freiwillige Feuerwehr Hegge geworden. Ab Freitag bis Sonntag feiert diese ihr Jubiläum. Höhepunkt bei der Feier am Wochenende ist laut Kommandant Stefan Rigg der Festumzug am Sonntag. Dieser...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.06.16
124×

Freiwilligenprojekte
Xenia Gomm aus Dietmannsried will in Bolivien helfen - Ehrenamtlichen müssen zunehmend Geld mitbringen

Organisationen erwarten zunehmend, dass ihre Ehrenamtlichen Geld mitbringen oder selbst um Spenden werben. Das gilt auch für Schüler, die ins Ausland wollen Xenia Gomm wird gehen, im August, nach Bolivien. Um Straßenkindern zu helfen oder vergewaltigten Frauen - so genau weiß die 18-Jährige das noch nicht. Wo sie mit anpackt, wird vor Ort in La Paz entschieden. Eines jedoch steht schon vor der Abreise fest: Xenia ist angehalten, für ihre Freiwilligenarbeit zu werben - um Geld und...

  • Altusried
  • 28.02.15
148×

Feuerwehr
Freiwillige Feuerwehr Sonthofen zieht Bilanz

18 Menschen hat die Feuerwehr Sonthofen im Vorjahr nach Unfällen und bei Wohnungsöffnungen gerettet. In einem Fall kam jede Hilfe zu spät. Unterm Strich rückten die Helfer zu 167 Einsätzen aus - mehr als dreimal pro Woche. Dabei haben Hilfeleistungen (91) längst höheren Anteil am Einsatzaufkommen als Brände (68) oder Sicherheitswachen (acht). Unter den Bränden waren verschiedene große Einsätze wie etwa der Brand eines Hotels und mehrerer Reihenhäuser in Oberstdorf oder auch das Feuer in einem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.01.15
15×

Tierschutz
Unbekannte zerstören mehrfach Hinweisschilder zur Krötenwanderung in Altusried

Freiwillige Helfer kämpfen für Kröten Autofahrer kennen das: Im Scheinwerferlicht sitzt plötzlich eine fette Kröte mitten auf der Straße. Und der Autofahrer fängt an zu beten, die Kröte möge sich rechtzeitig durch einen beherzten Sprung an den Straßenrand retten. Quasi unter die Sprungbeine greifen Kröten, Fröschen und Molchen regelmäßig freiwillige Helfer: Entlang von Straßen stellen sie Plastikzäune auf und graben Eimer ein, um die Tiere dort zu sammeln und sicher über die Straße und zu ihren...

  • Kempten
  • 21.03.14

Vierschanzentournee
Im Schatten der Schanze: Wie die Turmhexen Springer, Helfer und Journalisten satt kriegen.

Große Namen, großer Sport, die Vierschanzentournee ist jedes Jahr wieder ein Ereignis. Und ein organisatorisches Mammutprojekt: Neben einer Hand voll festen Mitarbeitern, sind es vor Allem die ehrenamtlichen Helfer, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beitragen. Weit über 600 Freiwillige sind daran beteiligt. Ein kleiner Teil davon sind die Turmhexen. Sie sorgen für das leibliche Wohl der Athleten und der anderen Helfer. Und das mit langer Tradition.

  • Oberstdorf
  • 30.12.13
18×

Marktplatz
Marktplatz der Freiwilligenagentur Knotenpunkt im Kaufbeurer Sparkassenforum

Freiwilliges Engagement im Mittelpunkt Auf großes Interesse stieß der dritte Marktplatz der Freiwilligenagentur 'Knotenpunkt' im Kaufbeurer Sparkassenforum. Rund 40 Aussteller hatten dafür gestern ihre Stände in den neuen Räumen aufgebaut, versorgten die zahlreichen Besucher mit Infomaterial und standen für Gespräche bereit. Neben der Freiwilligenagentur 'Knotenpunkt' selbst, die Ehrenamtlichen Arbeit vermittelt, waren viele weitere Einrichtungen, Verbände, Vereine und Initiativen vertreten....

  • Kempten
  • 07.10.13
32×

Vorladung
Unfall: Rentner verursacht an Sonthofener Landratsamt 20.000 Euro Schaden

89-Jähriger gibt Führerschein frewillig ab Am Dienstag kurz vor Mittag kam ein 89-jähriger Mann aufgrund einer Vorladung zum Landratsamt. Dort wurde ihm nahegelegt, seinen Führerschein freiwillig abzugeben, was der Senior jedoch vehement ablehnte. Nach dem Verlassen des Amtes setzte er sich in sein Automatikfahrzeug und fuhr los. Beim Rückwärtsausparken gab er dabei jedoch zu viel Gas. Das Fahrzeug schleuderte über die Zufahrt und landete mit dem rechten vorderen Kotflügel an einer Säule im...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.10.13
16×

Soziales
Memminger Organistionen sind vom Bundesfreiwilligen-Dienst positiv überrascht

'Läuft noch besser als mit Zivis' Die Unsicherheit war vor allem bei sozialen Einrichtungen und anderen Organisationen groß, als vor rund zwei Jahren mit der Wehrpflicht auch der Zivildienst abgeschafft wurde. Bundesfreiwilligendienstler sollten die Zivis ab diesem Zeitpunkt ersetzen. 'Ich habe mir davon gar nichts erwartet, weil das ganze auf freiwilliger Basis läuft', erzählt Walter Link, Leiter des Memminger Bürgerstifts. Er wurde allerdings wie viele andere positiv überrascht und ist heute...

  • Kempten
  • 03.08.13
18×

Allgäu/ München
Neues Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes

Der Freistaat Bayern hat ein Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes auf den Weg gebracht. Wie Finanzstaatssekretär Franz Josef Pschierer mitteilte, sieht das Gesetz unter anderem vor, dass Übungsleiter- und Ehrenamtspauschale erhöht werden. Außerdem bringt das Gesetz zur Stärkung des Ehrenamts steuerliche Erleichterungen, außerdem wird die zivilrechtliche Haftung beschränkt. Pschierer sagte, das Gesetz erkenne freiwilliges Engagement an und sei ein wichtiger Schritt, um die Vereinsarbeit zu...

  • Kempten
  • 12.03.13
1.282× 1

Kreiswehrersatzamt
Kreiswehrersatzamt in Kempten geschlossen ndash Vorerst noch Karriereberatung

Zurück bleibt nur ein kleiner Trupp Das Kreiswehrersatzamt in Kempten ist seit Ende November geschlossen. In den Gebäuden Hinterm Siechenbach bleibt ein Karriereberatungsbüro, in dem die Bundeswehr informiert und Erstberatungen durchführt. Alles Weitere wie Eignungsuntersuchungen, Verpflichtungserklärungen und Einberufungen für Freiwillige aus Kempten, Kaufbeuren und Memmingen sowie Ober-, Unter- und Ostallgäu, Landsberg, Weilheim-Schongau und Garmisch-Partenkirchen laufen über das...

  • Kempten
  • 05.12.12
21×

Freiwilligenagentur
Sozialausschuss empfiehlt Oberallgäuer Kreistag: Freiwilligenagentur weiter fördern

Anlaufstelle soll bleiben Der Landkreis Oberallgäu soll laut Empfehlung des Kreis-Sozialausschusses die Freiwilligenagentur Oberallgäu mit 40 000 Euro pro Jahr ab 2013 bezuschussen. Bisher finanzierte sich die 2009 gegründete Initiative jährlich durch Mittel des Landkreises (15 000 Euro), der Städte Sonthofen und Immenstadt (insgesamt 13 000 Euro) sowie 20 000 Euro aus der Leader-Förderung, die aber heuer ausgelaufen ist. Die Freiwilligenagentur vermittelt Ehrenamtliche im Oberallgäu in ein...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.11.12
18×

Sf Jugendfeuerwehr
Jugendfeuerwehr in Altstädten besteht zehn Jahre

Nachwuchsarbeit bringt der Wehr 41 Anwärter Seit zehn Jahren bildet die Freiwillige Feuerwehr Altstädten ihren Nachwuchs in einer eigenen Jugendgruppe aus. Im Rahmen der Jahreshauptübung dankte nun Vorsitzender Christian Kuhn den Jugendleitern: Sie leisteten eine hervorragende Ausbildungs- und Jugendarbeit und motivierten die jungen Menschen für den Dienst in der Feuerwehr. Gab es anfangs, in den Jahren 1999 bis 2002, nur einzelne Ausbildungsabende, wurde dann am 22. Juli 2002 die...

  • Kempten
  • 17.08.12
30×

Ehrenamt
Landkreis Oberallgäu zeichnet 750 freiwillig Engagierte mit Karte aus ndash Auftakt in Kimratshofen

'Edelsteine unserer Gesellschaft' Nachdem die Stadt Kempten bereits 300 Ehrenamtliche für ihr Engagement mit der Ehrenamtskarte belohnt hatte (wir berichteten), sind jetzt 750 verdiente Ehrenamtliche im Landkreis dran. Parallel zu der Veranstaltung in Bad Hindelang gab es am Montagabend im Saal der 'Alten Post' in Kimratshofen die Karten für ehrenamtlich verdiente Bürger aus Wiggensbach und Altusried mit seinen Ortsteilen. Weitere Veranstaltungen in Oberallgäuer Gemeinden folgen. Altusrieds...

  • Altusried
  • 02.08.12
46×

Allgäu
Freie Stellen für den Bundesfreiwilligendienst im Allgäu

Bei den Allgäuer Johannitern gibt es noch freie Stellen für den Bundesfreiwilligendienst und für ein freiwilliges soziales Jahr – und zwar in allen Tätigkeitsfeldern. So werden beispielsweise Aufgaben in der Alten- und Kinderbetreuung, in Jugendclubs oder als Fahrdienst angeboten. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.johanniter-allgaeu.de.

  • Kempten
  • 27.07.12
18×

Augsburg
Bundesfreiwilligendienst: Wenig freie Stellen im Bistum Augsburg

Im Bistum Augsburg gibt es wie auch bundesweit nur noch wenige freie Stellen beim Bundesfreiwilligendienst. Dieser hat seit dem ersten Juli 2011 den Zivildienst abgelöst. Bei der Caritas in Augsburg arbeiten derzeit über 100 Menschen freiwillig mit. Damit sind alle Stellen besetzt. Mit dem Andrang hatte man bei der Caritas anfänglich nicht gerechnet. Neben vielen jungen Menschen arbeiten bei der Caritas auch mehrere Rentner, die nach ihrer Pensionierung eine sinnvolle Beschäftigung suchen. Dort...

  • Kempten
  • 27.01.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ