Freiwillig

Beiträge zum Thema Freiwillig

Jugendliche Brocken werfer stellen sich selber (Symbolbild).
4.507×

Jungen stellen sich
Fall um Brockenwerfer in Marktoberdorf aufgeklärt

Drei Jugendliche warfen vor ca. einer Woche Bitumenklumpen von der Brücke auf den Verkehr der Ruderatshofener Straße und liefen anschließend davon. Glücklicherweise entstand dadurch für keinen Verkehrsteilnehmer ernster Schaden. Wegen des beherzten Eingreifens eines 17-jährigen Radfahrers stellten sich die Täter am vergangenen Freitag bei der Polizei. Der junge Mann war mit seinem Rad auf der Ruderatshofener Straße unterwegs und bemerkte die drei Jungen auf der Brücke sowie deren...

  • Marktoberdorf
  • 28.07.20
215×

Fußball-WM
Fußball-WM: Sarah Puttner aus Marktoberdorf als Freiwillige im Einsatz

Ab heute rollt der Ball bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien. Damit die riesen Veranstaltung reibungslos abläuft, hat der Weltverband Fifa unter anderem Volunteers gesucht, also Freiwillige, die verschiedene Dienst übernehmen. Eine von ihnen ist Sarah Puttner (25) aus Marktoberdorf. Für die Allgäuer Zeitung berichtet sie heute und in den nächsten Tagen aus Brasilien. 'Meine Schwester Isabel hat mich Anfang vergangenen Jahres auf die Idee gebracht, mich für die WM in Brasilien zu...

  • Marktoberdorf
  • 12.06.14

Sternsingeraktion
70 Könige in der Stadt Marktoberdorf

Viele Kinder und Jugendliche engagieren sich freiwillig für Altersgenossen in der Dritten Welt Am Körper trägt der Bub eine weite Robe, um den Hals eine Kette, in der Hand einen Stern, auf dessen Rückseite – geschickt versteckt – das Textblatt der Gruppe geklebt ist. Auf seinem Kopf sitzt eine Krone aus vergoldeter Pappe, darunter eine dicke Wollmütze. Die Heiligen Drei Könige in Bethlehem hätten diese wohl kaum gebraucht, für Simon Rüppl (10), Jakob Hafner (11) und Sebastian Bader...

  • Marktoberdorf
  • 05.01.12
30×

Ehrenamt
Vereine haben oft Probleme, Vorsitzende zu finden

Kusshand für Freiwillige Vereine suchen ihre Vorsitzenden heute oft wie die Nadel im Heuhaufen. Auch der Sportverein Bidingen hat unter seinen 800 Mitgliedern noch keinen neuen ehrenamtlichen «Häuptling» gefunden. Vorsitzender Reinhold Mariner, seit 25 Jahren Funktionär im Verein, wollte sich bereits voriges Jahr zurückziehen. Da kein Nachfolger gefunden wurde, hängte er noch ein Jahr dran. Doch im März soll nun Schluss sein. «Neue Ideen und frischer Schwung sind jetzt gefragt», meint Mariner. ...

  • Marktoberdorf
  • 10.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ