Freiwillig

Beiträge zum Thema Freiwillig

Lokales

Sozialbeirat
Freiwillige Zuschüsse: Landkreis Lindau hilft vor allem der Familienpflege

Große Sprünge machen kann der Landkreis Lindau mit seinen Finanzen nicht. Doch soziales Engagement hält Landrat Elmar Stegmann für wichtig. Und eine kleine Anerkennung dafür auch. Die gibt der Kreis in diesem Jahr in Form von gut 32 000 Euro an freiwilligen Zuschüssen. Der größte Brocken davon geht mit 10 000 Euro an die Familienpflegestation. Deren stetige Finanznöte sind seit längerem Thema. Eine Auflistung über die freiwilligen Zuschüsse des Landkreises Lindau finden Sie in Der Westallgäuer...

  • Lindau
  • 21.10.13
  • 7× gelesen
Lokales

Marktplatz
Marktplatz der Freiwilligenagentur Knotenpunkt im Kaufbeurer Sparkassenforum

Freiwilliges Engagement im Mittelpunkt Auf großes Interesse stieß der dritte Marktplatz der Freiwilligenagentur 'Knotenpunkt' im Kaufbeurer Sparkassenforum. Rund 40 Aussteller hatten dafür gestern ihre Stände in den neuen Räumen aufgebaut, versorgten die zahlreichen Besucher mit Infomaterial und standen für Gespräche bereit. Neben der Freiwilligenagentur 'Knotenpunkt' selbst, die Ehrenamtlichen Arbeit vermittelt, waren viele weitere Einrichtungen, Verbände, Vereine und Initiativen vertreten....

  • Kempten
  • 07.10.13
  • 9× gelesen
Polizei

Vorladung
Unfall: Rentner verursacht an Sonthofener Landratsamt 20.000 Euro Schaden

89-Jähriger gibt Führerschein frewillig ab Am Dienstag kurz vor Mittag kam ein 89-jähriger Mann aufgrund einer Vorladung zum Landratsamt. Dort wurde ihm nahegelegt, seinen Führerschein freiwillig abzugeben, was der Senior jedoch vehement ablehnte. Nach dem Verlassen des Amtes setzte er sich in sein Automatikfahrzeug und fuhr los. Beim Rückwärtsausparken gab er dabei jedoch zu viel Gas. Das Fahrzeug schleuderte über die Zufahrt und landete mit dem rechten vorderen Kotflügel an einer Säule im...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.10.13
  • 20× gelesen
Lokales

Soziales
Memminger Organistionen sind vom Bundesfreiwilligen-Dienst positiv überrascht

'Läuft noch besser als mit Zivis' Die Unsicherheit war vor allem bei sozialen Einrichtungen und anderen Organisationen groß, als vor rund zwei Jahren mit der Wehrpflicht auch der Zivildienst abgeschafft wurde. Bundesfreiwilligendienstler sollten die Zivis ab diesem Zeitpunkt ersetzen. 'Ich habe mir davon gar nichts erwartet, weil das ganze auf freiwilliger Basis läuft', erzählt Walter Link, Leiter des Memminger Bürgerstifts. Er wurde allerdings wie viele andere positiv überrascht und ist heute...

  • Kempten
  • 03.08.13
  • 7× gelesen
Lokales

Unwetter
Über 50 Helfer im Eistobel bei Maierhöfen unterwegs

In Handarbeit wird Wanderweg durch das Naturschutzgebiet von Muren befreit Nicht, dass es im Eistobel nicht so schon eine schmierige Angelegenheit gewesen wäre. Nein, es musste auch noch kurzzeitig zum Regnen anfangen. Gestern Nachmittag fanden sich über 25 Helfer in dem Naturschutzgebiet ein, um die Schäden des vergangenen Hochwassers zu beseitigen. Dabei hieß es Bachläufe wieder freischaufeln, umgestürzte Bäume und Wurzeln vom Weg schaffen und vor allem die abgegangenen Muren vom Wanderweg...

  • Kaufbeuren
  • 08.06.13
  • 21× gelesen
Lokales

Frühjahrsputz
Helfende Hände für Frühjahrsputz in Füssen gesucht

Noch immer werden Helfer für den speziellen Frühjahrsputz morgen Vormittag in Füssen gesucht. Bürgermeister Paul Iacob lädt ab 9 Uhr dazu ein, das abgelassene Naturbad und den Außenbereich zu säubern und wieder herzurichten. Wie die Allgäuer Zeitung mitteilt, habe das Mitterseebad schon im letzten Jahr viel Kritik einstecken müssen. Trotzdem wurden 500 Stimmen für den Erhalt des Bades bei den Stammgästen gesammelt.

  • Füssen
  • 03.05.13
  • 8× gelesen
Lokales

Allgäu/ München
Neues Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes

Der Freistaat Bayern hat ein Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes auf den Weg gebracht. Wie Finanzstaatssekretär Franz Josef Pschierer mitteilte, sieht das Gesetz unter anderem vor, dass Übungsleiter- und Ehrenamtspauschale erhöht werden. Außerdem bringt das Gesetz zur Stärkung des Ehrenamts steuerliche Erleichterungen, außerdem wird die zivilrechtliche Haftung beschränkt. Pschierer sagte, das Gesetz erkenne freiwilliges Engagement an und sei ein wichtiger Schritt, um die Vereinsarbeit zu...

  • Kempten
  • 12.03.13
  • 7× gelesen
Lokales

Freiwilligendienst
Abbrecher bei Bundeswehr kaum Thema im Allgäu

Gebirgsaufklärer zählen derzeit 43 Freiwillige – Weitere Stellen zu vergeben Seit Abschaffung der Wehrpflicht 2011 gibt es eine neue Spezies bei der Bundeswehr: den Freiwilligen. Zwischen sieben und 23 Monaten können sich junge Männer und Frauen an die Streitkräfte binden. Offenbar treten aber manche mit falschen Vorstellungen an: Bundesweit springen über 30 Prozent der Angeworbenen während der Ausbildung ab. Eine Zahl, die fürs Allgäu zu hoch angesetzt sei, wie Hauptmann Philip L. sagt. Zwar...

  • Füssen
  • 19.01.13
  • 13× gelesen
Lokales

Kreiswehrersatzamt
Kreiswehrersatzamt in Kempten geschlossen ndash Vorerst noch Karriereberatung

Zurück bleibt nur ein kleiner Trupp Das Kreiswehrersatzamt in Kempten ist seit Ende November geschlossen. In den Gebäuden Hinterm Siechenbach bleibt ein Karriereberatungsbüro, in dem die Bundeswehr informiert und Erstberatungen durchführt. Alles Weitere wie Eignungsuntersuchungen, Verpflichtungserklärungen und Einberufungen für Freiwillige aus Kempten, Kaufbeuren und Memmingen sowie Ober-, Unter- und Ostallgäu, Landsberg, Weilheim-Schongau und Garmisch-Partenkirchen laufen über das...

  • Kempten
  • 05.12.12
  • 900× gelesen
  •  1
Lokales

Freiwilligenagentur
Sozialausschuss empfiehlt Oberallgäuer Kreistag: Freiwilligenagentur weiter fördern

Anlaufstelle soll bleiben Der Landkreis Oberallgäu soll laut Empfehlung des Kreis-Sozialausschusses die Freiwilligenagentur Oberallgäu mit 40 000 Euro pro Jahr ab 2013 bezuschussen. Bisher finanzierte sich die 2009 gegründete Initiative jährlich durch Mittel des Landkreises (15 000 Euro), der Städte Sonthofen und Immenstadt (insgesamt 13 000 Euro) sowie 20 000 Euro aus der Leader-Förderung, die aber heuer ausgelaufen ist. Die Freiwilligenagentur vermittelt Ehrenamtliche im Oberallgäu in ein...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.11.12
  • 8× gelesen
Lokales

Sf Jugendfeuerwehr
Jugendfeuerwehr in Altstädten besteht zehn Jahre

Nachwuchsarbeit bringt der Wehr 41 Anwärter Seit zehn Jahren bildet die Freiwillige Feuerwehr Altstädten ihren Nachwuchs in einer eigenen Jugendgruppe aus. Im Rahmen der Jahreshauptübung dankte nun Vorsitzender Christian Kuhn den Jugendleitern: Sie leisteten eine hervorragende Ausbildungs- und Jugendarbeit und motivierten die jungen Menschen für den Dienst in der Feuerwehr. Gab es anfangs, in den Jahren 1999 bis 2002, nur einzelne Ausbildungsabende, wurde dann am 22. Juli 2002 die...

  • Kempten
  • 17.08.12
  • 12× gelesen
Lokales

Ehrenamt
Landkreis Oberallgäu zeichnet 750 freiwillig Engagierte mit Karte aus ndash Auftakt in Kimratshofen

'Edelsteine unserer Gesellschaft' Nachdem die Stadt Kempten bereits 300 Ehrenamtliche für ihr Engagement mit der Ehrenamtskarte belohnt hatte (wir berichteten), sind jetzt 750 verdiente Ehrenamtliche im Landkreis dran. Parallel zu der Veranstaltung in Bad Hindelang gab es am Montagabend im Saal der 'Alten Post' in Kimratshofen die Karten für ehrenamtlich verdiente Bürger aus Wiggensbach und Altusried mit seinen Ortsteilen. Weitere Veranstaltungen in Oberallgäuer Gemeinden folgen. Altusrieds...

  • Altusried
  • 02.08.12
  • 15× gelesen
Lokales

Allgäu
Freie Stellen für den Bundesfreiwilligendienst im Allgäu

Bei den Allgäuer Johannitern gibt es noch freie Stellen für den Bundesfreiwilligendienst und für ein freiwilliges soziales Jahr – und zwar in allen Tätigkeitsfeldern. So werden beispielsweise Aufgaben in der Alten- und Kinderbetreuung, in Jugendclubs oder als Fahrdienst angeboten. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.johanniter-allgaeu.de.

  • Kempten
  • 27.07.12
  • 41× gelesen
Lokales

Ehrenamt
Brücke zwischen Bürger und Polizei: Buchloe hat seit heute eine Sicherheitswacht

Bereits seit 1994 gibt es in Bayern die sogenannten Sicherheitswachten. Anfangs noch als Pilotprojekt und durchaus kritisch beäugt, sind die freiwilligen Helfer der Polizei heutzutage kaum mehr wegzudenken. Als gelebte Zivilcourage bezeichnete Polizeipräsident Hans-Jürgen Memel die Aufgabe der Sicherheitswachtler heute bei der offiziellen Bestellung der neuen Mitglieder. Denn ab sofort gibt es auch in Buchloe eine Sicherheitswacht.

  • Buchloe
  • 06.07.12
  • 12× gelesen
Lokales

Krankenwagen
Untrasrieder will mit Freiwilligen Notfallversorgung verbessern

Mit Ersthelfern gegen Engpass Zur Erstversorgung bei Notfällen will Alexander Nieberle in der Untrasrieder Gemeinde eine Ersthelfer-Gruppe gründen. Der Hopferbacher engagiert sich als ehrenamtlicher Rettungsassistent beim Bayerischen Roten Kreuz (BRK). In der jüngsten Untrasrieder Gemeinderatsitzung warb er um Unterstützung für seinen Vorschlag. Hintergrund sei, dass die für den Ort zuständige Rettungswache in Obergünzburg nur über einen Rettungswagen verfüge, der teilweise nach Kempten...

  • Obergünzburg
  • 19.06.12
  • 50× gelesen
Lokales

Einweihung
Die Untrasrieder Landjugend renoviert ihr Heim

80 Helfer investieren ehrenamtlich 2000 Stunden in Sanierung ihres Treffpunkts Große Freude herrschte in Untrasried über die gelungene Renovierung des Landjugendheims im Obergeschoss des Schulhausanbaus. Zur Einweihung strömten zahlreiche Besucher in den freundlich gestalteten Treffpunkt und feierten mit einem Sektempfang, Frühschoppen, Kaffee und Kuchen. Etwa 2000 Arbeitsstunden haben die rund 80 freiwilligen Helfer der Landjugend seit Herbst 2010 geleistet. Und das, wie die Vorsitzenden Karin...

  • Obergünzburg
  • 06.03.12
  • 43× gelesen
Lokales

Augsburg
Bundesfreiwilligendienst: Wenig freie Stellen im Bistum Augsburg

Im Bistum Augsburg gibt es wie auch bundesweit nur noch wenige freie Stellen beim Bundesfreiwilligendienst. Dieser hat seit dem ersten Juli 2011 den Zivildienst abgelöst. Bei der Caritas in Augsburg arbeiten derzeit über 100 Menschen freiwillig mit. Damit sind alle Stellen besetzt. Mit dem Andrang hatte man bei der Caritas anfänglich nicht gerechnet. Neben vielen jungen Menschen arbeiten bei der Caritas auch mehrere Rentner, die nach ihrer Pensionierung eine sinnvolle Beschäftigung suchen....

  • Kempten
  • 27.01.12
  • 12× gelesen
Lokales

Freiwillig
Feuerwehrler retten 17 Menschen ndash 222 Einsätze

Sonthofer Floriansjünger rücken pro Woche mehr als viermal aus – Dickes Lob für die Helfer und Dank an die Arbeitgeber Was für eine Bilanz: 222 Einsätze leistete die Freiwillige Feuerwehr Sonthofen im vergangenen Jahr – über vier pro Woche. Das ist gegenüber 2010 eine Zunahme um 37 Prozent. Bei Bränden und technischen Hilfen retteten die Ehrenamtlichen 17 Menschen; für zwei kam jede Hilfe zu spät. Viel Lob gab es da bei der Generalversammlung für die Aktiven nicht nur von...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.01.12
  • 19× gelesen
Lokales

Sternsingeraktion
70 Könige in der Stadt Marktoberdorf

Viele Kinder und Jugendliche engagieren sich freiwillig für Altersgenossen in der Dritten Welt Am Körper trägt der Bub eine weite Robe, um den Hals eine Kette, in der Hand einen Stern, auf dessen Rückseite – geschickt versteckt – das Textblatt der Gruppe geklebt ist. Auf seinem Kopf sitzt eine Krone aus vergoldeter Pappe, darunter eine dicke Wollmütze. Die Heiligen Drei Könige in Bethlehem hätten diese wohl kaum gebraucht, für Simon Rüppl (10), Jakob Hafner (11) und Sebastian Bader...

  • Marktoberdorf
  • 05.01.12
  • 23× gelesen
Lokales

Sammelaktion
Freiwillige holen Christbäume in Kempten ab

Für den guten Zweck Zum 21. Mal organisiert das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kempten die Christbaum-Sammelaktion. Dabei werden jedes Jahr etwa 6500 Christbäume eingesammelt, gehäckselt und kompostiert. Zudem wird die Bevölkerung dazu aufgerufen, diese freiwillige Leistung mit Spenden zu unterstützen. Der Erlös wird wie immer an karitative Organisationen in der Region weitergegeben. Diesmal ist die Christbaum-Sammelaktion am Samstag, 14. Januar, ab 9 Uhr. An diesem Tag...

  • Kempten
  • 03.01.12
  • 752× gelesen
Lokales

Soziales
Oberbürgermeister begrüßt die ersten Bundesfreiwilligendienstleistenden im Rathaus

Sieben Freiwillige im Einsatz bei der Stadt Während im Allgäu über die Schließung der Kasernen Kaufbeuren und Kempten diskutiert, werden in Memmingen die 'Nachfolger' der Zivildienstleistenden feierlich im Rathaus willkommen geheißen. Der OB Dr. Ivo Holzinger nahm die sieben ersten Bundesfreiwilligendienstleistenden in Empfang "Im Namen der Stadt und auch persönlich begrüße ich Sie recht herzlich und wünsche Ihnen für Ihren Einsatz in den Bereichen Umweltschutz, technischer Dienst und...

  • Kempten
  • 28.10.11
  • 7× gelesen
Lokales

Empfang
Engagierte Bürger freuen sich über Würdigung der Stadt Immenstadt

Ein 'schöner Dank' fürs Ehrenamt 'Für mich ist das ein schöner Dank', stellte Helmut Clapham fest und stand mit dieser Meinung nicht alleine da. Ein Stehempfang der Stadt Immenstadt für die ehrenamtlich Tätigen in den Vereinen und Organisationen lockte 360 Bürger in die Hofgarten-Stadthalle. Ein Programm gab es nicht, Rainer Schmid umrahmte den Abend musikalisch dezent, das Buffet war ansprechend und schon nach fünf Minuten waren die einleitenden Worte von Bürgermeister Armin Schaupp gesagt....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.10.11
  • 39× gelesen
Lokales

Bergsaison
Waltenberger Haus - Für einen Scheit Holz einen Schnaps

Wer etwas freiwillig hochträgt, wird belohnt - Bergsaison endet bald Markus Karlinger sagt über sich und sein Leben, er sei zufrieden damit. Zufrieden ohne Fernseher und ohne Internet. Denn die brauche er eigentlich nicht. Zumindest in den vergangenen dreieinhalb Monaten hat er sie nicht vermisst. Der neue Hüttenwirt auf dem Waltenberger Haus in den Oberstdorfer Bergen war heuer die erste Saison dort oben, zusammen mit seiner Frau Claudia und meist waren auch die beiden fünf und sieben Jahre...

  • Oberstdorf
  • 24.09.11
  • 96× gelesen
Lokales

Alpenvereins-Aktion: Freiwillige helfen, damit der Wald gesund bleibt

Einmal über Stock und Stein Einen neuen gesunden Mischwald zu schaffen ist eine Woche lang das Ziel von acht Freiwilligen aus ganz Deutschland an verschiedenen Standorten im Ostallgäu gewesen. Gemeinsam mit Förster Lothar Poltmann, einem Fortwirt und einem Forstwirtschaftsmeister des Amts für Landwirtschaft und Forsten nahmen sie an der Aktion Schutzwald des deutschen Alpenvereins teil. Das Angebot war groß und das Programm abwechslungsreich: ob sie nun Bäume pflanzten, Steige bauten, einen...

  • Füssen
  • 20.09.11
  • 12× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020