Freinacht

Beiträge zum Thema Freinacht

Sachbeschädigungen in der Freinacht (Symbolbild Polizei)
3.893×

Vandalismus
Mehrere Sachbeschädigungen in der Freinacht im Unterallgäu

In der sogenannten Freinacht von 30. April auf 1. Mai sind im Unterallgäu mehrere Anzeigen wegen Sachbeschädigung eingegangen. In den frühen Morgenstunden der Freinacht haben Unbekannte in Haslach eine Kunststofftreppe aus der Verankerung gerissen. Die Treppe war an einem ehemaligen Bauernhaus angebracht. Die Unbekannten haben die Treppe zum Maibaum gezogen und dort abgestellt. Daher ist davon auszugehen, dass es sich um einen "Streich" zur Freinacht handelt, der allerdings eine reine...

  • Mindelheim
  • 02.05.19
59×

Vandalismus
Bienenvölker in Dietmannsried zerstört – Zeugen gesucht

Eine bisher unbekannte Täterschaft hat in der Zeit von Donnerstag, 20:00 Uhr, bis Samstag, 15:30 Uhr, insgesamt vier Bienenvölker im Gemeindebereich Dietmannsried/Graben zerstört. Die Bienenstöcke wurden umgeworfen, wodurch diese geöffnet wurden. Die Bienenvölker sind aufgrund der nasskalten Witterungsbedingungen verendet. Das Motiv dieser Tat ist bisher unklar. Ob diese Tat u.a. mit der Freinacht von Donnerstag auf Freitag zusammenhängt, ermittelt nun die Polizei. Der Sachschaden beläuft sich...

  • Altusried
  • 04.05.15
65×

Ermittlungen
Nach Klingelstreich in Walpurgisnacht: Hausbewohner schlägt Jugendliche in Leutkirch

Neben vielen kreativen Ideen in der Walpurgisnacht gibt es alljährlich leider auch regelmäßig ziemlich sinnfreien Vandalismus. So wurden in der Wangener Straße mehrere Briefkästen mit Ketchup befüllt und auch eine Hausfassade damit beschmiert. Am Polizeirevier in der Karlstraße wurden zwei Fassadenseiten mit Eiern beworfen. Ob bei diesen Vorfällen Sachschaden entstanden ist, muss noch ermittelt werden. Einen unerwarteten Verlauf nahm ein Klingelstreich in der Walpurgisnacht. Als eine Gruppe...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.05.15

Weniger Vandalismus in der Freinacht

Aber am Wochenende mehr Schlägereien Weniger Vandalismus als in den Vorjahren steht eine Steigerung wegen Streitereien, Pöbeleien sowie Körperverletzungsdelikten gegenüber: Das ist die Bilanz des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West über die diesjährige Freinacht. Als Grund für diese Entwicklung nennt die Polizei zum einen die Tatsache, dass die Freinacht heuer auf eine Nacht von Samstag auf Sonntag fiel und die Polizei gerade in diesem Zeitraum ohnehin immer wieder zu derartigen Einsätzen...

  • Kempten
  • 02.05.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ