Freiheit

Beiträge zum Thema Freiheit

 571×  2   2 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Wo uns die „smarte“ Technik hinführt... - Wollt Ihr die totale Digitalisierung?

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider. Digitalsierung, wenn dann mit Augenmaß! Wenn es um die "Segnungen" der Digitalisierung geht, wird uns gerne als Beispiel Süd-Korea, China oder das Silicon Valley vor Augen geführt. Dort sei man schon viel weiter, und wenn wir uns nicht ranhalten, verlieren wir den technologischen Anschluss! - Daher müssen wir unbedingt sofort den Digitalisierungs-Pakt umsetzen und flächendeckend 5G...

  • Sulzberg
  • 14.07.20
Oberbürgermeister Manfred Schilder (vorne Mitte) unterzeichnet das Memminger Manifest, gemeinsam mit (von links) Herbert Müller, Vorsitzender des Kuratoriums "Memminger Freiheitspreis 1525", Bürgermeister Dr. Hans-Martin Steiger, Bürgermeisterin Margareta Böckh und dem Antragssteller Staatssekretär Klaus Holetschek.
 384×  1

Manifest unterschrieben
Memmingen wird "Stadt der Freiheitsrechte"

Der Stadtrat hat bei seiner jüngsten Sitzung den Namenszusatz "Stadt der Freiheitsrechte" beschlossen. Zusätzlich wurde das Memminger Manifest unterschrieben, in dem sich die Stadt verpflichtet, sich für das Gedenken an die "Zwölf Bauernartikel" in besonderer Art und Weise einzusetzen. "Hiermit wollen wir diesem einzigartigen Ereignis im Jubiläumsjahr 2025 Rechnung tragen und mit einem breit angelegten Programm daran erinnern. Außerdem wollen wir darauf aufmerksam machen, dass man auch in der...

  • Memmingen
  • 24.06.20
Ein Reh hat sich am Mittwochabend in Sonthofen verlaufen. Ein Jäger und eine Tierschützerin fingen das Tier ein und brachten es zu einem Waldstück.
 7.066×   3 Bilder

Happy End
Reh verläuft sich in Sonthofen: Jäger und Tierschützerin helfen dem Tier zurück in den Wald

Happy End am Mittwochabend in Sonthofen! Ein knapp ein Jahr altes Reh wurde am Abend von einem Jäger und einer Tierschützerin wieder in die Freiheit entlassen. Als der 43-jährige Ayhan Bayar am Abend seinen Müll herausbringen wollte, bemerkte er das junge Tier in seinem Garten. Es ergriff sofort die Flucht, aber leider in die falsche Richtung. In einer Sackgasse im Garten gab es keinen Weg nach draußen für das Tier. Nachdem es längere Zeit im Garten war und den Weg nach draußen nicht selbst...

  • Sonthofen
  • 22.01.20
Als Gerold Herzig als kleiner Junge in einem Basaltstollen in der Rhön nach Feuersalamandern suchte, entdeckte er erstmals an der Decke hängende Fledermäuse. Das war der Beginn einer großen Leidenschaft für die „Jäger der Nacht“. Heute kümmert er sich in Bad Grönenbach um verletzte und abgemagerte Tiere.
 693×

Natur
Gerold Herzig aus Bad Grönenbach päppelt verletzte Fledermäuse auf

Gerold Herzig kochte lange Zeit für Gäste in Paris, verwöhnte Touristen im Ostsee-Hotel Maritim und Schauspielerinnen wie Erni Singerl und Uschi Glas im Bayerischen Hof in München. In der Rente hat sich der 65-Jährige nun eine gänzlich andere Klientel ausgesucht: Der Spitzenkoch päppelt in Bad Grönenbach verletzte und abgemagerte Fledermäuse aus dem ganzen Allgäu auf. Wenn sie wieder flugfähig sind, entlässt er sie zurück in die Freiheit. Im Dachboden seines Hauses hat der Fledermausexperte...

  • Bad Grönenbach
  • 20.10.18
Frauen verschiedener Generationen (von links): Doris Schroeter, Kerstin Schellhorn, Adele Singer, Aimée Jajes, Imma Schieß, Simone Härtle und Vefi Langof. Wie hat sich das Frausein in den vergangenen Jahrzehnten verändert? Die vier 89- bis 95-Jährigen haben den AZ-Redakteurinnen (28 bis 34 Jahre) auch den ein oder anderen Tipp gegeben.
 849×

Begegnung
Vier Seniorinnen aus Kempten und dem Oberallgäu erzählen über ihre Jugend

Den Tag, als Frauen zum ersten Mal wählen durften, haben sie nicht miterlebt – dafür sind sie viel zu jung. Aber sie erinnern sich noch genau an die Zeit, als es plötzlich verpönt war, zu einer unverheirateten Frau „Fräulein“ zu sagen: Doris Schroeter, Adele Singer, Imma Schieß und Vefi Langof – alle zwischen 89 und 95 Jahre alt – haben sich mit drei AZ-Redakteurinnen im Alter von 28 bis 34 getroffen. Bei der Begegnung ging es um Arbeit, Sexualität und Freiheit. Die vier Frauen, die im...

  • Kempten
  • 08.09.18
 1.120×

Ab wann wird es beleidigend?
Frau (53) bezeichnet Polizisten als psychisch krank: Amtsgericht Kempten verurteilt sie zu Geldstrafe

Wegen übler Nachrede und Beleidigung hat das Amtsgericht Kempten eine 53 Jahre alte Oberallgäuerin zu einer Geldstrafe von 3.000 Euro (50 Tagessätze zu je 60 Euro) verurteilt. Die Frau hatte laut Staatsanwaltschaft in einer Dienstaufsichtsbeschwerde einen Polizeibeamten unter anderem als 'Wutbürger', 'psychisch kranken Menschen' und 'streitsüchtigen Polizisten in Zivil' bezeichnet. Daraufhin hatte der Beamte Strafantrag gestellt. Gegen das Amtsgerichts-Urteil hat die Oberallgäuerin inzwischen...

  • Kempten
  • 05.12.16
 27×

Titelmusik
Michael Lane beflügelt mit Liberty die Vierschanzentournee

Schwerkraft überwinden und Freiheit genießen – das gilt bei der 64. Vierschanzentournee für Musik-Fans und Skisprung-Asse gleichermaßen: 'Liberty' heißt der offizielle Titelsong der Vierschanzentournee 2015/16, mit dem der Folkpopsänger Michael Lane nicht nur die Athleten auf den Sprungschanzen, sondern auch die Fans vor Ort in den vier Stadien oder unterwegs via Smartphone beflügelt. Mit seiner Live-Performance bei der offiziellen Eröffnung der Vierschanzentournee am 27. Dezember im Nordic...

  • Oberstdorf
  • 28.12.15
 244×

Umfrage
Neuer Memminger Freiheitsbrunnen stößt bei vielen auf Ablehnung

75 Prozent der Teilnehmer gefällt der neue Freiheitsbrunnen am Weinmarkt nicht: Dies ist das Ergebnis einer nicht repräsentativen Umfrage der Memminger Zeitung, bei der 898 Stimmen abgegeben wurden. 19 Prozent gaben an, dass ihnen das Kunstwerk gefällt, sechs Prozent interessieren sich nicht für den Brunnen. Neben dem nutzten auch viele Leser der Memminger Zeitung die Gelegenheit, ihre Stimme per E-Mail, Fax oder Brief abzugeben. Die zwölf Tafeln der Brunnenstele erinnern an die Zwölf...

  • Kempten
  • 30.05.14
 14×

Schuldenfreiheit
Landkreis Lindau berät über Rekordhaushalt 2014

Unter anderem soll die Verschuldung weiter ins Plus getrieben werden. Ziel von Landrat Elmar Stegman: Schuldenfreiheit bis Mitte des nächsten Jahrzehntes. Aber es gibt noch mehr zu tun. "Es stehen verschiedene Maßnahmen an. Es geht insbesondere um das Sanierung von Schulgebäuden und Schulturnhallen. Wir werden auch vereinzelt Straßen und Radwege erneuern." Die Beratungen sollen morgen und voraussichtlich auch am Freitag stattfinden.

  • Lindau
  • 08.01.14
 12×

Mautfreiheit
Freie Wähler: Bayerns Innenminister Hermann soll sich für Korridor-Vignette einsetzen

Die Landtagsabgeordneten der Freien Wähler Bernhard Pohl und Leopold Herz fordern die kostengünstige Korridor-Vignette für den Pfändertunnel zurück. Und deshalb fordern sie jetzt Bayerns Innenminister Joachim Hermann dazu, sich nicht nur für die Mautfreiheit in der Grenzregion Kufstein einzusetzen, sondern auch für den Pfändertunnel. Seit der Eröffnung der zweiten Röhre am Pfändertunnel müssen alle deutsche Autofahrer den vollen Pickerl-Preis bezahlen. Selbst wenn sie nur Transitreisende...

  • Kempten
  • 19.11.13
 11×

Alkohol
Memminger droht Lebensgefährtin mit dem Tod

Am Sonntag, 17.11., kurz nach Mitternacht, wurde die PI Memmingen zu einem Beziehungsstreit gerufen. Der 36-jährige Mann wurde stark alkoholisiert angetroffen, seine Freundin saß weinend in einer Zimmerecke. Die Frau wollte seit geraumer Zeit die Wohnung verlassen, ihr Freund ließ dies nicht zu. Beim Eintreffen der Streife ging er aggressiv mit den Fäusten auf die Beamten zu. Als die Frau nun versuchte, die Wohnung zu verlassen, wurde ihr der Weg zur Wohnungstüre versperrt. Letztendlich blieb...

  • Kempten
  • 18.11.13
 22×

Weinmarkt
Freiheitsbrunnen in Memmingen: Planung geht voran

'Wir sind bei der Realisierung jetzt einen großen Schritt vorangekommen', sagt Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger über den geplanten Freiheitsbrunnen, der auf dem Weinmarkt aufgestellt werden soll. Wie mehrfach berichtet, sprach sich bereits im November 2009 eine siebenköpfige Jury für die Umsetzung eines Entwurfs des Augsburger Künstler Andy Brauneis aus. Doch seit der Beschlussfassung vor bald vier Jahren hat sich in dieser Sache öffentlich nichts mehr getan. 'Das hatte mit persönlichen...

  • Kempten
  • 25.10.13
 15×

In Sonthofen Biopraphie über Allgäu Pionier präsentiert

Film- und Fernsehregisseur Leo Hiemer präsentiert am Nachmittag in Sonthofen seine neue Biographie über Carl Hirnbein. Hirnbein lebte im 19. Jahrhundert und ist vielen bekannt, als der Begründer der Milchwirtschaft im Allgäu. In seinem neuen Buch bringt Hiemer das Leben von Hirnbein vor allem mit drei Schlagwörtern in Verbindung: Käse, Freiheit, Fremdenverkehr.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.12.12
 41×

Oal-merkwürdig 146
Das Leid der Blöcktacher Bauern

Zu Beginn des 16. Jahrhunderts war die Lage des gemeinen Volkes wenig ersprießlich. Seine Not war groß, seine Rechte umso kleiner. Adel und Kirche wollten zugleich ihre Privilegien verteidigen. So kam es 1524/25 zum sogenannten Bauernkrieg in Süddeutschland, der auch das Kloster Irsee schwer mitnahm. Der ehemalige Pfarrer Philipp Guggemos berichtet in seiner Chronik über die Zeit: 'In Blöcktach gab es 1500 nur zwei freie Bauern. Alle übrigen waren Zinser und Leibeigene des Stiftes Kempten. Um...

  • Kaufbeuren
  • 29.10.12
 7×

Kaufbeuren
Frau wegen Freiheitsberaubung in Kaufbeuren vor Gericht

Vor dem Amtsgericht in Kaufbeuren wird heute der Prozess gegen eine 55-jährige Frau wegen Freiheitsberaubung fortgesetzt. Ihr wird vorgeworfen, den Partner ihrer Tochter zwölf Tage zu Unrecht in Untersuchungshaft gebracht zu haben. Laut Anklage hatte die Frau ihrem damals 8-jährigen Enkel gesagt, dass Engel ihr erzählt hätten, dass der Junge von seinem 41-jährigen Stiefvater missbraucht wurde. Daraufhin spielte die 55-Jährige ihrer Tochter ein Band mit der bestätigenden Aussage des Kindes...

  • Kempten
  • 06.02.12
 26×

Raiffeisen-Forum
Joachim Gauck hebt in Bad Hindelang hervor, dass Demokratie keine Selbstverständlichkeit ist

'Die Freiheit der Erwachsenen heißt Verantwortung' Freiheit ist für Joachim Gauck eine Herzensangelegenheit. Das war in jedem Moment seines Vortrages 'Freiheit und Verantwortung' beim Raiffeisen-Forum spürbar, zu dem rund 600 Besucher in das Kurhaus nach Bad Hindelang gekommen waren. "Für mich ist die Freiheit das Hauptthema des Lebens", sagte der Publizist, Politiker und evangelischer Pastor, der lange Jahre die Behörde für Stasi-Unterlagen leitete und im vergangenen Jahr für das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.10.11
 18×

Vortrag
Freiheit und Verantwortung: Joachim Gauck hält in Bad Hindelang eine Lehrstunde der Demokratie

Gut ein einviertel Jahre ist sie her, die Wahl des neuen Bundespräsidenten. Nach dem überraschenden Rücktritt von Horst Köhler standen zwei Kandidaten zur Wahl: Christian Wulff und Joachim Gauck. Im dritten Wahlgang stand fest, Christian Wulff wird neuer Bundespräsident. Eigentlich gut für die Bürger Deutschlands, dass es nicht Joachim Gauck geworden ist. Denn seitdem ist der ehemalige Freiheitskämpfer aus DDR-Zeiten unterwegs, liest aus seinem Buch Winter im Sommer, Frühling im Herbst und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.10.11
 8×

Bad Hindelang
Joachim Gauck referiert im Allgäu

Am Abend referiert der ehemalige Leiter der Gauck-Behörde, Joachim Gauck im Kurhaus in Bad Hindelang über 'Freiheit und Verantwortung'. Joachim Gauck war der Leiter der Behörde für die Aufarbeitung der Stasi-Akten und kandidierte letztes Jahr für das Amt des Bundespräsidenten. Um 19.30 Uhr beginnt der Vortrag in Bad Hindelang im Kurhaus.

  • Kempten
  • 17.10.11
 39×

Memminger Gespräche
Expertenrunde diskutiert politische Aktualität Schillers - Bezüge zu ägyptischer Revolution

Dichtergenie und Vordenker für die Freiheit Er war längst nicht nur Feinkostlieferant für den schöngeistigen Appetit. Das haben die 9. Memminger Gespräche zum Thema «Schiller heute - seine politische Bedeutung» über den Dichter deutlich gemacht. Die im Landestheater Schwaben (LTS) versammelte Expertenrunde skizzierte Friedrich Schiller unter anderem als Vordenker der repräsentativen Demokratie, menschlicher Grundrechte und eines Staatenbundes in Europa. «Geben Sie Gedankenfreiheit»: Mit...

  • Kempten
  • 06.04.11
 47×

Interview
Freiheit für Anfänger

Astrid Kohlmeier will Jugendlichen Schillers Philosophie näherbringen - Deshalb inszeniert sie ihr Stück am Landestheater «Die Ordnung der Gesellschaft nicht stürzen» heißt das «Theaterspiel mit Friedrich Schillers philosophischen Briefen», das die Grazer Autorin und Regisseurin Astrid Kohlmeier für das Landestheater Schwaben (LTS) in Memmingen geschrieben hat und dort gerade inszeniert. Uraufführung ist am Freitag, 18. Februar. Das Stück soll den Klassiker vor allem für Jugendliche vom...

  • Kempten
  • 12.02.11
 24×

Stadtrat
Mehr Freiheiten für Bauherren

Grenzen in Lindenberg großzügiger ausgelegt - Lob für Weihnachtsbeleuchtung Mehr Freiheiten sollen Bauherren künftig im Lindenberger Baugebiet Nord I haben. Der Stadtrat einigte sich in seiner jüngsten Sitzung darauf, die Baugrenzen dort künftig großzügiger auszulegen. Dabei geht es um Grundstücke, die direkt am Lärmschutzwall liegen. Diese haben laut Stadtbaumeister Herbert Wagner «eine gewisse Tiefe». Verkaufen ließen sich die Grundstücke bislang jedoch nur schlecht, weil der Bebauungsplan...

  • Buchloe
  • 18.12.10

Kaufbeurer Dialog
Freiheit ist das einzige, das zählt

Joachim Gauck verdeutlicht, wie schnell Menschen zu Mitläufern werden und fordert, Verantwortung zu übernehmen Joachim Gauck zieht die Menschen in seinen Bann. Leidenschaftlich tritt er für bürgerliches Engagement ein. Doch dabei wirkt er nie verbissen, sondern immer tolerant, erklärt mit Beispielen aus dem ganz normalen Leben, worum es geht. Damit begeisterte er nun auch die Gäste beim vierten Kaufbeurer Dialog im Offiziersheim des Fliegerhorstes. Die geladenen Zuhörer nahmen viele Anregungen...

  • Kempten
  • 09.12.10
 3×

Änderung
Mehr Freiheiten für Bauherren

Bauausschuss befürwortet großzügigere Baugrenzen im Lindenberger Baugebiet Nord I Mehr Freiheiten haben Bauherren künftig im Lindenberger Baugebiet Nord I. Der Bauausschuss einigte sich darauf, die Baugrenzen dort künftig großzügiger auszulegen. Dabei geht es um Grundstücke, die direkt am Lärmschutzwall liegen. Diese haben laut Stadtbaumeister Herbert Wagner «eine gewisse Tiefe». Verkaufen ließen sich die Grundstücke bislang jedoch nur schlecht, weil der Bebauungsplan vorsah, dass die Gebäude...

  • Kempten
  • 13.11.10
 98×

Memmingen
Hochkarätig

Keine geringere als die Champions League der Bildenden Kunst hat das Memminger Kulturamt aufgeboten, um die Ausstellung «Freiheit und Kunst» im Kreuzherrnsaal zu bestücken: Alle acht Kulturpreisträger in dieser Sparte sind darin mit je einem Werk vertreten, das in den letzten drei Jahren entstanden ist und in Zusammenhang mit dem Begriff «Freiheit» (nicht nur der künstlerischen) steht. Jeder hat einen Gast mitgebracht - und damit für teils jugendliche Frische in der hochkarätigen Schau...

  • Kempten
  • 17.03.09
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ