Freibad

Beiträge zum Thema Freibad

Wann Schwimmer einmal ins kühle Nass eines neuen Bads in Memmingen eintauchen können, ist weiter offen. Indes haben Unternehmensberater in der jüngsten Stadtratssitzung ein Betriebskonzept für ein Kombibad vorgestellt (Symbolfoto).
3.549×

Schwimmen
Kein "Schnickschnack" beim Memminger Kombibad

Wie aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervorgeht, stellten Unternehmensberater in der jüngsten Stadtratssitzung ein Konzept für ein Kombibad ohne "Schnickschnack" vor.  Demnach waren die Berater für folgendes Konzept: Im Innenbereich sollte es ein 25-Meter-Becken mit sechs Bahnen, ein Sprungturm, ein Lehrschwimmbecken und ein Kursbecken geben. Um dem Bedarf gerecht zu werden, reiche ein 25-Meter-Becken mit sechs Bahnen oder ein 50-Meter-Becken mit vier Bahnen, ein Nichtschwimmer- und ein...

  • Memmingen
  • 27.11.19
Im Memminger Freibad hatten bereits mehrere Generationen ihren Spaß – schließlich wurde es schon 1958 gebaut. Ob an dessen Stelle ein kombiniertes Hallen- und Freibad gebaut wird, steht noch nicht fest.
783×

Stadtentwicklung
IHK für Bau eines neuen Kombibads in Memmingen

Die Idee eine Kombination aus Hallen- und Freibad in Memmingen zu errichten, bekommt Unterstützung von der Industrie- und Handelskammer (IHK). Laut Allgäuer Zeitung sprach sie sich in der Regionalversammlung Memmingen-Unterallgäu für den Bau eines kombinierten Ganzjahresbades aus.  Vorsitzende Andrea Thoma-Böck sehe darin eine Steigerung der Attraktivität der Stadt. Die IHK warne allerdings davor, den Bau und Betrieb des neuen Freizeitbades eigenhändig zu übernehmen. Das Wirtschaftsgremium...

  • Memmingen
  • 05.11.19
Ob am Standort des Memminger Freibads bald ein neues Kombibad gebaut wird, darüber wollen die Stadträte demnächst entscheiden. Indes sprechen sich die Grünen bereits jetzt gegen ein neues Kombibad aus und fordern stattdessen die Sanierung der beiden bestehenden Freizeitbäder (Archivfoto).
907×

Freizeit
Memminger Bündnisgrüne sind gegen kombiniertes Hallen- und Freibad

Die Memminger Bündnisgrünen sprechen sich gegen den Bau eines kombinierten Hallen- und Freibads aus. Ihrer Meinung nach sollten die beiden bestehenden Freizeitbäder saniert werden. Diese Entscheidung haben die Grünen nach einem Ortstermin und eingehenden Beratungen getroffen, heißt es in einer Pressemitteilung. Darin weisen sie auch darauf hin, dass sich die Kosten für ein Kombibad seit der letzten Berechnung vor etwa zwölf Jahren verdoppelt hätten. Ein möglicher Neubau wird etwa 41 Millionen...

  • Memmingen
  • 05.09.19
Schwimmbad
4.329×

Plenum
Memminger Kombibad soll über 41 Millionen Euro kosten

Die Maustadt plant seit über zehn Jahren ein kombiniertes Hallen- und Freibad auf dem Gelände des jetzigen Freibades. Doch als das mit der konkreten Vorplanung beauftragte Architekturbüro Asböck am Montagabend im Plenum die konkretisierten Kosten für das Projekt nannte, zuckte so mancher Stadtrat zusammen: Mit rund 41,4 Millionen Euro soll der Kombibad-Bau zu Buche schlagen. Noch im Dezember war man von rund 34 Millionen Euro ausgegangen – bei der ersten Überlegung anno 2008 sogar nur von 23,5...

  • Memmingen
  • 10.07.19
Das Hallen- und Freibad Marktoberdorf
2.982×

Steigende Eintrittspreise
Viele Gäste, trotzdem Minus beim Marktoberdorfer Hallen- und Freibad

Die Zahl der Badegäste im Marktoberdorfer Anton-Schmid-Hallen- und Freibad steigt. Doch die Einnahmen halten mit den Ausgaben nicht mehr Schritt. Deshalb wird es ab 1. Januar nach vier Jahren erstmals wieder teurer. Von einer „moderaten Anpassung“ sprach Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell im Finanzausschuss. Denn das Bad soll auch vom Eintrittspreis her familienfreundlich bleiben. Rund 1,2 Millionen Euro zahlt die Stadt jährlich für die Einrichtung, im Schnitt 385.000 Euro kommen durch...

  • Marktoberdorf
  • 25.06.19
Im Memminger Freibad hatten bereits mehrere Generationen ihren Spaß – schließlich wurde es schon 1958 gebaut. Ob an dessen Stelle ein kombiniertes Hallen- und Freibad gebaut wird, darüber muss der Stadtrat in einer seiner nächsten Sitzungen entscheiden.
1.091×

Freizeit
Wie geht es mit den Plänen für ein neues Kombibad in Memmingen weiter?

Mit dieser Frage befassen sich die Mitglieder des Stadtrats in ihrer Sitzung am Montag, 8. Juli, ab 16 Uhr im Rathaus. Dabei werden die Planer der Asböck Architekten GmbH ihre nochmals überarbeiteten Entwürfe vorstellen und zu den voraussichtlichen Baukosten konkreter Stellung nehmen als bisher. Inwieweit dabei auch auf die zu erwartenden Betriebskosten und einen möglichen Baubeginn eingegangen wird, ist noch offen. Ebenso, ob im Stadtrat bereits in dieser Sitzung endgültig über den...

  • Memmingen
  • 21.06.19
Wie viel Geld muss Memmingen für ein neues Freizeitbad ausgeben? Diese Frage soll laut Oberbürgermeister Manfred Schilder bis Mai beantwortet werden. Ein neues
Kombi-Bad könnte am Standort des alten Freibads entstehen.
781×

Neubau
Memminger Stadtrat lässt Kosten für Kombibad ermitteln

Bekommen die Memminger ein Kombibad als Ersatz für die maroden Hallen- und Freibäder? Im Mai wollen sich die Stadträte erneut mit dem Thema befassen, kündigte Oberbürgermeister Manfred Schilder (CSU) an. Bis dahin soll eine „belastbare Kostenrechnung“ vorliegen. Und ein Zeitplan. Damit beauftragten die Kommunalpolitiker das Architekturbüro Asböck in ihrer Dezember-Sitzung. Die Münchener Planer hatten vor rund elf Jahren mit ihren Kombibad-Ideen den Realisierungswettbewerb gewonnen, bis die...

  • Memmingen
  • 16.03.19
Auf dem Areal des Freibads der Stadt Memmingen könnte das kombinierte Hallen- und Freibad entstehen. Einen Entwurf aus den Jahren 2006/2007 will der Stadtrat nach einstimmigem Beschluss wieder aufnehmen. Doch ob es tatsächlich zu einem Neubau kommt, ist noch offen.
1.445×

Diskussion
Stadt Memmingen greift Planung für kombiniertes Frei- und Hallenbad wieder auf

In die Planungen für ein neues Schwimmbad kommt wieder Bewegung. Einstimmig beschlossen die Stadträte am Montag, die Neubau-Idee für ein kombiniertes Hallen- und Freibad aus den Jahren 2006/2007 wieder aufzunehmen. Eine Sanierung der beiden bestehenden Bäder, wie zwischenzeitlich geplant, ist damit nicht endgültig vom Tisch. Es bedeutet auch noch nicht, dass das Kombibad tatsächlich gebaut wird. Das Architekturbüro Asböck Architekten GmbH soll den Memminger Politikern in Abstimmung mit den...

  • Memmingen
  • 12.12.18
441×

Bilanz
Marktoberdorfer Hallenbad im Aufwärtstrend

Über 100.000 Schwimmer und Saunagäste kommen jährlich ins Anton-Schmid-Bad in Marktoberdorf. Das Hallen-Freibad 'ist eine städtische Vorzeigeeinrichtung', sagt Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell gern. Die Beliebtheit des Bades ist laut Leiter Gary Kögel fast ungebrochen, obwohl das Abschaffen der Dauerkarten 2015 ebenso für Unmut bei Badenden sorgte wie zuletzt zu kurze Kiosk-Öffnungszeiten. Aber der zuletzt verwaiste Kiosk soll möglichst zum Jahreswechsel wieder bewirtschaftet sein. Und...

  • Marktoberdorf
  • 30.11.17
416×

Diskussion
Memmingen: Das Thema Ganzjahresbad kocht wieder hoch

Die Diskussion über ein neues Freizeitbad ist mit Sicherheit die längste Debatte in der Memminger Nachkriegsgeschichte. Jetzt ist sie wieder um ein Kapitel reicher: Die Stadträte haben sich in einer nichtöffentlichen Klausursitzung erneut ausführlich mit dem Thema befasst. Dabei ging es nach Informationen unserer Zeitung sowohl um eine mögliche Komplettsanierung der beiden bestehenden Freizeitbäder als auch wieder um den Bau eines neuen kombinierten Hallen- und Freibads. Am Ende gab...

  • Memmingen
  • 20.11.17
101×

Freizeit
Preise in den Kaufbeurer Bädern werden ab Januar erhöht

Ihre drei Bäder lässt sich die Stadt jährlich etwa 1,5 Millionen Euro kosten. An diesem Defizit, das mit Hilfe der Erlöse vom eigenen Energieanbieter VWEW finanziert wird, ändert auch die ab Januar vorgesehene Anhebung der Eintrittspreise nichts. Sie soll laut laut Klaus Schaller von der städtischen Immobilienverwaltung lediglich die Tariferhöhungen für die Mitarbeiter ausgleichen. Auch die Stadträte hatten in der Sitzung des Verwaltungsausschusses nichts gegen die 'moderate' Gebührenanhebung...

  • Kaufbeuren
  • 08.11.17
57×

Schwimmen
Buchloer Hallenbad schließt Anfang Mai – das Freibad öffnet Mitte Mai

Das Hallenbad an der Münchener Straße in Buchloe schließt am Donnerstag, 5. Mai, seine Pforten. Somit besteht am Mittwoch, 4. Mai, letztmals die Gelegenheit zu einem Besuch im Hallenbad. Am Sonntag, 1. Mai, ist das Bad ebenfalls geschlossen. Anschließend beginnt die Sanierung des Bades, die voraussichtlich im Herbst 2017 abgeschlossen sein wird. Etwa zwei Wochen später wird das Freibad Buchloe seine Tore für die Badegäste öffnen. Erstmals am Samstag, 21. Mai, können Badelustige ins Wasser...

  • Buchloe
  • 29.04.16
225×

Saisonstart
Memminger Freibad öffnet am 16. Mai - Hallenbad schließt bis September

Das Memminger Freibad soll am Samstag, 16. Mai, seine Pforten für Schwimmer und Badefreudige aller Generationen öffnen. 'Nur wenn das Wetter sehr regnerisch und kalt sein sollte, kann sich der Saisonstart noch verschieben', erklärt Sportamtsleiter Rainer Wölfle. Das Hallenbad wird am Montag, 18. Mai, über den Sommer schließen. Neben der üblichen Wartungen und Reparaturen stehen heuer umfangreiche Sanierungsarbeiten an. 'Erneuert wird vor allem die Anlage zur Wasseraufbereitung, das ist sehr...

  • Kempten
  • 04.05.15
84×

Verwaltung
Preiserhöhung in den Kaufbeurer Bädern

Nach fünf Jahren erhöht die Stadt die Eintrittspreise für Hallenbad und Freibäder. Die neuen Tarife sollen ab 1. Januar gelten. Der Verwaltungsausschuss segnete sie in seiner Sitzung am Dienstag bereits einstimmig ab, nun muss noch der Stadtrat zustimmen. Die neuen Gebühren liegen laut Wirtschaftsreferent Siegfried Knaak um 6,67 bis 11,11 Prozent höher als die bisherigen. Doch auch damit bleiben die Bäder in den roten Zahlen. Die Stadt wendet für den Jordanpark mit Hallen- und Freibad und das...

  • Kempten
  • 06.11.14
15×

Zwischenbilanz
Schlechtes Wetter beschert Oberallgäuer Hallenbädern klingelnde Kassen

Gut 50 Prozent weniger Besucher wie in den vorigen Sommerferien beklagen derzeit viele Oberallgäuer Freibäder. Die Betreiber von Hallenbädern reiben sich dagegen die Hände: Ihnen hat das schlechte Wetter im Sommer bislang viele Badegäste beschert. 'Der Juli und August waren zwei sehr gute Monate für uns – wir sind sehr zufrieden', sagt Klaus-Dieter Erdmann, Leiter der Oberstdorf Therme. Freude auch im Wonnemar in Sonthofen: 'Im Juli hatten wir etwa 36 000 Gäste – was...

  • Kempten
  • 26.08.14
30×

Freizeit
Aus für das geplante Vitalbad in Lindau

Einen entsprechenden Beschluss hat der Stadtrat in nicht-öffentlicher Sitzung gefasst. Außer den Freien Bürgern haben alle Fraktionen dafür gestimmt, die Pläne für das Millionenprojekt endgültig zu den Akten zu legen. Am Eichwald sollte nach den Vorstellungen der Stadt ein großes Bad entstehen samt Freibad, einem Hallenbad mit dem Leistungsumfang des bestehenden Limare und einem zusätzlichen Vitalbad. Dafür sollte ein privater Investor gefunden werden. Die Stadt wollte jährlich eine Million...

  • Lindau
  • 01.10.13
217×

Jubiläum
Cambomare in Kempten feiert zehnten Geburtstag

Seit zehn Jahren gibt es das Cambomare in Kempten. Am Wochenende wurde das Jubiläum kräftig gefeiert. Dabei wartete auf kleine und große Besucher, auf Bade- wie Saunagäste ein buntes Programm. Von Aquafitness im Hallenbad über Naturkosmetik im Saunabereich bis zum Badewannen-Rennen im Freibad war für jeden etwas dabei. Am Festabend zum Zehnjährigen erinnerten Oberbürgermeister Dr. Ulrich Netzer und der Geschäftsführer des Kemptener Kommunalunternehmens, Thomas Siedersberger, an die Anfänge:...

  • Kempten
  • 23.07.13
58×

Buchloe
Hallenbad in Buchloe schließt

Heute können Schwimmer in Buchloe letztmals im Hallenbad ihre Bahnen ziehen. Ab morgen hat das Bad dann geschlossen. Dafür wird dann am 19.Mai, also Samstag in einer Woche das Freibad in Buchloe eröffnet. Und auch in dieser Saison werden die Saisonkarten wieder zum Frühbucherpreis angeboten. Die Aktion gilt noch bis Montag. Ab Montag dem 21. Mai ist dann auch die Kasse am Freibad für den Saisonkartenverkauf geöffnet.

  • Buchloe
  • 11.05.12
27×

Va Bäder
Kaufbeuren hält an Bäder-Konzept fest

Positives Fazit trotz mageren Sommers – Parallel-Betrieb von Juni bis August bleibt Die Stadt möchte ihr Öffnungskonzept für die Bäder beibehalten. Demnach bleibt es beim heuer eingeführten Parallelbetrieb des Kaufbeurer Hallen- und des Freibades über den Sommer hinweg, was der städtische Verwaltungsausschuss zustimmend zur Kenntnis nahm. Das heißt, je nach Wetterlage entscheidet das Personal morgens, welche Einrichtung den Tag über geöffnet ist. "Grundsätzlich sehe ich diese Regelung...

  • Kempten
  • 11.11.11
22×

Verwaltungsausschuss
Stadt pfeift aufs Wetter: Ein Bad hat künftig immer auf

Schwimmmeister darf ab 2011 tagesaktuell entscheiden, ob er das Freibad oder das Hallenbad in Kaufbeuren öffnet Weil der diesjährige Sommer besonders lausig war, gab es heuer immer wieder Rufe danach, dass das Kaufbeurer Hallenbad auch während der Freibadsaison geöffnet sein sollte. Nun hat sich der Kaufbeurer Verwaltungsausschuss für eine grundlegende Neuregelung des Bäderbetriebes im Sommer ausgesprochen: Je nach Wetter entscheidet der Schwimmmeister ab 2011 tagesaktuell, ob er im Sommer...

  • Kempten
  • 11.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ