Freibad

Beiträge zum Thema Freibad

Bei einigen Freibädern im Unterallgäu haben die Besucherzahlen fast das Vorjahresniveau des vergangenen „Jahrhundertsommers“ erreicht. Unser Bild zeigt das Bad Grönenbacher Naturbad Clevers, für das die Marktgemeinde seit Jahren keinen Eintritt verlangt. Die herausragende Wasserqualität lockte heuer viele Wasserratten aus weitem Umkreis an.
457×

Badesaison
Bilanz: Wie ist der Sommer in den Unterallgäuer Schwimmbädern verlaufen?

Wer nicht gerade im Urlaub weggefahren ist, konnte auch die letzten sonnigen Tage im August noch so richtig genießen. Je nach Wetter schließen die meisten Freibäder der Region zum Beginn des neuen Schuljahres oder Mitte September wieder ihre Pforten. Nun ist also Zeit, Bilanz zu ziehen, wie der Sommer aus Sicht der Wasserratten in den Bädern verlaufen ist. Die meisten Verantwortlichen im Unterallgäu registrierten bisher zwar etwas weniger Badegäste als im „Jahrhundertsommer 2018“, zeigen sich...

  • Memmingen
  • 06.09.19
Buchloer Freibad
769×

Bilanz
Über 48.000 Besucher im Buchloer Freibad gezählt

Sie kamen aus Buchloe, aus Landsberg und aus dem Unterallgäu: 48.100 Besucher zählte Bademeister Thomas Forster über die gesamte Freibad-Saison hinweg – so viele wie lange nicht mehr. Nach 126 Öffnungstagen schloss das Buchloer Freibad am Freitag seine Pforten. „Unsere stärkste Woche war vom 30. Juli bis zum 5. August mit 8750 Personen“, fasst Forster in einer abschließenden Bilanz zusammen. Die starke Besucherzahl führt der Bademeister auf den überdurchschnittlich warmen August und die...

  • Buchloe
  • 23.09.18
680×

Bilanz
Besucherzahlen der Freibäder im Oberallgäu teils auf Rekordniveau

Temperaturen von weit über 30 Grad, tagelang strahlender Sonnenschein – und das in den großen Ferien. „Dieses Jahr war ein Bombensommer“, sagt Thomas Piechot vom Freibad am Kleinen Alpsee in Immenstadt. Die Bad-Betreiber im Oberallgäu sind mit dem Verlauf der Saison in diesem Jahr mehr als zufrieden. Durch das heiße Wetter strömten die Gäste in Massen in die Badeanstalten. Das Freibad am Kleinen Alpsee hat bislang 50.000 Badegäste angelockt, berichtet Piechot. „An den ganz heißen Tagen im...

  • Kempten
  • 29.08.18
Ein Temperatursturz steht an, die Schwimmer in den Freibädern werden weniger. Die Betreiber blicken trotzdem auf eine gute Saison zurück.
418×

Bilanz
Ostallgäuer Freibadbetreiber sehr zufrieden mit Saison

Ein deutlicher Temperatursturz steht ins Haus. Wenn er nicht lange anhält, werden es die Betreiber von Freibädern im Füssener Land verschmerzen können. Denn sie haben in den zurückliegenden Wochen mit viel Sonne und Hitze eine Super-Saison erlebt. „Die Badesaison war sehr gut, besser als letztes Jahr“, sagt Carsten Schmidt. Der 46-Jährige ist Pächter des Freibads Obersee in Füssen. Natürlich sei das schöne Wetter mit die anhaltender Hitze ein Grund, warum mehr Menschen ins Bad gekommen sind....

  • Füssen
  • 24.08.18
441×

Bilanz
Marktoberdorfer Hallenbad im Aufwärtstrend

Über 100.000 Schwimmer und Saunagäste kommen jährlich ins Anton-Schmid-Bad in Marktoberdorf. Das Hallen-Freibad 'ist eine städtische Vorzeigeeinrichtung', sagt Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell gern. Die Beliebtheit des Bades ist laut Leiter Gary Kögel fast ungebrochen, obwohl das Abschaffen der Dauerkarten 2015 ebenso für Unmut bei Badenden sorgte wie zuletzt zu kurze Kiosk-Öffnungszeiten. Aber der zuletzt verwaiste Kiosk soll möglichst zum Jahreswechsel wieder bewirtschaftet sein. Und...

  • Marktoberdorf
  • 30.11.17
248×

Saisonende
Buchloer Freibad zieht Bilanz: Viele Kinder, wenig Unfälle

Erstmals waren in diesem Jahr mehr als 3000 kleine Wasserratten im Freibad in Buchloe. Die Besucherzahl blieb ansonsten stabil. Der Sommer hat ein abruptes Ende genommen. Innerhalb einer Nacht kühlte es zum Septemberbeginn schlagartig ab; seitdem ist das Wetter herbstlich. Deshalb hat das Freibad vergangene Woche seine Tore geschlossen – und zieht jetzt Bilanz. Etwa 39 800 Besucher haben sich heuer im kühlen Nass erfrischt, berichtet Bademeister Thomas Forster. Das seien rund 2000 Menschen mehr...

  • Buchloe
  • 21.09.17
89×

Freizeit
Kaufbeurer Schwimmbäder ziehen Bilanz

Klaus Schaller, der Verantwortliche für die städtischen Bäder in Kaufbeuren und Neugablonz, spricht über den Badesommer. Der Baulärm am Eisstadion machte manchem Besucher zu schaffen. Der Sommer neigt sich langsam seinem Ende entgegen. Falls wir bei den derzeitigen Temperaturen öffnen, besuchen uns nur noch die hartgesottenen Stammgäste, sagt Klaus Schaller, der als Leiter der Immobilienverwaltung bei der Stadt Kaufbeuren für die Bäder zuständig ist. Erfahrungsgemäß geht die Saison Mitte...

  • Kaufbeuren
  • 03.09.17
50×

Sommerbilanz
Bilanz zum Ende der Badesaison im südlichen Ostallgäu: Kein Vergleich zum Super-Sommer

Ein schwieriger Start im Juni, ein etwas versöhnlicher August und ein paar letzte Versuche des Septembers, alles wieder gut zu machen: So war der Badesommer 2016. Mit dem Ferienende ist nun aber auch früher oder später in den Freibädern Schluss. Zeit, in den Bädern Bilanz zu ziehen. Perfekte Badetage – wie es sie in diesem Sommer leider deutlich seltener gab als 2015, berichtet Carsten Schmidt vom Freibad Obersee in Bad Faulenbach bei Füssen. 'Doch wenn das Wetter mitmacht', sagt er, 'haben wir...

  • Füssen
  • 15.09.16
31×

Bilanz
Flaute bei Badegästen in Immenstadt

'Pack die Badehose ein', war vor allem in den vergangenen Wochen oft Motto im Oberallgäu. Im Frühsommer machte das Wetter Freibadhungrigen jedoch mit Kälte oder Regen oft einen Strich durch die Rechnung. Das Resümee der Betreiber fällt für 2016 ganz unterschiedlich aus. Deutliche Verluste verzeichnete das Freibad am kleinen Alpsee. Verglichen mit dem Vorjahr kamen viel weniger Badelustige. Besonders schlimm waren, laut Gisela Hausotter, die Monate Juni und Juli. Im Juni war im Vergleich zum...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.09.16
99×

Sommer
Durchwachsene Freibadsaison in Memmingen und dem Unterallgäu

Nach dem eher durchwachsenen Sommer ist die Sonne in den vergangenen Tagen noch einmal mit Macht zurückgekehrt. Dennoch geht die Freibadsaison mit Beginn des neuen Schuljahrs zu Ende. Wir fragten bei den hiesigen Betriebsleitern nach, ob sie mit den Besucherzahlen zufrieden sind. Der Memminger Bäder-Leiter Karl Spöttle ist mit der Badesaison unzufrieden. Die ständigen Wetterwechsel sorgten vor allem zu Beginn für wenig Besucher. Trotzdem gab es für die Bademeister immer viel zu tun: 'Wir haben...

  • Memmingen
  • 06.09.16
17×

Sonne
Bombastischer Sommer: Freibad-Betreiber in Kempten und Umgebung ziehen positive Sommerbilanz

So schnell ändern sich die Zeiten: War voriges Jahr die Badesaison noch verregnet, klingelten heuer die Kassen in den Freibädern in Kempten und im Oberallgäu. Alle Betreiber verzeichneten ein klares Plus an Besuchern, was natürlich vor allem am herrlichen Wetter lag. Kempten: Die Saison 2015 war mit bislang fast 138.000 Badegästen laut Bernhard Dengel, Abteilungsleiter Bäder beim Kemptener Kommunalunternehmen, die beste seit Jahren für das Cambomare-Freibad. Im Schnitt kamen in den vergangenen...

  • Kempten
  • 07.09.15
23×

Wetter
Super-Sommer 2015: Bilanz in Kaufbeurer Freibädern fällt positiv aus

Ab morgen beginnt für die Meteorologen der Herbst Neben den zahlreichen Badeweihern im Umland waren auch die beiden Freibäder in Kaufbeuren und Neugablonz heuer willkommene Erfrischungsorte. In Neugablonz verdoppelte sich die Besucherzahl laut Thorsten Schapfer im Vergleich zum Vorjahr von 30.000 auf 60.000. 'Bis auf den war es eine gute Saison', sagt der Meister für Bäderbetriebe. Auch sein Kollege Karl-Heinz Schuster in Kaufbeuren freut sich über mehr Gäste: 50.000 kamen bis jetzt, 2014 waren...

  • Kempten
  • 31.08.15
32×

Bilanz
Besucher-Schwund in Memminger und Unterallgäuer Freibädern

Die Bilanz des Memminger Bäderleiters Karl Spöttle fällt vernichtend aus: 'Das wird wahrscheinlich die schwächste Freibad-Saison, die wir jemals hatten. Es könnte sein, dass wir am Ende nur etwa die Hälfte der sonst üblichen Besucher haben.' Vergangenes Jahr wurden über 55.000 Gäste im Memminger Freibad gezählt. Auch andere Bäder in der Region melden rückläufige Besucher-Zahlen und führen das häufig schlechte Wetter als Grund an. Rund 100 Schwimmbegeisterte seien es, die trotz des meist...

  • Kempten
  • 25.08.14
37×

Sommerwetter
Bilanz der Bäderbetriebe im Füssener Land

Viele Wolken, immer wieder Regentage und nur selten Sonnenschein – der Allgäuer Sommer kommt dieses Jahr nicht so richtig in die Gänge. Die Allgäuer Zeitung hat bei den Badenanstalten in der Region nachgefragt, wie sich das Wetter auf die Besucherzahlen auswirkt. Fazit: Während in den meisten Hallenbädern die Betreiber mehr als zufrieden sind, sieht es in den Freibädern eher mau aus. Wenn das Wetter schlecht ist, kommen viele Besucher in die Kristalltherme in Schwangau, um den Tag im warmen...

  • Füssen
  • 13.08.14
54×

Besucher
Marktoberdorfer Anton-Schmid-Hallen- und Freibad zieht positive Bilanz

Gerda Gedler sowie Gary Kögel, 'Bademeister' und Geschäftsführer des Bades, ziehen schon jetzt eine positive Jahresbilanz. 82.500 Schwimm- und Saunagäste strömten allein von Januar bis August in das seit 20 Jahren bestehende Marktoberdorfer Bad, das vor vier Jahren aufwendig saniert wurde. 'Damit stehen wir genauso gut da wie 2012', freut sich Kögel. Und das, obwohl im heißen August 1.000 Besucher weniger kamen als im Vorjahr. 'Dafür kamen im Juli 1.300 Leute mehr', weiß er. Was weder ihn, noch...

  • Marktoberdorf
  • 07.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ