Freibad

Beiträge zum Thema Freibad

Allgäu
Eine Watschn, die schmerzt

Wie sich behinderte Menschen fühlen, mit welchen Problemen sie täglich kämpfen und welche bürokratischen Hürden sie überwinden müssen, kann wohl ein gesunder Mensch schwer nachvollziehen. Es ist also absolut verständlich, wenn Menschen wie Erika S. stolz darauf sind, dass sie trotz ihrer Behinderung so selbstständig wie möglich leben.

  • Kempten
  • 02.07.10
17×

Buchloe
Bademeister verwehrt sehbehinderter Frau Zutritt

«Ich war fertig mit der Welt und habe mich zu Tode geschämt.» Erika S. ist auch einen Tag später noch geschockt. Am Dienstag wollte die 55-Jährige ins Buchloer Freibad gehen, so wie viele Male vorher auch schon. Da die Buchloerin wegen ihrer Sehbehinderung ein «B» in ihrem Behindertenausweis hat, ließ sie der Bademeister nicht hinein. Sie hatte keine Begleitperson dabei. Das «B» berechtige sie dazu, eine Begleitung zum Beispiel mit in den Bus oder in den Zug zu nehmen, wenn sie Hilfe brauche,...

  • Kempten
  • 02.07.10

Sonthofen
Bauausschuss: Freibad im Juni 2011 wieder auf

Das Altstädter Freibad steht bei Sonthofer Stadträten hoch im Kurs: Einheitlich stimmte der Bauausschuss dafür, mit Experten des Freizeitbades «Wonnemar» ein Sanierungskonzept zu erarbeiten. Das Ziel: Im Juni 2011 soll Altstädtens Freibad wieder öffnen. Bis dahin bleibt die sanierungsbedürftige Anlage geschlossen.

  • Kempten
  • 19.06.10
50× 2 Bilder

Sonthofen-Altstädten
Buhl: Freibad wird saniert

«Wir wünschen uns unser Freibad wieder.» - «Unser Freibad soll erhalten bleiben.» Ihre Plakate für die Ortsteilversammlung haben die Altstädtener Kinder nicht umsonst gebastelt: «Diesen Wünschen werden wir nachkommen und das Bad sanieren», versprach Bürgermeister Hubert Buhl unter großem Beifall seinen gut 140 Zuhörern im Gasthof Schäffler. Der Stadtrat muss dem allerdings noch zustimmen und entscheiden, inwieweit das Freibad wieder hergerichtet werden soll.

  • Kempten
  • 18.06.10
23×

Kaufbeuren
«Wir sind bereit»

Ein wenig Fantasie gehört dazu, und schon wähnt man sich im Süden. Es ist ganz einfach. Hinlegen, Beine ausstrecken, Arme hinter dem Kopf verschränken und den Blick schweifen lassen. Die Sonnenstrahlen brechen sich gleißend an den Wellen. Blau schimmert das Wasser. Der Duft von Sonnenöl liegt in der Luft. So oder ähnlich muss sich das in den Köpfen von Elke Stigrot und anderer Stammgäste des Neugablonzer Erlebnisbades abspielen, die auf die Eröffnung warten. «Wir fiebern alle der Freibadsaison...

  • Kempten
  • 02.06.10

Schwimmspaß
Alle fiebern der Freibadsaion entgegen - Am Wochenende könnte es klappen

«Wir sind bereit» Ein wenig Fantasie gehört dazu, und schon wähnt man sich im Süden. Es ist ganz einfach. Hinlegen, Beine ausstrecken, Arme hinter dem Kopf verschränken und den Blick schweifen lassen. Die Sonnenstrahlen brechen sich gleißend an den Wellen. Blau schimmert das Wasser. Der Duft von Sonnenöl liegt in der Luft. So oder ähnlich muss sich das in den Köpfen von Elke Stigrot und anderer Stammgäste des Neugablonzer Erlebnisbades abspielen, die auf die Eröffnung warten. «Wir fiebern alle...

  • Kempten
  • 01.06.10
58× 2 Bilder

Sonthofen
Gutachter: Freibad so nicht benutzen

Das Freibad Altstädten ist in weit schlechterem Zustand als angenommen. «Das Bad können Sie so nicht mehr benutzen», sagt der von der Stadt beauftragte Gutachter Wolfgang Megnin. Dem folgt auch der Mieter, das «Wonnemar», und kann das Bad in dem technischen Zustand nicht mehr betreiben. Bei einer Sitzung der «Projektgruppe Altstädten» stellte Megnin jetzt Details vor. Fassungslose Gesichter bei vielen Bürgern im vollen Gasthof Sonne: Badesaison und Sommerurlauber stehen vor der Tür - und dann...

  • Kempten
  • 29.05.10

Sonthofen
Freibad Altstädten in marodem Zustand

Das Freibad Altstädten ist offenbar in weit schlechterem Zustand, als bisher angenommen. «Das Bad können sie so nicht mehr benutzen», sagt der von der Stadt beauftragte Gutachter Wolfgang Megnin. Dem folgt auch der Mieter, das «Wonnemar», und will das marode Bad so nicht mehr betreiben.

  • Kempten
  • 28.05.10
16×

Buchloe
Schnäppchen zum Saisonbeginn

Dass sich Buchloe auch in Zukunft familienfreundlich zeigen will, wurde bereits deutlich in der Sitzung des Hauptausschusses vergangene Woche. Wie berichtet, sprachen sich dabei sämtliche Räte gegen eine - von der Verwaltung vorgeschlagene - Erhöhung der Eintrittspreise für das Freibad aus.

  • Kempten
  • 22.04.10

Buchloe
Billiger ins Buchloer Freibad

Dass sich Buchloe auch in Zukunft familienfreundlich zeigen will, wurde bereits deutlich in der Sitzung des Hauptausschusses vergangene Woche. Wie berichtet, sprachen sich dabei sämtliche Räte gegen eine - von der Verwaltung vorgeschlagene - Erhöhung der Eintrittspreise für das Freibad aus.

  • Kempten
  • 21.04.10
29× 2 Bilder

Weitnau
Freibad bleibt mindestens fünf Jahre in Betrieb

Das Freibad in Seltmans soll mindestens für weitere fünf Jahre erhalten bleiben. Dafür hat sich der Gemeinderat trotz der heiklen finanziellen Lage einstimmig ausgesprochen. Hintergrund ist, dass ein Förderverein die Gemeinde bei Wartung und Betrieb des Bads unterstützen will (wir berichteten).

  • Kempten
  • 30.03.10

Buchloe
Gelungene Freibadsaison

Sie badeten und sie sonnten sich und schrien beim Rutschen um die Wette. Sie lachten und weinten, aßen und spielten miteinander. Sie redeten, tratschten und hatten viel Spaß. Der Sommer neigt sich dem Ende zu, ebenso wie die Freibadsaison: Das Buchloer Freibad ist seit Montag geschlossen.

  • Kempten
  • 15.09.09
39×

Memmingen
«Kein Spaßbad, ein Sportbad»

Markus Fleckenstein ärgert sich: «Warum darf man im Memminger Freibad nicht ins Wasser hüpfen, wenn man Lust dazu hat?» Immer wieder seien sämtliche Sprungblöcke gesperrt. Besonders Kinder würden darüber klagen. «Die schimpfen und sagen: Alles, was Spaß macht, ist verboten», fährt der MZ-Leser fort.

  • Kempten
  • 29.08.09
54×

Buchloe
Kaum Sommer, wenig Besucher

Regen, Unwetter, stark schwankende Temperaturen und selten mehrere warme Tage am Stück - bisher ist der Sommer 2009 eine reine Enttäuschung. Wenig verwunderlich also, wenn die erste Zwischenbilanz im Buchloer Freibad bislang ernüchternd ausfällt: Nur 12000 Besucher fanden in den rund zwei Monaten der Saison den Weg in die Badeanstalt. «Bisher ist es das schlechteste Jahr seit der Sanierung des Freibades im Jahr 1993», verrät Bademeister Thomas Forster. Wie für viele andere Freibäder bedeutet...

  • Kempten
  • 17.07.09
21×

Neugablonz
«Ein Engpass für Lastwagen»

Das gute Wetter lockt derzeit viele Bürger in die Freibäder. Doch in Neugablonz ergibt sich daraus ein Problem, wie ein AZ-Leser meint. «Jedes Jahr im Sommer ist die Gewerbestraße am Freibad zugeparkt, während auf dem Parkplatz dahinter sogar noch Parkplätze frei sind. Kürzlich kam ein Lkw-Fahrer dort nicht mehr durch», berichtet er. Für größere Fahrzeuge und Rettungsdienste sei der Zustand nicht akzeptabel, meint der Leser weiter.

  • Kempten
  • 06.07.09
120×

Buchloe
Nachbarn beschweren sich über Lärm

Die Badesaison im Buchloer Freibad startet am Donnerstag. Ab 8 Uhr sind die Pforten für die Badegäste geöffnet. Es gibt aber eine schlechte Nachricht für alle Fans des runden Leders: «In dieser Saison ist das Fußballspielen im Freibad nicht mehr erlaubt. Die Nachbarn haben sich aufgrund des Lärmpegels beschwert», erläutert Sebastian Satzik, Fachangestellter für Bäderbetriebe.

  • Kempten
  • 19.05.09
21×

Heimenkirch
Beim Badbau 360000 Euro übersehen

Da hat sich mancher Heimenkircher Gemeinderat die Augen gerieben, als bei der Sitzung am Montag erstmals eine Summe von drei Millionen Euro in Zusammenhang mit dem neuen Heimenkircher Freibad im Raum stand. Der Bau des im Sommer eröffneten Bads hatte sich im Verlauf der Arbeiten mehrmals verteuert. Ausgangspunkt waren zwei Millionen Euro. Was freilich vor allem Kopfschütteln verursachte, war die Aussage von Kämmerer Georg Bockhart, bei den bisherigen Diskussionen über die Baukosten seien die...

  • Kempten
  • 11.03.09
11×

So wenig Wasserratten wie lange nicht

Buchloe | kfr | Die Liegewiese liegt brach, der Geruch nach Sonnencreme ist verflogen, nur noch der Wind bewegt das restliche Wasser in den Becken. Seit Montag sind die Pforten des Buchloer Freibades geschlossen und öffnen sich erst im nächsten Jahr wieder. Heuer passierten rund 36000 Badegäste diese Pforten. Nur muss man sagen.

  • Kempten
  • 16.09.08

Gremium zieht beim Freibad die Notbremse

Von Edgar Österle | Riezlern/Kleinwalsertal Die Kleinwalsertaler Gemeindevertreter haben in Sachen Riezler Freibad die Notbremse gezogen: Eigentlich hätte jetzt - am Ende des Sommers - das alte Schwimmbad-Gebäude abgerissen und umfangreiche Sanierungsarbeiten eingeläutet werden sollen. Mit einstimmigem Beschluss haben die Kommunalvertreter das Vorhaben jedoch gestoppt. Der Grund: Die kalkulierten Kosten waren vehement gestiegen.

  • Kempten
  • 05.09.08
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ