Frauenarzt

Beiträge zum Thema Frauenarzt

Endometriose kann starke Blutungen und Schmerzen während der Periode verursachen.
11×

Das muss man über Endometriose wissen

Eine der häufigsten Frauenkrankheiten ist Endometriose. Sie verursacht starke Schmerzen und chronische Beschwerden, ist aber schwer zu diagnostizieren. Dr. med. Ewald Becherer gibt im Interview Aufschluss über die Krankheit, die zu wenig Aufmerksamkeit erfährt. Am 29. September ist Tag der Endometriose, eine der häufigsten Frauenkrankheiten, die aber oft unentdeckt bleibt. Sie kann neben starken Schmerzen auch weitreichende Folgen mit sich bringen. Dr. med. Ewald Becherer, Facharzt für...

  • 29.09.20
490×

Gesundheitswesen
Geburtshilfe in Immenstadt und Umgebung gesichert

Lange stand die Zukunft der Belegabteilung in Immenstadt auf Messers Schneide. Nun fand sich ein Nachfolger, der zum Jahreswechsel auch eine frei werdende Frauenarztpraxis in Sonthofen übernimmt Eine gute Nachricht für Frauen und vor allem Schwangere: Die Geburtshilfe an der Klinik Immenstadt dürfte für die nächsten Jahre gesichert sein. Nach langer Suche fand Frauenarzt Dr. Günther Schönfelder (Immenstadt) einen Gynäkologen, der nicht nur in Sonthofen die Frauenarzt-Praxis von Dr. Karl...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.10.15
18×

Schwangerschaft
Der Weg zur Pille danach kann im Allgäu ein weiter sein

Kondom geplatzt, eine Pille vergessen: Vor allem am Wochenende kann nach einem Verhütungsunfall der Weg für Frauen weit werden. Teils führt er bis nach Österreich. Denn die Pille danach gibt es in Deutschland noch nicht rezeptfrei. Im Frühjahr 2015 soll es so weit sein. Doch zur Zeit stellt die Suche nach dem Medikament, das eine Schwangerschaft noch nach dem Geschlechtsverkehr verhindert, Frauen am Wochenende vor Probleme. Der eigene Arzt ist dann meist nicht greifbar. Das Krankenhaus...

  • Füssen
  • 26.02.15
401×

Geburtshilfe
Zukunft der Geburtshilfe-Abteilung an der Klinik Immenstadt ungewiss

Für den Immenstädter Frauenarzt Dr. Günther Schönfelder hat die Geburtshilfe an der Klinik Immenstadt Zukunft. Dafür sprächen die Geburtenzahlen in Immenstadt, die heuer auf über 500 steigen dürften, sowie die zufriedenen Patienten. Dennoch ist die Zukunft der Abteilung auf längere Sicht ungewiss. Denn einer der vier Belegärzte will Ende 2015 aufhören und ein Nachfolger ist noch nicht gefunden. 'Bis Ende 2015 passiert aber nichts', beruhigt Kliniken-Geschäftsführer Michael Osberghaus. Er...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.11.14
29×

Gericht
Frau aus dem Raum Ravensburg in nachträglicher Sicherungsverwahrung

Eine Frau aus dem Raum Ravensburg ist eine von drei Frauen bundesweit, die nach ihrer regulären Haftstrafe in die nachträgliche Sicherungsverwahrung mussten. Demnächst soll sie entlassen werden und möglicherweise in den nächsten fünf Jahren eine Fußfessel tragen. Das schreibt SPIEGELONLINE. Die Staatsanwaltschaft Ravensburg ist der Meinung, dass eine Entlassung dringend noch einmal überprüft werden muss. Die Behörde hat zu Wochenbeginn Beschwerde eingelegt. Jetzt muss das Oberlandesgericht...

  • Kempten
  • 30.10.13
508×

Vortrag
Dr. Marita Anwander referiert am Klinikum Kempten über Training für einen starken Beckenboden

Bei Problemen kommen aber auch Operationen infrage 'Probleme mit dem Beckenboden haben nicht nur ältere Frauen, sondern auch bereits viele in mittleren und jüngeren Jahren', betonte Dr. Marita Anwander vor rund 60 Zuhörern beim Forum Gesundheit am Klinikum. Ursache könne eine angeborene Bindegewebsschwäche sein, so die Oberärztin der Frauenklinik, in der es neu eine Beckenbodenchirurgie gibt. Nicht selten komme auch eine Gewebeüberdehnung durch zurückliegende Schwangerschaften und Geburten...

  • Kempten
  • 30.03.12

Kempten
Ärzteprotest: «Bei vielen geht es ums nackte Überleben»

Kemptener Fachärzte wehren sich gegen die aktuelle Gesundheitspolitik. So schließen beispielsweise zwölf Frauenärzte morgen, Dienstag, aus Protest ihre Praxen. Auch Kemptener Fachärzte für Hals-Nasen-Ohren-Krankheiten sowie Augenärzte aus Kempten sowie den Landkreisen Oberallgäu und Ostallgäu haben die Schließung ihrer Praxen angekündigt.

  • Kempten
  • 16.02.09
24×

Memmingen
Die Frauenärzte bitten zur Kasse

Die Memminger Frauenärzte werden sich in Zukunft vorbehalten, bestimmte Leistungen nur noch gegen Privatrechnung zu erbringen. Das haben die Gynäkologen jetzt beschlossen. Grund dafür ist aus Sicht der Ärzte die Gesundheitsreform, die ein neues Honorarsystem mit sich bringt. Dadurch sei es nicht mehr möglich, kostendeckend zu arbeiten. Präventive Leistungen wie Krebsvorsorge, Untersuchungen während der Schwangerschaft und die Empfängnisregelung sind von dem Beschluss allerdings nicht...

  • Kempten
  • 15.01.09
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ