Frauen

Beiträge zum Thema Frauen

Jolien Scholten (24) ist Ballonverkäuferin auf der Allgäuer Festwoche.
 5.341×   Video

Reportage
Arbeiten auf der Festwoche: Unterwegs mit einer Ballonverkäuferin

Jolien Scholten war 2016 als Ballonverkäuferin auf der Festwoche unterwegs"Anstrengend, aber ein schöner Job", das sagte die damals 24-jährige Jolien Scholten über ihre Arbeit auf der Allgäuer Festwoche. Seit mittlerweile sechs Jahren dreht Jolien auf der Festwoche ihre Runden als Ballonverkäuferin. Mit bis zu 200 Luftballons ist sie auf dem gesamten Gelände unterwegs und bei Regen auch mal im Festzelt.

  • Kempten
  • 14.08.20
Fotografieren unter den Rock ist in öffentlichem Raum in Deutschland bisher nicht strafbar.
 1.847×

Gesetz
Strafe für Fotografieren unter den Rock in Bayern geplant

Vor drei Wochen haben Unbekannte in Kempten Frauen unter den Rock fotografiert. Ein Mann näherte sich der 28-jährigen Frau auf offener Straße von hinten und fotografierte mit seinem Handy unter ihren Rock. Solche Szenarien kommen häufig vor und sind in Deutschland bislang nicht in jedem Fall strafbar. Bundesländer wie Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen wollen das ändern.  Wer in England einer Frau heimlich unter den Rock fotografiert, muss mit zwei Jahren Haft rechnen. In...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 14.06.19
Melanie Leupolz (Archivbild)
 2.332×

Fußball
Frauen-Fußball-WM in Frankreich: Deutsches Team mit Melanie Leupolz gewinnt erstes Spiel gegen China 1:0

Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat ihr erstes Spiel bei der WM in Frankreich gegen China 1:0 gewonnen. Das Tor schoss Giulia Gwinn (19). Mit dabei im Team: die Allgäuerin Melanie Leopolz. Das Spiel war nicht besonders gut, es war ein Arbeitssieg für das deutsche Team. Melanie Leupolz (25), geboren in Wangen im Allgäu begann als Kind mit dem Fußballspielen beim Westallgäuer Verein TSV Ratzenried. Seit fünf Jahren spielt sie für den FC Bayern München. Bereits seit sechs Jahren ist...

  • Wangen
  • 08.06.19
Sarah Knobloch, CSU-Ortsvorsitzende in Immenstadt.
 5.588×  1

Podcast
Jung, ("zufällig") weiblich - CSU: Sarah Knobloch (25) ist die Neue an der Spitze der Immenstädter CSU

Klischees - immer wieder gerne. Eine junge Frau, Sarah Knobloch (25) hat den Vorsitz des CSU-Ortsverbandes Immenstadt übernommen. Jung, weiblich, CSU: erwartet man so nicht unbedingt. Sarah Knobloch hat Politik studiert und arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Kemptener Büro von Bundesminister Dr. Gerd Müller. Wie sie ihre neue Rolle sieht, wie sie mit Klischees umgeht, warum sie bei den Schüler-Demos "Fridays For Future" als Schülerin auf jeden Fall dabei gewesen wäre, was sie...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.03.19
 22.890×

Zeugenaufruf
Tote Frau (59) in Wohnung in Germaringen aufgefunden: Kriminalpolizei erbittet Hinweise

Umfangreiche Ermittlungen der Kriminalpolizei Kaufbeuren ergaben nun, auch unter Einbindung eines weiteren Gutachters des Institutes für Rechtsmedizin in München, dass für den Tod der Frau keine Anhaltspunkte von Gewalteinwirkung vorliegen. Ebenso kann ein Übergriff durch Dritte nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen ausgeschlossen werden. Stand: 09.04.19 Am Montag hat die Polizei in einer Wohnung in Germaringen die Leiche einer Frau gefunden. Die Todesursache steht noch nicht fest,...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 22.03.19
Bisher dürfen nur Männer beim traditionellen Fischertag in Memmingen in den Stadtbach "jucken".
 5.333×

Online-Umfrage
Memminger Fischertag: Frau will auch in den Bach "jucken"

Nur Männer dürfen beim Memminger Fischertag in den Stadtbach „jucken“ und sich auf die Jagd nach der größten Forelle machen. Gegen dieses in der Vereinssatzung verankerte Recht geht ein weibliches Vereinsmitglied vor. Sie hat jetzt die Antidiskriminierungsstelle des Bundes eingeschaltet. Die Behörde bittet nun den mit etwa 4.500 Mitgliedern zweitgrößten Memminger Verein, „schon zum diesjährigen Fischertag im Juli“ das Ausfischrecht auch Frauen einzuräumen und den Männer-Passus aus der...

  • Memmingen
  • 26.02.19
Maria Rita Zinnecker ist seit 2014 Landrätin im Ostallgäu.
 530×

Podcast
100 Jahre Frauenwahlrecht: Ostallgäuer Landrätin Maria Rita Zinnecker spricht über die Rolle der Frauen in der Politik

Sie ist eine von nur fünf Landrätinnen in Bayern: Maria Rita Zinnecker vertritt den Landkreis Ostallgäu seit 2014. Auf ihrem Weg dorthin musste sie sich immer wieder auch gegen den ein oder anderen männlichen Konkurrenten durchsetzen. Dass sie als Frau politisch mitentscheiden und mitgestalten darf, bedeutet Zinnecker sehr viel. So verwundert es dann auch nicht, dass sie auf die Frage, ob sie vor 100 Jahren für ein Frauenwahlrecht gekämpft hätte, sofort mit "Ja" antwortet. "Ich wäre...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 09.11.18
"He, Fräulein!" heißt die Ausstellung im Kemptener Allgäu-Museum, die neben der Geschichte der Frauen auch das 100-jährige Wahlrecht thematisiert.
 354×   2 Bilder

Podcast
100 Jahre Frauenwahlrecht: Ausstellung "He, Fräulein" in Kempten zeigt die Veränderung des Frauenbildes

Der 12. November markiert ein wichtiges Datum in der Geschichte der Frauenrechte in Deutschland, denn am 12. November 1918 wurde entschieden: Das Wahlrecht gilt für Frauen und Männer. Seit diesem Tag hat sich die Rolle der Frau in Deutschland deutlich gewandelt. Von der Mutter und Hausfrau zur Karrierefrau oder "Familienmanagerin" - dass der Weg nicht so geradlinig war, wie er manchmal scheint, zeigt die Ausstellung "He, Fräulein" im Allgäu-Museum in Kempten. Neben der gesellschaftlichen...

  • Kempten
  • 09.11.18
Seit 100 Jahren dürfen Frauen in Deutschland wählen.
 770×

Politik
100 Jahre Frauenwahlrecht: der Weg in die Gleichberechtigung

Die Allgäuer sind sich einig: Wählen ist ein Grundrecht, das jeder Mensch hat und auch nutzen sollte. Dabei sollte das Geschlecht keine Rolle spielen. Vor über 100 Jahren war das noch nicht so. Frauen durften in der Politik nicht mitbestimmen - sie mussten sich um den Haushalt und die Kinder kümmern. Es war ein langer und harter Weg, von diesem Denken wegzukommen. Das Frauenstimmrecht wurde von verschiedenen Akteurinnen Mitte des 19. Jahrhunderts hart erkämpft. Der 12. November 1918 gilt...

  • Kempten
  • 09.11.18
In Bayern nicht gern gesehen: die ostdeutschen Ampelfrauen. Doch in Sonthofen, wo sie installiert sind, will man nun für sie kämpfen.
 4.441×

Verkehr
Ampelfrauen in Sonthofen in Gefahr: Regierung von Schwaben will Symbole abbauen lassen

Haben Bezirksregierung und Bayerns Innenministerium keine größeren Probleme? Der Gedanke mag aufblitzen bei Freunden von Ampelmännchen und Ampelfrauchen – Verzeihung, Ampelfrauen. Letztere Spezies ist in Sonthofen in Gefahr. Denn die Regierung von Schwaben hat angewiesen, die Symbole an den Ampeln am Oberallgäuer Platz abzubauen. Sie hingen dort seit 2013 – eine Aktion des Landratsamtes und der Stadt zum Weltfrauentag. Die Idee stammte aus dem Büro der Gleichstellungsbeauftragten. Doch nach...

  • Sonthofen
  • 06.09.18
Betrug in Immenstadt. Die Polizei ermittelt.
 3.548×

Betrug
Immenstädterin (78) zahlt 1.900 Euro für Reinigung der Hofeinfahrt

Am Donnerstag den 23.08.2018 klingelten 3-4 bislang unbekannte, englisch sprechende Männer bei einem Wohnhaus in Immenstadt und boten der 78-jährigen Bewohnerin an, ihre Hofeinfahrt zu reinigen. Die Dame willigte ein und erhielt anschließend eine Rechnung in Höhe von 1.900 Euro. Die Herren waren ca. 45 Jahre alt und waren unterwegs mit einem Kleintransporter mit britischem Kennzeichen. Sollte es Zeugen von dem Vorfall, bzw. weitere Geschädigte geben, werden diese gebeten, sich bei der Polizei...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.08.18
 15.130×   2 Bilder

Landwirtschaft
Barbara Mägdefrau (21) aus dem Oberallgäu ist im Jungbauernkalender 2019

Jung, sexy und bildhübsch: So kann man es in Worte fassen, wenn man die Bilder des Jungbauernkalenders 2019 sieht. Aus Bayern bewarben sich rund 150 junge Frauen, ausgewählt wurden jeweils sechs bayerische und sechs österreichische Jungbäuerinnen. Sie zeigen 2019, wie sexy Landwirtschaft sein kann. Auch eine Allgäuerin ist unter den sechs Mädchen: Barbara Mägdefrau, 21 Jahre alt, aus dem südlichen Oberallgäu. Bestellen kann man sich den Kalender jetzt schon unter...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.07.18
 49×

Finanzen
Ostallgäuer Frauen erhalten weniger Rente als der Durchschnitt

Frauen aus dem Ostallgäu bekommen teils deutlich weniger Rente, als der Durchschnitt. Aus Zahlen des bayerischen Arbeitsministeriums geht hervor, dass sie im Ostallgäu nur 74 und in Kaufbeuren nur 82 Prozent der Durchschnittsrente erhalten. Laut Statistik beträgt diese im Ostallgäu rund 801 Euro – Frauen bekommen aber im Schnitt nur 592. Männer liegen mit 1.067 Euro deutlich darüber (Differenz 475). Ähnlich, sieht es in Kaufbeuren aus: Die Durchschnittsrente liegt bei 830 Euro, Frauen...

  • Marktoberdorf
  • 03.01.18
 394×   2 Bilder

Fernsehsendung
Zwei Landwirte aus dem Allgäu suchen bei Bauer sucht Frau die große Liebe

Die große Liebe zu finden, ist keine leichte Aufgabe. Warum also sollte man sich von knapp fünf Millionen Menschen auch noch dabei zusehen lassen? Vielleicht liegt es ja an der hohen Erfolgsquote von 'Bauer sucht Frau', die auch in diesem Jahr wieder zwölf Landwirte dazu bewogen hat, sich auf das Experiment einzulassen und sich bei den ersten (mehr oder weniger) zarten Annäherungsversuchen mit ihren Herzensdamen filmen zu lassen. Seit zwölf Jahren läuft die Kuppelshow auf RTL . Ihre...

  • Lindau
  • 18.10.17
 37×

Ladypower
Immer mehr weibliche Azubis in der Allgäuer Landwirtschaft

Die Zeiten sind vorbei, als der älteste Sohn den landwirtschaftlichen Hof übernehmen musste. Immer mehr Mädels drängen freiwillig in den Beruf als Landwirtin. Sie fahren Traktor, packen im Stall mit an und kümmern sich um Haushalt und Familie. In den vergangenen drei Jahren lag der Frauenanteil bei den angehenden Landwirten an der Berufsschule Kempten im Schnitt bei 16 Prozent. Im neuen Schuljahr sind es schon 21 Prozent. Diese Zahlen spiegeln die Situation an den Berufsschulen im ganzen Allgäu...

  • Kempten
  • 11.09.17
 1.008×

Portrait
Kemptenerin (25) ist Miss Bikini Bayern

Wo diese Badenixe auftaucht, wollen viele Kapitän sein Anzelika Ivanov (25) aus Kempten ist Bayerns Miss Bikini! Die angehende Ernährungsberatering mit dem Hammer-Body (88-61-92) triumphierte kürzlich beim Wettbewerb der International Federation of Bodybuilding und Fitness (IFBB) in Gersthofen. 'Ein Traum ist wahr geworden', sagte Anzelika beim Fotoshooting mit allgaeu.life am Niedersonthofener See. Dort verriet sie nicht nur ihr Erfolgsgeheimnis, sondern auch eine faustdicke Überraschung: Sie...

  • Kempten
  • 18.05.17
 41×

Wettbewerb
Eine musikalische Miss mit Spaßfaktor wird in Burgberg gekürt

Es ist eine Miss-Wahl der besonderen Art: Nicht im Bikini, sondern in Musikertracht stellen sich am Freitag ab 19 Uhr neun junge Frauen dem Publikum und der Jury vor. Sie kandidieren für den Titel 'Miss ASM', den der Allgäu-Schwäbische Musikbund seit 17 Jahren verleiht. Die stimmungsvolle Wahl findet beim Bezirksmusikfest in Burgberg statt. Auf der Bühne müssen die Kandidatinnen einige unterhaltsame Aufgaben lösen, die alle einen Bezug zur Blasmusik haben, teilt der ASM mit. Wer sich für den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.05.17
 399×

Polizeieinsatz
Kemptenerin baut mit Wäschekorb Tauben-Falle

So weit kann Tierliebe gehen: Eine Kemptenerin hat eine Lieblingstaube. Und um diese zu schützen, entschied sie sich dazu, andere Tauben – welche ihrer Lieblingstaube ja das Essen stehlen könnten – zu fangen. Und das ging so: Die Kemptenerin lockte andere Tauben mit Futter an. Als ein solcher Vogel dann am richtigen Ort stand, löste die Frau mittels einer Schnur die Falle aus. Daraufhin schloss ein Wäschekorb die Taube ein. Bis auf die Tatsache, dass die Taube gefangen genommen wurde, sind...

  • Kempten
  • 22.04.17
 61×

Weltfrauentag
Lindenberger Heimarbeiterinnen waren wesentlich am Aufstieg von Klein-Paris beteiligt

Geschichtliches zum Weltfrauentag am 8. März Ihre Geschichten haben Rosmarie Rädler tief beeindruckt. Frauen, die sich die Finger für ihre Familien wund genäht haben. Frauen, die die halbe Nacht lang Hüte hergestellt haben und sie am nächsten Tag kilometerweit zu den Abnehmern schleppten. Frauen, die neben der beschwerlichen Landwirtschaft, der Kindererziehung, der Altenpflege und den Aufgaben in der eigenen Hauskäserei mit Heimarbeit in der Hutindustrie den kleinen Verdienst ihres Mannes...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.03.17
 466×

Lehrkräfte
An Allgäuer Grundschulen unterrichten kaum Männer

Das Verhältnis zwischen männlichen und weiblichen Lehrkräften an Allgäus Grundschulen ist sehr unausgeglichen. Insgesamt gibt es im Allgäu 1.537 Grundschul-Lehrkräfte, davon sind allerdings nur 133 männlich. Das entspricht einem Anteil von nur 8,7 Prozent. Im Oberallgäu ist Benedikt Sommer einer von zwei männlichen Grundschul-Referendaren. Sommer unterrichtet an der Grundschule in Wiggensbach. Dort ist der Anteil männlicher Lehrer vergleichsweise hoch. Im Kollegium gibt es insgesamt 16...

  • Kempten
  • 26.02.17
 53×

Kabarett
Stöttener A(lb)Traumpaar nimmt menschliche Schein-Probleme und MannFrau-Missverständnisse auf die Schippe

Für Kabarett in Ostallgäuer Mundart sind Sigrid Kraus und Walter Sirch aus Stötten bekannt. Als A(lb)Traumpaar sinnieren sie in ihrem neuen Programm, das nun Premiere hatte, über den Mann als Macho, über die Frau in ihrer Untertänigkeit und darüber, dass ein Burkini weder einer Burka noch einem Bikini ähnelt. Ausgesprochenes bleibt dabei scheinbar ungehört, wenn es – je nachdem – Mann oder Frau nicht passt. Von der lebenswichtigen Frage 'Brauch’ i an Thermomix?!' bis zu Dampfnudeln mit...

  • Marktoberdorf
  • 01.01.17
 590×   8 Bilder

Podcast
Jim (22) aus Immenstadt ist transsexuell: "Die Flucht nach vorne funktioniert für mich am besten"

Jim Ismael Schmid aus Immenstadt im Allgäu kam biologisch in einem Frauenkörper auf die Welt. Als Mädchen hat er sich trotzdem nie gefühlt. Den Namen Isabella, den ihm seine Eltern gegeben haben, hatte er bereits im Alter von zwei Jahren abgelegt. Jim Schmid wirkt am großen Wohnzimmertisch seiner Eltern etwas verloren. Er hat schöne, ausdrucksstarke Augen und erkennbare Grübchen. Die schmale Statur ist auch trotz des braunen, übergroßen Sweaters zu erkennen. Die Ärmel sind hochgekrempelt und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.12.16
 588×

Finale am Samstag
Memminger Schlangenfrau (20) will Das Supertalent 2016 werden

Manche Menschen brauchen die große Bühne. Alina Ruppel reicht ein Küchentisch, um ihre Zuseher in Staunen zu versetzen. Die Memmingerin verbiegt ihren Körper auf geringstem Raum auf geradezu unglaubliche Weise. Am kommenden Samstag hat die 20-Jährige ihren bislang größten Auftritt: Als "Schlangenfrau Eliza" will sie das Finale der RTL-Sendung "Das Supertalent" gewinnen. Die gebürtige Kasachin, die in Memmingen aufwuchs und inzwischen in Leipzig eine Ausbildung absolviert,...

  • Memmingen
  • 15.12.16
 152×   22 Bilder

Konzert
Die Vivid Curls stellen mit ihrer Band im Kornhaus Kempten neue Lieder vor

Ein bisschen aus der Zeit gefallen sind sie schon die beiden Vivid Curls mit ihren lebendigen Locken, den bunten, großgepunkteten Häkelminikleidern und ihrem Glauben an das Gute im Menschen. Aber das ficht Inka Kuchler und Irene Schindele nicht an und es focht auch das Publikum nicht an, das im fast vollständig gefüllten Kornhaus einen träumerischen, kämpferischen, melodiösen Abend erlebte und viel Beifall spendete. Der programmatische Song 'Eine Welt' fasst zusammen, was die beiden...

  • Kempten
  • 02.11.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ