Frau

Beiträge zum Thema Frau

Im österreichischen Lauterach (Vorarlberg) hat am Dienstagabend ein 20-jähriger Mann seine Ex-Freundin angegriffen und ihr Handy geraubt. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen. (Symbolbild)
1.060× 1

Handy geraubt
Junge Frau wird in Lauterach von Ex-Freund (20) erst verfolgt und dann überfallen

Im österreichischen Lauterach (Vorarlberg) hat am Dienstagabend ein 20-jähriger Mann seine Ex-Freundin angegriffen und ihr Handy geraubt. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen. Ex-Freund greift an Der junge Mann hatte die Frau nach dem Aussteigen aus einem Zug zunächst verfolgt und bedrängt. Als die junge Frau mit ihrem Handy einen Freund anrief, hob der Verfolger einen rund 15 cm großen Stein vom Boden auf und verfolgte sie weiter in Richtung Parkbänke am Bahnhof in Lauterach. Anschließend zog...

  • 20.10.21
Eine 26-jährige Frau hat einen Mann in Ottobeuren beobachtet, der einen Jungen auf verdächtige Weise angesprochen hat. (Symbolbild)
3.513× 3

Entwarnung in Ottobeuren
Versuchte Entführung eines Jungen stellt sich als Missverständnis raus

Wie die Polizei mitteilt, gab es in Ottobeuren keine versuchte Entführung eines ca. 10-jährigen Jungen. Es war demnach der Vater des Jungen, der ihn zum Einsteigen bewegen wollte. Der Junge hatte offenbar andere Pläne. Eine 26-jährige Frau hatte den Vorfall beobachtet und die Polizei alarmiert. Mittlerweile konnte die Polizei den Sachverhalt aufklären. Bezugsmeldung: Eine 26-jährige Zeugin hat letzte Woche in Ottobeuren beobachtet, wie ein 35-jähriger Autofahrer ein Kind auf verdächtige Weise...

  • Ottobeuren
  • 18.10.21
Das Phantombild der Frau.
25.088× 3 Bilder

Polizei geht von Gewaltverbrechen im Schwarzwald aus
Pilzsammler findet Frauenleiche: Tattoofotos und Phantombild veröffentlicht

Ein Pilzsammler hatte am Samstag, dem 11.09.2021 die Leiche einer Frau in der Nähe von Freudenstadt gefunden. Er entdeckte die Leiche in einem Waldstück an der Bundesstraße 28 etwa 800 Meter nach Kniebis (Schwarzwald) in Richtung Freudenstadt auf Höhe einer Parkbucht. Da die Polizei den teilweise verbrannten Leichnam der Frau noch nicht identifizieren konnten, veröffentlichten die Ermittler ein weiteres Foto eines Tattoos. Zuvor wurden bereits ein anderes Tattoo und ein Phantombild...

  • 05.10.21
Polizeiabsperrung (Symbolbild)
12.409×

"Massive stumpfe Gewalt auf den Kopf"
Mord in Bellenberg: Warum hat ein Mann (35) eine Frau (57) getötet?

Am Dienstag ist in Bellenberg (Landkreis Neu-Ulm) eine 57-jährige Frau auf grauenhafte Art getötet worden. Dringend tatverdächtig ist laut Polizei ein 35-jähriger Mann, der sich bereits gestellt hatte, bevor die Tat bei der Polizei bekannt wurde. Er sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Das steht bis jetzt fest:Die Polizei hat auf Nachfrage von all-in.de bestätigt, dass die Frau "durch massive Gewalt gegen den Kopf getötet wurde".Der Täter hat bereits gestanden. Die Tatwaffe ist noch nicht bekannt....

  • Neu-Ulm
  • 08.09.21
 Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Spezialklinik. (Symbolbild).
19.102× 4 1

Schwer verletzt
Frau (49) überschüttet Jugendlichen (15) im Landkreis Biberach mit kochend heißem Wasser

Ein 15-jähriger Jugendlicher ist im Landkreis Biberach von einer Frau mit kochend heißem Wasser überschüttet worden. Nach Angaben des Polizeipräsidiums Ulm erlitt der 15-Jährige schwere Verbrennungen. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Spezialklinik. Lebensgefahr bestand nach Einschätzung der Ärzte nicht. Jugendlicher sucht Gespräch Bereits am Morgen vor dem Vorfall war es in dem Gebäude in Riedlingen zu einem Streit zwischen Bewohnern gekommen, bei dem laut Polizei auch Jugendliche...

  • 25.08.21
Grenzkontrolle (Symbolbild)
6.970× 3

Zum dritten Mal innerhalb kurzer Zeit
Frau fährt wahllos herum und zeigt Passanten und Verkehrsteilnehmern den Mittelfinger

Am vergangenen Dienstag hat eine 56-jährige Frau aus Seeg bereits zum dritten Mal innerhalb kurzer Zeit eine Familie aus Lechbruck beleidigt. Laut Polizeiangaben war die Frau bereist in der Vergangenheit aufgefallen, weil sie scheinbar wahllos in der Gegend herum fuhr und wahllos anderen Verkehrsteilnehmern und Passanten aus dem fahrenden Auto heraus den Mittelfinger zeigte. Die 56-Jährige erwarten jetzt gleich mehrere Anzeigen wegen Beleidigung.

  • Seeg
  • 18.08.21
Christel Vogt aus Thalfingen wird vermisst.
2.493×

Wer hat sie gesehen?
Stark demente 85-jährige Frau aus Thalfingen vermisst

Seit Donnerstagmorgen wird die 85-jährige Christel Vogt aus Thalfingen vermisst. Die stark demente Frau ist seit circa 8:00 Uhr aus einem Seniorenzentrum abgängig. Bis jetzt gibt es noch keine Hinweise, wo sich die Frau aufhalten könnte. Frau Vogt ist mit einer beige- oder rosafarbenen Schlafanzughose und einer blauen Fleecejacke bekleidet. Sie trägt zudem Schlappen. Personenbeschreibung ca. 1,65m großschlankgraue Haare Polizei bittet um Hinweise Wer die Frau gesehen hat oder weiß, wo sie sich...

  • 22.07.21
Nachrichten
98×

Zum Weltblutkrebstag
Caroline Drose aus Kaufbeuren hat dank Stammzellenspende Leukämie besiegt

Heute ist World Blood Cancer Day, also Weltblutkrebstag. An diesem Tag soll ein Zeichen zur Solidarität mit Blutkrebspatienten gesetzt werden. Mal ein paar Zahlen dazu: Derzeit leben in Deutschland rund 123 Tausend Personen mit dieser Krankheit. Und weltweit erhält im Schnitt alle 35 Sekunden ein Mensch diese Diagnose. Für viele von Ihnen ist eine sogenannte Stammzellenspende die einzige Hoffnung auf Leben. Weltweit führend bei der Vermittlung eines Spenders ist die Deutsche...

  • Kaufbeuren
  • 31.05.21
Tödlicher Bergunfall bei Garmisch-Partenkirchen. Ein Suchtrupp fand jetzt die Leiche einer 22-jährigen Bergwanderin aus dem Landkreis Aichach-Friedberg. (Symbolbild)
22.434×

Tödlicher Absturz
Junge Frau (22) kehrt nicht mehr von Bergwanderung zurück

Traurige Gewissheit nach einer fast einwöchigen Suche. Die 22-jährige Bergwanderin aus dem Landkreis Aichach-Friedberg ist tot. Einsatzkräfte fanden die Leiche der jungen Frau im Kramergebiet bei Garmisch-Partenkirchen. Die Frau ist wohl in den Tod gestürzt. Nicht zu Familienfeier erschienen Die Frau wurde seit dem Dienstagnachmittag vergangener Woche vermisst. Zuletzt hatte sie noch Fotos vom Südhang des Kramer mit Blick ins Tal an ihre Familie geschickt. Zu einer verabredeten Familienfeier...

  • 25.05.21
Polizei (Symbolbild)
2.624× 4 2

Vollrausch
Pedelec-Fahrerin (58) mit über drei Promille in Wolfertschwenden gestürzt

Eine 58-jährige Pedelec-Fahrerin ist am Montagabend in Wolfertschwenden gestürzt. Nach Angaben der Polizei hatte die Frau eine Kurve falsch eingeschätzt und hatte den Bordstein touchiert. Im Anschluss stürzte die Frau und zog sich dabei Verletzungen am Kopf zu. Starke AlkoholisierungEin vor Ort durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über drei Promille. Die 58-Jährige muss jetzt mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr rechnen.

  • Wolfertschwenden
  • 27.04.21
Polizei (Symbolbild)
8.117× 4

Polizei sucht Mann mit Stirn-Tattoo
Unbekannter greift Frau (37) in Buchloe an - sie tritt ihm zwischen die Beine

Ein couragierter Tritt zwischen die Beine hat einen Unbekannten und seinen Begleiter vertrieben. Der junge Mann griff am Sonntagvormittag in Buchloe eine 37-jährige Frau an, packte sie laut Polizeibericht unvermittelt an ihrer Jacke und zerrte an ihr. Die Frau trat dem Mann zwischen die Beine, woraufhin er von ihr abließ. Gemeinsam mit seinem Begleiter ging er weg Richtung Bahnhof. Kein Motiv erkennbarWarum der Mann die Frau angegriffen hat, ist vollkommen unklar. Er hat kein Wort gesprochen,...

  • Buchloe
  • 19.04.21
Polizei (Symbolbild)
5.598×

Öffentlichkeitsfahndung
Vermisste Frau (73) aus Ichenhausen gefunden

+++ Update +++ Die 73-Jährige wurde gefunden. Bezugsmeldung: Seit Montagmorgen, 22.03.2021 wird eine 73-Jährige aus Ichenhausen (Landkreis Günzburg) vermisst. Die Frau leidet unter Depressionen und befindet sich deswegen in psychiatrischer Behandlung. Die Polizei schließt daher eine hilflose Lage nicht aus. Wie die Polizei mitteilt, gab es einige Hinweise aus der Bevölkerung, dass die Person in Dinkelscherben beziehungsweise in Lechaschau (Österreich) gesehen wurde. Entsprechende Überprüfungen...

  • 29.03.21
Für die Frauen: AAA demonstrieren in Kempten.
2.639× 1 44 Bilder

Zum Weltfrauentag
AAA demonstrieren in Kempten für Gleichberechtigung von Frauen

Anlässlich des Weltfrauentags hat die Organisation "Access All(gäu) Area" (AAA) am späten Montagnachmittag in Kempten auf dem St. Mang Platz unter anderem für die Gleichberechtigung von Frauen demonstriert. Die Organisation fordert "ein Ende der Diskriminierung qua Geschlecht durch Investitionen in Bildungsarbeit, Aufklärung, Kinderbetreuung und wirksame Antidiskriminierungsgesetze."  "Stop sexualising female body" 30 bis 40 Personen wurden laut Polizei zur Demo erwartet. Tatsächlich waren am...

  • Kempten
  • 10.03.21
Der unbereinigte Gender Pay Gap fiel 2020 um einen Prozentpunkt geringer aus als 2019
214×

Gender Pay Gap
So unterschiedlich verdienen Männer und Frauen

Auch im vergangenen Jahr verdienten Frauen in Deutschland schlechter als Männer. Das sind die Ursachen für den Gender Pay Gap. Noch immer verdienen Frauen weniger als Männer. Im vergangenen Jahr haben hierzulande die Frauen etwa 18 Prozent weniger verdient als Männer. Der Verdienstunterschied, der unbereinigte Gender Pay Gap, sei damit um einen Prozentpunkt geringer als 2019. Diese Informationen teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des Equal Pay Day am 10. März mit. Die...

  • 09.03.21
"Flower Power – Sag es mit fairen Rosen" - Aktion in Kempten anlässlich des Weltfrauentags.
974× 15 Bilder

Zum Weltfrauentag
Stadt und Weltladen in Kempten verteilen Fairtrade-Rosen in der Innenstadt

Anlässlich des Weltfrauentags verteilen die Stadt Kempten und der Weltladen in der Kemptner Innenstadt Fairtrade-Rosen an Frauen. Damit beteiligt sich Kempten zum ersten Mal an der bundesweiten Aktion "Flower Power – Sag es mit fairen Rosen". Bei der Aktion geht es "nicht um die Ausgrenzung der Männer. Sondern darum, ein Bewusstsein für die Frauen zu schaffen: Was sie bereits geleistet haben (z.B. Wahlrecht), aber auch, was ihnen noch bevor steht", so Doris Böck vom Weltladen Kempten gegenüber...

  • Kempten
  • 08.03.21
Polizei (Symbolbild)
2.300×

Marktoberdorf
Betrunkene Frau schläft am Steuer ein

Am Montagabend wurde der Polizei zunächst ein Schlangenlinien fahrender Pkw in der Nähe von Apfeltrang mitgeteilt. Das Fahrzeug war in Richtung Marktoberdorf unterwegs. Etwas später wurde das Fahrzeug von der Polizeistreife aufgefunden. Auf dem Fahrersitz befand sich eine Marktoberdorferin, die bei laufendem Motor tief und fest schlief. Im Auto wurde starker Alkoholgeruch festgestellt. Es musste eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt werden.

  • Marktoberdorf
  • 17.02.21
58-Jährige wird vollständig von Dachlawine begraben.
10.261× 5 Bilder

Photovolatikanlage auf dem Dach
Frau (58) in Sonthofen von Dachlawine verschüttet

Eine 58-jährige Frau ist am Mittwochnachmittag in Sonthofen von einer Dachlawine verschüttet worden. Die 58-Jährige war dabei, ein Vordach vom Schnee zu befreien, als sich oberhalb der Frau plötzlich eine Dachlawine löste. Die Frau wurde komplett vom Schnee begraben. Anwohner und auch Polizeibeamte, die sich direkt neben dem Haus aufhielten, konnten die Frau glücklicherweise schnell aus dem Schnee befreien. Die Frau wurde bei der Verschüttung nur leicht verletzt. Auf dem Dach befand sich eine...

  • Sonthofen
  • 20.01.21
Mitten auf der B19 bei Waltenhofen war in der Nacht auf Mittwoch eine völlig desorientierte, verwirrte Frau unterwegs. (Symbolbild).
4.198× 1

"Völlig desorientiert"
Verwirrte Frau nachts mitten auf der B19 bei Waltenhofen unterwegs

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist eine verwirrte Frau auf der B19 zwischen Kuhnen und Waltehofen unterwegs gewesen. Wie die Polizei mitteilt, hatte die Frau ihr Auto mitten auf der Straße abgestellt und war "völlig desorientiert".  Sie war dunkel gekleidet, trug nur einen Schuh und sprach völlig zusammenhanglos. Die Frau kam wegen ihres Zustands ins Klinikum. Das Auto wurde abgeschleppt.

  • Waltenhofen
  • 02.12.20
Großaufgebot am Hildegardplatz Kempten
37.665× 2 18 Bilder

Vermeintlich mit Schusswaffe bedroht
Großaufgebot am Hildegardplatz Kempten: Keine Verletzten

Großaufgebot von Polizei, Rettungskräften und Notarzt am Samstagabend am Hildegardplatz in Kempten: Ausgehend für die vermeintliche Bedrohung war ein Chat-Verlauf auf WhatsApp, wonach eine 37-Jährige mit einer Schusswaffe bedroht worden sein soll. Wie die Polizei mitteilt, wurden bei dem Einsatz keine Personen verletzt. Zu keiner Zeit war die Öffentlichkeit gefährdet.  Person soll 37-Jährige mit Schusswaffe bedroht habenGegen 16 Uhr teilte demnach ein 33-jähriger Mann der Polizei mit, dass...

  • Kempten
  • 07.11.20
Polizei (Symbolbild)
1.879×

Streit um Kleidungsauswahl eskaliert
Polizei nimmt renitente Frau (22) in Kempten in Gewahrsam

In den frühen Sonntagmorgenstunden geriet eine 22-Jährige mit ihrem Lebensgefährten in Streit. Da sich die Dame als Unruhestifterin herauskristallisierte, den polizeilichen Maßnahmen keine Folge leistete und weiter gegen den daraufhin erteilten Platzverweis verstieß, sollte sie aufgrund ihres renitenten Verhaltens in Gewahrsam genommen werden. Freund hatte die Kleider ausgesucht Nachdem sie sich mit der durch ihren 32-jährigen Freund zusammengestellten Kleiderwahl hierfür nicht zufrieden...

  • Kempten
  • 18.10.20
Polizei (Symbolbild)
5.938×

Im Vollrausch ausgerastet
Betrunkene Frau in Kempten verwüstet ihre eigene Wohnung

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde die Polizei informiert, dass eine Person im Treppenhaus einer Wohnanlage randaliert. Es stellte sich heraus, dass eine Frau mit ihrem Freund verbale Streitigkeiten hatte. Polizei nimmt Frau in Schutzgewahrsam Die Frau war stark alkoholisiert und hatte in ihrem Rausch die eigene Wohnung verwüstet. Aufgrund ihres Zustandes und der Tatsache, dass sich die Frau weiterhin aggressiv verhielt, nahmen die Beamten sie in Schutzgewahrsam.

  • Kempten
  • 01.10.20
Polizei (Symbolbild)
176.794× 9

Vermisstensuche
Seit Samstag vermisste Oberallgäuerin (29) wohlbehalten aufgegriffen

+++Update vom 29.09.+++ Ein Streife der Polizei Kempten hat die seit Samstag vermisste 29-jährige Frau nach einem Hinweis im Oberallgäu aufgegriffen. Die 29-Jährige ist laut Polizei wohlauf. Bezugsmeldung vom 28.09.20 Seit Samstagvormittag wird eine 29-jährige Frau vermisst. Sie wohnt aktuell in einer Einrichtung in Augsburg und ist seit Samstag nicht mehr aufgetaucht, so die Polizei. Vermutlich hält sich die Frau im Oberallgäuer Raum auf: Durach, Betzigau, Wildpoldsried oder Kempten, vermutet...

  • Kempten
  • 29.09.20
Polizei (Symbolbild).
1.032×

Betrunken nach Kneipenbesuch
43-jährige Frau in Memmingen versucht, Polizeibeamte zu beißen

In den Nachtstunden des Sonntags, 06.09.2020, wurden mehrere Streifenbesatzungen zu einer Lokalität in der Baumstraße Memmingen gerufen. Hintergrund war, dass sich dort eine 43-jährige Frau aufhielt, die stark alkoholisiert war und das Lokal nicht verlassen wollte. Noch vor Eintreffen der Streifenbesatzung stürzte die Frau zu Boden, sie wurde dabei aber nicht verletzt. Beamtenbeleidigung auf der Dienststelle Nachdem die Frau den Anweisungen der Polizeibeamten nicht Folge leistete, nahmen die...

  • Memmingen
  • 07.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ