Forst

Beiträge zum Thema Forst

Symbolbild
7.565×

Unfall
Rettungshubschrauber-Einsatz bei Immenstadt: Baumstamm landet auf Mann (26)

Am Freitag um 15:23 Uhr ereignete sich an der Alpseewies ein Unfall beim Abladen von Baumstämmen. Ein 26-Jähriger löste die Sicherungsspanngurte der Ladung. Dabei geriet ein Stamm ins Rollen und fiel auf den Unterschenkel des Entladers. Dieser wurde mit Verdacht auf eine Unterschenkelfraktur schwerverletzt in das Krankenhaus Kempten geflogen. Lebensgefahr bestand nicht.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.05.20
3.999×

Natur
Förster zur Lawinen-Situation in Balderschwang: „Der Schutzwald-Aufbau wurde verschleppt“

Sind die Lawinenprobleme in Balderschwang hausgemacht und hätte der schwere Schaden am Hotel Hubertus vor gut zwei Wochen vermieden werden können? In Forstkreisen gibt es Zustimmung zu dieser These. Die Pläne, oberhalb der kleinen Gemeinde Schutzwald zu schaffen, sind schon alt. Fakt ist aber auch: Die Bergwald-Offensive hat ihre Bemühungen dort vor vier Jahren eingestellt, ist auf „standby“. Sie tat nichts mehr, weil in Balderschwang Wild zu viel Schaden anrichte; Geld für Neupflanzungen wäre...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 30.01.19
850×

Video
Gerhard Briechle vom Forstbetrieb Sonthofen: Herr der Motorsägen und Weltmeister im Kettenwechsel

Gerhard Briechle vom Forstbetrieb Sonthofen zählt zu den besten Motorsägern Deutschlands: Er ist mehrfacher Weltmeister im Kettenwechsel und zeigt mit der Nationalmannschaft, was Präzision bedeutet. Etwa beim Wettbewerb ein Baumfällen: Stürzt der Baum nur einen Zentimeter zu weit nach links oder rechts, bringt schon das Punktabzug. Zugleich ist der Forstwirtschaftsmeister Experte für Sicherheit bei der Waldarbeit und hilft auch bei der Weiterentwicklung von Motorsägen. Mehr über den Mann mit 20...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.12.16
40×

Pilzbefall
Von Pilz befallene Eschen werden gefällt: Komplettsperrung zwischen Kranzegg und Wertach ab 23. November

Die Forstleute nennen den Erreger das 'Falsche Weiße Stengelbecherchen'. Und einen lateinischen Namen gibt es natürlich auch: Hymenoscyphus pseudoalbidus. Dieser Pilz, dessen Sporen durch die Luft übertragen werden, hat es in sich. Er breitet sich schnell aus und hat nach Schätzung von Experten im Allgäu inzwischen jede zweite Esche befallen. Ein infizierter Baum ist in der Regel nicht mehr zu retten. Es gibt bisher kein Mittel gegen die Krankheit. Im Oberallgäu wird ab 23. November die sieben...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.11.15
26×

Plage
Borkenkäfer-Gefahr in Immenstadt: Forstexperten schlagen Alarm

Die meisten Menschen denken mit Freude an den heißen Sommer zurück. Doch bei Forstexperten und Waldbesitzern klingeln da die Alarmglocken. Denn das trocken-warme Klima hat die besten Voraussetzungen geschaffen, damit sich der gefährliche Borkenkäfer gut entwickelt und rasch ausbreitet. Dr. Ulrich Sauter vom Amt für Landwirtschaft und Forsten und Helmut Weixler von den Bayrischen Staatsforsten raten, jetzt intensiv nach infizierten Bäumen Ausschau zu halten. Mehr über das Thema erfahren Sie in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.09.15
46×

Natur
Allgäuer Moorwälder sollen bestehen bleiben - Forstbetrieb Sonthofen stellt Schutzkonzept vor

Allgäu Moorwälder sollen bestehen bleiben, der Totholzanteil gesteigert und der Mischwald gefördert werden: Der Forstbetrieb Sonthofen hat ein regionales Schutzkonzept vorgestellt. Das Ziel des Projekts: Die Artenvielfalt im bewirtschafteten Staatsforst über 'Naturschutzinseln' zu sichern und zu verbessern, erklärte Reinhardt Neft, Vorstand der Bayerischen Staatsforsten. Kurz gefasst meine der Ansatz nichts anderes als 'Schützen und Nutzen auf der gleichen Fläche'. Mehr über das Thema erfahren...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.07.15
17×

Immenstadt
Notwendige Schnittmaßnahmen unterhalb der Burgruine Laubenbergerstein

Unterhalb der Burgruine Laubenbergerstein bei Immenstadt müssen forstliche Schnittmaßnahmen durchgeführt werden. Die Maßnahmen sind wegen der Verkehrssicherheitspflicht der alten B19 und B 308 erforderlich geworden, so die Stadt. Eine Komplettrodung wird nicht vorgenommen. Die notwendigen Arbeiten werden gemeinschaftlich durch die städtischen Fachreferate Forst und Gartenbau koordiniert. Bei guter Wettersituation beginnen heute die notwendigen Arbeiten.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.01.13
28×

Immenstadt
Landtagsabgeordnete erfreut über Ja zum Grünen Zentrum in Immenstadt

Die Landtagsabgeordneten Adi Sprinkart und Leopold Herz begrüßen die Zusage des bayerischen Ministeriums ein 'Grünes Zentrum' in Immenstadt zu realisieren. Dabei handelt es sich um ein Zusammenschluss von verschiedenen Behörden, wie zum Beispiel dem Forstamt, der Alpwirtschaftsschule und dem Interessenverband Holz und Wald. Schon im nächsten Jahr sollen die Bauarbeiten beginnen. Bayernweit sind zurzeit mehrere "Grüne Zentren" in der Planung. Immenstadt wird dabei aber das einzige sein, das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.11.12
55×

Forst
Wald bringt Blaichach Gewinn

Für Gemeinde das beste Jahr seit langem Rund 55 000 Euro Gewinn hat der Gemeindewald in Blaichach im vergangenen Jahr abgeworfen. Das ist das beste Ergebnis seit fast einem Jahrzehnt. 'Gut gewirtschaftet', kommentiert der Revierförster Andreas Fisel vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten den Überschuss. Über die Entwicklung informierte er jetzt den Gemeinderat. Einnahmen in Höhe von rund 62 000 Euro standen Ausgaben mit rund 7000 Euro gegenüber. Einen Großteil der Einnahmen erzielte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.06.12
59× 2 Bilder

Natur
Ruhezonen im Burgberger Wald sollen Störer ausbremsen

Vor allem nächtliche Freizeitaktivitäten machen dem Forst und seiner Tierwelt zu schaffen Die Förster ärgern sich, weil zu viele Wildtiere neu gepflanzte Bäume anknabbern. Und die Jäger klagen über Wanderer, Mountainbiker oder Reiter, die Forstwege verlassen und die Tiere dadurch verscheuchen. Diese Konfliktsituation war Thema der jüngsten Bürgermeisterversammlung im Landratsamt Sonthofen. Wie solche Probleme gelöst werden könnten, zeigte Bürgermeister Dieter Fischer am Beispiel von Burgberg....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.08.11
41×

Wild
Jagdbeirat legt Abschussplan fest

Studie soll die Diskussion zwischen Jägern, Forst und Grundeigentümern in Zukunft auf eine sachliche Ebene heben - Vorgaben in einigen Revieren gesenkt, um Lage zu entspannen Der Jagdbeirat hat die Abschussplanung für das Jagdjahr 2011/2012 festgelegt, das am 1. Mai beginnt. Das sei heuer «mit großem Einvernehmen» geschehen, sagte Landrat Gebhard Kaiser. Das ist keine Selbstverständlichkeit. In der Vergangenheit hatte es häufig heftige Diskussionen um die Zielvorgaben für die Jäger und die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ