Formel 1

Beiträge zum Thema Formel 1

Sebastian Vettel tritt seine letzte Saison für Ferrari an.
165×

Die Formel 1 startet wieder: So sehen Sie den ersten Grand Prix

Sie drehen wieder ihre Runden: An diesem Wochenende startet die neue Formel-1-Saison mit vielen Neuerungen und einem Sebastian Vettel auf Abschiedstour im Ferrari. So können Fans live dabei sein. Endlich geht es wieder los: In der Formel 1 startet die neue Saison, doch vieles dabei ist ungewohnt. Sebastian Vettel (33) wird seine letzten Rennen im Ferrari sitzen, die Silberpfeile sind plötzlich schwarz, das Auftaktrennen findet nicht in Australien statt und Zuschauer sind in Zeiten der...

  • 03.07.20
Michael Schumacher (l.) und Flavio Briatore feierten 1994 in Adelaide einen großen Erfolg
291×

Ex-Formel-1-Stars: Flavio Briatore erinnert an Michael Schumacher

Ex-Formel-1-Teamchef Flavio Briatore schwelgt in Erinnerungen. Mit einem Jubelfoto erinnert er an einen großen Erfolg mit Michael Schumacher. Der ehemalige Formel-1-Teamchef des Benetton-Rennfahrerstalls Flavio Briatore (70) beschäftigt sich während der Corona-Isolation offenbar mit seinen Fotoalben. Dabei stieß er unter anderem auf den ersten gemeinsamen Weltmeistertitel im Jahr 1994 mit dem ehemaligen Rennfahrer-Superstar Michael Schumacher (51).Ein Foto von sich und dem deutschen Sportprofi...

  • 21.04.20
Sir Stirling Moss bei der Vorstellung seines Buches "My Racing Life"
349×

Motorsport-Legende Sir Stirling Moss mit 90 Jahren verstorben

In den frühen Morgenstunden des Ostersonntags ist die britische Motorsport-Ikone Sir Stirling Moss im Alter von 90 Jahren verstorben. Die Rennsportwelt trauert um einen großen Helden: Der britische Rennfahrer Sir Stirling Moss (1929-2020, "Lap of Honour") ist am Ostersonntag gestorben. Seine Frau Susie habe der "Daily Mail" bestätigt, dass Moss am frühen Morgen in ihrem Haus im Londoner Stadtteil Mayfair nach langer Krankheit "seine Augen geschlossen" habe. Moss wurde 90 Jahre alt. Seine...

  • 12.04.20
Die ABK fährt in der Formel 1 mit: Das Logo findet sich auf dem Seitenflügel des Williams FW 42. Der Marketingcoup führt nun zu Kritik.
2.970×

Wirtschaft
Aktienbrauerei Kaufbeuren AG: Kritik trotz guter Zahlen

Neue Räume, gewohnte Kritik. Nachdem die Aktienbrauerei AG sich von dem alten Brauereigelände am Afraberg und damit der Zeppelinhalle getrennt hatte, fand die Hauptversammlung gestern erstmals im Hotel "Zum goldenen Hirsch" in der Altstadt statt. Wie gewohnt, nutzten zwei der drei Dutzend Kleinaktionäre die Veranstaltung für heftige Kritik an den unternehmerischen Verflechtungen, in der sich das eigentliche Brauunternehmen, die ABK Betriebsgesellschaft mit 80 Mitarbeitern befindet. Dabei...

  • Kaufbeuren
  • 22.05.19
35×

Motorsport
Rettenberger Maximilian Günther geht in der Formel 3 als EM-Zweiter auf die Strecke

Erstmals seit fünf Monaten geht Maximilian Günther am Nürburgring als EM-Zweiter auf die Strecke. Sein Ziel: Attake. Die EM-Führung ist weg – Max Günther bläst zum Angriff. Drei Wochen nach den durchwachsenen Rennen im niederländischen Zandvoort sinnt der Formel-3-Pilot aus Rettenberg auf Wiedergutmachung. Bei der drittletzten Station der hochklassigsten Nachwuchsserie der Welt am Nürburgring will der 20-Jährige die zwölf Zähler, die ihn in der EM-Wertung vom 17-jährigen Briten Lando Norris...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.09.17
120× 2 Bilder

Motorsport
Allgäuer Rennfahrer dominieren in Nürnberg

Die Allgäuer Rennfahrer setzten am Samstag ein dickes Ausrufezeichen in Nürnberg. Beim Formel-3-Rennen auf dem Norisring gewann Maxi Günther aus Rettenberg und übernahm die Tabellenführung. Beim DTM-Rennen wurde Mattias Ekström aus dem Kemptener Rennstall Abt Sportsline Dritter und übernahm die Tabellenführung im Deutschen Tourenwagen Masters. Morgen startet die Formel 3 um 9:10 Uhr und 14:50 Uhr zu den nächsten zwei Läufen. Die DTM beginnt um 17:20 Uhr. Mehr über das Thema erfahren Sie in...

  • Kempten
  • 01.07.17
110×

Motorsport
Maximilian Günther (19) aus Rettenberg peilt bei der Formel 3 im italienischen Monza den ersten Saisonsieg an

Schumacher startet endlich wieder in Monza. Bevor Formel-1-Fachmänner aber Alarm schlagen: Es handelt sich freilich nicht um den Rekord-Weltmeister. Mick Schumacher, Sohn der Renn-Legende, feiert am Wochenende seine Formel-3-Premiere auf dem Kurs in Italien, auf dem sein Vater fünf Mal gewonnen hatte. Und so wird ein Großteil der Aufmerksamkeit ab dem ersten Qualifying heute Nachmittag einmal mehr dem 18-Jährigen gehören. Ein Vorteil für Maximilian Günther. Mehr über das Thema erfahren Sie in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.04.17
93×

Formel-3
Rettenberger Rennfahrer Maximilian Günther will den Titel

Das war ein guter Start in die neue Saison, im wahrsten Sinne des Wortes: Der 19-jährige Rettenberger Maximilian Günther ist in Silverstone vielversprechend in die neue Formel-3-Europameisterschaft gestartet. Der Pilot vom italienischen Prema Powerteam erreichte auf der traditionsreichen Runde im Zentrum Englands erst Platz drei und sicherte sich in den beiden darauffolgenden Rennen jeweils den vierten Rang. Ausschlaggebend für die Ergebnisse im nasskalten England waren die guten Starts, die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.04.17
176×

Formel 3
Maximilian Günther aus Rettenberg wird erneut als Talent des Jahres ausgezeichnet

Deutschlands Bester Er hat es erneut geschafft. Nach der Premiere 2014 ist der Rettenberger Maximilian Günther heuer zum zweiten Mal zu 'Deutschlands Motorsport-Talent des Jahres' gewählt worden. Der 19-Jährige, der im 'Prema Powerteam' in der abgelaufenen Saison Vize-Europameister in der Formel 3 geworden war, gelang der Gesamtsieg im Förderprogramm der 'Deutschen Post Speed Academy'. 2015 hatte der Oberallgäuer den zweiten Rang belegt. Aus Deutschlands erfolgreichstem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.11.16
27×

Motorsport
Formel E: Abt Sportsline aus Kempten will Tabellenführer bleiben

Während die Motorsportserien in Europa Winterpause haben, startet die Formel E kurz vor Weihnachten noch einmal durch. Diesmal treffen sich die Elektroflitzer in Südamerika. Am Samstag, 19. Dezember, starten sie um 20 Uhr MEZ in Punta del Este in Uruguay. Mit dabei sind der Kemptener Daniel Abt und sein Kollege Lucas di Grassi. Die beiden haben ein klares Ziel: Wir wollen Silvester als Tabellenführer feiern. Das Team ABT Schaeffler Audi Sport und Lucas di Grassi kommen als Spitzenreiter zum...

  • Kempten
  • 17.12.15
28×

Motorsport
Luca Engstler aus Wildpoldsried büffelt für die Schule und gibt auf der Rennstrecke Vollgas

Für einen 15-Jährigen wirkt Luca Engstler schon ziemlich abgeklärt. Auf der Rennstrecke, wenn er mit seinem Boliden 'Lucy' Höchstgeschwindigkeiten bis zu 240 Stundenkilometer erreicht, ist diese Reife auch notwendig. Das hat der Wildpoldsrieder in seiner ersten Saison in der ADAC Formel 4 unter Beweis gestellt. Das normale Einstiegsalter für die Formel 4 ist 16. 'Ich durfte wegen meiner guten Kartergebnisse in den Jahren zuvor schon früher mitfahren', erzählt Luca. Während andere Fahrer in der...

  • Kempten
  • 05.11.15
24×

Motorsport
Volles Risiko in Spa: Rettenberger Formel-3-Pilot Maximilian Günther startet in Belgien

Drei Wochen nach dem Chaos-Wochenende im italienischen Monza will Formel-3-Pilot Maximilian Günther Wiedergutmachung. Ab Freitag geht es für das Rettenberger Motorsport-Talent bei der fünften Saison-Station im belgischen Spa um die nächsten Punkte in der besten Nachwuchsklasse der Welt. Den Rückschlag von Monza (ein zehnter Platz und zwei Ausfälle) hat der 17-Jährige inzwischen verkraftet. 'Natürlich haben sich diese Rennen erstmal in meinem Kopf festgesetzt. Nach ein, zwei Tagen hat sich das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.06.15
48×

Rennsport
Rettenberger Formel 3-Pilot Maxi Günther (17) zurück im Alltag

Von der Strecke auf die Schulbank Mit dem neunten Rang beim Auftakt-Rennen der Formel-3-Serie im englischen Silverstone überzeugte der Rettenberger Maximilian Günther bei seinem Debüt in der neuen Rennklasse. Als viertbester der 18 Neulinge zeigte der 17-Jährige auf Anhieb, dass er auch in der stärksten Nachwuchs-Serie der Welt mithalten kann. Vor dem nächsten Lauf der Formel 3 in Hockenheim erwartet den Immenstädter Gymnasiast aber erst noch der graue Schulalltag. Wie das Motorsport-Talent...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.04.15
113×

Rennfahrer
Motorsport-Talent Maximilian Günther aus Rettenberg zum ersten Mal im Formel-3-Boliden

Erstmals in seiner Motorsport-Karriere spulte der 17-jährige Rettenberger Maximilian Günther Testkilometer in einem Formel-3-Boliden ab. Auf der traditionsreichen Formel-1-Strecke am Circuit de Catalunya in Barcelona legte Günther an zwei Tagen über 600 Kilometer zurück. 'Wir alle sind überrascht, wie gut er sich geschlagen hat', lobte Vater Andreas. Insgesamt legte Günther Einheiten von acht mal 45 Minuten auf den Asphalt. Nach den ersten Eindrücken war auch Teamchef Peter Mücke voll des...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.12.14
19×

Rennsport
Rettenberger Maximilian Günther (17) steht vor dem Sprung in die Formel 3

Die Schnupperjahre sind vorbei: Nach der erneuten Vizemeisterschaft im ADAC Formel Masters steht Maximilian Günther vor dem größten Schritt seiner bisherigen Laufbahn. Schon im kommenden Jahr könnte der 17-jährige Rettenberger in der Formel 3 auf Punktejagd gehen und damit einen gewaltigen Sprung in seiner Karriere meistern. Die vom Weltverband FIA ausgetragene Rennserie gilt als Sprungbrett für die Königsklasse Formel 1 und brachte unter anderem Weltmeister Lewis Hamilton sowie dessen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.11.14
16×

USA-Reise
Testfahrt in IndyCar-Serie: Daniel Abt beeindruckt Team-Verantwortliche von Andretti-Autosport

Was für ein Tag für Daniel Abt. Der 21-jährige Kemptener absolvierte am Dienstag im Barber Motorsports Park im US-Bundesstaat Alabama seinen ersten Test in der IndyCar-Serie. Im 700-PS-Formel-Flitzer drehte er seine Runden und strahlte: 'Ich hatte einen fantastischen Tag.' Der Profirennfahrer ist es eigentlich gewohnt, mit reichlich PS unter der Haube umzugehen. Die Boliden in der Formel E, GP2 und DTM sind sein täglich Brot. Doch der Ausflug in die USA ist für den Sohn von Rennsportboss...

  • Kempten
  • 29.10.14
92×

Motorsport
Erst Indycar, dann Formel E: Daniel Abt muss GP 2 wohl absagen

Am Donnerstag packt Daniel Abt wieder einmal Rennanzug und Helm in die Reisetasche und fliegt in die USA. Dort wird er am Dienstag, 28. Oktober, erstmals an einem Indycar-Rennen teilnehmen. Drei Wochen später muss er sich zwischen zwei Einsätzen entscheiden: Formel E oder GP2-Finale. Bei der Formel E erhielt er von Andretti Autosport eine Einladung zum Rennen in den Barber Motorsports Park/Alabama und darf dort einen 700-PS-Boliden fahren. Dass er schnell um die Kurven ziehen kann, zeigte er...

  • Kempten
  • 21.10.14
21×

Motorsport
Formel E: Abt siegt im ersten Rennen

Das Kemptener Formel-E-Team Abt Sportsline hat das Auftaktrennen in China gewonnen. Lukas Di Grassi siegte beim ePrix von Peking vor Franck Montagny und seinem Teamkollegen Daniel Abt. Die beiden Kemptener Piloten gingen von den Startplätzen zwei und drei hinter Nicolas Prost ins Rennen. Beim Wechsel ihrer Fahrzeuge verloren sie an Boden und reihten sich auf die Positionen drei und fünf ein. In der letzten Runde duellierten sich die beiden Führenden Nicolas Prost und Nick Heidfeld und...

  • Kempten
  • 13.09.14
335× 21 Bilder

Motorsport
Abt Sportsline aus Kempten startet als einziges deutsches Team in der neuen Formel E

Unter Strom Abt Sportsline aus Kempten setzt auf Antriebstechnik aus der Steckdose. Als einziges deutsches Team starten die Allgäuer in der neuen Formel E. Ein Besuch beim letzten Test im englischen Donington. In England ist das Wetter immer ein Thema. Erst recht, wenn auf der Insel die Sonne lacht und damit all die Spötter eines Besseren belehrt werden, die das Königreich ganzjährig unter dem Regenschirm wähnen. Daniel Abt, als Allgäuer den Unbilden des Wetters oft genug ausgesetzt, strahlt...

  • Kempten
  • 04.09.14
134×

Wettkampf
Nachwuchs-Rennfahrer Maxi Günther aus Rettenberg weiterhin auf Erfolgskurs

Die Erfolgsbilanz von Nachwuchs-Rennfahrer Maxi Günther aus Rettenberg beim Rennwochenende auf dem Lausitzring kann sich sehen lassen: Ein Sieg, Rang zwei und Platz fünf lautete die Bilanz des 16-jährigen Schülers. Dem Förderpiloten der Deutschen Post-Speed-Academy gelang beim dritten ADAC-Formel-Masters ein Auftakt nach Maß: Günther gewann das erste Rennen von Startplatz zwei. Zusammen mit den beiden Erfolgen von 2013 ist der 16-Jährige nun Rekordsieger des ADAC-Formel-Masters auf dem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.05.14
125×

Wettkampf
Auf Erfolgskurs: Formel-Rennfahrer Maximilian Günther aus Rettenberg

Besser hätte es für Nachwuchspilot Maximilian Günther aus Rettenberg beim Formel-ADAC-Rennen im niederländischen Zandvoort nicht laufen können. Der 16-Jährige überquerte die Ziellinie mit 1,2 Sekunden Vorsprung auf den Zweitplatzierten Fabian Schiller (16, Troisdorf, Schiller Motorsport) und dem Schweizer Ralph Boschung (16, Lotus). Beim ersten Lauf am Samstag war der Oberallgäuer von Startplatz eins nach einer Startkollision vorzeitig ausgefallen. Im dritten Rennen fuhr Maxi trotz zweier...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.05.14
20×

Motorsport
Maximilian Günther aus Rettenberg feiert im ADAC-Formel-Masters-Cup auf dem Lausitzring einen Doppelsieg

Auf den Spuren von Sebastian Vettel – Der 16-Jährige liegt sechs Rennen vor Ende der Saison in der Gesamtwertung auf Rang zwei Riesiger Jubel herrschte bei Formelsport-Youngster Maximilian Günther aus Rettenberg: Der Förderpilot der ADAC-Stiftung Sport feierte beim Rennen auf dem Lausitzring einen Doppelsieg und ist zwei Rennen vor Saisonende der noch einzige verbleibende Titelkonkurrent für den 20-jährigen Meisterschaftsführenden Alessio Picariello. 'Mein erster Sieg im ADAC-Formel-Masters -...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.09.13
24× 2 Bilder

Motorsport
19 Jahre alter Kemptener startet künftig im Rahmenprogramm der Formel 1

Daniel Abt steigt in GP3-Serie auf Daniel Abt (19) strahlt über das ganze Gesicht. Der Formel 3-Vizemeister von 2010 startet am 12. Mai erstmals in der GP3-Serie. Am Mittwoch erhielt er die Zusage für ein Cockpit im Meisterteam von Frédéric Vasseur. Der hatte 2011 den Team- und Fahrertitel in dem internationalen Championat gewonnen und will die Erfolge verteidigen. 'Daniel bringt alle Eigenschaften mit, die wir an Rennfahrern schätzen: Speed, technisches Wissen und einen tollen Charakter. Wir...

  • Kempten
  • 20.01.12

Formel 3
Daniel Abt will in Macao durchstarten

18-Jähriger kann beim Grand-Prix in Asien Lizenz für Formel 1 lösen 30 Fahrer aus 17 Nationen, der schwierigste Stadtkurs der Welt und eine überwältigende Atmosphäre: Das sind die Zutaten für den Grand Prix im asiatischen Macao. Dort will der Kemptener Rennpilot Daniel Abt am Samstag und Sonntag erneut aufs Podium flitzen. Somit könnte der 18-Jährige bei der inoffiziellen Formel-3-Weltmeisterschaft eine eher mäßige Saison mit einem Knaller beenden: Mit einer Top-Platzierung hat er die Chance,...

  • Kempten
  • 18.11.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ