Forggensee

Beiträge zum Thema Forggensee

Forggensee: Einsatzkräfte der Wasserwacht mussten mehrere Wassersportler retten.
 18.467×

Wetter
Sturm lässt mehrere Boote auf Forggensee kentern - Personen in Seenot

Am Samstagnachmittag sind mehre Boote auf dem Forggensee gekentert - Grund war ein heftiges Unwetter. Nach Angaben der Polizei war der Sturm gegen 17:30 Uhr aufgezogen. Mehrere Bootsführer konnten ihre Boote nicht mehr rechtzeitig an Land bringen und kenterten teilweise. Die Wasserwacht und Wasserschutzpolizei konnte mehrere Personen aus dem Wasser retten. Auch die havarierten Boote und Surfbretter wurden von den Einsatzkräften geborgen. Einige der Geretteten litten an leichten...

  • Füssen
  • 07.07.19
Archivbild. Im Landschaftsschutzgebiet "Forggensee und benachbarte Seen" ist es verboten zu zelten, Feuer zu machen oder Lärm zu verursachen.
 5.425×  1

Landschaftsschutzgebiet
Naturschutzkontrollen am Forggensee: Wildcamper von der Polizei gestellt

Die Polizei hat in der Nacht von Montag auf Dienstag Naturschutzkontrollen in dem Landschaftsschutzgebiet "Forggensee und benachbarte Seen" durchgeführt. Mehrere Wildcamper mit Wohnmobilen oder Autos trafen die Beamten vor Ort an. Die Wildcamper mussten noch in der Nacht das unerlaubte Lager abbrechen, so die Polizei. Außerdem werden sie wegen Ordnungswidrigkeiten angezeigt. In Natur- und Landschaftsschutzgebieten ist es verboten zu zelten, Feuer zu machen oder Lärm zu verursachen, so die...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 18.06.19
 42×

Diebstahl
Unbekannte stehlen 90-Kilo-Außenbordmotor eines Motorbootes auf dem Forggensee

In der Nacht vom 20. auf den 21. September wurde von einem am Bootssteg liegenden Motorboot der Außenbordmotor gestohlen. Der oder die Täter zwickten sämtliche Sicherungen, Kabel und Verbindungen durch und schraubten den 25 PS-Benzinmotor der Marke Honda ab. Der Abtransport des ca. 90 Kilo schweren Motors dürfte sich nicht ganz einfach gestaltet haben. Es ist nicht sicher, ob der Abtransport auf dem Land- oder Wasserweg erfolgte. Als Entwendungsschaden wurden 1.800 Euro angegeben. Hinweise...

  • Füssen
  • 22.09.15
 33×

Anzeige
Freilaufender Hund sorgt für Schlägerei am Forggensee bei Schwangau

Am Samstagnachmittag kam es zwischen zwei Einheimischen zu einer handfesten Auseinandersetzung. Auslöser war, dass ein 50-jähriger Mann seinen Hund frei laufen ließ. Einen 49-Jährigen erzürnte dies so sehr, dass er ihn erst verbal und anschließend körperlich anging. Im weiteren Verlauf kam es zu einer Schlägerei. Beide Männer müssen mit einer Anzeige wegen Körperverletzung rechnen. Ob der Hundehalter in Notwehr gehandelt hat oder nicht ermittelt jetzt die Polizei.

  • Füssen
  • 30.08.15
 27×

Polizei
Diebstahl eines Bootes in Rieden am Forggensee

Im Zeitraum vom 10.11.2014 19.00 Uhr bis 11.11.2014 13.00 Uhr wurde in Dietringen am Forggensee ein Faltboot entwendet. Es war mit Kette und Vorhängeschloss gesichert am Steg festgemacht. Nach dem Überwinden der Sicherung wurde vermutlich über See weggefahren und an anderer Stelle aus dem Wasser geholt. Das Boot ist ein sehr nachgefragtes Freizeit und Anglerboot der Fa. Porta. Der Zeitwert liegt bei 2.000 Euro. Nach Zusammenfalten entsteht angenehmes Packmaß und mit nur 28 kg kann es gar...

  • Füssen
  • 12.11.14
 41×

Fund
Toter Hirsch im Forggensee gefunden

Am 31.07.2014, gegen 15 Uhr wurde der Polizei Füssen eine tote Kuh im Forggensee mitgeteilt. Daraufhin rückte eine Streife der Wasserschutzpolizei Füssen aus. Diese stellte fest, dass es sich bei dem Tier um einen Hirsch handelte. Der 15-Ender hatte keine feststellbaren äußeren Verletzungen. Der Hirsch wurde vom zuständigen Jäger abgeholt.

  • Füssen
  • 01.08.14
 73×

Polizei
Abgestauter Forggensee: Mädchen (11) versinkt im Schlamm

Mit einem Einsatz von Feuerwehr und THW endete am Sonntag ein Familienausflug. Wie so viele machte am Sonntagnachmittag eine Peißenberger Familie einen Ausflug zum zur Zeit abgelassenen Forggensee. Während sich die Eltern im Uferbereich aufhielten, spielte die 11-jährige Tochter mit zwei Freunden nicht weit davon entfernt im See bei Lachen. Versehentlich geriet sie in ein nicht erkennbares Schlammloch und versank bis zur Hüfte. Die Freunde holten die Eltern zu Hilfe, doch auch diese konnten...

  • Füssen
  • 07.04.14
 33×

Polizei
Neues Polizeiboot auf dem Forggensee

Taufe auf den Namen 'Ostallgäu' Mit einer traditionellen Schiffstaufe wurde heute die neue 'Ostallgäu' der Füssener Polizei am Forggensee in Betrieb genommen. Patin Gabriele Martin, Gattin des Füssener Polizeichefs, taufte das neue Polizeiboot WSP 8 auf den Namen 'Ostallgäu' und wünschte ihm 'allzeit gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel'. Nach 35 Dienstjahren wurde ein Generationswechsel vollzogen. Das alte Dienstboot war den heutigen Anforderungen nicht mehr gewachsen. Mit...

  • Füssen
  • 09.10.13
 13×

Familienstreit
Familienzusammenführung durch Polizei am Forggensee

Die Polizei, Dein Freund und Helfer. Am Forggensee hat die Wasserschutzpolizei gestern eine ganze Familie wieder zusammen geführt. Zuerst ist die Mutter nach einem Streit mit dem Vater ausgestiegen, wenig später die beiden Töchter - 15 und 16 Jahre alt -, um die Mutter zu suchen. Weil sie diese aber nicht finden konnten und auch der Vater inzwischen weg war, gerieten die Mädchen in Panik und verständigten die Polizei. Die Wasserschutzpolizei brachte die beiden zunächst zur Dienststelle. Die...

  • Füssen
  • 19.08.13
 42×

Polizeimeldung
Glückes Ende einer Vermisstensuche auf dem Forggensee

Der Polizei war am Mittwoch, gegen 20.30 Uhr, mitgeteilt worden, dass eine 42-jährige Frau und ein 39-jähriger Mann von einer Fahrt über den Forggensee nicht zurückgekehrt seien. Aufgrund dieser Mitteilung, war eine Vermisstensuche unter Einbindung eines Polizeihubschraubers und eines Polizeibootes bis in die Nacht hinein durchgeführt worden. Die Suche, die zunächst ergebnislos verlaufen war, sollte am Donnerstag Vormittag fortgesetzt werden. Gegen 08.20 Uhr wurde bei der Polizei bekannt, dass...

  • Füssen
  • 23.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ