Forderung

Beiträge zum Thema Forderung

19×

Forderung
Altstädter klagen über Verkehrsbelastung in Kempten

Der Verkehr war eines der Hauptthemen bei der Jahresversammlung der Altstadtfreunde. Sowohl in der Bäckerstraße als auch in der Kronenstraße seien Autofahrer häufig zu schnell unterwegs, hieß es. Erneut forderte Vorsitzender Dietmar Markmiller eine Einbahnregelung – zumindest für eine Probephase – in der Kronenstraße. Für die Bäckerstraße seien häufige Radarkontrollen notwendig. Sonst halte sich dort niemand an Tempo 20, geschweige denn an Tempo zehn, wie es entlang des...

  • Kempten
  • 16.06.16
23×

Forderung
In einer der Füssener Haupterschließungsstraßen fehlen Querungshilfen für Fußgänger

Mit über zwei Kilometer Länge führt sie vom Westen ins Zentrum der Stadt Füssen und ist eine Haupterschließungsstraße, in der in der Hochsaision 11.000 Fahrzeuge pro Tag gezählt werden. Doch sichere Stellen für Fußgänger, um diese Straße zu überqueren, sind Mangelware. 'Die Kemptener Straße ist für Fußgänger ein brachialer Riegel', sagt Stadträtin Ilona Deckwerth. Bei einem SPD-Stammtisch forderte sie deshalb, dass alle 500 Meter eine Querungshilfe entstehen soll – vorzugsweise...

  • Füssen
  • 12.04.16
17×

Verkehr
Tempolimit in Gestratzer Ortsteil Lengersau

Langsamer fahren. Im Gestratzer Ortsteil Lengeraus soll eine ein Tempolimit auf 40 km/h geben - zumindest fordern das die Bürger. Wie die Allgäuer Zeitung heute mitteilt, berät der Gemeinderat jetzt darüber. Die Anwohner der Gemeindeverbindungsstraße sprechen sich für das Limit aus, da ein Überqueren der Straße nicht ohne Gefahr möglich ist. Eine Geschwindigkeitsmessung wird vorerst nicht unternommen. Bisher sind 100 km/h auf dieser Strecke erlaubt.

  • Kaufbeuren
  • 15.01.14
54×

Verkehr
Reifträgerweg: Stadt Kaufbeuren verweigert Germaringern Lärmschutz

Nachbargemeinde fordert vergeblich Wall fur Anwohner Ende des Jahres soll der ausgebaute Reifträgerweg für den Verkehr freigegeben werden. Und schon jetzt sorgen sich die Anwohner wegen möglicher Lärmbelästigungen. Nachdem die federführende Stadt Kaufbeuren für ihre Bürger im südlichen Teil bereits einen Lärmschutz- und in der Verlängerung einen Sichtschutzwall errichten ließ, wünschen sich nun auch die Anwohner des Hartmähderweges eine Abschirmung gegen den Krach. Dabei handelt es sich...

  • Kaufbeuren
  • 18.09.13
29×

Bahn
Landtagsabgeaordneter Pohl fordert: Nachtzug von München nach Buchloe auch nach Kaufbeuren

Der Nachtzug von München nach Buchloe muss bis Kaufbeuren, bestenfalls bis Kempten verlängert werden. Das hat der Kaufbeurer Landtagsabgeordnete der Freien Wähler Bernhard Pohl jetzt erneut gefordert. Wer mit dem Zug aus der Landeshauptstadt ins Allgäu fährt, hat um 23 Uhr 19 die letzte Chance. Zu früh meint, Pohl. Der Fahrplan gehe völlig an den Bedürfnissen der Menschen vorbei. Denn wer in München eine Abendveranstaltung besucht, müsse dementsprechend und zwangsläufig auf das Auto...

  • Kempten
  • 22.08.13
27×

Bürgerversammlung
Verkehr bringt Anwohner in Rage

Umgehungsstraße für Pforzen gefordert - Ärger wegen Wasserkraftanlage Die fehlende Umgehungsstraße und die Wasserversorgung waren zwei der Themen, die die Besucher bei der jüngsten Bürgerversammlung in Pforzen besonders beschäftigten. Rund 100 Bürger waren der Einladung dazu ins Vereinshaus gefolgt. Trotz dieser Aussprache wies Bürgermeister Hermann Heiß ausdrücklich darauf hin, dass sowohl er selbst als auch der gesamte Gemeinderat für die Bürger ganzjährig ansprechbar seien. Zum Thema Verkehr...

  • Kaufbeuren
  • 19.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ