Forderung

Beiträge zum Thema Forderung

Symbolbild
2.182×

Auch Schülerbeförderung betroffen
Wegen Streik: Am Freitag kein Busverkehr in Kaufbeuren

Am Freitag wird der gesamte Busverkehr in Kaufbeuren zum Erliegen kommen - auch die Schülerbeförderung ist davon betroffen. Das teilt die Stadt Kaufbeuren mit und bittet Eltern und Schüler darum, für den Schulweg mehr Zeit einzuplanen und Alternativen zu nutzen. ver.di: "Müssen nochmal nachlegen" Grund für die Einschränkungen: Die Gewerkschaft ver.di plant am Freitag in Kaufbeuren einen Streik der Busfahrer privater Omnibusunternehmen. In Kaufbeuren betrifft das die Verkehrsgesellschaft...

  • Kaufbeuren
  • 09.10.20
Busstreik auch in Kaufbeuren (Symbolbild).
1.803× 1

Ver.di fordert höheren Stundenlohn
Rund 40 Busfahrer streiken in Kaufbeuren

Etwa 40 Busfahrer haben am Freitagvormittag in Kaufbeuren gestreikt: Sie liefen mit gelben Warnwesten bekleidet zwischen 7:15 Uhr und 8:30 Uhr sowie zwischen 11 Uhr und 12 Uhr in einem Demonstrationszug durch die Innenstadt zum Busbahnhof Plärrer.  Zu dem Streik hatte die Gewerkschaft Ver.di aufgerufen. Sie fordert, für die Busfahrer des privaten Omnibusgewerbes den Stundenlohn um 3,50 Euro aufzustocken. Das sei nicht nur nötig, sondern zeige "auch endlich die verdiente Anerkennung, die die...

  • Kaufbeuren
  • 25.09.20
Auch in Corona-Zeiten viel zu tun: Dachdecker sollen mehr Geld für ihre Arbeit bekommen, fordert die IG BAU. Die Auftragsbücher der Firmen seien voll, die Wartezeiten für Handwerker lang.
1.037×

"Krisenfestes Handwerk"
Volle Auftragsbücher trotz Corona: IG Bau fordert mehr Lohn für Dachdecker

Auch während der Corona-Pandemie haben die Dachdecker in Kempten laut der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) voll durchgearbeitet. Darum fordert die Gewerkschaft jetzt, dass die Dachdecker nun an der guten Wirtschaftslage der Branche beteiligt werden sollen. "Die Auftragsbücher im Dachdeckerhandwerk sind voll, die Wartezeiten für Kunden lang", sagt Michael Jäger, Bezirksvorsitzender der IG BAU Schwaben. Für die Beschäftigten müsse sich die körperlich anstrengende Arbeit auch im...

  • Kempten
  • 16.09.20
Wichtiger denn je: Ohne die Reinigungskräfte als Hygiene-Experten sei die Bewältigung der Corona-Krise kaum denkbar, so die Gewerkschaft IG BAU.
1.130×

"Sauberkeit rettet Leben"
IG BAU fordert mehr Gehalt für Reinigungskräfte in Kempten

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) fordert mehr Geld für die rund 680 Reinigungskräfte in Kempten. Konkret geht es der Gewerkschaft um ein Plus von 1,20 Euro pro Stunde für die zwei Mindestlöhne in der Branche. Am 3. September gehen die Tarifverhandlungen zwischen der IG BAU und dem Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks (BIV) in Köln weiter. Durch Corona sei deutlich geworden, wie sehr es auf die oft unsichtbare Arbeit von Gebäudereinigern ankomme. "Ohne ihren...

  • Kempten
  • 28.08.20
Verfahrene Lebenszeit: Bauleute verbringen oft mehrere Stunden täglich im Auto, um zur Arbeit zu kommen – meist unbezahlt. Jetzt will die IG BAU eine Entschädigung der Wegezeiten durchsetzen.
2.549×

Rekord-Pendler
IG BAU Schwaben fordert: Bauarbeiter sollen für den Weg zur Arbeit entlohnt werden

Die IG BAU Schwaben fordert: Bauarbeiter sollen für die sogenannten Wegezeiten am Bau entweder mit Geld oder Zeit-Guthaben entschädigt werden. Laut Michael Jäger, Bezirksvorsitzender der IG BAU Schwaben, würden Bauarbeitern zu den "Rekord-Pendlern" in der Region zählen. Demnach nehme ein Großteil der rund 500 Bauarbeiter im Raum Kempten enorme Pendelstrecken in Kauf. Bezahlt werden die Arbeiter für die Fahrerei aber nicht. Über eine Stunde Weg zum EinsatzortNach einer aktuellen Untersuchung des...

  • Kempten
  • 17.06.20
15×

Milchwirtschaft
Streiks in den Milchbetrieben gehen möglicherweise weiter

Die zweite Verhandlungsrunde der bayerischen Milchwirtschaft am Donnerstag ist gescheitert. Die Arbeitgeberseite lehnte die Forderungen der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten ab. Zudem bieten die Arbeitgeber 2,8% mehr Lohn an. Die Gewerkschaft hatte 6% gefordert. Verhandlungsführer der Gewerkschaft Peter Schmidt droht nun mit einer Ausweitung der Warnstreiks.

  • Kempten
  • 11.10.13
12×

Kempten
IG Metall fordert 6,5 Prozent mehr Gehalt

Die IG Metall Kempten fordert 6,5 Prozent mehr Gehalt für seine Mitglieder. Das hat die Delegiertenversammlung am vergangenen Wochenende beschlossen. Die Arbeitnehmer hätten in der Krise durch Kurzarbeit und Arbeitszeitabsenkung sehr zurückgesteckt, dadurch hätten viele Firmen schnell wieder durchstarten können, so die IG Metall in einer Pressemitteilung. Jetzt gebe es in dieser Hinsicht eine klare Erwartungshaltung der Beschäftigten an die Arbeitgeber. Außerdem fordert die IG Metall eine...

  • Kempten
  • 30.01.12
182×

Versammlung
Ortsgruppe Buchloe der Gewerkschaft Deutscher Lokführer (GDL) unterstreicht Forderung

«Gleicher Lohn für gleiche Arbeit» - Ehrungen «Es geht um Alles», brachte es Uwe Böhm bei der Jahresversammlung der Ortsgruppe Buchloe der Gewerkschaft Deutscher Lokführer (GDL) auf den Punkt. Der Vorsitzende des GDL-Bezirks Bayern meinte damit die Forderungen der GDL für alle Lokführer, egal, bei welchem Verkehrsunternehmen sie tätig sind: «Gleicher Lohn für gleiche Arbeit.» Lohndumping auf Kosten der Kollegen, wie auch der Sicherheit, gelte es zu verhindern. Zu den Kernforderungen der GDL...

  • Buchloe
  • 21.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ