Forderung

Beiträge zum Thema Forderung

35×

Forderung
Fachmarktzentrum im Forettle in Kaufbeuren weiter in der Diskussion

Die Aktionsgemeinschaft Kaufbeuren (AK) verleiht ihrer Forderung nach einer breit angelegten Debatte um die Entwicklung des Handels in Kaufbeuren Nachdruck. Hintergrund sind die umstrittenen Pläne für ein Fachmarktzentrum im Forettle. Bei einem Treffen mit Gästen aus den Reihen der AK, Stadträten und der Spitze des Rathauses wurden nun mit dem städtischen Einzelhandelsgutachter Dr. Manfred Heider und Dr. Stefan Leuninger von der Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung Inhalte und Ziele des...

  • Kempten
  • 29.10.13
15×

Milchwirtschaft
Streiks in den Milchbetrieben gehen möglicherweise weiter

Die zweite Verhandlungsrunde der bayerischen Milchwirtschaft am Donnerstag ist gescheitert. Die Arbeitgeberseite lehnte die Forderungen der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten ab. Zudem bieten die Arbeitgeber 2,8% mehr Lohn an. Die Gewerkschaft hatte 6% gefordert. Verhandlungsführer der Gewerkschaft Peter Schmidt droht nun mit einer Ausweitung der Warnstreiks.

  • Kempten
  • 11.10.13
54×

Verkehr
Reifträgerweg: Stadt Kaufbeuren verweigert Germaringern Lärmschutz

Nachbargemeinde fordert vergeblich Wall fur Anwohner Ende des Jahres soll der ausgebaute Reifträgerweg für den Verkehr freigegeben werden. Und schon jetzt sorgen sich die Anwohner wegen möglicher Lärmbelästigungen. Nachdem die federführende Stadt Kaufbeuren für ihre Bürger im südlichen Teil bereits einen Lärmschutz- und in der Verlängerung einen Sichtschutzwall errichten ließ, wünschen sich nun auch die Anwohner des Hartmähderweges eine Abschirmung gegen den Krach. Dabei handelt es sich...

  • Kaufbeuren
  • 18.09.13
29×

Bahn
Landtagsabgeaordneter Pohl fordert: Nachtzug von München nach Buchloe auch nach Kaufbeuren

Der Nachtzug von München nach Buchloe muss bis Kaufbeuren, bestenfalls bis Kempten verlängert werden. Das hat der Kaufbeurer Landtagsabgeordnete der Freien Wähler Bernhard Pohl jetzt erneut gefordert. Wer mit dem Zug aus der Landeshauptstadt ins Allgäu fährt, hat um 23 Uhr 19 die letzte Chance. Zu früh meint, Pohl. Der Fahrplan gehe völlig an den Bedürfnissen der Menschen vorbei. Denn wer in München eine Abendveranstaltung besucht, müsse dementsprechend und zwangsläufig auf das Auto...

  • Kempten
  • 22.08.13
17×

Landwirtschaft
Landwirte im Allgäu fordern weniger Bürokratie und mehr Hilfe von der Politik

Mehr Hilfe, weniger Papierkrieg Die Landtags- und Bundestagswahlen rücken langsam näher - und die Allgäuer Zeitung fühlt den Politikern bei einer Reihe von Themen auf den Zahn. Welche Forderungen haben die Bauern an die Politik? 'Wir arbeiten zwölf Stunden am Tag - da sollten wir am Ende auch ein bisserl Geld verdienen können', fordert Otto Lang aus Schwangau. Eines der größten Probleme ist für die Landwirtschaft die Bürokratie hierzulande. 'Jedes Jahr sitzen wir an den Schreibtischen und...

  • Kempten
  • 20.08.13
10×

Landwirtschaft
Landwirte im Allgäu fordern weniger Bürokratie und mehr Hilfe von der Politik

Mehr Hilfe, weniger Papierkrieg Die Landtags- und Bundestagswahlen rücken langsam näher - und die Allgäuer Zeitung fühlt den Politikern bei einer Reihe von Themen auf den Zahn. Welche Forderungen haben die Bauern an die Politik? 'Wir arbeiten zwölf Stunden am Tag - da sollten wir am Ende auch ein bisserl Geld verdienen können', fordert Otto Lang aus Schwangau. Eines der größten Probleme ist für die Landwirtschaft die Bürokratie hierzulande. 'Jedes Jahr sitzen wir an den Schreibtischen und...

  • Kempten
  • 20.08.13
14×

Großveranstaltungen
Forderung nach Parkdeck beim Memminger Stadion

Bei Großveranstaltungen in der Fußball-Arena oder im Eisstadion taucht ein organisatorisches Problem auf: Es stelle sich immer wieder heraus, 'dass jede Menge Parkplätze fehlen', heißt es in einem Schreiben, das die Fraktion des Christlichen Rathausblocks (CRB) an den Oberbürgermeister gerichtet hat. Darüber klagt auch der FC Memmingen. CRB und Fußballclub plädieren dafür, auf dem Gelände des benachbarten Berufsbildungszentrums ein Parkdeck zu bauen. Vor wenigen Wochen traten die...

  • Kempten
  • 09.08.13
40×

Sicherheit
Hochwasserschutz an der Trettach in Oberstdorf vorantreiben

Der Oberstdorfer Ordnungsreferent fordert, dem Thema wieder eine höhere Priorität zu geben Als Anfang Juni starke Regenfälle die Pegel der Oberallgäuer Gewässer ansteigen ließen, kam Oberstdorf noch einmal mit einem blauen Auge davon. Dennoch hat das Hochwasser viele Oberstdorfer wieder für das Thema sensibilisiert. Jetzt hat der Referent für öffentliche Sicherheit und Ordnung im Gemeinderat, Rudolf Götzberger (FW), in einem Schreiben an Bürgermeister Laurent Mies gefordert, das Thema...

  • Oberstdorf
  • 11.07.13

Arbeit
DGB Allgäu will bessere Arbeitsangebote

Der Deutsche Gewerkschaftsbund Allgäu-Donau-Iller ruft zu einer neuen Ordnung der Arbeit auf, denn so dürfe es nicht weitergehen. Konkret geht es darum, dass in der Region weit mehr als die Hälfte aller von Arbeitsagenturen angebotenen Arbeitsplätze in irgendeiner Form prekär seien. Sei es durch Leiharbeit, Niedriglöhne oder Missbrauch von Werkverträgen. Der Regions-Vorsitzende der DGB, Werner Gloning, fordert deshalb von der Politik, dieses Thema nach den Wahlen zu berücksichtigen.

  • Kempten
  • 07.06.13

Politik
Diskussionen um schwäbischen SPD-Vorsitzenden Harald Güller

Stiefsohn beschäftigt Der ehemalige Allgäuer SPD-Vorsitzende Manfred Heeb fordert den Rücktritt von Schwabens SPD-Chef Harald Güller. Güller hatte vor kurzem eingeräumt, seinen Stiefsohn illegal in seinem Büro beschäftigt zu haben. Aus logischer Begründung heraus sei damit ein Rücktritt überfällig, so Heeb abschließend.

  • Kempten
  • 24.05.13
162×

Bauprojekt
Großes Loch: Stadt Kempten ordnet fehlende Maßnahmen zur Baugrubensicherung an

Die Stadt Kempten (Allgäu) unternimmt weitere Schritte, um die Beeinträchtigungen des Verkehrsraumes und der öffentlichen Sicherheit am 'großen Loch' schnellstmöglich zu beheben: Mit Bescheid vom 17. Mai 2013 hat die Stadt Kempten die Ritter & Kyburz GbR, die Bauherrin am Bauvorhaben 'Geschäftshaus August-Fischer-Platz', förmlich dazu aufgefordert, unverzüglich ein Sicherungskonzept für die unsichere Baugrube in Auftrag zu geben und schnellstmöglich die Temporäranker des so genannten 'Berliner...

  • Kempten
  • 22.05.13
17×

Bauprojekt
Großes Loch: Aufforderung der Stadt Kempten an die Bauherren

'Gefahr für Leib und Leben' Drama 'Großes Loch', nächster Akt: Die Stadt erhöht den Druck auf die Bauherrn der Ritter & Kyburz GbR und will erreichen, dass die Investoren zumindest bis zum Erdgeschoss weiterbauen. Eine entsprechende Aufforderung schickte gestern Abend Baureferentin Monika Beltinger heraus. Obwohl die Gutachter der Technischen Universität (TU) München vorige Woche keine Gewähr mehr für die Standfestigkeit der Baugrube übernommen haben, gibt es bisher keinerlei Reaktionen...

  • Kempten
  • 16.05.13
311×

Tiere
Tierheim in Beckstetten droht die Insolvenz – Rentenversicherung fordert 53 000 Euro

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Ex-Vorsitzenden wegen Untreue Das Tierheim bei Beckstetten, das vom Kaufbeurer Tierschutzverein getragen wird, steht möglicherweise vor der Insolvenz. Hintergrund ist eine Forderung der Deutschen Rentenversicherung in Höhe von rund 53.000 Euro gegen den Verein. Nach Angaben der Rentenversicherung besteht der Verdacht, dass der frühere Vorsitzende des Vereins Abgaben zur Sozialversicherung nicht entrichtet haben soll. Das bestätigt auch die Staatsanwaltschaft...

  • Buchloe
  • 11.05.13
15×

ver.di
Ver.di fordert bessere Arbeitsbedingungen in Allgäuer Krankenhäusern

Die Gewerkschaft Verdi fordert von den regionalen Bundestagsabgeordneten politischen Beistand für genug Personal in den Allgäuer Krankenhäusern. Deshalb hätten laut Pressemitteilung die Beschäftigten in den Kliniken im April schon zu Aktionswochen aufgerufen. Teilgenommen haben unter anderem die Kliniken in Immenstadt, Kempten, Kaufbeuren und Lindau. Weil die Krankenhäuser im Allgäu zu den größten Arbeitgebern zählten, sei es wichtig die Arbeitsbedingungen zu verbessern. Nicht zuletzt, weil...

  • Kempten
  • 10.05.13
82× 15 Bilder

Tuberkulose
Tbc: Landrat Kaiser fordert bei Frühjahrshegeschau in Fischen höhere Abschussziele für Rotwild

Jäger kritisieren fehlendes Konzept der Behörden Bereits am Eingang des Kurhauses Fiskina wurde klar, dass es vor dem Hintergrund der Tuberkulose-Problematik bei der Frühjahrshegeschau in Fischen viel Diskussionsbedarf geben würde: Landrat Gebhard Kaiser forderte die Jäger auf, ihren Teil zur Seuchenbekämpfung beizutragen. Zwar lobte er das 'hervorragende Ergebnis' der Oberallgäuer Jäger bei der Erfüllung der Abschusspläne, aber das Tbc-Problem beim Wild sei noch nicht gelöst. Der Landrat...

  • Oberstdorf
  • 08.04.13
51×

Neugablonz
Post in Neugablonz soll geschlossen werden

Die Postfiliale in Kaufbeuren-Neugablonz soll erhalten bleiben – das fordert zumindest Bernhard Pohl von den Freien Wählern. In einem Schreiben hat sich der Landtagsabgeordnete deshalb an die Vertreter der Deutschen Post AG gewendet: "Mir ist weder die Notwendigkeit noch die Sinnhaftigkeit einer derartigen Entscheidung zu vermitteln. Ich gehe davon aus, dass die Bewohner sich massiv für den Erhalt der bisherigen Filiale stark machen", so der Politiker.

  • Kaufbeuren
  • 16.03.13
15×

Memmingen
Linke stärken Coca-Cola-Mitarbeitern in Memmingen den Rücken

Der Bayerische Landesverband der Linken stärkt den streikenden Mitarbeitern von Coca-Cola den Rücken. Die Partei nimmt die Streikwelle zum Anlass, um grundsätzliche Forderungen für künftige Tarifabschlüsse zu erstellen. Die Beschäftigten kämpfen für ein anständiges Plus. "Es muss Schluss damit sein, dass nur die finanziellen Forderungen der Aktionäre die Richtschnur wirtschaftlicher Tätigkeit sind.", so die Partei.

  • Kempten
  • 23.01.13
20×

Schule
Allgäuer Grünen-Abgeordnete fordern Sozialarbeit an allen Schulen

Schulsozialarbeit muss fester Bestandteil an allen Schularten werden, das fordern die Grünen-Landtagsabgeordneten Adi Sprinkart und Thomas Gehring. In einem Gespräch mit Sozialarbeitern an Schulen in Kempten und dem Oberallgäu haben sie diese Notwendigkeit festgellt. Denn Schule sei auch der Lebensraum von Kindern und Jugendlichen. Deshalb müsse es jemand geben, der sich der Probleme der Schüler und Schülerinnen annimmt, so der Abgeordnete Thomas Gehring. An Mittelschulen habe sich die...

  • Kempten
  • 19.10.12
14×

Behindertenbeirat
Bachtelweiher - Mehr Ruhebänke auf der Wunschliste

Sitzgelegenheiten am Bachtelweiher angemahnt Mehr Ruhebänke am Bachtelweiher – das stand mit auf der Wunschliste des Behindertenbeirats in seiner jüngsten Sitzung. Betriebshofleiter Uwe Gail berichtete, dass es bisher sieben Bänke im Abstand zwischen 200 und 400 Metern gebe. Im Bereich der Esche habe sich der Landwirt gegen eine Bank verwahrt – in Hinblick auf liegengelassene Essensreste und sonstigen Müll. Insgesamt habe der Betriebshof noch etwa 20 bis 30 Anfragen zu neuen...

  • Kempten
  • 30.04.12
31×

Straßenbau
A 96: Ausbau des Straßennetzes gefordert

Westallgäuer Gemeinden fordern einen Ausbau des Straßennetzes im Raum Wangen – Lindenberg – Isny, also im Grenzbereich zwischen Bayern und Baden-Württemberg. Vordringliches Ziel ist der Bau einer Anschlussstelle Wangen-Süd der Autobahn A 96. Von dort aus wäre das Westallgäu zu erreichen, ohne die Ortsdurchfahrt von Wangen passieren zu müssen. Die Anschlussstelle war früher einmal geplant. Beim Planfeststellungsverfahren zur A 96 war sie aber verschoben worden, weil sonst der Bau der...

  • Kempten
  • 05.04.12

Allgäu
IG Bau Schwaben fordert bessere Arbeitsbedinungen im Winter

Einen wirksamen Frost-Schutz für Bauarbeiter fordert jetzt die IG Bau Schwaben in einer Pressemitteilung. Dazu gehören warme Schutzkleidung wie Handschuhe, Jacken und Stiefel und wintersichere Baustellen ohne Rutschgefahr. 'Jeder Bauarbeiter hat ein Recht darauf, dass seine Gesundheit nicht gefährdet wird', so der Bezirksvorsitzende der IG Bau Schwaben Fritz Kleinhans. Die IG Bau Schwaben will sich deswegen in den kommenden Wochen verstärkt für den Arbeitsschutz auf den Winterbaustellen in der...

  • Kempten
  • 03.02.12
12×

Kempten
IG Metall fordert 6,5 Prozent mehr Gehalt

Die IG Metall Kempten fordert 6,5 Prozent mehr Gehalt für seine Mitglieder. Das hat die Delegiertenversammlung am vergangenen Wochenende beschlossen. Die Arbeitnehmer hätten in der Krise durch Kurzarbeit und Arbeitszeitabsenkung sehr zurückgesteckt, dadurch hätten viele Firmen schnell wieder durchstarten können, so die IG Metall in einer Pressemitteilung. Jetzt gebe es in dieser Hinsicht eine klare Erwartungshaltung der Beschäftigten an die Arbeitgeber. Außerdem fordert die IG Metall eine...

  • Kempten
  • 30.01.12
17×

Anträge
Weitere Spielfelder für Fußballer in Memmingen gefordert

CRB stellt mehrere Anträge Drei neue Fußballfelder im Stadtgebiet fordert der Christliche Rathausblock (CRB). 'Überall fehlt es an Trainings- und Spielmöglichkeiten', moniert Stadtrat Helmuth Barth und spricht von knapp 70 Mannschaften allein im Jugendbereich. Die Spielfelder sollen laut CRB am östlichen Ortsrand von Amendingen gebaut werden: Dort gehörten der Stadt bereits Flächen. Daneben fordert die Gruppierung einen Straßenbau, der in Verbindung mit einem neuen Feuerwehrhaus für Amendingen...

  • Kempten
  • 27.01.12
29×

Empfang
Forderung nach Elektrobus in Memmingen

Christlicher Rathausblock will Nahverkehr verbessern Kleine Busse mit Elektroantrieb anstelle von 'leeren Großbussen mit immensem Benzinverbrauch' will Christoph Steinlehner künftig durch Memmingen fahren sehen. Der Chef des Christlichen Rathausblocks (CRB) kritisierte beim Neujahrsempfang den Nahverkehr und forderte, dass die Co2-armen Busse öfter als die aktuellen ihre Runden durch die Stadt drehen sollten. 'Auf den Prüfstand' stellte Architekt Steinlehner auch die Sanierung öffentlicher...

  • Kempten
  • 12.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ