Alles zum Thema Forderung

Beiträge zum Thema Forderung

Lokales
Wie geht es weiter mit dem Kiesabbau im Forggensee?

Diskussion
Schwangauer Gemeinderat stellt klare Forderungen für Kiesabbau im Forggensee auf

In die Diskussion über den Kiesabbau im Forggensee kommt wieder Bewegung. Zwei Arbeitsgemeinschaften (Argen) aus Bauunternehmen haben inzwischen jeweils einen Antrag auf Abbau gestellt. Nun haben sich am Montagabend die Schwangauer Gemeinderäte geäußert. Einstimmig stellten sie mehrere Forderungen auf, die bis Ende November eventuell noch ergänzt werden. Bürgermeister Stefan Rinke (CSU) erklärte, im Rahmen des Verfahrens könne die Gemeinde Stellung nehmen, „aber wir haben kein...

  • Füssen und Region
  • 07.11.18
  • 2.002× gelesen
Lokales
Fahrradfahren (Symbolbild)

Verkehr
Radler in Kempten fordern, dass ihre Ziele Gesetz werden

Den Radverkehr in Bayern bis 2025 auf 20 Prozent des Gesamtverkehrs zu verdoppeln, ist Ziel der Staatsregierung. Kempten passt da ziemlich genau ins Programm. Der Anteil der Radler liegt etwa bei elf Prozent. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) fordert dazu ein „Rad-Gesetz“, damit mehr Geld in die Infrastruktur fließt und es nicht bei „leeren Versprechen“ bleibt. Im Mobilitätskonzept der Stadt haben die Radler etliche Punkte angesprochen, die verbessert werden sollen. Einiges steht...

  • Kempten (Allgäu)
  • 26.06.18
  • 264× gelesen
Lokales
Nach einem Streifzug durch das Museum, in dem die Bundestagsabgeordnete Ulrike Bahr die Lauten bewunderte und mehr über die Füssener Historie erfuhr, ging es Bürgermeister Paul Iacob vor allem um aktuelle Probleme.

Soziales
Füssens Bürgermeister Paul Iacob fordert vom Bund mehr Unterstützung für Kommunen

Kindergärten, Schulen und die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum – das waren Themen, die Füssens Bürgermeister Paul Iacob bei einem Besuch der Bundestagsabgeordneten Ulrike Bahr ansprach. Ein enger Zusammenschluss von Bund, Ländern und Kommunen sei wichtig, um die Probleme der Menschen zu lösen, sagte der Rathaus-Chef. Das habe zuletzt nicht gut funktioniert: Immer mehr Vorschriften würden auf den Weg gebracht, „ohne den zu berücksichtigen, der das ertragen und umsetzen muss“ – nämlich die...

  • Füssen und Region
  • 28.05.18
  • 133× gelesen
Wirtschaft

Wohnungsbau
Mehr bezahlbare Wohnungen in Füssen gefordert

Mehr sozialer Wohnungsbau und insgesamt mehr bezahlbare Wohnungen in Füssen müssen entstehen – darin waren sich die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Füssen beim Stammtisch in den Füssener Ritterstuben einig. Bedauert wurde daher, dass sich der Stadtrat beim Bauprojekt in Faulenbach gegen eine 15-Prozent-Quote für sozialen Wohnungsbau entschieden hat. Einen entsprechenden Antrag hatte Ortsvereinsvorsitzende und Landtagsabgeordnete Ilona Deckwerth eingereicht. AWO-Vorsitzende Brigitte Protschka...

  • Füssen und Region
  • 13.10.17
  • 13× gelesen
Rundschau

Justizposse
Ostallgäuer Reichsbürger (62) will 20 Millionen von der Verkehrsüberwachung

Dass Anhänger der Reichsbürger-Szene Amtsträger von Allgäuer Behörden mit Schadensersatzforderungen im fünf- und sechsstelligen Bereich zur Rücknahme von Bescheiden nötigen wollen, gehört im Landgerichtsbezirk mittlerweile fast schon zum juristischen Alltag. Die schriftliche Schadensersatz-Androhung, die ein 62-jähriger Ostallgäuer im Juli 2016 nach dem Erhalt eines Strafzettels einem Memminger Verkehrsüberwacher zukommen ließ, war allerdings auch für Reichsbürger-Verhältnisse außergewöhnlich...

  • Kaufbeuren und Region
  • 23.03.17
  • 42× gelesen
Polizei

Geld gefordert
Über Partnerbörse Nummern ausgetauscht: Unbekannter versucht Buchloer (43) zu erpressen

Unbegründete Forderungen erhielt ein 43-jähriger Buchloer über eine Nachrichten App zugesandt. Dieser lernte im Internet auf einer Partnerbörse eine vermeintlich weibliche Person kennen. Nach dem Austausch der Mobiltelefonnummern forderte die Frau von ihm nun 100 Euro, die er per Paysafe-Karte an sie zahlen solle, da er sonst Probleme mit Rockern bekommen werde. Nachdem er darauf nicht reagierte, meldete sich ein Mann der nun schon 200 Euro forderte. Daraufhin zeigte der Buchloer dies bei der...

  • Buchloe und Region
  • 23.08.16
  • 7× gelesen
Lokales

Antrag
Ruderatshofener fordern erneut Umgehungsstraße

Beim Gemeindebesuch von Landrätin Maria Rita Zinnecker haben Ruderatshofens Bürgermeister Johann Stich und seine Gemeinderäte den Wunsch nach einer Umgehung für den Ort erneuert. Bürgermeister Johann Stich betonte nochmals, wie wichtig eine Umgehung angesichts der Verkehrsbelastungen für Ruderatshofen sei. 'Wir brauchen diese Entlastung', sagte er. Zinnecker bestätigte die Bedeutung der Umgehung und sagte zu, sich dafür weiterhin einzusetzen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Kaufbeuren und Region
  • 12.08.16
  • 2× gelesen
Lokales

Forderung
Altstädter klagen über Verkehrsbelastung in Kempten

Der Verkehr war eines der Hauptthemen bei der Jahresversammlung der Altstadtfreunde. Sowohl in der Bäckerstraße als auch in der Kronenstraße seien Autofahrer häufig zu schnell unterwegs, hieß es. Erneut forderte Vorsitzender Dietmar Markmiller eine Einbahnregelung – zumindest für eine Probephase – in der Kronenstraße. Für die Bäckerstraße seien häufige Radarkontrollen notwendig. Sonst halte sich dort niemand an Tempo 20, geschweige denn an Tempo zehn, wie es entlang des...

  • Kempten (Allgäu)
  • 16.06.16
  • 7× gelesen
Lokales

Forderung
Freie Wähler Füssen fordern Wirtschaftsförderer und Stadtentwickler

Sie geben nicht auf: Die Freien Wähler Füssen plädieren dafür, dass die kommunale Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung professioneller werden sollen. Das unterstrichen sie bei einer Runde mit Bürgern. Allerdings müssen sie dafür wohl noch dicke Bretter bohren: 'Wir können uns die Finger wundschreiben mit Anträgen', doch im Kommunalparlament finde man keine Mehrheiten, zog Stadtrat Jürgen Doser eine ernüchternde Bilanz. Dennoch: 'Es ist nicht das letzte Mal, dass wir dieses Thema...

  • Füssen und Region
  • 31.05.16
  • 4× gelesen
Wirtschaft
10 Bilder

Streik
Warnstreik bei Liebherr Aerospace Lindenberg GmbH

Über 200 Mitarbeiter der Liebherr Aerospace Lindenberg GmbH haben am Dienstagnachmittag bei einem Warnstreik vor dem Werkstor ihre Forderung nach mehr Gehalt – und auch einem Ende der Tarifflucht – lautstark untermauert. Die IG Metall hatte unter dem Motto 'Wir für mehr' zu der Kundgebung eingeladen. Die Gewerkschaft kämpft für eine Lohnerhöhung in der Metall- und Elektroindustrie. Vergangene Woche hatten sich 462 Beschäftigte an der Frühschluss-Aktion beteiligt. Das bedeutet, sie gingen vor...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 10.05.16
  • 31× gelesen
Lokales

Forderung
In einer der Füssener Haupterschließungsstraßen fehlen Querungshilfen für Fußgänger

Mit über zwei Kilometer Länge führt sie vom Westen ins Zentrum der Stadt Füssen und ist eine Haupterschließungsstraße, in der in der Hochsaision 11.000 Fahrzeuge pro Tag gezählt werden. Doch sichere Stellen für Fußgänger, um diese Straße zu überqueren, sind Mangelware. 'Die Kemptener Straße ist für Fußgänger ein brachialer Riegel', sagt Stadträtin Ilona Deckwerth. Bei einem SPD-Stammtisch forderte sie deshalb, dass alle 500 Meter eine Querungshilfe entstehen soll – vorzugsweise...

  • Füssen und Region
  • 12.04.16
  • 8× gelesen
Lokales

Bauernkrieg
Der Umbruch kommt langsam: Die nächste Revolte lässt auf sich warten

Die Bauern sind mit ihren Forderungen von 1525 früh dran. Zu dieser Zeit macht Europa - ohne das alle Beteiligten es selbst überhaupt wissen - eine große Entwicklung durch: Es geht den Weg vom Mittelalter in die Neuzeit. Das Denken verändert sich und der Mensch entwickelt einen neuen Bezug zu Kunst, Natur und vor allem zu sich selbst. Doch das geschieht nicht auf einen Schlag. Denn in diese Zeit fallen auch Gräuel wie der Hexenwahn und die Inquisition in Spanien. Auch die Reformation wird noch...

  • Kempten (Allgäu)
  • 08.04.16
  • 19× gelesen
Rundschau

Demonstration
Mutmaßlicher Terror-Chef in Kempten in Haft: Aktivisten fordern Freilassung

Seit Mai 2015 sitzt Müslüm E. im Kemptener Gefängnis in Untersuchungshaft. Die Bundesanwaltschaft wirft dem Mann Mitte 50 vor, Führungsmitglied einer türkischen, kommunistischen Terrororganisation zu sein. Dadurch sei er mitverantwortlich für Anschläge mit mehreren Toten. Die Anhänger des europäischen Arms der Kommunisten fordern nun die Freilassung von Müslüm E. Sie werfen der Bundesregierung vor, sich für die Verfolgung Oppositioneller in der Türkei vom türkischen Staat instrumentalisieren...

  • Kempten (Allgäu)
  • 07.03.16
  • 8× gelesen
Lokales

Rettungseinsätze
Nachts geht es der Feuerwehr in Kempten nicht schnell genug

Manchmal dauert es vom Hilferuf bis zum Eintreffen länger als zehn Minuten Schnell muss alles gehen, das hat bei einer Feuerwehr-Alarmierung oberste Priorität. Bei der Freiwilligen Feuerwehr in Kempten geht meist auch alles ruckzuck, nachts aber hin und wieder auch nicht. Zwischendurch wird die sogenannte Hilfszeit von zehn Minuten zwischen Eingang eines Notrufs und dem Eintreffen der ehrenamtlichen Kräfte am Unfallort um zwei oder drei Minuten überschritten. Grund genug, dass Stadtbrandrat...

  • Kempten (Allgäu)
  • 22.02.16
  • 336× gelesen
Lokales

Silvester
Feuerwerk: Gemeinde Pfronten belässt es heuer beim Appell, will Verbot aber weiter prüfen

Dritter Bürgermeister schlägt Friedenstaube statt Feuerwerk vor In diesem Jahr wird es noch kein generelles Feuerwerksverbot zu Silvester in den Pfrontener Ortslagen geben, wie es 730 Bürger per Unterschrift fordern. Allerdings wird die Gemeinde den jährlichen Appell an die Bürger zur Vorsicht erweitern. Im Frühjahr soll dann angesichts der Erfahrungen vom Jahreswechsel 2015/16 über ein Feuerwerksverbot entschieden werden. Dieses Vorgehen beschloss der Gemeinderat einstimmig. Sympathie fand...

  • Füssen und Region
  • 18.12.15
  • 55× gelesen
Lokales

Direkte Demokratie
Floßergasse: Über 2.000 Unterschriften für Bürgerbegehren in Füssen übergeben

Mit einem kleinen roten Wagen haben die Initiatoren des Bürgerbegehrens zur Bebauung in der östlichen Floßergasse, Jürgen Brecht und Richard Wismath, am Mittwoch einen Stapel mit Unterschriftenlisten ins Rathaus gebracht. Sie übergaben zusammen mit Harald Vauk vom Verein 'Mehr Demokratie im Süd-Ost-Allgäu' und Stadtrat Magnus Peresson 2037 Unterschriften an Bürgermeister Paul Iacob. Gefordert wird, dass die Firsthöhe der Neubauten unterhalb des Franziskanerklosters auf die Höhe des Vorplatzes...

  • Füssen und Region
  • 30.09.15
  • 211× gelesen
Lokales

Protest
Klinik: Warum viele Pflegekräfte im Oberallgäu dringend Veränderungen fordern

'Das bringt uns zur Verzweiflung' Die Überstunden, die Möglichkeit, die Patienten nicht mehr richtig betreuen zu können, bringt sie fast zur Verzweiflung: Pflegekräfte im Kemptener Krankenhaus, die gestern mit anderen Beschäftigten gegen die Klinikreform und damit verbundene Kürzungen protestierten. Etwa 70.000 Pflegfachkräfte fehlen in Deutschland. Und die, die in der Pflege arbeiten, sagt Ludwig Riedl von der Gewerkschaft Verdi , seien überlastet. Viele würden krank, weil sie den Stress...

  • Kempten (Allgäu)
  • 25.06.15
  • 5× gelesen
Lokales

Debatte
XXX Lutz in Kempten: Können gemietete Parkplätze geöffnet werden?

Dass XXX Lutz seine Parkplätze auf dem Firmengelände für Studenten öffnet, gefällt nicht allen in Kempten. Stadträten zum Beispiel. Sie fragen, ob sich das mit dem Vertrag zur Stellplatznachweisung verträgt. Andere wiederum, Bürger der Stadt, wollen, dass noch mehr Behörden ihre Parkplätze am Wochenende zur Verfügung stellen. Ob das geht und was die Parkhausbetreiber dazu sagen lesen Sie am Freitag in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 29.05.2015. Darin finden Sie dann auch die...

  • Kempten (Allgäu)
  • 28.05.15
  • 174× gelesen
Rundschau

Sportanlage
Skiflug-WM 2018: Landrat und Bürgermeister wollen vom Staat Zuschüsse in Millionenhöhe für die Oberstdorfer Schanze

Teure Lizenz zum Fliegen Die Heini-Klopfer-Skiflugschanze muss für 11,6 Millionen Euro umgebaut werden, damit auf der traditionsreichen Sportanlage wieder Wettkämpfe ausgetragen werden können. Das Zertifikat des Internationalen Skiverbandes FIS ist seit 2013 ausgelaufen. Um wieder eine Freigabe zum Skifliegen zu bekommen, müssen Schanzenprofil, Anlaufspur und Aufsprunghügel erneuert werden. Weil die Marktgemeinde Oberstdorf diese Investitionen nicht alleine stemmen kann, verhandelt...

  • Oberstdorf und Region
  • 28.05.15
  • 27× gelesen
Wirtschaft

Forderung
SPD fordert: Sonthofen soll Wirtschaftsförderungs-GmbH verkaufen

Die Stadt soll ihre eigene Wirtschaftsförderungs-GmbH ganz oder teilweise verkaufen. Das fordert die Sonthofer SPD-Fraktion, die 'ein erhebliches Finanzrisiko minimieren und eine wirkliche Chance auf Schuldenreduzierung nicht verpassen' will. Mehr als einmal habe die Stadt in der Vergangenheit ihre GmbH millionenschwer unterstützt, um sie vor dem Absturz in die Insolvenz zu retten. Bürgermeister Christian Wilhelm dagegen rät vom Verkauf zum 'falschen Zeitpunkt' ab. Der Vorschlag sei 'nicht...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 06.04.15
  • 3× gelesen
Lokales

Internet
Trauchgauer Älpler-Nachwuchs fordert mehr Dialekt in sozialen Netzwerken

Whatsäbb und Gsichtsbuach: In sozialen Netzwerken kommuniziert die Jugend im Dialekt. Fernsehen und Hörfunk müssten nachziehen, fordert ein Dialektpfleger. Was der Trauchgauer Älpler Nachwuchs dazu sagt Die TV-Serie Türkisch für Anfänger im Dialekt wäre 'sche leicht komisch', findet Josefine Gschmeißner. 'Aber zum Bayerischen Rundfunk passt der Dialekt', sagt ihre Freundin Barbara Sieber. Mehr Dialekt in Fernsehen und Rundfunk – das fänden die beiden 13-Jährigen des Trachtenvereins D'Älpler...

  • Füssen und Region
  • 26.03.15
  • 139× gelesen
Lokales

Radler-Forum
Höheren Stellenwert für Radler in Pfronten gefordert

Bei der zweiten Runde zum 'Radfreundlichen Pfronten' ist die Forderung laut geworden, dem Fahrradverkehr einen höheren Stellenwert zu geben. Bislang würden Wege und Straßen in erster Linie für Autos und Lastwagen gebaut und gepflegt, kritisierte Nikolaus Prestel, der die Diskussion angeregt hatte. In Pfronten gebe es für Radler zwar vielfältige Möglichkeiten, stellten die Teilnehmer der Runde fest, diese erforderten aber oft sehr gute Ortskentnisse. Um möglichst bald zu konkreten Vorschlägen...

  • Füssen und Region
  • 24.03.15
  • 16× gelesen
Lokales

Standortsicherung
Oberstdorf-Therme: Bürgerinitiative fordert die Gemeinde auf, ihre Forderungen zeitnah umzusetzen

'Oberstdorf bekennt sich zu seinem Bad', sagte Uwe Lassau, Sprecher der Bürgerinitiative zum Erhalt Oberstdorf-Therme. Beim ersten Treffen nach dem Gemeinderatsbeschluss, bei dem wie berichtet eine knappe Mehrheit der Räte den Forderungen des Bürgerbegehrens zugestimmt und damit einen Entscheid überflüssig gemacht hat, gab es zufriedene Gesichter bei der Initiatoren. Als wichtige Maßnahme zur Standortsicherung wertet die Initiative den Beschluss des Gemeinderates, die Wärmeversorgung am alten...

  • Oberstdorf und Region
  • 17.02.15
  • 7× gelesen
Lokales

Bahn
Neuer Anlauf für Bahnschranken in Hopferau

Dr. Paul Wengert lässt nicht locker: Nach einem Unfall im November am Bahnübergang Hopferau-Heimen (Ostallgäu) forderte der SPD-Landtagsabgeordnete erneut, dass dort endlich Schranken installiert werden müssen. Ein Thema, dass auch Bürgermeister Gregor Bayrhof seit vielen Jahren umtreibt. Allerdings hat er die Hoffnung langsam aufgegeben, dass der Schranken-Wunsch in absehbarer Zeit realisiert wird. Immerhin hat Wengert erreicht, dass die Bahn im Frühjahr 2015 eine Verkehrszählung in Heimen...

  • Füssen und Region
  • 29.01.15
  • 2× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018