Fluss

Beiträge zum Thema Fluss

(Symbolbild)
8.554× 1

Naturschutzgesetz
Urlauber beim Wildcampen bei Hinterstein erwischt

Am Donnerstagvormittag wurden vier Urlauber im Alter zwischen 26 und 31 Jahren, am Ufer der Ostrach beim Wildcampen entdeckt. Die vier Männer zeigten sich laut Polizei ziemlich uneinsichtig. Ihnen wurde ein Platzverweis und eine Anzeige nach dem Naturschutzgesetzt erteilt. Die Männer hatten abends noch ein Lagerfeuer gemacht und sich zwei Zelte aufgestellt. Polizeikontrolle: Erneut Wildcamper im südlichen Ostallgäu

  • Sonthofen
  • 03.07.20
Am Sonntagnachmittag fanden Kinder beim Spielen an der Kammlach eine Luftdruckpistole (Symbolbild).
1.115×

Illegale Entsorgung
Unterkammlach: Kinder finden Luftdruckpistole beim Spielen an der Kammel

Ein gerade entstehender Biberdamm lockte die Kinder am Sonntagnachmittag an das Ufer der Kammel bei Unterkammlach. Dort fanden sie eine voll funktionstüchtige Luftdruckpistole im Wasser. Der Besitzer der illegal entsorgten Pistole konnte von der Polizei Mindelheim ermittelt werden. Er gab auf Vorhalt zu, die Waffe einfach in die Kammel geworfen zu haben. Eigentlich hätte es zu diesem Zeitpunkt eine Ausnahmeregelung zur kostenfreien Waffenabgabe beim Landratsamt Unterallgäu gegeben. Den Besitzer...

  • Kammlach
  • 26.09.19
Die drei Männer stehen im Verdacht, falsch getankten Sprit in der Iller entsorgt zu haben.
3.678×

Ermittlungen
Auto falsch betankt: Männer sollen Sprit in der Iller in Kempten entsorgt haben

Drei Männer stehen im Verdacht, die Iller am Freitagabend im Bereich Rosenau mit abgelassenem Sprit verunreinigt zu haben. Das Auto wurde im Zuge der Ermittlungen sichergestellt. Im Bereich Rosenau soll zunächst starker Benzingeruch wahrgenommen worden sein. Auf Höhe der Füssener Straße / Lenzfrieder Straße stellten die Beamten ebenfalls einen Ölfilm auf der Iller fest. Bei der Ursachensuche stieß die Polizei auf drei Männer im Alter von 32, 33 und 52 Jahren. Sie sollen ersten Ermittlungen nach...

  • Kempten
  • 02.09.19
Schilfgürtel sind ein sensibler Umweltbereich, in dem Badegäste und Boote nichts zu suchen haben. Bei Kontrollen – wie hier auf dem Großen Alpsee – hat die Wasserschutzpolizei auch darauf ein Auge und klärt die Bürger auf.
1.580×

Wasserstreife
Polizei kontrolliert im Oberallgäu auch den Verkehr auf Gewässern

Einen Stand-up-Paddler angehalten und ins Röhrchen pusten lassen hat die Polizei noch nicht. Aber sie könnte. Auch auf Allgäuer Gewässern wie dem Großen Alpsee gibt es Streifenfahrten per Motorboot. Und die 0,5-Promille-Grenze gilt auf fast allen bayerischen Gewässern. Einzige Ausnahme: Der Bodensee hat als internationales Gewässer eigene Regeln. Dort sind auf Sport- und Freizeitbooten sogar 0,8 Promille erlaubt. Bei Ausfallerscheinungen gilt auf allen Wasserstraßen die 0,3-Promille-Marke. Dass...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.08.18
88×

Unfall
Mann (27) fährt bei Erkheim mit seinem Auto in die Günz

Am Dienstag, den 07.11.2017, befuhr gegen 12:30 Uhr ein 27-jähriger Autofahrer die Günztalstraße in südlicher Richtung. Aus einer noch nicht vollständig geklärten Ursache kam der Fahrzeugführer nach links von der Fahrbahn ab und steuerte sein Auto in die Günz. Bei dem Unfall blieb der Autofahrer unverletzt. An seinem Fahrzeug entstand jedoch ein Sachschaden in Höhe von ca. 6000 Euro. Das Fahrzeug wurde durch einen selbst organisierten Helfertrupp des Fahrzeugführers wieder geborgen.

  • Mindelheim
  • 08.11.17
42×

Hilfe
Dramatische Rettungsaktion: Junge (6) stürzt bei Waltenhofen in die Iller

Am Montagabend, gegen 18:00 Uhr spielte ein Sechsjähriger mit seiner Mutter am Ufer der Iller. Dabei stürzt er alleinbeteiligt ins Wasser und wurde durch die starke Strömung flussabwärts davon getrieben. Drei Zeugen, die sich ebenfalls an der Iller aufhielten, konnten den Vorfall beobachten und eilten sofort zu Hilfe. Ein 55-Jähriger sprang sofort ins Wasser und schwamm hinter dem Sechsjährigen her, eine 41-Jährige lief neben den Beiden entlang der Iller her. Die dritte Zeugin, eine 57-jährige...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.08.16
64×

Gefahr
Auto kommt bei Oberstdorf von Fahrbahn ab und droht in die Stillach zu rutschen

Am Montag den 21.09.2015 gegen 14.10 Uhr ereignete sich auf der Westumgehung in Oberstdorf ein Verkehrsunfall, bei dem die Beteiligten sehr viel Glück hatten. Ein 75-jähriger Urlauber befuhr mit seiner Ehefrau als Beifahrerin die Westumgehung in nördlicher Richtung. Hierbei war er einen kurzen Moment unaufmerksam und geriet mit seinem Pkw ins Bankett. Der Pkw-Lenker schaffte es nicht sein Fahrzeug in die richtige Spur zu führen. Das Auto steckte im Anschluss in der steilen Uferböschung der...

  • Oberstdorf
  • 22.09.15
44×

Ungeschick
Segler (22) landet mit Katamaran auf Untiefe bei Lindau

Am Dienstagnachmittag beobachtete die Besatzung des Polizeibootes Hecht aus Lindau einen mit zwei Erwachsenen besetzten Katamaran unter Segel an der Mündung des Neuen Rheins. Der Katamaran segelte hinter dem Seezeichen 87 vorbei und wollte die rote Untiefentonne westlich passieren. Allerdings hatte der Katamaran mit den Ruderblättern Grundberührung und die Ruderblätter klappten nach oben. Der Katamaran war dadurch manövrierunfähig und trieb weiter auf die Untiefe. Der 22-jährige Schiffsführer...

  • Lindau
  • 03.09.15
28×

Verkehr
Autofahrerin landet zwischen Lindenberg und Isny im Fluss

Eine 62-jährige Autofahrerin war am Donnerstagnachmittag auf der St 2378 von Lindenberg kommend in Richtung Isny unterwegs. Auf der kurvigen Gefällstrecke bei Gießenberg, rund 100 Meter vor der Argenbrücke, kam der Pkw alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte schlussendlich in den Fluss. Da nicht auszuschließen war, dass Treibstoff in die Argen floss, wurde die Feuerwehr und das Wasserwirtschaftsamt hinzugezogen. Die Fahrerin wurde mit leichten Verletzungen in die...

  • Kaufbeuren
  • 18.04.14
33×

Unfall
Kurgast fällt bei Spaziergang nahe Pfronten in die Vils

Glück im Unglück hatte ein 75-jähriger Kurgast aus Baden-Württemberg, der am Mittwochabend gegen 20:00 Uhr in die Vils fiel und gerettet werden konnte. Der Urlauber war am Abend alleine zu einem Spaziergang entlang der Vils aufgebrochen und rutschte in der Nähe der Sochersäge in die eiskalte Vils. Diese führte zwar kein Hochwasser mehr, der Urlauber konnte sich dennoch nicht mehr selbst aus dem ca. 70 cm tiefen Wasser ziehen. Er blieb längere Zeit im kalten Wasser liegen. Erst nach über einer...

  • Füssen
  • 06.06.13
169×

Toter-oberstdorf
Toter in der Trettach: Polizei geht von einem Unfall aus

Bei dem Toten, der in Oberstdorf gefunden wurde, geht die Polizei von einem Unfall aus. Die Leiche des 69-Jährigen war am Montag von einem Spaziergänger im Bereich einer Kiesbank in der Trettach entdeckt worden. Bei dem Verstorbenen handelte es sich laut Polizei um einen Urlauber aus dem Landkreis Südwestpfalz (Rheinland-Pfalz). Der ambitionierte Wanderer wurde nach derzeitigem Kenntnisstand am Sonntagvormittag in seiner Frühstückspension zuletzt gesehen. Wegen der Auffindesituation geht die...

  • Oberstdorf
  • 10.10.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ